Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.
Borussen-Figo
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2004 14:23

nicht nur die mannschaft

Beitrag von Borussen-Figo » 26.02.2008 12:38

wenn man als aufstiegsaspirant in osnabrück(!) mit 6 abwehrspielern beginnt und mit 7 abwehrspielern aufhört muss man sich nicht wundern, wenn man nicht gewinnt. vor welchem gegner hat jl eigentlich keine angst mehr? spielen wir gegen koblenz auch mit 6 abwehrspielern? und wo ist der spieler im mittelfeld, der mehr kann als den ball blind nach vorne zu bolzen? wieso wurde eigentlich friend ausgewechselt? sollte er kein 3. tor machen?
auch in der hinrunde haben wir scheiß-fußball gespielt. nur weil da noch alle respekt vor uns hatten haben wir gewonnen. die zeiten sind vorbei. schlechteste rückrundenmannschaft? das kenne ich doch schon.

jl mag ein guter co sein, aber er ist kein erfolgstrainer. so steigen wir nicht auf.
Celtic-Boy hat geschrieben:Hab diesmal zwar leider keine Bilder vom Spiel sehen können, daher hört sich das für mich nicht gerade gut an.

Spielerisch also wohl mal wieder recht mau und erneut eine Führung aus der Hand gegeben :? ... schön langsam sollten sich die Jungs echt mal hinterfragen! Es darf nicht sein, dass die Konkurrenz immer wieder für uns spielt und wir das nicht ausnutzen können! :roll:

Gegen Aue muss endlich der Dreier her, auch wenn das mit Sicherheit erneut keine einfache Aufgabe wird!


Buona notte.
Benutzeravatar
Gippo
Beiträge: 1797
Registriert: 16.04.2007 14:43

Re: nicht nur die mannschaft

Beitrag von Gippo » 26.02.2008 13:00

Borussen-Figo hat geschrieben:6 abwehrspielern beginnt und mit 7 abwehrspielern aufhört muss man sich nicht wundern ...
Abwehrspieler ist man doch nicht per Definition, sondern nach der Position auf der man spielt. Wozu kam denn Kleine auf den Platz?

wieso wurde eigentlich friend ausgewechselt? sollte er kein 3. tor machen?
Nee, aber er sollte die Möglichkeit haben auch gegen Aue spielen zu dürfen. Dem Kind im Schiridress juckte doch schon seit Beginn der 2ten hälfte die Finger und er war drauf und dran ihm vom Feld zu schmeißen ...
auch in der hinrunde haben wir scheiß-fußball gespielt. nur weil da noch alle respekt vor uns hatten haben wir gewonnen.
Ganz ehrlich, ich denke nicht das wir jetzt besser oder schlechter spielen als in der Hinrunde. Nur reichte da eben ein 2:1 gegen Osnabrück. Das hätte es diesmal ohne den Elfer sicher auch.

Schau dir mal die letzten 3 Partien von Ischdonat bei Mainz an. Gegen Fürth mit riesem Bock, gegen Jena eher unterdurchschnittlich, gegen uns macht er das wahrscheinlich beste Spiel seiner Saison.

Für mich sind sowas eher die Gründe, die Übermannschaft waren wir auch in der Hinrunde nicht.
El Mariachi
Beiträge: 101
Registriert: 17.03.2005 11:28
Wohnort: Langerwehe

Beitrag von El Mariachi » 27.02.2008 11:11

Wir sollten mal etwas mehr nach vorne schauen, die verka**ten
Spiele der RR können wir ohnehin nicht mehr drehen.

Wichtig ist jetzt ganz besonders das Nervenkostüm unserer Truppe.
Wird Zeit, daß die Rädchen wieder ineinander greifen und sich der
Erfolg einstellt.

Jedes weitere Spiel, was den Bach runter geht, ist auch ein Spiel
weniger, wo man es wieder auf den richtigen Weg schaffen kann.

Ich hoffe, daß diese Tatsache nicht unser Verhängnis wird, weil nun
alle wegen der abnehmenden Zahl an Restspieltagen das große
Flattern bekommen.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 01.03.2008 00:53

Na endlich ist der Knoten in dieser Rückrunde geplatzt!!! :laola: :schildgewonnen:

Wurde ja auch höchste Zeit, oder?


