Kultserien

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Kultserien

Beitrag von discostu » 23.08.2011 02:18

The Sopranos hat absolut Stil! Habe mir vor einiger Zeit die gesamte Box mit allen Staffeln gekauft! Und hat sich wirklich gelohnt! Super starke Serie, gute Darsteller und geile Story!
Ist jedem Mafia-Fan zu empfehlen, ich finde es (auch wenn ich nicht jetzt so richtig drin bin in dem Thema) recht realistisch!
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kultserien

Beitrag von Da_Mad » 05.09.2011 13:08

tezzinho hat geschrieben:@Da_Mad

Vielen Dank!! Muss ich mal reinschaun, Mark Wahlberg hat auf alle Fälle potential. :daumenhoch:
Und? Mal Entourage angesehen?
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7589
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Kultserien

Beitrag von Kellerfan » 05.09.2011 13:42

Bin gerade in der letzten Sopranos Staffel. Zum zweiten Mal :mrgreen:

"Just when thought I was out.... They pull me back in."
-Silvio Dante-
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Kultserien

Beitrag von mdi » 07.09.2011 22:18

da zuletzt vor zweieinhalb jahren genannt: Friends. gibt ansonsten nämlich keine "kultserie".
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Kultserien

Beitrag von barborussia » 07.09.2011 22:25

Friends? Ich setze "Die 2" dagegen :wink:
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Kultserien

Beitrag von mdi » 07.09.2011 22:47

das problem bei "Die 2" war allerdings , dass die serie im original als krimiserie ernst gemeint war. jedenfalls, wenn ich das richtig mitbekommen habe. verrückterweise hatte die serie wohl nur in Deutschland wirklichen erfolg. wegen der albernen synchronisation, die so dermassen albern war, dass sie schon wieder gut war. äusserst selten.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Kultserien

Beitrag von barborussia » 07.09.2011 23:04

Absolut richtig. Eine langweilige Krimiserie, die nur in Deutschland durch die geniale Synchro von Rainer Brandt Kult wurde.

http://nicklich.homepage.t-online.de/diezwei/

Und wie bei M*A*S*H* (gottseidank) keine Lacher aus der Konserve.
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1370
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von Ollie » 08.09.2011 10:27

Doctor Who - ich weiß nicht, ob die überhaupt schon mal in Deutschland lief, ist aber absolut genial - der Vorläufer von Torchwood.
Torchwood ist btw. ein Anagramm von Doctor Who...
Benutzeravatar
tezzinho
Beiträge: 722
Registriert: 18.12.2009 20:50
Wohnort: Scheyern

Re: Kultserien

Beitrag von tezzinho » 08.09.2011 11:59

Da_Mad hat geschrieben:[Und? Mal Entourage angesehen?
Ja klar! Ich finde es sehr geil! Super Charaktere (muss sagen Drama ist schon der coolste :D ) und spannende Story. Dazu ist Jeremy Piven einer meiner Lieblingsschauspieler (Rock'n'Rolla, Smoking Aces). Leider läuft ja zurzeit in Amerika die Finale achte Staffel an mit 8 Episoden. Freue mich schon auf neue Folgen.

Also Danke, noch mal für die Einschätzung. :bmgja:

P.S Kannst mir gerne wieder Serien Tipps geben :wink:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42464
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von Viersener » 08.09.2011 13:50

Ich muss sagen das ich fan geworden bin von Scrubs....
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kultserien

Beitrag von Da_Mad » 09.09.2011 07:24

tezzinho hat geschrieben: Leider läuft ja zurzeit in Amerika die Finale achte Staffel an mit 8 Episoden. Freue mich schon auf neue Folgen.

Also Danke, noch mal für die Einschätzung. :bmgja:

P.S Kannst mir gerne wieder Serien Tipps geben :wink:
Leider läuft Sonntag dann wohl schon das Serien Finale.
Wirklich schade. Aber auf der anderen Seite auch gut, eine Serie vernünftig zu Ende zu bringen. Das Niveau über viele Staffeln zu halten ist halt auch schwer und irgendwann hat sich halt alles irgendwie ausgelutscht.

Hmm weitere Tipps...
Also ich fand Boardwalk Empire noch recht gut. Geht halt um die Prohibition in den 20er Jahren. Spielt in Atlantic City und die Mafia darf da natürlich auch nicht fehlen.

