Seite 12 von 17

Re: ZDF

Verfasst: 03.04.2014 10:12
von purple haze
Jap, war sehr interessant...kann ich nur empfehlen!

Re: ZDF

Verfasst: 03.04.2014 10:14
von HerbertLaumen
Ja, das war sehr interessant, aber im Grunde auch nichts wirklich Neues.

Re: ZDF

Verfasst: 03.04.2014 10:20
von HerbertLaumen
Wer sich noch mehr dafür interessiert, dem sei die Arbeit von Andrew Jennings empfohlen: http://www.youtube.com/channel/UCYSWvBjrvhKHAxezYtB3dRw

Von ihm stammt mW. auch die Videoserie "Fifa's dirty secrets", auch bei youtube zu finden.

Re: ZDF

Verfasst: 03.04.2014 13:45
von Volker Danner
Die WM im ZDF und bei zdfsport.de

Mit bekannten Gesichtern, aber neuer Aufteilung berichtet das ZDF von der WM. Katrin Müller-Hohenstein meldet sich aus dem Quartier der deutschen Nationalmannschaft. Oliver Welke und Oliver Kahn bilden wie bei der Champions League das Moderationsduo.

Mit einem außergewöhnlichen Online-Angebot begleitet zdfsport.de das Turnier. In der integrierten Web-Tribüne werden die wichtigsten Partien im Second Screen begleitet. Außerdem lässt sich die Stadion-Totale als Taktik- Blick zuschalten und der User kann in "MyView" entscheiden, aus welcher Pespektive er das Tor sehen möchte.

zdfsport.de

Re: ZDF

Verfasst: 03.04.2014 23:09
von don pedro
der bericht zeigte das die mafia echt chorknaben sind neben dem haufen der fussballfunktionäre ist. :shock:

Re: ZDF

Verfasst: 07.12.2014 00:23
von Oldenburger
sportstudio ist sicher nicht mehr das was es mal war aber mit katrin müller hohenstein ist es wirklich furchtbar :nein:

Re: AW: ZDF

Verfasst: 08.12.2014 17:36
von mitja
Interessantes Doppelinterview:

Per Mertesacker, seit dem Sommer Fußballweltmeister, ist ins Büro seiner Beratungsagentur gekommen - dazu Boris Büchler, Sportreporter des ZDF. Auf dem Smartphone läuft das 90-sekündige Interviewgefecht, das sich die zwei im Juni lieferten, jenes "Eistonnen"-Scharmützel nach dem 2 : 1 gegen Algerien, das der Nation jetzt in jedem Jahresrückblick begegnet und es - als Szene des WM-Films Die Mannschaft - sogar ins Kino schaffte.

http://www.zeit.de/2014/50/per-mertesac ... ettansicht

Re: ZDF

Verfasst: 22.07.2015 18:30
von Volker Danner
Das ZDF freut sich auf Borussia

In Abwesenheit von Dortmund und Schalke rückt Gladbach in der Frage der Attraktivität für ein Champions-League-Live-Spiel am Mittwoch im Free-TV quasi automatisch direkt hinter die Bayern.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.5254892

Re: ZDF

Verfasst: 22.07.2015 18:48
von Raute s.1970
Borussia garantiert dem ZDF ganz klar höhere
Einschaltquoten als VW + LEV.

Wäre schön wenn wir sogar über die Gruppenphase hinaus kämen. :daumenhoch:

Re: ZDF

Verfasst: 22.07.2015 19:12
von lutzilein
Und dann werden Allofs und Völler ein wenig rumheulenund schon zeigt das ZDF für 12.000 Zuschauer VW gegen Spartak Wladikawkas oder Pillen gegen Salzburg

Re: ZDF

Verfasst: 01.10.2015 09:01
von lutzilein
"Super" Bericht des ZDFs: Andre Schuster und keine der beiden nicht gepfiffenen Elferszenen gezeigt.