Glückwunsch an die Jungs zum eminent wichtigen Sieg gegen Aue! :happyjump:
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ColaRumCerrano » 22.03.2008 14:17

Da derzeit viel über die Erstligatauglichkeit des Kaders diskutiert wird und dieser Thread mMn dem Thema am nächsten ist, möchte ich hier mal meine Prognose abgeben.

Tor: Heime in seiner derzeitigen Form (also die der RR) ist definitiv gut genug für Liga 1 - zumal er ja auch in der Abstiegssaison zu den wenigen positiven zählte. Gospo ist eine solide Nummer 2 - auch in Liga 1. Löhe kann ich leider gar nicht einschätzen, da ich ihn noch nie habe spielen sehen.

Abwehr: IV - Gohouri in seiner (Rückrundenform) halte ich für uneingeschränkt erstligatauglich. Kleine kann ich n och nicht einschätzen - halte ihn aber eigentlich für nen guten. Brouwers enttäuscht mich in der RR ein wenig und in der jetzigen Verfassung scheint er mir Defizite in den Bereichen Schnelligkeit und Wendigkeit zu haben (nein, er ist kein Auto^^).
In der IV würde ich noch einen Spieler holen.

AV: Linke Seite mit Daems und Voigt als Backup - erstligatauglich. Rechte Seite ... hhhmmm Böge würde ich ziehen lassen, einen neuen holen und Levels hinter dem neuen weiter aufbauen.

Mittelfeld:
Als tauglich für Liga 1 sehe ich Ndjeng, Rösler, Couli (nicht wegen seiner Leistung bei uns sondern seiner bisherigen Leistungen in Liga1) und Paauwe. Marin sollte eigentlich auch das Zeug haben um mittlerweile eine Liga höher bestehen zu können.
Touma kann ich nicht beurteilen, da bisher das Gezeigte nicht ausreicht um ihn beurteilen zu können.
Wenn hier nachgelegt wird, dann bitte einen 6er-8er als Backup für Paauwe.

Surm: Ganz schwierig ... Olli hat mMn auch weiterhin genug Klasse für die Buli. Friend müsste sie haben (allerdings hat man das schon bei vielen Knipsern aus Liga 2 gedacht). Colautti ist ein Wunder ei das man ebenso wenig bewerten kann, wie Touma. Nando scheint es nicht über die Reservistenrolle hinaus zu packen. Auch hier sollte noch einer kommen.


Fazit: In den Bereichen RV, IV,6er 8er und Sturm sehe ich Handlungsbedarf. Weitere Verpflichtung halt abhängig vom weiteren Saisonverlauf (ob wir überhaupt aufsteigen) und den Chancen die sich bieten.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2163
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Beitrag von mamapapa2 » 02.04.2008 22:54

Im Statistik Bericht auf Borussia.de:

Auffallend in den Zahlen zum Spiel ist noch die Überlegenheit des VfL, was lange Bälle angeht. Auch ein Zeichen dafür, dass die TuS weit hinten in der Abwehr stand? Borussia schlug 41 lange Bälle nach vorne, um das Mittelfeld schnell zu überbrücken. Koblenz versuchte es 17-mal auf diese Weise.

Sry aber ich würds eher als Einfallslosigkeit der "Kreativabteilung" sehn aber man müsste ja was kritisches schreiben



sry wenns hier nich hinpasst aber wusste nich so sonst
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2008 07:51

Ich habe als Fan und Fußballverrückter mir mal so meine Gedanken gemacht im Falle des "Aufstiegs".

Christian Ziege und Jos Luhukay sprachen vor einigen Wochen (lt. Presse) davon, dass sie mindestens 4-6 Verstärkungen benötigen werden für die Erste Liga.
Dem kann ich nur zustimmen.
Über die einzelnen Positionen wurde zwar nicht gesprochen...aber, ich habe da meine eigene persönliche Sichtweise der Dinge.

Für mich persönlich sind dies 6 Positionen, in denen wirkliche Qualität her muß.
1. Einen rechten Aussenverteidiger.
2. Einen linken Aussenverteidiger.
3. Einen Stürmer
4. Einen Mittelfeldspieler ( 6er )
5. Einen Mittelfeldspieler ( Zentral Offensiv)
6. Einen Innenverteidiger.