In Mad Men muss ich immer noch reingucken. Die Serie soll ja auch richtig gut sein.

How to make it in America fand ich auch recht cool. Ist wie Entourage ebenfalls von Mark Wahlberg produziert.
Es geht um zwei Freunde, die in New York überleben und groß rauskommen wollen.

Ansonsten gucke ich momentan die Serie zu den Romanen von George R. R. Martin. Game of Thrones. Die Bücher fand ich schon klasse und die Serie ist auch recht gut gemacht. Keine billige B-Produktion, sondern durchaus mit guten Schauspielern besetzt. Zum Beispiel Sean Bean (Boromir aus Herr der Ringe) oder Lena Headey.
Benutzeravatar
tezzinho
Beiträge: 722
Registriert: 18.12.2009 20:50
Wohnort: Scheyern

Re: Kultserien

Beitrag von tezzinho » 09.09.2011 12:37

Da_Mad hat geschrieben:[Leider läuft Sonntag dann wohl schon das Serien Finale.
Wirklich schade. Aber auf der anderen Seite auch gut, eine Serie vernünftig zu Ende zu bringen.
:daumenhoch:
Boardwalk Empire
Hab ich auch schon reingeschaut, gefällt mir auch sehr gut
Mad Men
Hab ich bis jetzt zwei Staffeln gesehen. Ist wirklich gut gemacht, AMC produziert super Serien wie ich finde.
How to make it in America


Wurde mir jetzt schon öfters empfohlen, werde ich als nächstes anschauen. Spielt da nicht KidCudi mit?
Game of Thrones.
Muss sagen, ich hab die Bücher nicht gelesen...

Danke für die weiteren Tips. Wir halten uns auf dem laufenden 8)
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42464
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von Viersener » 13.09.2011 14:38

:peace: Heute vor 20 Jahren .. erste mal Simpsons in Deutschland

Deutschsprachige
Erstausstrahlung 13. September 1991 auf ZDF :anbet:
Benutzeravatar
Da_Mad
Beiträge: 3911
Registriert: 28.07.2003 16:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kultserien

Beitrag von Da_Mad » 14.09.2011 07:27

tezzinho hat geschrieben: Wurde mir jetzt schon öfters empfohlen, werde ich als nächstes anschauen. Spielt da nicht KidCudi mit?)
Jup
Duistar
Beiträge: 52
Registriert: 19.10.2003 20:42
Wohnort: Duisburg-Wanheimerort

Re: Kultserien

Beitrag von Duistar » 14.09.2011 08:19

Lindenstrasse
discostu
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 17:23
Wohnort: Viersen

Re: Kultserien

Beitrag von discostu » 19.09.2011 18:17

Duistar hat geschrieben:Lindenstrasse
Der war gut :lol: :lol:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42464
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Kultserien

Beitrag von Viersener » 20.09.2011 10:16

Da war sie also .. die erste Folge 2 and a half men .... ohne Cheen ...
Spoiler:

er starb also in Paris.. wohl durch Rose.... und geil... Kutscher als www Mio. wollte selbstmord im Meer machen und steht dann am Haus usw.Naja .... ca 1 Jahr bis es hier in D läuft.. werd mal reinschauen
Zuletzt geändert von DaMarcus am 20.09.2011 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoiler entschärft.
Pilee
Beiträge: 2778
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Kultserien

Beitrag von Pilee » 20.09.2011 15:11

kannst du das nicht spoilern? :roll:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7741
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Kultserien

Beitrag von DaMarcus » 20.09.2011 17:44

Die Folge ist überraschend gelungen. Ashton Kutcher macht sich gut. Könnte gerade zur rechten Zeit gekommen sein, diese Neubesetzung.
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Kultserien

Beitrag von MAK » 20.09.2011 18:28

Sehe das anders. Two and a half men hat für mich von der Charakterrolle Charlie Harper gelebt, ob Kutcher auf seine Weise Witz in die Serie bringt wird sich für mich erst noch zeigen. Definitiv sollte feststehen, dass man nicht versuchen sollte Sheens Rolle durch die Kutchers zu ersetzen, aber ich denke diesen Weg wird man nicht gehen ...
Antworten