Sky

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11591
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Sky

Beitrag von Badrique » 29.10.2019 18:29

DaMarcus hat geschrieben:
29.10.2019 09:09
Dahlmann ist natürlich eine absolute Katastrophe, weil ihn alles um das Spiel herum mehr interessiert, als das Spiel selbst. Immerhin habe ich da aber nicht das Gefühl, dass er sich wie Fuß oder Buschmann die Sprüche zurechtlegt und bei passenden Gelegenheiten raushaut. Dahlmann ist da authentisch. Völlig Banane, aber immerhin authentisch.
Mit Dittmann oder Veltmann hat man dann noch weitere Selbstdarsteller, die sich zu wichtig nehmen. Lindemann ist in seinem Laberschwall auch selten erträglich.

Sky hat sich in den letzten Jahren wirklich ein grausames Kommentatoren-Team zusammengestellt. Alles auf diesem Sender ist auf Entertainment und Oberflächlichkeit ausgerichtet. Aber dafür muss es ja eine Zielgruppe geben, ansonsten würden nicht regelmäßig immer neue Einschaltquoten-Rekorde gemessen.
Sehr gut zusammengefasst. Ich kann auch den allseits abgefeierten Fuß nicht viel abgewinnen. Für mich versucht er krampfhaft lustig und immer auf der Suche nach dem reißerischsten Spruch zu sein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sky

Beitrag von Borusse 61 » 29.10.2019 18:35

Badrique, der von dir erwähnte Fuss, kommentiert morgen unser Spiel auf Sky.... :shock:

Gottseidank gibt es die Option Stadionton.... :aniwink:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2128
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Sky

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 29.10.2019 19:25

1) Heuser ist kein Kommentator, sondern meines Erachtens eine journalistische Schmeißfliege getarnt als Feldreporter, der sich im Interview immer genau auf den Haufen stürzt, der mit Abstand am meisten stinkt, um ihn dann genüsslich unter die Nase des Interviewgastes zu halten. :wink:

2) Ich kann nicht ernsthaft glauben, dass "sachlich" ein Qualitätsmerkmal eines Fußballkommentators sein soll, denn dann kann ich auch gleich einen sprechenden Roboter dahin setzen, der mir 90 Minuten die Statistiken runterrattert und bei einem Tor emotionslos 1:0 oder 2:0 von sich gibt.

3) Als eingefleischter Fußball-Anhänger kenne ich (meine natürlich alle User hier :animrgreen:) meine Mannschaft besser als jeder Kommentator, der meist nur angelesenes Wissen zu den Vereinen hat und oft auch noch die Spieler verwechselt wie Herr Lindemann am Sonntag. Das heißt, dass ich auf pseudofachliches Gelaber eines "Außenstehenden" absolut verzichten kann und mich emotional auf das Spiel einlassen möchte.

4) Und da finde ich Fuss beispielsweise sehr gut, weil er viele Facetten hat, mal laut, aber auch leise sein kann, und dazu auch noch witzig ist.
Dittmann ist ein anderer Typ, aber ihn mag ich ebenfalls, etwas zurückhaltender als Fuss, aber auch emotional, wenn es angebracht ist. Er macht auch gute Analysen zu CL-Spielen, nur mit seinem penetranten "Pulisik" ging er mir monatelang gehörig auf die Nerven, weil er auf diese andere Aussprache sich irgendwie ein Ei pellen konnte und auch wollte.

5) Mit Abstand der schlimmste Kommentator bei SKY ist für mich Buschmann, wo ich immer eher das Gefühl habe, dass der sich selber gerne reden hört und ihn weniger das Spiel interessiert, der passt eigentlich besser zu Sport1. Was bei anderen Kommentatoren vielleicht zu wenig ist, ist bei ihm zu viel.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9642
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Sky

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.10.2019 19:30

Also war TuT wohl doch der Beste? :o
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2128
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Sky

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 29.10.2019 19:40

Ich fand ihn (TuT) gut, auch heute noch ("Uiiiiiiiii" :lol:), höre ihn auch gern als Interviewgast in Talkshows, wo er manchmal frühere Anekdoten erzählt, ich liebe das.

Im Gegensatz vom alten Schlag beispielweise Ernst Huberty (die Ü50er hier kennen ihn alle noch), der auch noch für PREMIERE kommentierte, war als Kommentator ein Ausbund an Langeweile, langsames Sprechen ohne jede Emotion, für mich als Zuschauer eine Zumutung. Als Moderator der "Sportschau" fand ich ihn aber gut.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7712
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Sky

Beitrag von Nocturne652 » 29.10.2019 19:41

Der gute, alte Fritz ist eine lebende Legende. :ja:

Ansonsten sehe ich es ähnlich, wie Fohlentruppe1967. Ich mag allerdings auch den Buschi. Fuss und Buschmann kommentieren emotional und haben auch mal nen lockeren Spruch auf den Lippen. Mir persönlich gefällt das sehr.