Seit Jahren schwächeln wir auf den rechten Aussenverteider Posten erheblich. Selbst ein Bernd Korzynietz ( der Umgeschulte), konnte diese Lücke nicht zur vollsten Zufriedenheit lösen. Herr Levels ist zwar noch Jung, aber auch er wird die moderne Interpretation eines Verteidigers nicht mehr verinnerlichen. Dazu fehlt ihm doch das technische Talent. Als Back up ist er in Ordnung.

Links ist das Problem nicht ganz so akut. Mit Daems ist ein Spieler vorhanden, der zumindest das Bundesligadurchschnitt verkörpern kann.
Während sein Back up Voigt, dafür eher ungeignet ist.
Verletzt sich Filip Daems, haben wir ein Problem. Hier muß man zwar nicht unbedingt zwingend einen Weltklassemann holen, dennoch sollte hier ein junges Talent mit den Eigenschaften eines modernen Aussenverteidigers herangezogen werden, der den Konkurrenzdruck auf Daems im Laufe der Saison erhöht.

Im Sturm sind wir zurzeit mit am Besten besetzt.
Wie weit ein Lamidi ist, kann ich nicht beurteilen.
Ob ein Rafael uns wirklich verlässt weiß ich auch nicht.
Mit Neuville haben wir namentlich einen wirklichen Stürmer, der Bundesliganiveau besitzt. Nachweislich.
Colautti und Friend haben deutlich gezeigt (trotz Liga 2) das sie durchaus in der Lage sind, ihre Spielkultur dem der Ersten Liga anzupassen.

Ich gehe einfach davon aus, dass wir Drei Stürmer von mindestens durchschnittlichen Erstliganiveau besitzen.
Mit Lamidi ein vielversprechendes Talent im Hintergrund.
Dennoch wäre es ratsam, einen weiteren guten Stürmer zu verpflichen, der diesen "Namen" auch verdient. Eine Saison ist sehr lang und die Verletzungen durchaus gegeben. Deshalb sollte man auch hier vorausschauend operieren. Keine Laufkundschaft......sondern einen, der das Zeug hat Stammspieler zu werden.

Die einfachste Erstligabaustelle ist die Position des 6er's!
Hier haben wir nur Patrick. Da Jos vorhat auch in Liga 1 sein offensiv ausgelegtes System zu spielen, ist es auch hier unabdingbar einen Spieler zu engagieren, der mindestens eine ähnliche Qualität besitzt wie Herr Paauwe. Dieser Job ist einfach Strategisch zu wichtig, um ihn mit einem sich noch zu entwickelnden Talent zu füllen. Hier muß und sollte einfach auf richtige Qualität geachtet werden. Auch preislich.

Die Mittelfeldachse ansich ist in Ordnung. Rösler, Paauwe, Marin.....vielleicht noch Touma, N'djeng und Coulibaly. Das passt schon.
Hier könnte man als Ergänzung ein vielversprechendes Talent einbauen.
Ein Zentral Offensiver Mitttelfeldspieler, der weiß wie man mit dem Ball umzugehen hat. Zwar sind einige schon Bundesligaerfahren, aber mehr als den gerade benötigten Durchschnitt haben sie auch noch nicht erreicht.
Aber die Qualität um nicht wieder abzusteigen haben sie allemal.

Ich möchte noch anmerkend hinzufügen, das ich mit Talent jemanden meine, der die absolute Qualität besitzt Stammspieler zu sein/werden.
Kein Mitläufer. Wir haben zwar noch einige Talente auf unsere Ersatzbank schlummern......aber die drängen sich nicht zwingend mit allen mitteln auf. Hier sollte jemand kommen, der Marin, Rösler und co. den Marsch blässt. :wink:

Gohouri, Brouwers, Kleine. Hier sehe ich nominell nur drei gelernte Innenverteidiger.
Das ist zuwenig.
Das Daems auf längere Sicht gesehen diese Rolle nicht ganz ausfüllen kann, hat er uns leider auch gezeigt. Er scheitert in entscheidenen Szenen doch immer wieder an seine Körpergröße. In Liga 1 ist das kaum zu kompensieren. Paauwe ist ein ähnlicher Fall. Zwar etwas größer als Filip und Stellungstechnisch ebenfalls exzellent......aber, auf dauer gesehen auch keine Ideallösung.
Ein Innenverteidiger mit Format und Größe. Ein Kampferprobter routinier,
der auch Führungsqualitäten besitzt.
Gohouri und Kleine als Ergänzung wäre "Optimal"
Für mich persönlich neben den rechten Verteidiger und den 6er.......ein eminent wichtige Position. Gerade in der höchsten deutschen Spielklasse.


