DAZN

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: DAZN

Beitrag von nicklos » 30.08.2019 22:54

Stream lief 1a. Aber noch ein teures Abo für ein paar Borussia Spiele finde ich schon richtig ätzend.

Aber was mich wieder richtig ank... ist dieses Streaming. Delay ja angeblich "nur" 23 Sekunden.

Embolo Chance zum 2:2 gesehen und dann schreibt einer 1:3.

Ein recht unbekannter Streaming Anbieter hat eine Technologie, die schneller als das TV Signal ist, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, entwickelt.

Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8463
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: DAZN

Beitrag von Liebelein » 30.08.2019 23:02

Beim 0:2 war wieder Unterbrechung
Prima
Was sag ihr zur Moderation ; Hz Gestaltung
Für mich : Unerträglich
Fehlte noch Werbung für Redbull
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5579
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: DAZN

Beitrag von BurningSoul » 30.08.2019 23:10

Bei meiner 120.000er Leitung lief es auch mühelos.

@Liebelein: Worüber hast du das Spiel geschaut? Falls es ein PC war: Welchen Browser hast du genutzt und wie gut ist dein PC/Laptop?

Den Probemonat DAZN werde ich jetzt intensiv testen. Vielleicht mal etwas NHL schauen (falls die Saison noch im September startet), vielleicht hier und da ein Spiel aus Spanien oder England schauen. Ein Jahresabo für 120 Euro wird es dann aber wohl nicht werden. Bis Ende Dezember werde ich wohl für die sechs Europa League-Spiele bleiben, in der Winterpause (den einen Monat) pausieren und dann pünktlich zum nächsten Freitagsspiel oder hoffentlich KO-Spiel in der Europa League zurückkehren und dann auch nur so lange, wie wir dabei sind. Für ein Jahresabo fehlt mir einfach die Auswahl im Sommer.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7401
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: DAZN

Beitrag von Nocturne652 » 30.08.2019 23:13

BurningSoul hat geschrieben:
30.08.2019 23:10
Den Probemonat DAZN werde ich jetzt intensiv testen. Vielleicht mal etwas NHL schauen (falls die Saison noch im September startet), vielleicht hier und da ein Spiel aus Spanien oder England schauen.
Wenn du auf DAZN englischen Fuppes gucken willst, wirst du dich aber auf Liga 2 und 3 beschränken müssen. :aniwink:

PL ist ja jetzt wieder exklusiv bei Sky.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5579
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: DAZN

Beitrag von BurningSoul » 30.08.2019 23:19

2. oder 3. englische Liga klingt gar nicht so unspannend. Auch im Vergleich mit "unserer" 2. Liga.
Benutzeravatar
Torti
Beiträge: 817
Registriert: 02.08.2004 12:57
Wohnort: Gosheim (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: DAZN

Beitrag von Torti » 01.09.2019 22:03

Also ich hab auf der ps 3 geschaut und es war kaum sehbare ruckele drin hin und wieder mal. Schieb das aber auf die wlan Verbindung.. da der Router bei meinen Eltern en Stock tiefer ist.
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: DAZN

Beitrag von axluno » 05.09.2019 20:03

Hast Du es nicht schon mal mit einem Repeater versucht? So sind bei mir auch die Verbindungen durch mehre "Wände" kein Problem.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3350
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: DAZN

Beitrag von Further71 » 06.09.2019 14:43

Da jetzt feststeht welche Spiele Nitro in der EL (nicht) überträgt, werde ich wohl um den 3. Okt herum auch mal den Probemonat bei DAZN in Anspruch nehmen.
Hat jemand Erfahrungswerte wie schnell so ein Probemonat beantragt werden kann bzw wie lange die Freischaltung dauert?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5579
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: DAZN

Beitrag von BurningSoul » 06.09.2019 15:08

Das geht sehr schnell. Du registrierst dich mit einer E-Mail-Adresse, gibst die gewünschte Zahlungsoption ein (die dann ab dem zweiten Monat gilt) und kannst direkt im Anschluss deinen Probemonat beginnen.

