Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44686
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von HerbertLaumen » 21.01.2012 13:07

Favre-Beobachter hat geschrieben:3-0, mindestens! 8)
:mrgreen: Das Gegentor sei dir verziehen :kopfball:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6066
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Manolo_BMG » 21.01.2012 14:35

Das war mal wieder eine taktische Meisterleistung von Favre gegen Bayerns 4:2:3:1 (der Ballbesitz von über 60 % sei ihnen gegönnt:-). :daumenhoch: :D Wobei uns die frühe Führung natürlich entgegen kam.

Gegen engmaschige Spinnen-Netze findet Don Jupp scheinbar keine Lösung. :lol:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 21.01.2012 14:55

Jau, auf Jupp und Manuel ist Verlass, wenn sie gegen uns spielen. Neuer patzt jetzt im dritten Spiel nacheinander gegen uns - und der Jupp lässt gegen uns auch regelmäßig Punkte liegen :daumenhoch:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5152
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 21.01.2012 16:23

vergess nicht Boateng, auf den ist immer verlass: 6 Buli-SPiele gegen uns, 6 Niederlagen :mrgreen:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 23.01.2012 15:15

Weiß gerade nicht, wo ich es sonst hin posten könnte. Da es unsere Spielweise betrifft, könnte ich es mir auch im Favre-Thread vorstellen ...
Aber hier hatten wir ja letzte Woche eine schöne Diskussion, was taktische Belange angeht... zu denen ja Standards auch zählen. Nun möchte ich nicht das Haar in der Suppe finden, aber wenn man bei unserer Defensivarbeit noch etwas verbessern muss, dann ist es wohl das Verhalten bei Standards, oder? Wir haben insgesamt 12 Gegentore - wie viele davon fielen nach Standards? Ich tippe gefühlsmäßig auf fast die Hälfte.
Favre-Beobachter
Beiträge: 3406
Registriert: 16.02.2011 11:55

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Favre-Beobachter » 23.01.2012 16:28

v.a. offensiv finde ich die Standarts noch nicht optimal, zum Beispiel Eckbälle. Wobei es auch nicht einfach ist, Standart-Tore zu erzielen. Und Favre bei Freistössen, wenn nicht gerade nahe am Tor, auch oft lieber normal weiter spielen lassen will.
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von BMGFreak600 » 23.01.2012 16:42

Die offensiv Standards kommen für mich meistens etwas zu lasch und zu berechenbar. Eigentlich traue ich Arango das mit seinem linken zu dies zu ändern, aber oftmals kommen die Ecken einfach nur lasch auf den kurzen Pfosten. Außerdem sind wir bis auf die IVer nicht gerade mit geballter Kopfballstärke gesegnet. Hanke/de Camargo vielleicht noch, aber z.B. unsere 6er gewinnen bei Standards so gut wie kein Duell, wenn sie denn überhaupt mal in der Nähe zum Ball stehen.
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Carouge » 23.01.2012 16:58

@ AlanS bzgl. Defensivarbeit,
Glaube nach ner Ecke haben Reinartz (Leverkusen), Lewandowski (Dortmund) und Schweinsteiger (Bayern) getroffen, nach ner Freistossflanke Pogatez (Hannover) und nach nem Freistoss war Callsen-Bracker (Augsburg) erfolgreich. Macht im Totalen 5 Treffer aus Standartsituationen…. Also ich finde diesen Wert gar nicht so übel! Klar lässt sich immer etwas verbessern, aber es hat nach Standarts in früheren Zeiten auch schon um einiges öfters gerappelt in der Kiste….
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 23.01.2012 17:03

Favre-Beobachter hat geschrieben:v.a. offensiv finde ich die Standarts noch nicht optimal, zum Beispiel Eckbälle. Wobei es auch nicht einfach ist, Standart-Tore zu erzielen. Und Favre bei Freistössen, wenn nicht gerade nahe am Tor, auch oft lieber normal weiter spielen lassen will.
Vorne besteht auch Verbesserungsbedarf, stimmt, aber ich achte mehr auf die Defensive. Und ohne die Standardgegentore ... :floet: Ist halt ein Punkt, bei dem man möglicherweise relativ schnell und effektiv zu dem ein oder anderen Zusatzpunkt kommen kann. Das gleiche gilt natürlich für Offensivstandards ...
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 23.01.2012 17:10

