Kultserien

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7229
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Kultserien

Beitrag von Kellerfan » 23.04.2012 20:57

discostu hat geschrieben:Ich bin absoluter Fan von The Sopranos
Sie, mein Herr, haben Geschmack :daumenhoch:
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Kultserien

Beitrag von discostu » 23.04.2012 21:10

Natürlich :lol: Bin ja auch Gladbach-Fan :mrgreen:

Hab die ganze Mafia-Box, alle Staffeln...einfach grandios!
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13678
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Kultserien

Beitrag von barborussia » 27.04.2012 19:26

"Walking Dead" läuft demnächst auf RTL2. Zwar erst 23 Uhr, tippe trotzdem auf scharfe Schnitte!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Kultserien

Beitrag von DaMarcus » 27.04.2012 19:51

Wird vermutlich so kommen, ja. Aber ich halte das auch für relativ vernünftig, läuft in den USA ja auch nur im Pay-TV auf AMC.

Ich hab erst letztens ein bisschen über eine Diskussion der Jugendschutzbeauftragten der ÖR und der Privaten gelesen.
Von der Serie Borgia gibt es wohl eine FSK18- und eine FSK16-Version. Das ZDF hat die FSK16-Version genommen und auf eine FSK12-Version runtergekürzt. Deutschland ist in Sachen Gewalt so streng, wie die USA beim Thema Sex und umgekehrt.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13678
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Kultserien

Beitrag von barborussia » 27.04.2012 20:13

Ja, mit Borgia stimmt, was du schreibst. Stand, glaube ich sogar, in der TV-Digital.

Ist bei den Verfilmungen nach Stieg Larsson auch so, die DVDs sind kürzer als die TV-Versionen, das hatte aber wohl nichts mit Gewaltschnitten zu tun.

Klar gibts bei TV-Ausstrahlungen andere Richtlinien als bei der DVD-Verwertung, aber manchmal ist es schon absurd, was bei Antikriegsfilmen gezeigt wird und bei Horror nicht.
Benutzeravatar
JohnCash
Beiträge: 258
Registriert: 29.11.2008 13:01
Wohnort: Im Land des Fliegenden Spaghettimonsters