Während du schon kostenlos schauen kannst, richtet DAZN dein Konto ein. Das geht aber auch sehr schnell. Hab letzten Freitag am Nachmittag mein Probemonat gestartet und am Abend vor dem Spiel konnte ich mein Nutzerprofil bearbeiten und darauf zugreifen. Sprich: Das Profil war eingerichtet.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3350
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: DAZN

Beitrag von Further71 » 06.09.2019 20:08

Ah ok, danke für den Hinweis. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: DAZN

Beitrag von Boppel » 11.09.2019 18:24

Frage ??
Internetanschluß:
Wie schnell muß der Anschluss sein, daß Dazn ruckelfrei läuft.
Ätzend
Ich hab einen 50er Anschluß ( Gemessen mit 48,5 ) von der Telekom. ( Das hiesige Netz kann nicht mehr)
Telekom Fernsehen läuft super , keine Ruckler/ Aussetzer. Auch Sky ist über den Telekomanschluß perfekt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9411
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: DAZN

Beitrag von Lattenkracher64 » 11.09.2019 18:51

Sollte eigentlich reichen. Hier auf dem Land hatten wir bis vor einem Jahr auch nicht mehr, aber mit nun 100 (gemessen knapp über 90) läuft alles supi !
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7401
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: DAZN

Beitrag von Nocturne652 » 11.09.2019 19:04

Ich habe DAZN auch schon mit 10-20 Mbit ruckelfrei geguckt. Da solltest du keine Probleme haben.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: DAZN

Beitrag von Boppel » 11.09.2019 20:03

Es funkt aber nicht.
Konstellation:
Mein Laptop sendet an Google-Chromecast.
You Tube, Eurosport etc. alles funkt auf dem direkten Weg.Bestens.
Dazn ist dagegen Asche. :winker:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7401
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: DAZN

Beitrag von Nocturne652 » 11.09.2019 20:23

Hm...ok. Mit Chromecast kenne ich mich leider so gar nicht aus.
susa1965
Beiträge: 30
Registriert: 26.07.2015 08:56
Wohnort: Wesseling

Re: DAZN

Beitrag von susa1965 » 12.09.2019 08:23

Hab auch Probleme mit DAZN, obwohl beim Laptop 32 mbit ankommen. DAZN angeschrieben, da sollte ich dann erst mal Infos über das Betriebssystem, Version usw. schicken. Hab ich natürlich getan, half aber auch nicht. Danach kamen Tipps wie : Router mal kurz ausmachen, Browser wechseln, Cache leeren.... das hab ich dann nicht mehr getan. Jeder andere Stream läuft, jetzt soll ich für DAZN am besten wohl alles neu einstellen ---> nein, danke! Werde einfach den Probemonat kündigen und gut ist.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5579
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: DAZN

Beitrag von BurningSoul » 12.09.2019 09:16

Der PC hat wirklich Einfluss auf die Streamingqualität. Mein alter PC spielt (trotz mehr als 100.000er Leitung) funktioniert mit DAZN gut, aber die Bildrate schwankt zwischen 480p und 720 (HD). Mein neuer PC packt DAZN mühelos mit 1080p (Full HD).

@susa: Was für einen PC hast du? Wie viel Arbeitsspeicher, welche Windows-Version?
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: DAZN

Beitrag von S3BY » 12.09.2019 13:59

Habe mir jetzt auch mal den Probemonat gegönnt. Im Vollbild Modus wird bei mir das Bild oben und unten abgeschnitten. In den Player Einstellungen kann ich daran nichts ändern. Noch jemand dieses Problem?
susa1965
Beiträge: 30
Registriert: 26.07.2015 08:56
Wohnort: Wesseling

Re: DAZN

Beitrag von susa1965 » 12.09.2019 15:28

@ burning Soul

Schaue das Ganze auf nem HP Laptop mit Windows 10 , alles andere sind für mich ja wieder Fremdwörter :-))
Als Browser hab ich dann auch mal Modzilla und Google Chrom versucht, ändert aber nichts. Selbst das Video auf der
Startseite von DAZN wird verzerrt abgespielt. Irgendwo heißt es, Proxy und VPN wird nicht durch DAZN unterstützt--> aber soll ich ernsthaft ein funktionierendes System verändern um DAZN schauen zu können?
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2396
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: DAZN

Beitrag von S3BY » 12.09.2019 18:54

Welche Auflösung ist in deinem Laptop eingestellt? Viele moderne Laptops unterstützen eine 4K-Auflösung. Die Qualität von DAZN wird, soweit ich weiß, in HD ausgegeben. Wenn jetzt dein Rechner in höherer Auflösung als HD (1920x1080) eingestellt ist, nämlich in 4K (4096x2160), versucht er das intern umzurechnen, was je nach Leistung des Laptops sofort zum Ruckeln führt. Mach doch mal auf dem Desktop Rechtsklick > Anzeigeeinstellungen > Skalierung & Anordnung und schaue welche Bildschirmauflösung eingestellt ist. Sollte sie über 1920x1080 liegen, ändere das und versuch's nochmal.

Sollte es nicht daran liegen, wäre es immer noch interessant, was dein Laptop kann. In der Taskleiste Rechtsklick auf das Windows Symbol > System und zu Gerätespezifikationen scrollen. Evtl. ist dein Laptop zu schwach für DAZN. Die Startseite ist ja schon sehr dynamisch :?:
Antworten