Trikot 2021/2022

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Das neue Trikot 2021/22

Her mit dem "Retro - Trikot", must have
6
21%
Der "letzte Schrei", geht mal garnicht
11
39%
Muss es live sehen, bevor ich mich entscheide
11
39%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 28
Macragge
Beiträge: 2703
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Macragge » 04.05.2021 12:20

Ruhrgebietler hat geschrieben: 04.05.2021 12:17Finde die Trikots jetzt nicht so häßlich, aber ein Trikot ohne Vereinsemblem, ist fast ein NoGo.
Nicht fast.
seagull
Beiträge: 503
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von seagull » 04.05.2021 14:46

Bei den Trikots kenne ich wirklich auch keinen Spaß. Aber in dem Fall des neuen Ausweichtrikots - vorausgesetzt die Leaks stimmen - sind doch Rauten als gewebtes Vereinsemblem, zigfach auf dem gesamten Trikot verteilt, vorhanden. Zudem ein großer Schriftzug des Vereins in Grôße der Brustwerbung auf der Front. Laut Quelle von Ro《B》yL sogar als BORUSSIA- Schriftzug.
Na klar ist das mal anders, insgesamt aber bei weitem besser als ein gelber Balken.
Und Lüdenscheid hat laut den Leaks bei footy nirgendwo ein Vereinsemblem auf dem Trikot und nur den Stadtnammen vorne. Bei einem Cup-Shirt - also ggf. auch CL-Shirt!? Mir wäre es wichtiger, dass flatex bei einem der Trikots auch mal wieder eine Ausnahme bei ihrem Logo zulässt.
Macragge
Beiträge: 2703
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Macragge » 04.05.2021 14:53

Unser Vereinswappen ist nicht irgendein verzierender Lifestylefaktor für gelangweilte Modestylisten.
Nein im Hintergrund gedruckt, erkennbar wenn man 10 cm entfernt steht ersetzt nicht unser Vereinsemblem !
arnold88
Beiträge: 120
Registriert: 21.01.2009 18:11

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von arnold88 » 04.05.2021 17:19

Sehe ich genauso, für mich gibt es eig nur zwei Grundsätze die bei den Trikots gegeben sein sollten, alles andere ist dann optisch sicher Geschmackssache:

- Das Wappen MUSS drauf, es ist für mich das klare Alleinstellungsmerkmal. Was zeichnet Borussia extern aus, wenn nicht das Wappen? Ohne das Wappen steht hinten vielleicht en Schriftzug drauf oder ist etwas ins Trikot eingenäht aber repräsentativ ist das nicht
- Die Farben sollten an die Vereinsfarben angelehnt sein, kleinere Abweichungen okay, aber dann nur irgendwo am Rande und nicht als Primärfarbe - fand daher auch dieses hellblau nicht schön


Beides steht doch auch nicht im Gegensatz zu einem modischen, der aktuellen Zeit angepassten und weiter entwickelten Design eines Trikots, daher verstehe ich nicht, wieso das nicht berücksichtigt werden sollte/kann (wenn es denn wirklich so kommt).
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1788
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von thommes » 04.05.2021 21:05

@seagull:
Bin geschmacklich sehr oft bei dir, aber dass dir die Raute nicht so wichtig ist, kann ich nicht fassen! "Webschatten" sind kein Wappen!
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3558
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Ruhrgebietler » 04.05.2021 23:14

Macragge hat geschrieben: 04.05.2021 12:20Nicht fast.
Ja das Wort „fast“ streichen.
Ich meinte auch damit die Raute ist Pflicht, trotzdem finde ich die Trikots nicht häßlich.
Ich hoffe auch, auf der Brust steht Gladbach und und nicht Borussia.

Hat eigentlich der Verein Mitspracherecht für das Design der Trikots?
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10252
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Nocturne652 » 05.05.2021 06:58

Hängt wohl davon ab, was man in den Vertragsgesprächen abgemacht hat, behaupte ich mal.