Darf natürlich jeder anders sehen. Werden auch viele anders sehen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9319
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Sky

Beitrag von Nothern_Alex » 29.10.2019 20:45

Ich bin ja schon froh, wenn unsere Spieler richtig benannt werden. Am Sonntag ist mir ein ums andere Mal aufgefallen, dass die Ansage des Moderators schlichtweg einfach falsch war.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11591
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Sky

Beitrag von Badrique » 29.10.2019 20:49

TuT ist natürlich legendär. Letztens war er als Co Kommentator in Aktion. Aber leider nicht mehr dauerhaft. Cooler Typ.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7869
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Sky

Beitrag von DaMarcus » 30.10.2019 10:33

Fohlentruppe1967 hat geschrieben:
29.10.2019 19:25
2) Ich kann nicht ernsthaft glauben, dass "sachlich" ein Qualitätsmerkmal eines Fußballkommentators sein soll, denn dann kann ich auch gleich einen sprechenden Roboter dahin setzen, der mir 90 Minuten die Statistiken runterrattert und bei einem Tor emotionslos 1:0 oder 2:0 von sich gibt.
Doch, das ist es.
Ich brauche keinen Entertainer, der mich anbrüllt sobald ein Ball in Straufraumnähe ist. Ich kann ganz gut selbst einschätzen, wenn eine Situation gefährlich wird. Er muss mich während eines Spiels nicht emotionalisieren und mit im Vorfeld zurechtgelegten Sprüchen (vorallem: Wolf Fuss, Buschmann) versuchen zu unterhalten. Ich bin selbst emotionalisiert wenn Borussia spielt, ich muss nicht mehr aufgestachelt werden.
Ein Kommentator soll das kommentieren, was er sieht. Er darf einordnen, mit Informationen ergänzen und gerne auch das Spiel bewerten. Es ist für mich ein Qualitätsmerkmal, wenn ein Kommentator auch mal 1 Minute schweigen kann, wenn das Spiel das gerade hergibt. Er soll mir mit seinen Informationen einen Mehrwert zum Spiel bieten wollen, ob es nun personell, taktisch oder in Form von (relevanten) Statistiken ist.
Ich brauche kein "Da schau her, Frau Stachelbär!" oder "Am Ende kackt die Ente!" bei einem Fußballspiel. Das dürfen Typen wie Buschmann von mir aus gerne bei ihren RTL-Sendungen ausleben.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Sky

Beitrag von fussballfreund2 » 30.10.2019 11:14

Borusse 61 hat geschrieben:
29.10.2019 18:35
Badrique, der von dir erwähnte Fuss, kommentiert morgen unser Spiel auf Sky.... :shock:

Gottseidank gibt es die Option Stadionton.... :aniwink:
Oder ARD...wer kommentiert denn da? Etwa dieser Simon??? :wut:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27281
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Sky

Beitrag von Borusse 61 » 30.10.2019 11:15

Nö, da wurde Tom Bartels "dazu auserkoren".... :floet:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Sky

Beitrag von fussballfreund2 » 30.10.2019 11:21

Ok. Dann doch Stadionton... :animrgreen:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9734
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Sky

Beitrag von purple haze » 30.10.2019 11:27

Und parallel Fohlenradio :daumenhoch:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Sky

Beitrag von fussballfreund2 » 31.10.2019 07:57

Weiß jemand, ob es mit dem sky Q receiver überhaupt die Möglichkeit gibt, auf Stadionton umzuschalten? Finde weder ein Tonmenue auf der Fernbedienung noch bei den Einstellungen im TV über die Home-Taste. Ärgerlich!
Videotext gibt's auch nicht mehr. Da kann ich nur sehr schwer darauf verzichten. Für mich ist sky Q kein Fortschritt sondern eine weitere Einschränkung von Möglichkeiten :-x
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2484
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sky

Beitrag von S3BY » 31.10.2019 10:25


fussballfreund2 hat geschrieben:Weiß jemand, ob es mit dem sky Q receiver überhaupt die Möglichkeit gibt, auf Stadionton umzuschalten?
Klar, auf der Taste mit dem Fragezeichen.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Sky

Beitrag von fussballfreund2 » 31.10.2019 12:29

Kann da aber nichts einstellen. Bildschirm reagiert nicht...
Ghostrider79
Beiträge: 2332
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Sky

Beitrag von Ghostrider79 » 31.10.2019 20:01

hast du das mit dem fragezeichen bei einem livespiel getestet?
vielleicht klappt es nur dann mit der tonauswahl
hier steht das auch mit dem fragezeichen https://community.sky.de/t5/Sport/Sky-R ... d-p/111135
wenn es nicht klappt, mal den kundenservice anrufen.
ansonsten geb ich dir recht mit skyq, hatte im juni skyq widerrufen und mein sky+ receiver behalten. mich nervte alleine schon das man bei skyq keine manuelle aufnahme programmieren konnte(wie es nun ist, weiß ich nicht). wenn sendungen dann später wie geplant endeten , stand man da...
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2484
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sky

Beitrag von S3BY » 31.10.2019 21:23

Es sollte immer klappen, auch bei Wiederholungen, außer in der Konferenz, dort gibt es in HD keinen Stadionton. Wenn du auf einen Sender schaltest mit mehreren Tonoptionen, wird dir das immer als Symbol angezeigt. Hast du die neuste Software drauf? Evtl. schaust du mal in den Einstellungen welche Tonausgabe bei dir eingestellt ist.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Sky

Beitrag von fussballfreund2 » 31.10.2019 22:39

Danke für eure Tipps! :daumenhoch:
Werde es ausprobieren
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4963
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Sky

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.11.2019 09:35

Typisch Sky wieder, drei Tage wird über die CL gequatscht und die EL wird ca. 30 sec. erwähnt.
So ein Kacksender.
Antworten