Torfabrik

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 31804
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Torfabrik

Beitrag von steff 67 » 07.03.2012 19:58

Geht leider immer noch nicht :(
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Torfabrik

Beitrag von Distinction » 07.03.2012 20:01

stöh hat geschrieben:Geht leider immer noch nicht :(
wassn da los....versuchs schon den ganzen Tag :(
Pilee
Beiträge: 2776
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Torfabrik

Beitrag von Pilee » 07.03.2012 20:07

Sicher ist schon aufgefallen, dass unsere Homepage heute nicht erreichbar ist. Momentan haben wir ein paar Serverprobleme und arbeiten mit Hochdruck daran so schnell wie möglich wieder online zu sein!

In der Zeit in der die Homepage nicht zu erreichen ist, werden wir euch hier bei Facebook auf dem laufenden halten.

Vielen Dank für euer Verständnis!
TORfabrik.de
Torfabrik bei Facebook
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Torfabrik

Beitrag von Distinction » 07.03.2012 20:10

danke. :!:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 31804
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Torfabrik

Beitrag von steff 67 » 08.03.2012 17:04

Klappt wieder :daumenhoch:
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Torfabrik

Beitrag von Distinction » 08.03.2012 17:08

stöh hat geschrieben:Klappt wieder :daumenhoch:
jepp :daumenhoch:
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 4413
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Torfabrik

Beitrag von vfl-borusse » 03.05.2012 15:40

http://torfabrik.de/profis/borussia/dat ... oldet.html

Dem Artikel ist nichts mehr hinzuzufügen ! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41803
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Torfabrik

Beitrag von Viersener » 03.05.2012 18:51

:daumenhoch: ja sehr gut ..
mitja

Re: Torfabrik

Beitrag von mitja » 20.07.2012 18:13

Guter Querpaß von TF:
Die (Doppel)Moral von der Geschicht…

So was ähnliches hatte ich mir auch schon gedacht, hätte ich aber nicht so schön formuliert.

Was lange währt wird endlich gut – nach langem Tauziehen konnte sich Borussia Mönchengladbach die Dienste von Luuk de Jong sichern. Neben aller berechtigten Freude über den größten Transfer-Coup der Vereinsgeschichte wirft die Einstellung einiger Anhänger Fragen auf.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10386
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Torfabrik

Beitrag von Neptun » 20.07.2012 18:25

Also ich persönlich finde den Artikel jetzt nicht sonderlich "stark".

Ein Neustädter hat sich seine Kritik am Wechsel durchaus verdient. Oder wie war das noch mal mit "... es fehlen nur noch Kleinigkeiten bis zur Vertragsverlängerung!"? Oder auch das "Rumgeiere" eines Dantes kann ich ihm nicht verzeihen. Es geht nicht darum, dass die beiden gewechselt haben, sondern um das wie.

Ein Xhaka aber auch ein de Jong haben nie ein Hehl daraus gemacht, dass sie wechseln wollen. Von daher finde ich die Vergleiche nicht redlich. Aber das kann jeder sehen wie er will.
mitja

Re: Torfabrik

Beitrag von mitja » 20.07.2012 18:34

Es geht mir hauptsächlich darum, daß jeder Transfer zwei Seiten hat. Ein abgebender Verein und einer, der den Spieler verpflichtet. Reus und Neustädter wurde doch von Charakterlosigkeit bis Söldnermentalität alles Mögliche vorgeworfen. De Jong wirft jetzt keiner so etwas vor, ob wohl die Situation ähnlich ist. Wobei Reus sogar eine Ausstiegsklausel hatte, de Jong aber mit gültigem Vertrag bis 2014 wechseln wollte. Moralisch wäre letzteres Verwerflicher, wenn man solche Maßstäbe anlegen will. Stört jetzt aber keinen. Komisch :wink:

TF:
Dennoch sollten sich auch die Fans hinterfragen, an welcher Stelle der moralische Zeigefinger erhoben wird. Spieler wie Neustädter und Reus, der die kritischen Stimmen mit seinen Leistungen jedoch schnell verstummen ließ, zum Teufel zu jagen und einen de Jong mit Palmwedeln zu empfangen, entspricht jedenfalls einer gewissen Doppelmoral.
Antworten