Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Missy
Beiträge: 1744
Registriert: 10.01.2012 22:47

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Missy » 12.08.2018 17:04

Ich habe das gegenteilige Empfinden. Sobald der Gegner hinten dicht macht, geht gar nichts.
Ghostrider79
Beiträge: 2261
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Ghostrider79 » 12.08.2018 17:13

also geht gar nüschts mehr
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24932
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Borusse 61 » 12.08.2018 23:38

Die Tücken der Jugendlichkeit....

https://www.saarbruecker-zeitung.de/bor ... d-24336123

....das Spiel gegen Espanyol, war eine wichtige Erfahrung für unsere Youngster.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von HB-Männchen » 14.08.2018 16:43

Wir sind im Mittelfeld viel zu gut besetzt, als dass man das nicht auf den Platz bringen sollte. Daher wäre ich klar für ein variables 3-5-2 (offensiv) und 5-3-2 (defensiv). Es ist extrem laufintensiv weil defensiv 2 immer mit zurück müssen, in der Offensive hingegen mit nach vorne gehen. Aber eine derart hohe spielerische Qualität wie in diesem Kader hatten wir wohl noch nie, daher würde ich sehr gerne diese variable Ausrichtung sehen.

Als Beispiel mal:

Bild
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Cneuz » 14.08.2018 16:44

3-5-2 ist realistisch, eher wohl aber noch ein 3-6-1, mit Plea oder Josip als einziger Spitze.
Wäre immerhin ein Fortschritt zum letztjährigen 4-6-0
WeißeRose
Beiträge: 94
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von WeißeRose » 15.08.2018 13:05

HB-Männchen hat geschrieben: Bild
Dafür mal :daumenhoch:
Ebenso für deine Begründung :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24932
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Borusse 61 » 06.09.2018 14:37

Die Lehren aus dem ersten Auswärtsspiel..... :daumenhoch:

https://schwarzweissgruen.de/die-lehren ... aertsspiel
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24932
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Borusse 61 » 12.09.2018 19:24

Mit neuer Mittelfeldachse zu neuen Höhen....

https://www.bundesliga.com/de/bundeslig ... ofmann.jsp

....die neue taktische Marschrichtung unserer Borussia. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2539
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Borussensieg » 30.09.2018 16:01

So gut wie es manchmal aussieht: Ist das 433 wirklich das optimale System für unser mit so vielen Mittelfeldperlen besetztes Team? Oder vielleicht ein Zwischenschritt zu einem 352 wie es zB Hoffe spielt.

Vorne Plea, Hazard, plus Drimic, Müsel, Raffa wenn gesund

Als Varianten für die Offensive auf den Flügeln Flaco, Johnson, Ibo, Bennetts

Dahinter unsere Qual der Wahl: Zak, Kramer, Benes, Neuhaus, Strobl, Cuisance, Hofmann

Klar müsste dann eine Dreierkette her, da wir eh Mühe haben eine stabile 4er Kette aufzubauen kommt auch das uns entgegen... gesetzt Elvedi, Ginter Lang .....Wendt, Tony als Backups


Unser Glanzstück Mittelfeld könnten wir so zur Geltung bringen, das volle Spielerpotemtial nutzen... optimal rotieren und Wettbewerb forcieren.

Also zB:

—————————Plea —MisterX——————————


Zak ——- Hazard(Hofmann, Cuisance)———Neuhaus

————-——— Kramer———Benes —————————-



——-—--Elvedi— ———Ginter————--Lang———-

Das 5er Mittelfeld wäre kompakt, sehr laufstark, schwer zu überwinden, pressing- und gleichzeitig offensivstark.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11771
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von MG-MZStefan » 01.10.2018 17:06

Ein 3-2-3-2 halte ich doch für sehr gewagt, zudem mit diesem Personal.Wer soll denn hinten defensiv von den aufgestellten Spielern die Dreierkette unterstützen? Da haben doch weder Zakaria noch Neuhaus Erfahrung mit und m.u.E. auch nicht die Anlagen das zu spielen...
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2539
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Borussensieg » 01.10.2018 23:07

Denke schon das beide die Anlagen haben... sie müssen als 6er/8er auch heute schon durchaus defensiv denken und arbeiten. Sind laufstark. Vielleicht geradezu prädestiniert. Natürlich müssten wir das einüben.