Was letztlich bedeutet: Ich habe keine Ahnung. :D
seagull
Beiträge: 503
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von seagull » 05.05.2021 07:12

@ thommes

Die Raute ist natürlich wichtig! Sie wird wahrscheinlich nur einmal bei einem Ausweichtrikot anders angebracht. Dafür mehrfach und edel eingewebt. Dazu ein großes Element vom Verein als Schriftzug vorne.
Nimm mir es bitte nicht übel: Kann ich lockerer sehen. Find ich als Ausnahme sogar kreativ.

Fremdfarben oder bunte Balken, auf Trikots eines Traditionsvereins -insbesondere beim Heimtrikot- sind dagegen für mich ein unverzeihlicheres No Go! Hier hoffe ich, auch bei Flatex, auf weitere Ausnahmen wie beim Jubiläumstrikot. Wenngleich das Thema wesentlich erträglicher als beim vorherigen Sponsor ist.
Was man sich dazu immer anhören musste: „Musst Du ja nicht kaufen“ oder „Von mir aus im rosa Tütü“ oder „Frei vermarktbare Fläche“ oder „Vereinschädigende Ansicht“ usw.
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1788
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von thommes » 05.05.2021 08:13

seagull hat geschrieben: 05.05.2021 07:12 Nimm mir es bitte nicht übel: Kann ich lockerer sehen.
Natürlich nicht, alles rund ums Trikots ist stets streng subjektiv von mir gemeint. :daumenhoch:
Macragge
Beiträge: 2703
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Macragge » 05.05.2021 08:40

seagull hat geschrieben: 05.05.2021 07:12 @ thommes

Sie wird wahrscheinlich nur einmal bei einem Ausweichtrikot anders angebracht.
Die berühmte Büchse der Pandora.
Dafür mehrfach und edel eingewebt.
Was ist denn daran bitte edel, wenn die Raute nur noch eine modische Spielerei ist ?
Dazu ein großes Element vom Verein als Schriftzug vorne.
Unter einem nicht gerade unauffälligen Puma, sieht also eher aus wie der VFL Puma mit Gladbach-Sponsor. Die Farbgebung lässt auch gruseln.
Find ich als Ausnahme sogar kreativ.
Was ist daran Kreativ das wichtigste Vereins-Erkennungsmerkmal zu entfernen. Im Übrigen sollen so alle dritten Trikots von Puma aus sehen, kreativ ist da also gar nichts.
Fremdfarben oder bunte Balken, auf Trikots eines Traditionsvereins -insbesondere beim Heimtrikot- sind dagegen für mich ein unverzeihlicheres No Go!
Und genau das ist der nächste und übernächste Schritt, daher wehret den Anfängen ! Nebenbei ist Borussia schon sehr "kreativ" was unsere Vereinsfarben an geht.

Was man sich dazu immer anhören musste: „Musst Du ja nicht kaufen“ oder „Von mir aus im rosa Tütü“ oder „Frei vermarktbare Fläche“ oder „Vereinschädigende Ansicht“ usw.
Die Fraktion "der Verein macht alles richtig, wer das nicht so sieht ist ein Feind" ist leide recht groß bei uns. :?: :lol:
seagull
Beiträge: 503
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von seagull » 05.05.2021 10:10

Macragge hat geschrieben: 05.05.2021 08:40
Und genau das ist der nächste und übernächste Schritt, daher wehret den Anfängen ! Nebenbei ist Borussia schon sehr "kreativ" was unsere Vereinsfarben an geht.
Na ja, diese unsäglichen Jahre mit dem Balken usw. sind hoffentlich Geschichte und werden nie mehr so bei uns gelebt. Von daher wird die Büchse der Pandora hoffentlich gerade geschlossen und diesbezüglich weiter hart an Verbesserungen mit den Sponsoren gearbeitet.

