ARD (Das Erste)

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von Oldenburger » 03.04.2019 00:41

ei ei ei
das war aber gerade ganz mies zusammen geschnitten in der ard "hall of fame"
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von 3Dcad » 27.07.2019 19:36

Wollte mir die Sportschau im livestream anschauen ab 18 Uhr. Normalerweise kann ich bis zu 1,5 Stunden zurückspulen heute nur eine halbe Stunde. Ton gibt es keinen. :wut2: So kann die laufende Diskussion um die Spielerberater sehr spannend sein......
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18962
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von don pedro » 16.02.2020 01:06

mediathek ARD:leute gucken bitte.ich hab gänsehaut was UNSERE Borussia da geleistet hat auch ausserhalb des Fussballs.
https://www.ardmediathek.de/daserste/pl ... n-tel-aviv
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 859
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von Kloeppeliese » 16.02.2020 18:17

Da hast Du recht, sehr beeindruckend. Man kann viel erreichen wenn man denn will, in heutiger Zeit ein Vorbild für uns Alle, wie ich finde :daumenhoch:
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10006
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von purple haze » 16.02.2020 19:55

Ja, der Beitrag lohnt sich :daumenhoch:
Unser Verein hat damit nachhaltiger als jeder andere Fussballverein der mir einfällt positiv auf die jüngste Geschichte der Welt eingewirkt :-)
Sachse nur das es so wenig Bildmaterial vom Spiel gibt.
Benutzeravatar
Kloeppeliese
Beiträge: 859
Registriert: 08.03.2016 12:10

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von Kloeppeliese » 16.02.2020 20:06

Naja, das war ja schon fast eine "geheime Mission"... Und natürlich 1970, keine Handyvideos und so ein Schnickschnack. Umso bewegender die Interviews mit dem Teilnehmern dieses Spiels.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von 3Dcad » 16.02.2020 21:19

Großartige Doku! Da ich nach 1970 geboren wurde kannte ich die Geschichte bisher überhaupt noch nicht. Richtig stark. Das macht einen schon stolz, gerade nach dem Holocaust, das Borussia mit ein Türöffner war in Richtung Israel in einer schwierigen Zeit. :daumenhoch:
:schildgeilsterclub:
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 799
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von doctone » 17.02.2020 23:57

Wird gerade noch einmal regulär ausgestraht... klasse! Was war der Herr Weisweiler doch für ein sympathischer Typ. Für mich der Inbegriff des bodenständigen und gerade deshalb toleranten und aufgeklärten Rheinlands. :daumenhoch:
Mr.Tax
Beiträge: 260
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von Mr.Tax » 18.02.2020 19:48

Ich habe mir die Doku gerade in der Mediathek angeschaut. Super! Ich wusste zwar, dass Borussia eine besondere Beziehung nach Israel hatte, die ganzen Umstände waren mir aber unbekannt. Diese Doku ist m.E. ein Muss für jeden Fussballfan (und somit für Borussen um so mehr). Wahnsinn, welche positive Macht der Fussball haben kann.
Bitte, bitte, bitte unbedingt anschauen!
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9921
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von Nothern_Alex » 06.09.2020 14:28

Aytekin war zu Gast bei Ina Müller. Wer es noch mal sehen will:
https://www.ardmediathek.de/ard/video/i ... k5ODRkMzQ/

Die „Wurst“ von Eberl geistert ihm immer noch im Kopf herum.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: ARD (Das Erste)

Beitrag von 3Dcad » 07.09.2020 19:06

Krass wie Aytekin seinen Job ernst nimmt wenn ihm nach 10 Jahren unser nicht gepfiffener 11er gegen Mainz einfällt und Eberls Bratwürste. Coole Sendung, lockerer Typ der Aytekin. :daumenhoch:
Antworten