Gladbach-Fans gegen Medienhetze

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
Cinex
Beiträge: 2845
Registriert: 19.08.2007 16:08
Wohnort: Münster

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von Cinex » 02.11.2008 11:44

ohhh wusste ich gar nicht :lol: ...so kann ich das ja dann nicht stehen lassen...aber ich meinte ja eher die bildzeitung bzw bild.de und den express :wink:
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von mdi » 03.11.2008 08:40

schon klar. :wink:

ich habe transfermarkt.de noch nie richtig für voll genommen. durch die übernahme, die meiner meinung nach ziemlich passend ist, ist die veranstaltung für mich endgültig erledigt, auch wenn sich an der redaktionellen verantwortung vorgeblich nichts ändert. dass sich fanmeinungen wunderbar steuern und gerüchte sehr einfach streuen lassen, ist ja keine neuigkeit. wo sollte das leichter möglich sein als innerhalb eines eigenen portals?
zusätzlich sehe ich den wichtigsten punkt bei der veräusserung einer community darin, an wen man sich und seine user verkauft. daher: tschüss transfermarkt.de.
Benutzeravatar
Cinex
Beiträge: 2845
Registriert: 19.08.2007 16:08
Wohnort: Münster

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von Cinex » 03.11.2008 15:10

mdi hat geschrieben: ich habe transfermarkt.de noch nie richtig für voll genommen.

ich auch nicht :D ..ich war des öfteren auf der seite um mal zu gucken wo der ein oder andere spieler noch so spielt oder wer auch mal in den sagen wir mal "exotischeren ligen" so alles herumspielt....

was sachen wie zB marktwert usw angeht kann man transfermarkt.de eh nicht wirklich für voll nehmen und zB die vorhandene gerüchteküche hat eigenltich schon wirklich bildniveau...
Steehaan
Beiträge: 491
Registriert: 02.10.2006 22:00
Wohnort: Kerken

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von Steehaan » 06.11.2008 19:25

mdi hat geschrieben: sicher?
:wut:

ach deswegen sind da in letzter zeit so lustige meldungen ^^

Timo Hildebrand zum FC K***.... Artur Wichniarek zu Hertha BSC... Bierhoff zeigt interesse am Managerposten bei Bayern :lol:
norb
Beiträge: 56
Registriert: 16.09.2003 10:54

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von norb » 27.11.2008 09:22

Hier ist mal wieder ein Beispiel, wie jemand von der BLÖD versucht, Aussagen so aus dem Zusammenhang zu reißen, dass eine Hetze draus wird. Mannomann, was für ein erbärmliches Leben muss der Schreiberling haben!
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... alent.html
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von patte » 27.11.2008 10:33

aber glaub mir...auch dieser schmutzige, widerliche artikel findet leute, die an den geistigen durchfall dieses schreiberlings glauben.
Benutzeravatar
archiadam
Beiträge: 428
Registriert: 15.02.2006 13:47

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von archiadam » 27.11.2008 11:22

das ist ja das problem. wahrscheinlich ist es der selber schreiberling(schmierfink) wegen dem HM damals unter anderem die brocken bei der borussia hin warf.
da wird aus einem satz ein ganzer artikel gemacht. und wie und in welcher art und weise,unfaßbar. was ist verwerfliches daran wenn ein junger spieler sagt, dass er die entwicklung bei borussia noch etwas abwarten will,ich finde nix.
und wenn ein junger spieler von internationalem fußball träumt, was ist da dabei? jeder fußballer hat garantiert schon mal so etwas geträumt.

ps. zur bild. wer die kauft ist selbst schuld.ich für meinen teil habe mit denen abgeschlossen. seit dem handspiel von olli neuville gg. lautern. da wurde er tage lang hin gestellt als hätte er 100 kinder mißhandelt. die sollen sich um wichtige sachen kümmer, z.b. warum stinkt der geißbock so....
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1506
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von borussenflut » 27.11.2008 13:11

Warum lässt man solche Personen
überhaupt noch zur Pressekonferenz. :wut:
Benutzeravatar
archiadam
Beiträge: 428
Registriert: 15.02.2006 13:47

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von archiadam » 27.11.2008 13:30

das ist ja auch so eine sache. wenn du die nicht rein lässt dann schreiben die erst richtigen mist. obwohl schlimmer als die jetzt schreiben kann es nicht werden. ich krieg jedesmal kreislauf wenn ich solche berichte im pressespiegel lese.
Benutzeravatar
borussenflut
Beiträge: 1506
Registriert: 13.02.2007 18:31
Wohnort: neuss

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von borussenflut » 27.11.2008 13:35

archiadam hat geschrieben:das ist ja auch so eine sache. wenn du die nicht rein lässt dann schreiben die erst richtigen mist. obwohl schlimmer als die jetzt schreiben kann es nicht werden. ich krieg jedesmal kreislauf wenn ich solche berichte im pressespiegel lese.