Natürlich wird das jeder etwas anders sehen als ich. :wink:
Das ist auch gut so.
Sonst wäre ja jegliche Diskussion im Keim erstickt.


Gruß QP :wink:
Zuletzt geändert von Quanah Parker am 28.04.2008 10:08, insgesamt 2-mal geändert.
Der Weggezogene
Beiträge: 1322
Registriert: 26.10.2004 13:08

Beitrag von Der Weggezogene » 28.04.2008 09:55

Quanah Parker hat geschrieben: Natürlich wird das jeder etwas anders sehen als ich. :wink:
Das ist auch gut so.
Sonst wäre ja jegliche Diskussion im Keim erstickt.


Gruß QP :wink:
WO du Recht hast, hast du Recht. Da gibts es nicht viel zu duskutieren.

Das einzige ( :lol: ) Problem das ich sehe ist:

Ist der Verein bereits das Geld auszugeben (hat er das benötigte Kleingeld)? Deine Liste riecht nach ca. 20 Mio.

Traut sich der Verein das Geld auszugeben?

Die Zielsetzung nach den Ausgabe lautet dann in der nächsten Saison sicher nicht Klassenerhalt, oder?

Das K-Team dürfte sich nach getätigter Investition vorkommen wie die Besatzung eines Ruderbootes in einer Seeschlacht gegen die Spanische Armada.

Aber sonst find ich dein Post gut :wink:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2008 10:07

Der Weggezogene hat geschrieben: Ist der Verein bereits das Geld auszugeben (hat er das benötigte Kleingeld)? Deine Liste riecht nach ca. 20 Mio.

Traut sich der Verein das Geld auszugeben?
20 mio finde ich etwas hoch gegriffen. Meine Vorstellung lag so um die 10-14 mio für die drei wichtigsten Positionen. Den 6er.........der rechte Aussenverteidiger auf jeden Fall und.........einen renommierten Innenverteidiger.
Die Crème de la crème werden wir mit diesem Geld wohl nicht bekommen, aber sattelfeste Haudegen allemal.

12-15 mio wären auch ne menge Holz. Da hast du recht, Der Weggezogene.
Ob es Luhukay oder vorallendingen Ziege auch so sieht?
Aber schön zu wissen (lt. der letzten Info des finanziellen Haushaltes der Borussia) das wir es könnten.

Von mir aus dürfen Ziege auch wieder in der ALDI - Liga in Belgien oder im unteren drittel der niederländischen Division Wildern. Wenn sie so ein glückliches Händchen haben wie bisher, wäre auch super.
Nur müßte diesmal das Niveau etwas angehoben werden.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2008 10:15

Der Weggezogene hat geschrieben: Das K-Team dürfte sich nach getätigter Investition vorkommen wie die Besatzung eines Ruderbootes in einer Seeschlacht gegen die Spanische Armada.
:lol:
Wenn unser K- Team das "Englische Königreich" darstellt, ist mir nicht bange. :wink:
Der Weggezogene
Beiträge: 1322
Registriert: 26.10.2004 13:08

Beitrag von Der Weggezogene » 28.04.2008 11:30

Quanah Parker hat geschrieben:12-15 mio wären auch ne menge Holz. Da hast du recht, Der Weggezogene.
Ob es Luhukay oder vorallendingen Ziege auch so sieht?
Aber schön zu wissen (lt. der letzten Info des finanziellen Haushaltes der Borussia) das wir es könnten.
ich denke, dass es weniger die Angst ist das Geld auszugeben, es ist vielmehr die Angst mit dem ausgegebenen Geld nicht das Ziel zu erreichen, welches man damit erreichen muß und die damit verbunden Verantwortung die damit auf den Schultern lastet. Ziege und Jos würden mit Sicherheit gern auf Tour gehen, aber dann? Langsam wachsen?

