News von Ex-Borussen

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29692
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von borussenmario » 26.11.2018 09:31

Wenn bei uns einer nach starken Leistungen wieder die Bank hütet, wie Kramer, nennt man das Belastungssteuerung, vllt. bei ihm ja auch nach der Länderspielreise. Im Nachhinein betrachtet hätte Nagelsmann wohl besser ihn statt den seit Wochen grottenschlechten Bittencourt für Kramaric bei 3:2 Führung gebracht. Man weiß es nicht, aber im Ergebnis gut für uns. :)
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8363
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von DaMarcus » 26.11.2018 11:33

Kramaric, Szalai, Nelsson und Schulz waren aber auch unterwegs, die haben alle in der Startelf gestanden und bisher deutlich mehr Einsatzzeit gehabt, als Grifo. So wirklich vorangekommen ist er in Hoffenheim bisher nicht, zumindest was was die Einsatzzeit angeht.
Aber es ist ja auch erst 1/3 der Saison rum, vielleicht explodieren seine Einsatzzeiten ja ähnlich wie bei Nico Schulz nach einer Eingewöhnungszeit.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9759
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Nocturne652 » 27.11.2018 05:42

Grifo zeigt bei Hoffenheim (Stand jetzt ) nicht mehr, als bei uns. Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8363
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von DaMarcus » 27.11.2018 09:51

Mikael2 hat geschrieben:
19.11.2018 15:41
War da nicht noch Mlapa in Venlo ?
Mlapa ist übrigens im Moment in einer Bombenform in Venlo. Nachdem er nach einer Muskelverletzung nur schwerlich in die Saison gekommen ist, hat er in den letzten 4 Spielen 5 Tore erzielt und eine weiteres Tor vorbereitet. Er ist damit mit 7 Scorerpunkten aus 8 Spielen Topscorer von Venlo. Vielleicht kommt er ja endlich mal irgendwo an. Es ist Penny zu wünschen.

Für Andre Schubert läuft es hingegen in Braunschweig weiterhin gar nicht. Gestern ein 0:3 in Münster, das rettende Ufer ist schon 9 Punkte entfernt.
Mikael2
Beiträge: 7493
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Mikael2 » 27.11.2018 13:02

Da Marcus: danke für die Info. War sogar mal in deren stadion. Aber ansonsten habe ich die nicht so auf dem schirm.Meine Lieblingsklubs in Holland sind Ajax und Heerenveen.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 1016
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von BMG1994 » 01.12.2018 19:40

Grifo heute nichtmal im Kader von Hoffenheim. Unter der Woche gegen Donezk durfte er ganze 5 Minuten mitkicken. Im BL-Spiel davor auch nur im Laufe der 2.HZ eingewechselt. Sieht nicht so aus als ob er da wirklich zum Zug kommt.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8363
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von DaMarcus » 03.12.2018 13:32

Jannik Vestergaard durfte am Wochenende nach zwei Monaten ohne Einsatz links in der Dreierkette ran. Spielte 90 Minuten durch, sah in der 59. Minute gelb. Endstand gegen Manchester United: 2:2. Mark Hughes muss daraufhin gehen, Gerüchten zufolge wird Ralph Hasenhüttl sein neuer Trainer.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29692
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von borussenmario » 04.12.2018 21:06

"Ich habe Fehler gemacht": Younes und der Neuanfang
http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... nfang.html
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1564
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borussenpaul » 04.12.2018 21:16

Unser Tiger Effe wird Bankangstellter.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 24579.html
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46306
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von HerbertLaumen » 04.12.2018 22:35

borussenmario hat geschrieben:
04.12.2018 21:06
"Ich habe Fehler gemacht": Younes und der Neuanfang
http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... nfang.html
Ich drück ihm die Daumen, dass sein Kumpel wieder gesund wird und dass er bald wieder mitkicken darf.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4081
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Curly** » 04.12.2018 22:38

Ick drück feste mit. :ja: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2282
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borusse1983 » 05.12.2018 09:04

HerbertLaumen hat geschrieben:
04.12.2018 22:35
Ich drück ihm die Daumen, dass sein Kumpel wieder gesund wird und dass er bald wieder mitkicken darf.
Wer Interesse an der Geschichte/Entwicklung von Abdelhak Nouri hat:
https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... rgung.html
https://www.ran.de/fussball/internation ... ute-107571

Er ist mittlerweile aus dem Koma erwacht. Leider hat er so schwere Hirnschäden davon getragen, dass er nur noch seinen Kopf bewegen kann und nicht kommunizieren kann.
Eine deutliche Verbesserung ist leider nicht zu erwarten.