Die schreiben was sowieso was die wollen.

Aber wenn konsequent die nicht mehr reingelassen werden,
besteht die Hoffnung, das die irgendwann mal bei
ihrem Chef antanzen müssen.

Auf Dauer können die wohl darauf nicht verzichten.
Benutzeravatar
HT483
Beiträge: 844
Registriert: 17.01.2006 09:38
Wohnort: Am Niederrhein natürlich

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von HT483 » 27.11.2008 14:04

Also ich muss ja sonst immer nur über diesen d.ummen artikel schmunzeln....aber was sie heute geschrieben haben ist eine unverschämtheit. Hauptsache mal wieder zunder geben damit unruhe rein kommt.
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6099
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von BMG THOMAS » 27.11.2008 18:47

Ich glaube, jetzt hat das letzte Kind verstanden, dass die Blöd der grösste Feind von Hans.M. ist :wut:
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3284
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von ColaRumCerrano » 28.11.2008 10:51

Jedes Kind vielleicht, hier im Forum werden trotzdem noch einige den Müll glauben :wut:
Benutzeravatar
archiadam
Beiträge: 428
Registriert: 15.02.2006 13:47

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von archiadam » 28.11.2008 11:33

borussenflut hat geschrieben:Auf Dauer können die wohl darauf nicht verzichten.
stimmt, da geb ich dir dann doch recht. ohne PK keine Infos,ohne Infos auf die Dauer keine Artikel...
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3247
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von Aderlass » 02.12.2008 21:43

Regt Euch nicht so auf...
wohne hier nähe Hannover und die 96er (Hecking) kriegen in ähnlich primitiver Form ihr Fett von der Bild weg.
So wie Sex sells, verkaufen sich eben auch dumme Sprüche und Polemik. Schaut euch doch unsere Privatsender an...Hartz4 -TV trifft es doch am besten.
Und wenn diese Leute mal lesen...dann müssen schon viele Bildchen drin sein.

(Ich meine das jetzt nicht überheblich bzw. gegen eine bestimmte Gruppe Menschen gerichtet, aber ich denke ihr versteht was ich meine)
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6099
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von BMG THOMAS » 20.12.2008 17:06

Die Blöd hetzt mal wieder gegen den Trainer :wut:
Benutzeravatar
patte
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 13:09
Wohnort: berlin

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von patte » 20.12.2008 17:12

hast du was anderes erwartet? stell dir vor BILD müßte ernsthafte nachrichten bringen- die müßten den saftladen dicht machen
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6099
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von BMG THOMAS » 20.12.2008 17:23

patte hat geschrieben:hast du was anderes erwartet? stell dir vor BILD müßte ernsthafte nachrichten bringen- die müßten den saftladen dicht machen
joooo, hast recht
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9328
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von frank_schleck » 22.12.2008 18:02

Das Traurige ist, dass die Bild dabei sogar noch mit schlechten Recherchen auffällt, unter ein Bild mit Dimitar Berbatov schreiben sie dass es "Steve Stalteri" wäre, der da ein Tor schießt. Darunter dann eine Aufstellung "Meyers Steinzeit-Taktik" oder so, wo Onyewu drinsteht. Allgemein aber auch reine Unterstellung, dass HM mit Doppel6 und Libero spielen will.

Wäre das nicht Hm, dann hätte ich Anst, dass der Trainer darunter leidet. 8)
Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 307
Registriert: 30.05.2006 23:27
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Boykott der Hetzblätter - ernste Borussia News

Beitrag von Florian » 27.12.2008 21:42

Da haben die Experten vom K*lner Blatt mal wieder gute Arbeit gemacht bei der Recherche von ihrem aktuellen Artikel der Online Ausgabe.

Erst 2009 die Rettung feiern, dann mit dem Rückrunden-Schwung den Angriff auf den UEFA-Cup 2010 starten.“ :roll: :roll: :roll:


Haben die es nicht mitbekommen wir stehn noch auf Platz 18 und diese Experten schreiben in einem Artikel über Borussia "Angriff auf den Uefa-Cup 2010".Ich wäre froh wenn wir nachdem 34.Spieltag auf Platz 14 stehn würden und dann in der nächsten Saison im Gesicherten Mittelfeld (9-12) stehn würden. Danach immer ein Stück vorarbeiten und irgentwann mal wieder International.
Antworten