Carouge hat geschrieben:@ AlanS bzgl. Defensivarbeit,
Glaube nach ner Ecke haben Reinartz (Leverkusen), Lewandowski (Dortmund) und Schweinsteiger (Bayern) getroffen, nach ner Freistossflanke Pogatez (Hannover) und nach nem Freistoss war Callsen-Bracker (Augsburg) erfolgreich. Macht im Totalen 5 Treffer aus Standartsituationen…. Also ich finde diesen Wert gar nicht so übel! Klar lässt sich immer etwas verbessern, aber es hat nach Standarts in früheren Zeiten auch schon um einiges öfters gerappelt in der Kiste….
Danke für die Recherche.
Ich meinte auch nicht unbedingt, dass wir da schlecht sind. Aber die Standardgegentore machen tatsächlich fast 50% aus (hat mich mein Gefühl ja gar nicht mal so getäuscht), also ein Punkt, über den man reden kann. Klarrr ist das Jammern auf hohem Niveau, aber wenn man die Chance hat, auf hohem Niveau zu spielen, sollte man auch über solche "Schwächen" reden bzw. natürlich diese Schwächen abstellen.
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Carouge » 23.01.2012 17:20

Selbstverständlich klingen 5 Gegentreffer nach Standarts nicht nach Weltuntergang, aber ich glaube mich zu erinnen, 4 dieser 5 Treffer haben uns Punkte gekostet. Glaube die einzige Ausnahme war der Ehrentreffer von Schweinsteiger (die Bayern schiessen nur nen Ehrentreffer gegen uns – Ho Ho Ho). So gesehen könnte man da schon etwas ändern, zumindest versuchen zu ändern. Aber wie Du schon erwähnt hast ist das ein Jammern auf sehr hohem Niveau.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 23.01.2012 17:36

Carouge hat geschrieben: aber ich glaube mich zu erinnen, 4 dieser 5 Treffer haben uns Punkte gekostet. ... So gesehen könnte man da schon etwas ändern, zumindest versuchen zu ändern. Aber wie Du schon erwähnt hast ist das ein Jammern auf sehr hohem Niveau.
Deswegen möchte ich das Thema auch nicht als Kritik verstanden wissen. Wir haben im Vergleich mit den anderen Spitzenmannaschaften, mit denen wir uns derzeit de facto um die noch bessere Platzierung kloppen, vielleicht den schwächsten Kader und müssen schauen, wie wir trotz super Defensive noch mehr Gegentore vermeiden können und auf der anderen Seite ohne extrem hohen Aufwand einige Törchen mehr schießen könnten. Wir bewegen uns mit vergleichsweise sehr bescheidenen Mitteln auf sehr hohem Niveau in der Tabelle. Wenn uns 4 von 5 Gegentreffern gleicher Art Punkte gekostet haben, kann man da doch ansetzen. Ich vermute allerdings, Favre gibt der Sache keine so große Bedeutung. Spielerisch werden wir uns in dieser Saison nicht mehr so arg steigern können. Wir sind da für den jetzigen Zeitpunkt wohl so ziemlich am Limit. Da kann man ja vielleicht ... mit Standards ... und so ...
vonDummhoven
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von vonDummhoven » 25.01.2012 16:53

AlanS hat geschrieben:Wenn uns 4 von 5 Gegentreffern gleicher Art Punkte gekostet haben, kann man da doch ansetzen. Ich vermute allerdings, Favre gibt der Sache keine so große Bedeutung.
Das glaubst du doch selber nicht :wink:
Kannst ja mal zählen, weiviele Gegentore wir letzte Saison nach Standards bekommen haben. Dafür hab ich grad keine Zeit, könnte auch etwas länger dauern :twisted:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 25.01.2012 21:22

vonDummhoven hat geschrieben: Das glaubst du doch selber nicht :wink:
Kannst ja mal zählen, weiviele Gegentore wir letzte Saison nach Standards bekommen haben. Dafür hab ich grad keine Zeit, könnte auch etwas länger dauern :twisted:
Mit "nicht so viel" meine ich weniger, als für die Taktik-Arbeit und für das Training für das Kombinationsspiel. Ist ja auch bisher vollkommen richtig so.
vonDummhoven
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von vonDummhoven » 26.01.2012 13:51