Es wäre das System indem alle unsere Mittelfeldhelden (Zak, Neuhaus, Benes, Cuisance, Hofmann, Stindl,Kramer, Strobl-je nach Gegner unterschiedlich offensiv und defensiv ) sich einbringen könnten und sich ein neuer Fohlensturm entwickeln kann.


... und wegen den Außen... wir haben auch noch Johnson, Wendt (der darf dann auch mehr offensiv tun),...ja sogar unseren gegen Wolfsburg neu entdeckten Zweikampfleader Flaco.

Kein anderes System könnte so gut zum Personal, insbesondere dem Glanzstück Mittelfeld passen... wenn wir es mal eingeübt haben. Natürlich passt das 433 auch nicht sooo schlecht;)
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5535
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 01.10.2018 23:27

MG-MZStefan hat geschrieben:Ein 3-2-3-2 halte ich doch für sehr gewagt, zudem mit diesem Personal.Wer soll denn hinten defensiv von den aufgestellten Spielern die Dreierkette unterstützen? Da haben doch weder Zakaria noch Neuhaus Erfahrung mit und m.u.E. auch nicht die Anlagen das zu spielen...
Da bin ich vollkommen bei dir,die Aufstellung da oben, die ist unrealistisch
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2539
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn g

Beitrag von Borussensieg » 01.10.2018 23:51

Mag heute so sein, aber nach dem ganz Realem muss es doch noch etwas geben. Schließt die Augen und schaut’s euch nochmals an :wink:

Zak, Cuisance, Neuhaus und Benes ... was für Möglichkeiten...neben den ganze älteren Herren;)
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 543
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von allan77 » 01.11.2018 13:44

Vielleicht sollten wir auf 5—4—1 umstellen,dem Gegner komplett den Ball überlassen und nur gezielt Nadelstiche setzten.

Scheint das aktuelle Erfolgsrezept zu sein. Auch wenn’s schei.sse aussieht...

Wenn es Punkte bringt...
Kampfknolle
Beiträge: 7717
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von Kampfknolle » 04.11.2018 01:56

Dann sollten wir aber bald noch Stevens oder Di Matteo holen. Die können das :mrgreen:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 04.11.2018 12:02

Ich finde @Borussensiegs Gedanken gut und richtig. Auch ich bin der Meinung, dass wir eine Aufstellung suchen sollten, in der möglichst viele unserer sehr talentierten und starken Mittelfeldspieler auftauchen. Ich finde seine obere Aufstellung nicht gerade optimal gewählt, aber vom Gedanken her richtig.

Jetzt gehe ich mal von einem fitten, gut aufgelegten Cuisance aus, ansonsten aber auch Benes (der ist doch Linksfuß, oder?):

—————————Plea —Hofmann—————

Cuisance—--—--—Raffael---------------Hazard

————-——— Kramer———Zak —————————-


——-—--Elvedi— ———Ginter————--Lang———-
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 08.12.2018 16:29

@Ruhrgas

Zumindest zieht schon mal Streich die richtigen Konsequenzen aus unserer Niederlage gegen Leipzig und spielt so, wie man eben als im Vergleich langsamere Mannschaft gegen so schnelle und aggressive Spieler eben machen muss :wink: Bisher sehr erfolgreich. Wäre ja auch für uns schön, wenn es bis zum Spielende so bleibt ...
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 08.12.2018 19:14

Na ja, Leipzig hat sich halt auskontern lassen ....
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 08.12.2018 20:27

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... 15778.html

Hier ist von immer wieder schnellen Gegenstößen von Freiburg die Rede und im live-Ticker wurde geschrieben, Freiburg würde sich bis wenige Meter vor der Mittellinie zurückziehen und dann erst attackieren.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Spielsysteme 433-442 Welches Schweinderl hätten's denn gern?

Beitrag von AlanS » 09.12.2018 12:35

@Ruhrgas

Und das hier ist übrigens der Kommentar aus der von dir verlinkten Analyse:

Überraschung im Breisgau: Freiburg gewinnt hochverdient gegen ungefährliche Leipziger, die über 90 Minuten jeglichen Ideenreichtum im Spiel nach vorne vermissen ließen und sich immer wieder in der guten SCF-Defensive festliefen. Dass die Höhe des Sieges am Ende nicht wirklich dem Spielverlauf entspricht, stimmt - ...
Antworten