Re: Kultserien

Beitrag von JohnCash » 28.04.2012 08:45

barborussia hat geschrieben:"Walking Dead" läuft demnächst auf RTL2. Zwar erst 23 Uhr, tippe trotzdem auf scharfe Schnitte!
Wenn du die Originalversion als Ausgangspunkt nimmst, stimme ich dir durchaus zu. Es würde mich wundern, wenn RTL2 noch weitere Schnitte nach 23 Uhr setzen würde, als die, die wir von der FOX-Ausstrahlung her kennen, die dann ja auch auf DVD/Bluray veröffentlicht worden ist.
DaMarcus hat geschrieben:Wird vermutlich so kommen, ja. Aber ich halte das auch für relativ vernünftig, läuft in den USA ja auch nur im Pay-TV auf AMC.
Was den Sendern aber keine Carte blanche erteilt. Wie für Filme gibt es auch für das Fernsehen (frei empfangbar und Bezahlfernsehen) eine seperate Bewertungseinrichtung (TV Parental Guides). Die Walkers laufen auf AMC in der Regel mit einer TV14DLV-Freigabe, d.h. dass sich das Programm an Kinder/Jugendlich ab 14 Jahren richtet, mit der Begründung: D for intensely suggestive dialogue, L for strong coarse language und V for intense violence. Pay-TV kann sich in Sachen Gewalt und Sex nur aus einem Grund mehr herausnehmen, weil sie nicht derartig abhängig von Werbeeinnahmen sind, da sich vieles eben über die Abonnenten generiert. Darum müssen diese Sender auch nicht so stark auf die Quote schauen.
DaMarcus hat geschrieben:Von der Serie Borgia gibt es wohl eine FSK18- und eine FSK16-Version. Das ZDF hat die FSK16-Version genommen und auf eine FSK12-Version runtergekürzt. Deutschland ist in Sachen Gewalt so streng, wie die USA beim Thema Sex und umgekehrt.
Der letzte Satz ist sehr simplifizierend. Wir haben eine Serie, die in der ungeschnittenen Fassung das Siegel keine Jugendfreigabe trägt. Dafür, was in dieser Fassung an expliziten Sex-, Gewalt- und Folter-Szenen gezeigt wird, verwundert es nicht, dass zumindest für das Fernsehen eine geschnittene Fassung angefertigt wird, um diese nicht erst zu nachtschlafender Zeit ausstrahlen zu dürfen. Natürlich ist das ärgerlich, aber so eine Eigenproduktion (ZDF und das französische StudioCanal) kostet nun einmal einen Batzen Geld - und lässt sich nur rechtfertigen, wenn möglichst viele Menschen einschalten. Natürlich hätte das ZDF um eine Ausnahmeregelung bitten können, eine Serie, die erst ab 18 Jahren freigegeben ist, schon vor 23 Uhr zeigen zu dürfen, ob allerdings Aussicht auf Erfolg bestanden hätte, steht in den Sternen (gutes Gegenbeispiel ist Arte, die wiederholt sogar schon indizierte Fassungen von Filmen zeigen durften). Also fertigt man eine FSK16-Fassung an, damit man wenigstens in der späten Prime-Time (22 Uhr) ausstrahlen kann, denn ohne Sondergenehmigung ist auch eine FSK16-Fassung nicht ab 20 Uhr erlaubt (ProSieben ist mit der Erstausstrahlung von Der Soldat James Ryan ganz böse auf die Schnauze geflogen. Sonntags zur Prime-Time ungeschnitten, und wer den Film kennt, wird sich an die schockierende erste halbe Stunde erinnern. ProSieben musste eine Strafe zahlen, und zeigte bei der zweiten Ausstrahlung den Film erneut um 20 Uhr, was einem Schnittmassaker gleichkam. Seitdem läuft er nur noch nach 22 Uhr). Da durch ein Übermaß an Werbung der Fokus aber derart auf Borgia gelegt worden ist, entschied sich das ZDF die Serie bereits zur Prime-Time auszustrahlen, was jedoch zusätzliche Schnitte zur Folge hatte. Zwar ätzend, aber doch nachvollziehbar. Im Gegensatz zu der teils stark geschnittenen Version von The Walking Dead, ist Borgia in seiner unzensierten Fassung im Handel für jedermann, sofern Volljährig, ohne weiteres erhältlich.
barborussia hat geschrieben:Ist bei den Verfilmungen nach Stieg Larsson auch so, die DVDs sind kürzer als die TV-Versionen, das hatte aber wohl nichts mit Gewaltschnitten zu tun.
Auch hierbei handelt es sich um eine Co-Produktion, und zwar des ZDF mit dem Schwedischen Fernsehen. Da die Bücher zumindest hier in Europa zu dem Zeitpunkt das Maß aller Dinge darstellten, nutzte man als "Ersterscheinungsmedium" das Kino, um dann in der Zweitverwertung, der Fernsehausstrahlung, weitere Szenen einzufügen, die den zeitlichen Rahmen eines Kinofilms gesprengt hätten. Wir haben die gleichen Voraussetzung übrigens auch bei Der Untergang und Der Baader-Meinhof-Komplex, die sowohl über eine Kinoversion, wie auch eine TV-Version verfügen, die sich zeitlich doch sehr unterscheiden. Der Grund hierfür: Co-Produktion von ARD und Constantin.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13678
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Kultserien

Beitrag von barborussia » 28.04.2012 09:24

Wow JohnCash :daumenhoch:

Man könnte ellenlang über viele Filme diskutieren, bezogen auf Schnitte, aber das war ja mal eine Ansage von dir :anbet:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Kultserien