Ansonsten will ich Dir nicht widersprechen. Kann jedoch diese spielerische Gestaltung ausschließlich mit Vereinselementen in Fall Ausweichtrikot -wie oben beschrieben- etwas lockerer sehen.
Kuttel
Beiträge: 879
Registriert: 18.07.2004 17:57

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Kuttel » 05.05.2021 16:00

Marseille ist sehr gelungen und hat unter den Armen auch anlog der anderen Heimtrikots (Milan, Man City) ein Feld farblich abgesetzt.

Link https://www.footyheadlines.com/2020/10/ ... o.html?m=1
seagull
Beiträge: 503
Registriert: 06.03.2019 17:51

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von seagull » 06.05.2021 17:20

Nachdem das Ausweichtrikot von Valencia geleakt wurde, wo auch das Wappen eingewebt ist, gehe ich, daran angelehnt, von dieser Farbwahl und Gestaltung unseres Ausweichtrikots aus:

Bild

Und da schau her. Bei Valencia sogar in anderen Ausweichfarben zum fehlenden Wappen :winker:
Benutzeravatar
Ro《B》yL
Beiträge: 226
Registriert: 28.12.2005 22:17
Wohnort: Block 16

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Ro《B》yL » 06.05.2021 18:29

Um mal einen Eindruck davon zu gewinnen, wie die glänzend in den Stoff eingefügten Wappen auf den Puma Ausweichtrikots aussehen, dient das Österreichische Auswärtstrikot als gutes Beispiel.
Dateianhänge
Screenshot_20210506-182150~2.png
Screenshot_20210506-182150~2.png (477.5 KiB) 279 mal betrachtet
Screenshot_20210506-182154~2.png
Screenshot_20210506-182154~2.png (449.48 KiB) 279 mal betrachtet
Macragge
Beiträge: 2703
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Macragge » 06.05.2021 18:56

Fürchterlich. Die Wappen sehen billig gemacht aus und fallen kaum auf. Das Einzige was wirklich auffällt auf diesem Trikot ist der Puma oben. Nach vielen Jahren des Postbank-Verdrusses, nun diese Frechheit. :?
Kuttel
Beiträge: 879
Registriert: 18.07.2004 17:57

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Kuttel » 06.05.2021 19:04

Vielleicht gibt es ja doch noch eine Überraschung… mit Originalraute😉

Ich bin aber so gespannt auf das Heimtrikot 😅
Macragge
Beiträge: 2703
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Macragge » 06.05.2021 19:14

Kuttel hat geschrieben: 06.05.2021 19:04 Vielleicht gibt es ja doch noch eine Überraschung… mit Originalraute😉
Drücken wir die Daumen. Allein der Glaube fehlt mir.
Benutzeravatar
Borussen-Josef
Beiträge: 119
Registriert: 26.09.2014 10:13

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Borussen-Josef » 06.05.2021 19:44

Das scheint wohl dann doch konkret zu werden. Mir fehlt daher der Glaube, dass die Raute es noch auf den richtigen Fleck schafft :cry:
Benutzeravatar
Ro《B》yL
Beiträge: 226
Registriert: 28.12.2005 22:17
Wohnort: Block 16

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von Ro《B》yL » 06.05.2021 19:44

Macragge hat geschrieben: 06.05.2021 18:56 Fürchterlich. Die Wappen sehen billig gemacht aus und fallen kaum auf. Das Einzige was wirklich auffällt auf diesem Trikot ist der Puma oben. Nach vielen Jahren des Postbank-Verdrusses, nun diese Frechheit. :?
Wie fandest du die Wasserzeichen der Trikots von Mitte der 90er? Diese Wasserzeichen sind ja quasi der Vorgänger der kommenden. Je nach Blickwinkel fallen die auch kaum auf. Beim schwarz-grün gestreiften Trikot sieht man in dem Fall nur die oberste Reihe.
Dateianhänge
96~2.jpg
96~2.jpg (108.91 KiB) 214 mal betrachtet
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1788
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Trikot 2021/2022

Beitrag von thommes » 06.05.2021 20:02

Die Trikots (alt wie neu) sehen aus wie frisch aus der Strandboutique in Side. Echt edel. Nicht.
Antworten