News von Ex-Borussen

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9682
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Nothern_Alex » 01.04.2020 08:34

Vom Unterhaltungswert wäre das klasse.

Aber ich möchte MATS nicht in einem Trikot eines anderen Bundesligavereins sehen. Dank Corona ist jetzt schon Sommerloch.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18719
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von don pedro » 07.04.2020 15:49

Roooooooooooooel unterstützt Local Heroes in MG.
Ist eben eben nicht nur Borusse sondern auch Gladbacher im Herzen :bmgsmily:
https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-49957995
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29173
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borusse 61 » 22.04.2020 11:24

:bmgsmily: Vaclav Sverkos >> Ich wünsche mir, dass wir mal Deutscher Meister werden << :bmgsmily:

https://fohlen-hautnah.de/themen/interv ... ter-werden
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18719
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von don pedro » 03.05.2020 16:01

man merkt das Borussia eine Familie ist denn auch sverki redet wie viele spieler,die schon jahre weg sind, von wir was mir gefällt.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9682
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Nothern_Alex » 04.05.2020 10:52

Heynckes über das Wirtschaften und das sich die Defizite in der derzeitigen Krise deutlich zeigen. Inhaltlich hat er zwar Recht, aber warum er nun gerade Leipzig als Vorzeigeschüler zeigt, verstehe ich nicht. Leipzigs Möglichkeiten haben eben nicht alle, das Heynckes sich eine Liga wünscht, die nur aus Vereinen wie Leipzig, Hoffenheim, Wolfsburg und Leverkusen besteht, hätte ich ihm nicht zugetraut.

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... i-fussball
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5680
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.05.2020 11:05

Die Liga wünsche ich mir auch, die dürfen dann gerne unter sich den Plastktitel ausspielen.
Viel Geld muss klug eingesetzt werden, da gebe ich ihm auch recht aber selbst wenn Leipzig mal nicht so klug agieren würde, fließt das Geld weiter.
Da beeindrucken mich in den letzten 10 Jahren viel mehr Freiburg und Borussia.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4087
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Further71 » 04.05.2020 11:49

Nothern_Alex hat geschrieben:
04.05.2020 10:52
Leipzigs Möglichkeiten haben eben nicht alle, das Heynckes sich eine Liga wünscht, die nur aus Vereinen wie Leipzig, Hoffenheim, Wolfsburg und Leverkusen besteht, hätte ich ihm nicht zugetraut.
Hat er das SO gesagt? Also ich lese aus dem Artikel nur raus dass er es gut findet wenn Vereine klug wirtschaften. Das ist keinesfalls gleichzusetzen mit einer Aussage das man eine Liga ausschl. mit den o.g. Plastikklubs haben wolle.

Und dass Leipzig als Beispiel gut wirtschaftet, dürfte ausser Frage stehen. Klar haben die finanziell andere Möglichkeiten als einige andere Vereine in der Liga, aber "viel Kohle" bedeutet nicht immer automatisch dass auch solide gewirtschaftet wird. Dass tut Leipzig aber ohne Frage, sie bezahlen keine horrenden Ablösen oder Gehälter.

Aber ich stimme zu dass Heynckes als Beispiel für gutes Wirtschaften durchaus auch andere Vereine hätte aufzählen können, z.b. uns. 8)
GW1900
Beiträge: 1975
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von GW1900 » 04.05.2020 11:59

Further71 hat geschrieben:
04.05.2020 11:49
Dass tut Leipzig aber ohne Frage, sie bezahlen keine horrenden Ablösen oder Gehälter.
Ist das so?

Transferbilanzen RB Leipzig:
Saison 13/14, 3. Liga: -3,13 Mio.
Saison 14/15, 2. Liga: -23,35 Mio.
Saison 15/16, 2. Liga: -24,2 Mio.

