Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs?

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2772
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Borussensieg » 18.09.2016 14:58

Gestern....Spieler die von der Bank kommen und Vollgas geben um sich in die Startelf zu spielen...
Benutzeravatar
Nickel
Beiträge: 4252
Registriert: 14.05.2004 13:33
Wohnort: Grefrath

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Nickel » 05.10.2016 13:45

:?: Aehm ... Auswärtsschwäche ?!
Benutzeravatar
AlterHaase
Beiträge: 341
Registriert: 11.12.2011 10:09
Wohnort: südl. Ruhrgebiet

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von AlterHaase » 17.10.2016 13:45

Aktuell etwas mehr Konstanz, ein bis zwei Leader, gefährliche Standards, Kreativität, etwas mehr Mut und Entschlossenheit sowie ein bisschen Glück...
Lienen
Beiträge: 167
Registriert: 23.09.2016 17:14

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Lienen » 21.10.2016 15:36

Wir müssen unbedingt auswärts erfolgreicher agieren. Glasgow war ein guter Anfang. Jetzt muss es auch unbedingt in der Liga klappen...

Kann doch nicht sein, das wir Spiele wie die in Freiburg oder Schalke vergeigen.

Und dann der Punkteverlust gegen HSV, der noch gar nichts in dieser Saison gerissen hat. :wut2:

Unsere Mannschaft hat definitiv Potenzial, was noch viel mehr zur Geltung kommen muss. :)
Lienen
Beiträge: 167
Registriert: 23.09.2016 17:14

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Lienen » 21.10.2016 16:24

Doch, z.B. die künftige Verteilung der CL Gelder, damit wir und andere auch in Zukunft überhaupt keine Chance haben, jemals den Großen gefährlich werden zu können
Das ist schon nicht mehr feierlich, was die Uefa beschliessen will.
http://web.de/magazine/sport/fussball/c ... r-31867648
PORUSSE
Beiträge: 1112
Registriert: 01.06.2004 21:51
Wohnort: EAST

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von PORUSSE » 22.10.2016 13:21

aus dem aller obersten Regal Spieler zu kaufen und zu halten ...das ist der Unterschied ....
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6381
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von lutzilein » 22.10.2016 13:37

Im allerobersten Regal kauft noch nicht mal der moralisch entsetzte Kalle ein.
Lienen
Beiträge: 167
Registriert: 23.09.2016 17:14

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Lienen » 26.10.2016 18:00

Wenn wir in den oberen Regalen, um mal im Bild zu bleiben, einkaufen wollen, dann müssen wir definitiv die nächsten Jahre europäisch, am besten CL, dabei sein. Das ist alles andere als eine leichte Aufgabe.
Lienen
Beiträge: 167
Registriert: 23.09.2016 17:14

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Lienen » 29.10.2016 11:41

Das die erfolgreichen Klubs zu diesem relativ frühen Zeitpunkt in der Saison nicht platt sind.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7831
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Nocturne652 » 29.10.2016 20:40

Die momentan erfolgreichen Klubs spielen aber auch nicht international mit. :aniwink:

Bei Leverkusen, Dortmund und Co. sieht es aktuell doch keinen Deut besser aus, als bei uns. Die sind auch platt, haben Ausfälle und liefern überschaubare Leistungen.
Heidenheimer
Beiträge: 3573
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Heidenheimer » 30.10.2016 10:58

ein erfolgreicher club stellt erfahrene übungsleiter ein mit einem erwiesenermassen guten anteil an erfolgen und überlässt die experimenten dinge kleineren clubs.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6381
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von lutzilein » 31.10.2016 08:06

Ist das so? Wie viele Clubs hat Guardiola vor Barcelona trainiert? Wie viele Luis Enrique? Klopp kam auch von nem "Dorfclub" zum BVB.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6403
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von McMax » 03.11.2016 21:01

Heidenheimer hat geschrieben:ein erfolgreicher club stellt erfahrene übungsleiter ein mit einem erwiesenermassen guten anteil an erfolgen und überlässt die experimenten dinge kleineren clubs.

Mit Mourinho wäre jetzt alles besser :mrgreen:
arangool
Beiträge: 185
Registriert: 15.09.2012 20:21

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von arangool » 05.11.2016 01:09

Dass wir Xhaka, Nordtveit und Stranzl verlieren, sie aber nicht adäquat ersetzen können. Punkt.
quincy

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von quincy » 05.11.2016 06:49

Ein System das man auf dem Platz erkennt und eine Mannschaft die sich mal einspielen darf und nicht jede Woche bis zum Anschlag durchrotiert wird.
Zuletzt geändert von quincy am 05.11.2016 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3715
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Flaute » 05.11.2016 10:37

Eine Handschrift !
Heidenheimer
Beiträge: 3573
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Heidenheimer » 05.11.2016 19:08

lutzilein.. mainz war nach kloppos 7 jahre als tranier mehr als bloss ein dorfclub. (immerhin stärker als der *dorfklub* BMG .

guardiola hat vor der ersten 2 jahre barcelona B trainiert. im ersten jahr stieg er in die segunda b auf.. im 2ten jahr durfte er nicht aufsteigen da auch in spanien bloss 1 team wie bei uns in der 1. buli spielen darf.

bei luis enrique..hm.. wenn man die as roma, celta vigo ebenso als dorfklub sieht die sogar internationalen erfolg aufweisen (beide) so kam er wohl aus dem nichts bevor er barca übernahm.. :winker:
Lienen
Beiträge: 167
Registriert: 23.09.2016 17:14

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Lienen » 07.11.2016 07:06

Wir haben eine gute Mannschaft mit nicht unerheblichen Potenzial. Was wir brauchen ist einen Trainer aus der ersten Reihe, einen, der auch schon was vorzuweisen hat.

Wenn ich das hier lese,

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... fpass.html

dann sind Parallelen nicht zu übersehen.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2539
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von altborussenfan » 07.11.2016 09:59

Lienen hat geschrieben:Wir haben eine gute Mannschaft mit nicht unerheblichen Potenzial. Was wir brauchen ist einen Trainer aus der ersten Reihe, einen, der auch schon was vorzuweisen hat.
Und du hättest auch schon mögliche Kandidaten, oder gehörst du zu denjenigen, die erst einmal nur Schubert los werden wollen?

Mir scheint die Verbindung gute Mannschaft, aber falscher Trainer etwas kurz gegriffen. Wer Parallelen sucht, wird sie finden. Das war schon bei Favre so, als bei seinem Abschied hier die Parallelen zum Ende seiner Herthazeit bemüht wurden.

Glaubst du denn ernsthaft, Borussia könne so einfach einen Trainer aus der "ersten Reihe" bekommen, wie Du es ausdrückst? Dann schau dir bitte mal Wolfsburg an.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4204
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Was unterscheidet uns eigentlich von erfolgreichen Klubs

Beitrag von Einbauspecht » 07.11.2016 10:38

Lienen hat geschrieben:Wir haben eine gute Mannschaft mit nicht unerheblichen Potenzial. Was wir brauchen ist einen Trainer aus der ersten Reihe, einen, der auch schon was vorzuweisen hat.

Wenn ich das hier lese,

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... fpass.html

dann sind Parallelen nicht zu übersehen.

Wenn ich das hier lese,

dann sind Parallelen zu deinem Nickname und dem aktuellen erfolgreichen Pauli-Trainer nicht zu übersehen.
Antworten