Re: ZDF

Verfasst: 01.10.2015 17:03
von Mattin
Unfassbar - :shock: - das ZDF verkommt auch immer mehr. :wut2:

Re: ZDF

Verfasst: 28.08.2016 00:47
von Zaman
unfassbar ist das hier

hinrunde CL
zdf zeigt zwei mal bayern einmal dortmund, kein gladbach, kein leverkusen ....

Re: ZDF

Verfasst: 28.08.2016 07:46
von Tusler
Der Bericht des ZDF war stark Bayerlastig.Umstrittene Szenen von Bayerseite wurden praktisch gar nicht gezeigt.Das in der CL das Spiel gegen Barca nicht gezeigt wird,ist eine Unverschämtheit.Natürlich schaut das ZDF auch auf die Einschaltquoten,welche bei Bayern und Bvb meist höher sind,aber wenn man die Spiele gegen die Giganten bei Borussia nicht zeigt,muß man sich nicht wundern,wenn die Quoten bei Borussenspielen nicht so hoch sind.Aber lieber zeigt man Bayern,weil hier die Quoten selbst gegen schwache Mannschaften höher sind.Das liegt natürlich an den Sesselfurzern,die nur Erfolge sehen wollen.Und die Chancen sind natürlich bei Bayern höher.

Re: ZDF

Verfasst: 28.08.2016 14:43
von Neptun
Ich rege mich darüber nicht auf. Nein, ich rege mich nicht auf. :wut2:

Re: ZDF

Verfasst: 29.08.2016 09:13
von Borusse aus'm Norden
Moin.
Ganz ruhig bleiben.
Ich habe mich bei der Auslosung schon geärgert, dass man in die Bayern-Hälfte gelost wurde, aber so ist es nunmal. Ärgerlich ist für Sky-Verweigerer wie mich zudem, dass man sich fernab des Westens auch schon bemühen muss eine Skykneipe zu finden, die dann nicht lieber die Bayern zeigt ...

Zum ZDF:
Das ZDF darf insgesamt nur 6 Spiele in der Vorrunde zeigen (jeweils Mittwochs). Drei davon von Bayern/Borussia und drei von Dortmund/Bayer. Es ist also von Beginn an eigentlich ganz klar gewesen, dass es maximal 1 Borussia-Spiel live im ZDF geben wird, da Bayern noch mehr Zuschauer zieht.

Das ZDF entscheidet sich bei den möglichen Mittwochsspielen also höchstwahrscheinlich für 2x Bayern und 1x Gladbach. Dass die Bayernspiele der hinrunde gewählt wurden, ist verständlich, da sie am ehesten auf deren Rostow-Spiel verzichten würden und wir am 5. Spieltag parallel dazu auch noch einen halbwegs attraktiven Gegner (mit Pep) haben. "Unser Livespiel" wird also sicher das Heimspiel gegen City am 22.11. sein, da die Alternative Rostow-Bayern wäre. Parallel zu Borussia-Barca gibt es übrigens Atletico-Bayern, also nicht unbedingt ein sooo unattraktives Spiel, dass nur "Sesselfurzer(n), die nur Erfolge sehen wollen" (Tusler), sehen wollen.

Ich schätze also mal, dass folgende Livespiele ins ZDF kommen:
1. Warschau - Dortmund
2. Atletico - Bayern
3. Bayern - Eindhoven
4. Tottenham - Leverkusen *
5. BORUSSIA - Man City
6. Real Madrid - Dortmund

(* denkbar wäre vielleicht noch, dass Leverkusen komplett gekickt wird für das attraktiviere Spiel Dortmund-Lissabon. glaube ich aber eigentlich nicht dran)

Es war also vom Spielplan her absehbar, dass Borussia in der Hinrunde kein Livespiel im ZDF hat. Also immer schon den Puls niedrig halten, es wird noch spannend genug :wink:

:winker: Grüße aus'm Norden

Re: ZDF

Verfasst: 01.09.2016 10:58
von lutzilein
Also wenn ich meine Borussenbrille absetze, dann sehe immer noch Borussia-Barca als das deutlich attraktivere Spiel als Bayern gegen Atletico an.