AlanS hat geschrieben: Mit "nicht so viel" meine ich weniger, als für die Taktik-Arbeit und für das Training für das Kombinationsspiel. Ist ja auch bisher vollkommen richtig so.
Ich bin fest davon überzeugt, dass er in ausnahmslos in allen Bereichen unser Defensivverhalten verbessert hat. Auch bei den Standards. Sonst hätten wir insgesamt nicht die wenigsten Gegentore der Liga.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11298
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Badrique » 26.01.2012 14:42

Ja gerade bei Standards haben wir uns enorm gesteigert. Wenn ich bedenke wieviele Gegentore wir in den letzten Jahren nach ruhenden Bällen bekommen haben!
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 27.01.2012 00:56

vonDummhoven hat geschrieben: Ich bin fest davon überzeugt, dass er in ausnahmslos in allen Bereichen unser Defensivverhalten verbessert hat. Auch bei den Standards. Sonst hätten wir insgesamt nicht die wenigsten Gegentore der Liga.
Stimmt, wir haben uns bei Standards auch verbessert. Habe ich doch auch nicht behauptet, dass wir uns da noch nicht verbessert haben.
vonDummhoven
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von vonDummhoven » 27.01.2012 16:15

AlanS hat geschrieben: Stimmt, wir haben uns bei Standards auch verbessert. Habe ich doch auch nicht behauptet, dass wir uns da noch nicht verbessert haben.
Nein das nicht. Aber du hast geschrieben, dass es dort deiner Meinung nach am ehesten was zu verbessern gibt. Und genau das sehe ich nicht so :)
Was am ehesten zu vebessern sein wird, ist unser Spiel gegen tief stehende Gegner. Aber ich bin sicher, das wird in der Rückrunde um Einiges besser werden.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von AlanS » 27.01.2012 16:42

vonDummhoven hat geschrieben:Was am ehesten zu vebessern sein wird, ist unser Spiel gegen tief stehende Gegner. Aber ich bin sicher, das wird in der Rückrunde um Einiges besser werden.
Auch sind wir einer Meinung. Ich vermute lediglich - angesichts meiner Vermutung, dass die Mannschaft derzeit ihr Potenzial für diese Saison so ziemlich ausgeschöpft hat - dass bei den Standards mit relativ wenig Zeitaufwand im Training vergleichsweise viel zusätzlicher zählbarer Erfolg bei heraus kommen könnte. Wie @Carouge schon schrieb, bedeuteten 4 von 5 Gegentreffern auch Punktverluste. Jetzt stell dir doch nur mal vor, wir hätten nur eins oder zwei dieser Standardgegentore vermieden ....

Klar, unser Spielgestaltung muss besser werden, da wird ja auch bestimmt schon viel daran gearbeitet und es ist ja auch schon besser. Da geht die Entwicklung ja bestimmt weiter.
Die Standards könnten halt offensiv wie defensiv unser Bonbon werden, wenn man sich da noch mehr verbessert. Wie schon gesagt, ich stelle mir dabei vor, dass man mit relativ wenig Mehrarbeit relativ viel erreichen kann.
vonDummhoven
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von vonDummhoven » 27.01.2012 17:57

AlanS hat geschrieben: Auch sind wir einer Meinung. Ich vermute lediglich - angesichts meiner Vermutung, dass die Mannschaft derzeit ihr Potenzial für diese Saison so ziemlich ausgeschöpft hat - dass bei den Standards mit relativ wenig Zeitaufwand im Training vergleichsweise viel zusätzlicher zählbarer Erfolg bei heraus kommen könnte. Wie @Carouge schon schrieb, bedeuteten 4 von 5 Gegentreffern auch Punktverluste. Jetzt stell dir doch nur mal vor, wir hätten nur eins oder zwei dieser Standardgegentore vermieden ....

Klar, unser Spielgestaltung muss besser werden, da wird ja auch bestimmt schon viel daran gearbeitet und es ist ja auch schon besser. Da geht die Entwicklung ja bestimmt weiter.
Die Standards könnten halt offensiv wie defensiv unser Bonbon werden, wenn man sich da noch mehr verbessert. Wie schon gesagt, ich stelle mir dabei vor, dass man mit relativ wenig Mehrarbeit relativ viel erreichen kann.
Ich denke unser Abwehrverhalten an sich ist fast gar nicht mehr zu verbessern. Bei Standards nicht und im Spiel nicht. Gegentore wirst du immer bekommen. Individuelle Fehler oder son Gurkending wie gg Bayern sind einfach kaum zu vermeiden.
Antworten