Beitrag von DaMarcus » 15.05.2012 11:18

Das Staffelfinale von How I Met Your Mother lief gestern in den USA.
Hoffentlich kriegen sie die 8 und letzte Staffel ordentlich über die Runden, insgesamt gesehen war Staffel 7 relativ schwach. Das Staffelfinale hat mich auch nicht wirklich gekriegt, bis auf den megaekligen Cliffhanger. :mrgreen:

(Und natürlich "the coolest middle name ever" :happyjump: )
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41803
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von Viersener » 15.05.2012 12:30

wie lang geht die? sorry... aber find es etwas zu lang gezogen dafür das er erzählt wie er "die mutter kennen lernte" :mrgreen:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Kultserien

Beitrag von DaMarcus » 07.03.2013 16:35

Der Vorspann von Breaking Bad als 90er-Jahre Sitcom. Großartig :anbet: :
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... FjsOZDjnJA
Benutzeravatar
tezzinho
Beiträge: 722
Registriert: 18.12.2009 20:50
Wohnort: Scheyern

Re: Kultserien

Beitrag von tezzinho » 21.03.2013 15:34

Breaking Bad ist einfach genial, da braucht mir keiner was anderes sagen ;)
Missy
Beiträge: 1725
Registriert: 10.01.2012 22:47

Re: Kultserien

Beitrag von Missy » 22.03.2013 15:04

Und bald ist es schon wieder vorbei :/ Aber ich glaub die letzten 8 Folgen werden der absolute Wahnsinn!
Tobe

Re: Kultserien

Beitrag von Tobe » 22.03.2013 15:14

tezzinho hat geschrieben:Breaking Bad ist einfach genial, da braucht mir keiner was anderes sagen ;)
Man muss halt sitcoms mögen, wenn nicht ist auch die belanglos :wink:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7477
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Kultserien

Beitrag von DaMarcus » 22.03.2013 15:18

Du verwechselst sicher "The Big Bang Theory" mit "Breaking Bad". Physiker mit Chemiker. :wink:
Benutzeravatar
candyman
Beiträge: 593
Registriert: 11.07.2005 22:22
Wohnort: Mallorca

Re: Kultserien

Beitrag von candyman » 26.03.2013 23:18

Eigentlich kann ich ja deutsche Krimis nicht leiden.
Aber von DER LETZTE BULLE verpass ich keine Folge.
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Kultserien

Beitrag von mdi » 27.03.2013 01:53

ist schon wieder deutlich zu lange her, dass “Friends“ erwähnt wurde. und ”Seinfeld“ allen ernstes nur ein einziges mal. 2007! kennt hier eigentlich jemand ”Kojak“? oder ”Die Strassen von San Francisco“? ”Magnum“? ”Cheers“? ”Frasier“? ”Everybody Loves Raymond“?
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41803
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von Viersener » 29.03.2013 10:42

also cheers war ich dauergucker :) hatte was die bar so im "tiefgeschoß"

alles andere ab und an mal ..

aber das

http://www.gmx.net/themen/tv/bildergale ... ne-diaet#1

is wieder mal typisch Deutsch :? wieder eine kultserie verhunst. GNTM lässt grüßen ... Wenn ich kinder hätte, ich würd den die alte schöne Serie gucken lassen anstatt die.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6076
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von lutzilein » 29.03.2013 13:19

Ganz grandios ist immer wieder Twin Peaks!
Benutzeravatar
Matzbob
Beiträge: 563
Registriert: 22.11.2011 20:52
Wohnort: Süchteln !

Re: Kultserien

Beitrag von Matzbob » 29.03.2013 14:08

Schaut jemand Malcolm Mittendrin ?
Finde die serie richtig genial wobei viele die nicht so mögen,humor ist halt verschieden :mrgreen:
Tobe

Re: Kultserien

Beitrag von Tobe » 29.03.2013 14:57

Lutzi und Matz, jawohl! :daumenhoch:
Besonders Twin Peaks ist der Knüller, wie eigentlich fast alles vom guten David! :anbet:
Antworten