Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
AlanS

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 09.12.2018 13:27

Das sagt ja auch keiner.
Was mich mehr interessiert (und darum ging es vorher): Mit welcher Taktik hat denn nun Freiburg gespielt, wenn man diesen Kommentar und das, was der Kicker im Bericht und im live-Ticker geschrieben hat, liest?

Um deine Aussage zu unserer Mannschaft und der Leistung von Leipzig noch mal aufzugreifen:

Warum konnte Leipzig gegen uns so stark spielen?
AlanS

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 09.12.2018 14:23

Was sagt denn die heat map schon aus? auch bei einem schnellen Gegenangriff bewegen sich die Spieler ins gegnerische Gefielde. Und ziel eines Konters ist der Torabschluss. 12 ist da jetzt keine extreme Zahl. 6 pro Halbzeit ... und die Qualität nicht hinterfragt ...
Da sagt für mich der Kommentar deiner verlinkten Analyse und das, was ich beim Kicker gelesen habe, deutlich mehr aus. Warum wehrst du dich dagegen?

Ich meine, da steht doch klar, die Leipziger liefen sich immer wieder in der Freiburg-Defensive fest. Und im Kicker live-Ticker war zu lesen (das war kurz vor der Halbzeit), Freiburg ziehe sich bis kurz vor der Mittellinie zurück, um dann erst zu attackieren.

Wenn man so auf Konter spielt, muss man sich noch lange nicht wie eine Kirchenmaus verkriechen. Das scheinst du aber zu denken.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6355
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von lutzilein » 10.12.2018 09:36

Egal was Hecking sich ausgedacht hat, unsere Taktik gegen Leipzig war doch nach 2 Minuten im Ar$ch! Freiburg ist halt nicht direkt in Rückstand geraten!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27079
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Borusse 61 » 20.01.2019 18:54

Benutzeravatar
borusse1174
Beiträge: 629
Registriert: 11.12.2004 02:05

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von borusse1174 » 01.04.2019 12:34

Um defensive Stabilität 'reinzubringen und derzeit mental blockierte und möglichst viele formschwache Spieler zu entlasten, müssten wir eigentlich bis zum Saisonende so oder so ähnlich agieren:

-----------------Sommer------------------

Lang----Ginter-----Jantschke----Poulsen

------------Zakaria----Kramer------------

------------------Raffael-------------------

Herrmann--------------------------Hazard
--------------------Plea---------------------
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Oldenburger » 01.04.2019 13:40

ich bin auch der meinung wir sollten umstellen.

......................................Sommer.............................................
..........................Ginter........................Elvedi.......................
......Beyer...............................................................Wendt
........................Kramer.................Zakaria/Neuhaus...........................
..Hazard.....................Raffael...........................Johnson......
...............................................Plea............................................

quasi back to the roots
AlanS

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 01.04.2019 13:43

Ich würde 4-4-2 oder 4-1-4-1 spielen lassen.

Mit 4-4-2 kann man am schnellsten die Abwehr wieder dicht bekommen und gegen starke Gegner bestehen (siehe letzte WM).
4-1-4-1 fände ich für uns auch sehr gut, weil wir im Mittelfeld sehr stark besetzt sind und mit Plea einen richtig guten Stürmer haben.
KurtMond
Beiträge: 475
Registriert: 25.12.2008 10:05

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von KurtMond » 01.04.2019 18:12

Ich schwanke echt, ob ich wieder zwei 6er gut finden würde ... oder mal eine Raute ein Versuch wert wäre

Jantschke - Ginter - Strobl - Elvedi
----------------Kramer--------------------
Herrmann--------------------- Hazard (Johnson)
----------------Stindl---------------------
--------Raffael------Plea----------------

Mit einer Raute kann schon recht früh vorne gepresst werden, ist aber denke ich auch laufintensiver und die Mitelfeld-Aussen müssen mit nach hinten Absichern.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5980
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 01.04.2019 19:27

ich plädiere für ein 3-5-2 (3-5-1-1)

-------------------------------------------Plea----------------------------------------------------
Hazard/Johnson--------------------------------------------------Hermann/Traore/Hazard
-----------------------------------Raffael/Stindl-----------------------------------------------
Wendt----------------------------- Kramer/Strobl------------------------------Johnson/Lang

------------Elvedi----------------------Jantschke----------------------Ginter----------------------


A) Dies ist ein sehr flexibles System ,man ist in der Lage nach vorne verschiedene Systeme aus dieser Grundaufstellung zu spielen
in der Rückwärtsbewegung wird es dann ein 5-3-1-1 bzw 5-3-2
B) es würde besser zu dem Spiel von Kramer passen,da wenn er nach vorne geht ,entweder Jantschke oder Elvedi nach vorne ins Zentrum vorschieben,so sollten dann weniger Räume hinter Kramer entstehen (nach dem vorschieben eines Verteidigers sind immer noch 2 Hinten,so das gedoppelt werden kann)
C) Offensiv ist man dann ähnlich wie bei einem 4-3-3
(im Moment ist Gladbachs 4-3-3 ja nur Fasade,es ist eher ein 4-5-1)
phenom
Beiträge: 541
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von phenom » 02.04.2019 09:10