/e: Von den Wechselspielchen mit Salzburg mal ganz zu Schweigen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9682
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Nothern_Alex » 04.05.2020 21:29

Further71 hat geschrieben:
04.05.2020 11:49
Hat er das SO gesagt?
Nein, das hat er SO nicht gesagt. Aber er hat eins plus eins gesagt, da muss er nicht auch noch zwei sagen. Das Leipzig einer der „Vereine“ sein wird, die nicht zu den ersten gehören, die über die Planke springen müssen, liegt in meinen Augen nicht in der hervorragenden wirtschaftlichen Arbeit, sondern einfach in den Möglichkeiten, die andere Vereine (zum Glück) nicht haben. Ich ärgere mich in erster Linie darüber, dass Leipzig deswegen als Musterschüler hingestellt wird.

Wir sind uns ja einig, dass er uns hätte nennen können ;-)
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3381
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von rifi » 08.05.2020 14:54

Er sagt doch nur, dass Leipzig natürlich Geld hat, aber eben auch sinnvolles daraus macht. Wolfsburg hat das nicht nachhaltig geschafft. Schalke oder der HSV verbrennen schon seit vielen Jahren Geld. Insofern ist Leipzig sicher ein Musterschüler dafür, aus dem gegebenen Geld viel rauszuholen. Dass sie die Möglichkeiten haben, stellt er ja gar nicht infrage.

Aus einer persönlichen Antipathie gegen Leipzig und einem sachlichen Lob des kaufmännischen Agierens des Vereins von Heynckes zu machen, dass er eine Liga möchte, die nur aus "Plastikklubs" besteht, finde ich mehr als nur weit hergeholt.
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5872
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von axluno » 08.05.2020 15:20

"Uns Fußballern wird geholfen, dumm zu bleiben". (Interview mit Amin Younes)
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... iben-.html
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 656
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Rautenburger » 08.05.2020 15:38

Sympathisches Interview. Hätte nicht gedacht, dass er so tickt:
Viele Profifußballer kommen aus ärmeren Verhältnissen und werden auf einmal zu Stars. Den richtigen Umgang mit Geld hat man deshalb aber noch lange nicht gelernt. Auch ich komme aus solch einer Familie, hatte aber Glück, dass mein Vater sich zunächst um mein Geld gekümmert hat. Und ein weiterer Vorteil war, dass ich in Gladbach Profi wurde, denn dieser Verein ist eine Ausnahme. Dort macht man sehr viel richtig. Doch dieses Glück hat längst nicht jeder.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29173
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borusse 61 » 13.05.2020 13:39

charly6033
Beiträge: 54
Registriert: 13.09.2014 18:21
Wohnort: Nähe Paderborn

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von charly6033 » 16.05.2020 09:21

Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7761
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Kellerfan » 16.05.2020 15:15

Guter Mann :D
Kampfknolle
Beiträge: 9323
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Kampfknolle » 16.05.2020 15:35

Hab immer noch die Szene im Kopf, als als er sich das Mikro geschnappt hat und "Cologne Cologne...." angestimmt hat.

Damit hat er sich unsterblich gemacht :daumenhoch: :lol:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18851
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von antarex » 16.05.2020 15:37

Auch bei den Kölnern.
Die haben Gift und Galle gespuckt ...
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5680
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Quincy 2.0 » 16.05.2020 15:56

Kasey war klasse.
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 1912
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 22.05.2020 12:07

Hab gestern bei Kabel 1 nochmal das Wunder von Bern gesehen, und mich mit Toni Turek im nachhinein beschäftigt und erstaunt festgestellt, dass
4 Spiele für Borussia Mönchengladbach in seiner Vita steht.
Zwar die letzen 4 in seiner Karriere und im zarten Alter von 37 Jahren , aber immerhin.

Hab nicht gewusst dass er von Fortuna zu uns gekommen ist.

Also hatten wir damals schon einen "Teufelkskerl, einen Fussballgott " . :)
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 656
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Rautenburger » 22.05.2020 13:46

Jeff Strasser hat übrigens eine neue Trainer Station in Luxemburg angetreten. Leider wird man ihn nicht zeitnah im deutschen Fussball wiederfinden.
Antworten