Trainingszeiten

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Tilsebilse
Beiträge: 125
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Tilsebilse » 30.07.2018 15:59

Irgendwie bin ich irritiert und wo passt die Schilderung besser hin als hier?!?

Donnerstag - 990 min Spieleinsatz für den 24-köpfigen Kader
Freitag - eine Trainingseinheit
Samstag - eine Trainingseinheit
Sonntag - 990 min Spieleinsatz für den 24-köpfigen Kader
Montag - trainingsfrei
Dienstag - trainingsfrei
Mittwoch - trainingsfrei

Ich hoffe doch sehr schwer, daß die verkündeten 3 freien Tage nicht für die gerade in der letzten Woche eingestiegenen und die "Reha"-Spieler gelten.
Der Umfang ist in meinen Augen extrem gering, und dies sage ich auch als Trainingslagerbesucher. Aber ich weiß/ wir wissen ja glücklicherweise nicht alles :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Borusse 61 » 30.07.2018 16:03

Tilsebilse hat geschrieben:
Donnerstag - 990 min Spieleinsatz für den 24-köpfigen Kader
Sonntag - 990 min Spieleinsatz für den 24-köpfigen Kader

:P Da wunderst du dich das die 3 Tage frei haben.... :animrgreen2:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Boppel » 30.07.2018 16:26

Borusse 61, du irrst Dich.
990 Minuten für 24 Spieler : Macht genau 41,25 Minuten pro Spieler.
:mrgreen:
Also mit Getränkepause 45 Minuten.
(Man kann sich Alles Schönrechnen !! )
Heidenheimer
Beiträge: 3420
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Heidenheimer » 29.03.2019 13:28

Sie trainieren zuviel und sind dann nicht frisch genug. 2x die Woche wie in einem Turnverein reichen doch da völlig aus. :schildironie:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6107
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Trainingszeiten

Beitrag von HB-Männchen » 30.03.2019 18:08

Man sollte unserem gesamten Kader das Training verweigern, schlicht verbieten, solange die Jungs glauben mit pomadigen Joggingeinheiten am Spieltag den Ruf unseres Vereins aufs Spiel setzen zu müssen. Alle müssen sich das Trikot mit der Raute neu VERDIENEN. Der Auftritt heute in D'dorf war der Gipfel in einer Rückrunde, die in spielerischer Hinsicht von Spiel zu Spiel an Einstellung, Kampf, Spielwitz, Offensive und Defensive, Laufleistung, Sprintbereitschaft und Willen mehr und mehr alles vermissen lassen. Es ist eine Peinlichkeit sondergleichen, wie diese Mannschaft glaubt, mit einer Leistung von 100% minus x in dieser Liga bestehen zu können und die Früchte der sehr guten Hinrunde fahrlässig und vermeintlich bewusst schlicht verfaulen lässt.

Ich sehe den Trainer und die gesamte Mannschaft gleichermaßen in der Schuld. Und ich erwarte eine Reaktion. Von der sportlichen Leitung, dem Trainerteam und von jedem einzelnen Spieler.

Frage ist, ob wir, die Fans, die die Raute im herzen haben, aktiv etwas tun und bewirken können. Und sei es ein Aufruf mit zig-Tausend vor der Geschäftsstelle einen stillen (!) Protest zu organisieren.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Trainingszeiten

Beitrag von 3Dcad » 30.03.2019 21:30

@HB Männchen :daumenhoch:
Wenn man noch etwas bewegen möchte, dann wäre es jetzt an der Zeit seinen Protest bei der Geschäftsstelle zum Ausdruck zu bringen. :ja:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Borusse 61 » 12.08.2019 11:41

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Borusse 61 » 19.08.2019 11:23

Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Neptun » 19.08.2019 17:59

Keine Kommentare zum Montag trainingsfrei? War doch unter Hecking ständig Thema. :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Trainingszeiten

Beitrag von borussenmario » 19.08.2019 18:04

War ne harte Vorbereitung und erste Trainingswoche, wie die Spieler es schon lange nicht mehr erlebt haben, da darf man auch mal einen Tag Pause machen. 8)
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7392
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Nocturne652 » 19.08.2019 20:04

Aber Rose ist ja nicht Hecking, Neptun. Und wir haben doch jetzt alle eine Engelsgeduld. :aniwink:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33520
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Trainingszeiten

Beitrag von steff 67 » 19.08.2019 21:32

Neptun hat geschrieben:
19.08.2019 17:59
Keine Kommentare zum Montag trainingsfrei? War doch unter Hecking ständig Thema. :wink:
Das habe ich jetzt erst gelesen
Für mich unglaublich
Nach einem nicht gewonnenen Heimspiel gibt Herr Rose auch noch Montags frei
Die würden bei mir rausgespielte Torchancen trainieren ohne Ende
Aber der Trainer fahrt ja lieber zu seiner Familie nach Hannover
Quatsch
Leipzig
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10281
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Trainingszeiten

Beitrag von fussballfreund2 » 19.08.2019 23:33

Ich find's auch jetzt nicht gut! Gerade, da alle betonen, dass es ums Einüben vom neuen System und von Automatismen geht.
Weiß denn jemand, wie die anderen Vereine das händeln?
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 599
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Rautenburger » 20.08.2019 09:52

Es ist jedoch besser das Spiel in aufgearbeiteter Form Revue passieren zu lassen und gezielt Spielsituationen zu trainieren. Das hat Rose beispielsweise im Fohlenpodcast erwähnt.

Ich denke gestern lief der Laptop von Maric heiss und heute wird auf Basis von seinen Erkenntnissen an den Stellschrauben gedreht :winker:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Trainingszeiten

Beitrag von HerbertLaumen » 20.08.2019 10:02

Vllt. gehört es auch einfach zu einer sinnvollen Belastungssteuerung dazu, einen komplett freien Tag einzuplanen, ich fand diese Kritik bei Hecking schon immer rein populistisch.
Wallufborusse
Beiträge: 106
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Wallufborusse » 20.08.2019 10:50

Jawohl Herbert. Ich denke auch, dass es normal ist nach einem Bundesligaspiel auszulaufen bzw. zur radeln. Danach gibt es dann einen Tag Trainingsfrei. Weniger ist dann hoffentlich manchmal mehr und ich denke das orientiert sich auch trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Trainingszeiten

Beitrag von borussenmario » 20.08.2019 14:01

Ich bin zwar keiner, der über den trainingsfreien Montag gemeckert hat, aber man muss auch dazu sagen, bei Hecking ging es oft erst am Dienstag Nachmittag wieder weiter, teilweise sogar erst mittwochs, aktuell sind die Jungs aber schon Dienstag morgens im Kraftraum, vor dem eigentlichen Training. Letzte Woche nach dem Freitagsspiel gabs z.B. montags auch kein frei, gabs bei Hecking aber nahezu immer, egal, wann gespielt wurde. Da ist meinem Eindruck nach also schon deutlich mehr Zug drin...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Borusse 61 » 26.08.2019 10:50

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Borusse 61 » 02.09.2019 11:11

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Trainingszeiten

Beitrag von Borusse 61 » 09.09.2019 11:44

Antworten