Die Antwort vom ZDF finde ich übrigens sehr schwammig:
Sehr geehrter Herr Lutzilein :mrgreen: ,

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Das ZDF hat sich für die ersten drei Spieltage der UEFA Champions League festgelegt: Am 14. September 2016 überträgt das Zweite die Begegnung
Legia Warschau gegen Borussia Dortmund in der Gruppe F. An den beiden folgenden Spieltagen stehen die Auftritte des FC Bayern München in der Gruppe D auf dem ZDF-Programm: am 28. September auswärts bei Atlético Madrid und am 19. Oktober gegen den PSV Eindhoven in der heimischen Allianz-Arena.

Alle Spiele werden mittwochs ausgetragen. Weitere Übertragungen werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt, Reporter und Moderatoren stehen noch nicht fest.

Wir sind bemüht einen ausgeglichenen Weg zu finden alle deutschen Mannschaften live zu zeigen. Unser Übertragungstag ist wie jedes Jahr der Mittwoch. Die Play-Offs von Borussia Mönchengladbch wurden bereits beide live gesendet. Bitte beachten Sie, dass wir bei vier deutschen Teams im laufenden Wettbewerb nicht allen Fußballfans gleichzeitzig gerecht werden können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre ZDF-Zuschauerredaktion

Re: ZDF

Verfasst: 01.09.2016 11:16
von HerbertLaumen
Die Einschaltquote regiert halt auch beim ZDF, egal wie :gaehn: die Spiele sind.

Re: ZDF

Verfasst: 01.09.2016 17:07
von Borusse aus'm Norden
lutzilein hat geschrieben:Also wenn ich meine Borussenbrille absetze, dann sehe immer noch Borussia-Barca als das deutlich attraktivere Spiel als Bayern gegen Atletico an.
Hallo Lutzilein,
ich denke mal es geht bei der Entscheidung nicht um entweder Borussia-Barca oder Atletico-Bayern. Wenn es darum ginge, bin ich ganz bei Dir.
Da es leider klar ist, dass in jeden Fall zwei Bayern-Spiele gezeigt werden (kann man hinterfragen, wird sich aber in den nächsten Jahren niemals ändern), musste die Entscheidung zwischen den folgenden drei Paketen (für unseren Mittwochs-Slot) fallen:

1.
ST2 Atletico-Bayern
ST3 Bayern-Eindhoven
ST5 Borussia-Manchester
2.
ST2 Borussia-Barcelona
ST3 Bayern-Einhoven
ST5 Rostow-Bayern*
3.
ST2 Atletico-Bayern
ST3 Celtic-Borussia
ST5 Rostow-Bayern*

*Ergebnis wahrscheinlich nur noch für Gruppensieg interessant.

Wenn ich nun meine Borussia-Brille absetze, scheint mir das erste Paket doch am attraktivsten. Daher ist die Entscheidung des ZDF für mich durchaus verständlich... auch wenn ich natürlich auch gerne Borussia-Barca im ZDF gesehen hätte und, wenn ich die Borussia-Brille wieder aufsetze, ich natürlich auch gerne 2-3 Spiele von Borussia gesehen hätte (wen interessiert schon Bayern, wenn man durch diese Brille schaut).

Hach, werden das interessante Spiele! Ich werde wahrscheinlich nach aushäusigen öffentlichen Möglichkeiten suchen, wo keiner die Bayern sehen will... Wünscht mir Glück!

:winker: Grüße aus'm Norden

Re: ZDF

Verfasst: 05.09.2016 00:00
von Dahoud1987
Vielleicht wird ja auch Borussia Vs. Celtic gezeigt und Barca Vs. Borussia...ich denke Lev wird da leerer ausgehen weil sich niemand für plastico interessiert.