------------------------Sommer----------------------------
Elvedi/Ginter --Jantschke---Strobl/Elvedi----Wendt
--------------------------------------------------------------
------------Zakaria--------Kramer/Strobl---------------
Hermann------------------------------------------Hazard
-----------------------Stindl-------------------------------
--------------------Plea/Raffael-------------------------
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4892
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Quincy 2.0 » 02.04.2019 11:28

Hier wird auch heiß diskutiert, sind die Jungs auch hier im Forum aktiv?

https://youtu.be/z_klzaN7PzY

Machen sich die gleichen Gedanken wie wir hier.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Oldenburger » 02.04.2019 17:58

was lässt der rose denn gerne spielen ?
GW1900
Beiträge: 1321
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von GW1900 » 02.04.2019 18:09

@Oldenburger:

Ich kann den folgenden Artikel, insbesondere ab der Überschrift "Die Spielanlage" sehr empfehlen.
http://konzeptfussballberlin.de/2018/05 ... -salzburg/
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Oldenburger » 02.04.2019 18:18

danke dir
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18216
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von antarex » 05.04.2019 13:50

Und, was schätzen die Taktik-Experten wie es nächste Saison aussehen wird?
Ich habe etwas von einem 442 mit Raute gelesen. Oder um es komplizierter auszudrücken ein 4312/4132 oder noch komplizierter 41212.

Wer wird dann wohl ins 2. Glied rutschen - bzw. gehen dürfen/müssen und wer wird profitieren?

Ich bin jetzt wirklich gespannt wie sich die einzelnen Spieler darstellen werden.
Ob es doch eher an deren Qualität lag oder ob der derzeitige Trainer nicht die optimal Taktik gefunden hat.
Leider wird ein fundiertes vorläufiges Fazit erst in ein Jahr möglich sein.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von borussenmario » 05.04.2019 16:26

antarex hat geschrieben:
05.04.2019 13:50
Ich habe etwas von einem 442 mit Raute gelesen. Oder um es komplizierter auszudrücken ein 4312/4132 oder noch komplizierter 41212.
41212 ist eine Mönchengladbacher Postleitzahl, passt also am besten 8)
Benutzeravatar
borusse1174
Beiträge: 629
Registriert: 11.12.2004 02:05

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von borusse1174 » 15.04.2019 09:10

Unter dem neuen Coach wird's vermutlich häufig ein 4-1-2-1-2 zu sehen geben.

Neben defensiver Grundstabilität setzt Marco Rose vor allem schnelle Abschlusssituationen auf kürzestem Weg, also vorwiegend durch die Mitte.

Demnach könnte ich mir vorstellen, dass Rückkehrer Benes und unser aktuelles "Problemkind" Cuisance in der nächsten Saison häufiger spielen werden.

----------------Sommer----------------

Lang----Ginter----Zakaria----Poulsen

----------------Kramer-----------------

----------Neuhaus-----Benes-----------

---------------Cuisance-----------------

------------Villalba----Plea-------------
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Kampfknolle » 15.04.2019 11:11

Du kannst davon ausgehen,das Rose Neuzugänge haben will :wink:
Mimalo
Beiträge: 55
Registriert: 03.03.2018 13:19

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Mimalo » 16.04.2019 14:42

GW1900 hat geschrieben:
02.04.2019 18:09
@Oldenburger:

Ich kann den folgenden Artikel, insbesondere ab der Überschrift "Die Spielanlage" sehr empfehlen.
http://konzeptfussballberlin.de/2018/05 ... -salzburg/

Ich habe mir den Artikel zur RB Salzburg und Rose´s Spielsystem mal "reingezogen" und bin vorerst echt begeistert.
Das System hat was, würde aber auch gleichzeitig bedeuten das wir einige neue Spieler benötigen würden und zwar welche die
Zweikampf, Laufbereitschaft, Spielintelligenz, ernormen Speed mit Ball und Kondition haben und da sehe ich im Moment unser Problem. Ein frühes Pressing und der genaue Abstand zum Mitspieler bzw der Abstand zu den "Reihen" muss hier zu 100% passen sonst läuft man Gefahr das man mit einem langen Ball ausgehebelt wird (und das kennen wir ja spätestens seit Düsseldorf)

Der Vorteil dieses Systems liegt auch auf der Hand: Je weiter vorne man den Ball gewinnt umso kürzer ist der Weg zum Tor......

Das zustellen der einzelnen Spieler bzw Passwege wie im Artikel beschrieben finde ich sehr gut da man dann ein Spiel "lenken" kann und dem Gegner nur wenig Anspielstationen lässt.

Also ich hoffe das wir in dieser Saison noch etwas mitnehmen in den letzten 5 Spielen und wenigsten EL spielen und freue mich auf den neuen Trainer und seine Spielidee.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25167
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von 3Dcad » 21.04.2019 20:27

https://www.vfbtaktisch.de/

Ich finde die Seite gut, leider zum falschen Verein. :wink: Gibt es so etwas auch von Borussenseite?
Antworten