Schon traurig wenn man nun sogar weiß, dass bei einer schnellen und notwendigen Erstversorgung das alles hätte verhindert werden können.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2282
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Borusse1983 » 07.12.2018 13:59

Nico Schulz im Hoffenheimer Monatsmagazin:

Am Ende des für ihn sehr erfolgreichen Jahres 2018 blickt Schulz auch auf schwierigere Zeiten zurück: "Es war brutal, von Gladbach weggejagt zu werden. Danach aber so einen Weg hinzulegen, ist eine riesige Genugtuung, die mich immer daran erinnert, dass man Gas geben muss, für seine Leistung irgendwann belohnt wird und man immer an sich glauben muss.“ In Hoffenheim hat er ein perfektes Umfeld gefunden: „Man kann hier einfach Fußball spielen – ohne Nebengeräusche. Momentan ist Hoffenheim ein optimaler Ort, um Fußball zu spielen."

---
Hieß es nicht immer er wollte unbedingt weg, da die aufgezeigte Perspektive nicht gut genug war.
Schon ein wenig seltsam nach 1 1/2 Jahren so nachzutreten.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19661
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von antarex » 07.12.2018 14:26

Amin Younes tippt auf einen Sieg der Borussia am Sonntagabend:

https://www.transfermarkt.de/tipprunde/index
Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Kampfknolle » 07.12.2018 19:47

Borusse1983 hat geschrieben:
07.12.2018 13:59

Hieß es nicht immer er wollte unbedingt weg, da die aufgezeigte Perspektive nicht gut genug war.
Schon ein wenig seltsam nach 1 1/2 Jahren so nachzutreten.
Ist doch immer so. Im Nachhinein lässt es sich leicht nachtreten. Ich fand an der Art und Weise damals nichts schlimmes. Hecking war einfach nur ehrlich. Hätte er lieber sagen sollen, das Nico sich im Training beweisen soll, obwohl er im Endeffekt wusste, das er ihn sowieso auf die Tribüne setzt?

Die verdienen Millionen und flennen dann so rum :evil:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46306
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von HerbertLaumen » 07.12.2018 21:16

Borusse1983 hat geschrieben:
05.12.2018 09:04
Eine deutliche Verbesserung ist leider nicht zu erwarten.
Das ist echt traurig :(
Volker Danner
Beiträge: 29975
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Volker Danner » 07.12.2018 21:35

wehalb wurde Nico eigentlich für zu leicht befunden.. zu Spielintelligent, zu jung und unerfahren?

das Borussia ihn vom Hof gejagt hat, möchte ich nicht glauben..
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6798
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von McMax » 07.12.2018 23:40

Schulz hat doch auch damals gegen Schubert nachgetreten
AlanS

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von AlanS » 08.12.2018 11:14

Volker Danner hat geschrieben:
07.12.2018 21:35
das Borussia ihn vom Hof gejagt hat, möchte ich nicht glauben..
Kann man aber leider nicht anders bezeichnen. Das Gespräch, das Hecking mit ihm führte, wurde hier doch oft genug zitiert. Ein Spieler muss sich danach genau so fühlen, wie Schulz es bezeichnet. Und warum soll er den Hund nicht beim Namen nennen dürfen?
Ich halte die Borussia grundsätzlich für einen top fairen Arbeitgeber, aber in diesem Fall sehe ich nicht in der Wortwahl von Schulz ein Nachtreten, sondern in den Worten Heckings einen Rausschmiss. Der Umgang aktuell mit Drmic geht doch in die gleiche Richtung.

Einen ähnlichen Fall, wie bei Schulz, hatten wir damals bei Levels. Der wollte auch unbedingt hier bleiben und in der Öffentlichkeit hieß es dann, er habe sich einen neuen Verein/ eine neue Herausforderung gesucht und er sei auf der Suche fündig geworden ...

Ansonsten halte ich die Borussia aber absolut für fair. Man hört auch oft von Spielern, die hier nicht zum Zuge kamen, dass sie hier eine schöne Zeit hatten.
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1374
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: News von Ex-Borussen

Beitrag von Ollie » 08.12.2018 14:46

Was ist denn an
»Er kam Anfang der Woche auf mich zu und hat gefragt: ›Trainer, wie sieht meine Situation aus?‹, berichtete Hecking. »Da habe ich ganz offen gesagt: ›Oscar Wendt ist da und du hast sicherlich die letzten Spiele ganz ordentlich gemacht, aber du weißt auch, wenn Fabian Johnson da ist - der diese Position auch spielen kann - warst du ein paar Mal auf der Tribüne‹. Er hat dann gesagt, dass er vielleicht die Möglichkeit habe, sich sportlich zu verändern. So ist es dann gekommen.«
vom Hof jagen?
Er hat ihm seine damals aktuelle Perspektive aufgezeigt, nicht mehr und nicht weniger. Herr Schulz war aber anscheinend nicht bereit, sich dieser Konkurrenzsituation zu stellen und hat lieber den Abgang gemacht.
Antworten