Meiner Meinung nach nicht möglich weil, im langsam wachsen immer wieder die Leistungsträger für andere, sprich die CL Mannschaften, interessant werden, und schwups sind se weg. Da wächst du dauerhaft, auf der Stelle stehend langsam.

Zieht man hinzu, dass bei einer "Verbesserung" des Kaders mit Sicherheit auch noch den einen oder anderen Spieler verkaufen sollte, wären die 20 Mio sicher zu wuppen. Soll man doch zusätzlich die Namensrechte für 3 Jahre verramschen, bringt auch noch "etwas" Geld.

Fehler der Vergangenheit, Kaufhaus des Westens, der Man muss charakterlich zu uns passen, alles blabla. Die Leute müssen Fußball spielen können und der Erfolg muß dauerhaft zurückkehren, dann passt es auch mit dem Charakter und das geht meiner Meinung nach nur über Geld. Oder halt 6 Glücksgriffe für 10 Mio. Realistisch? Naja.

Wenn ich etwas zu sagen hätte, würde ich alles, bis auf den letzten € den man verantworten kann, inkl. Budget 2008/2009, in neue Spieler investieren. Dann schliesst man das nächste Geschäftsjahr halt nicht mir einem Überschuss ab. Oder gerade deswegen doch. Aber dann müssen die Ziele passen und das Personal, diese Ziele zu erreichen.

Und dann, ein wenig Glück bei der Ansetzung der Spielpaarungen in der nächsten Saison, 1. Heimspiel Cottbus 1. Auswärtsspiel Bielefeld 2. Heimspiel Bochum und dann mit 9 Punkten und 14;1 Toren nach München fahren.

Fertig. :lol: :lol: :lol:

PS so soll es sein, ich glaub ich heb gleich ab
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2008 12:09

Der Weggezogene hat geschrieben: Und dann, ein wenig Glück bei der Ansetzung der Spielpaarungen in der nächsten Saison, 1. Heimspiel Cottbus 1. Auswärtsspiel Bielefeld 2. Heimspiel Bochum und dann mit 9 Punkten und 14;1 Toren nach München fahren.

Fertig. :lol: :lol: :lol:

PS so soll es sein, ich glaub ich heb gleich ab
:lol: :lol: ... na dann heb mal...! :wink:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 28.04.2008 12:12

Bissken falscher Fred, Männers ;)
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2008 12:46

HerbertLaumen hat geschrieben:Bissken falscher Fred, Männers ;)
Wo dann hin Herbert?
Habe schon gesucht. :wink:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitrag von HerbertLaumen » 28.04.2008 12:55

Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Beitrag von Quanah Parker » 28.04.2008 12:57

HerbertLaumen hat geschrieben:Am ehesten noch hier rein: http://forum.borussia.de/viewtopic.php?t=32175

Ok...Danke. :wink:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 04.05.2008 18:24

Leute, scrollt doch noch einmal zum Anfang dieses Threads ...

Meine Güte, wie sich die Zeiten ändern! :wink: Endlich haben wir wieder eine Mannschaft, auf die man stolz sein kann! 8) :D
Benutzeravatar
brudi
Beiträge: 1014
Registriert: 18.05.2006 15:17
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von brudi » 06.05.2008 11:38

Celtic-Boy hat geschrieben:Leute, scrollt doch noch einmal zum Anfang dieses Threads ...

Meine Güte, wie sich die Zeiten ändern! :wink: Endlich haben wir wieder eine Mannschaft, auf die man stolz sein kann! 8) :D
Jaha... Im Vergleich threadanfang - Offenbach muss ich mich echt fragen, was mit denen los ist :lol:
Aber schon Wahnsinn, was manche Leute damals geschrieben haben...
Wie schnell sich doch alles wieder ändern kann!
Achja... noch 1 1/2 Tage, und dann fängt das ganze hoffentlich nicht wieder von vorne an :lol:
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Beitrag von Jacinta » 06.05.2008 17:48

Nach dem 7:1 kommt mir doch eine Frage: "Sind die gedopt?"

Epo im Kaffee...
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Beitrag von Manolo_BMG » 07.05.2008 21:45

Bild

Genau ein Jahr nach dem Supergau gibt es allen Grund dazu, auf diese Truppe stolz zu sein!!! :daumenhoch: :respekt: :shakehands:

Danke, Jungs!!! :anbet:
Antworten