Rheinische Post

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?
LukeSkywalker
Beiträge: 1215
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Rheinische Post

Beitrag von LukeSkywalker » 19.09.2018 06:31

Das ist wirklich schade. Er hatte immer sehr interessante Berichte am Start. Von dem Blog bzw. Den Büchern ganz zu schweigen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25602
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Rheinische Post

Beitrag von 3Dcad » 19.09.2018 18:43

Der Kellermann ist mir irgendwie (kanns gar nicht richtig beschreiben) zu einfach gestrickt. Ich fang einen Artikel von ihm an zu lesen und schon vorm Ende kann ich mir seine Schlüsse die er daraus zieht ausmalen.
Wenig überraschendes oder neues.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11789
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Rheinische Post

Beitrag von Badrique » 17.06.2019 12:52

Ich finde Karsten Kellermann und die RP im Allgemeinen gut. Zugegeben nicht immer Überraschendes aber nüchtern und sachlich betrachtet, allgemein positiv gegenüber Borussia gestimmt, was nicht zu unterschätzen ist. Herr Kellermann war sich auch nicht zu schade auf eine an ihn gerichtete e-mail von mir zu antworten. Das Jannik Sorgatz nicht mehr für die RP schreibt finde ich aber auch schade.
Benutzeravatar
BMG-Olli
Beiträge: 779
Registriert: 05.12.2004 21:11
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Rheinische Post

Beitrag von BMG-Olli » 02.07.2019 15:05

Jetzt fängt die RP auch noch an mit "+Artikeln" für die man zur Kasse gebeten wird, wenn man diese lesen möchte :roll:
GW1900
Beiträge: 1858
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Rheinische Post

Beitrag von GW1900 » 02.07.2019 16:04

Nein, du musst dich nur kostenfrei registrieren, dann kannst du die Artikel lesen.
Benutzeravatar
BMG-Olli
Beiträge: 779
Registriert: 05.12.2004 21:11
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Rheinische Post

Beitrag von BMG-Olli » 02.07.2019 16:29

Oh, das wusste ich nicht Danke :daumenhoch:
Habe das vorhin das erste mal gesehen und sofort an Bild gedacht und den Artikel daraufhin weggeklickt, ohne mich näher damit zu befassen :oops:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18657
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Rheinische Post

Beitrag von don pedro » 09.10.2019 13:10

Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11789
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Rheinische Post

Beitrag von Badrique » 27.01.2020 21:39

Die Kommentare zu den RP-Artikeln, liest die hin und wieder mal jemand hier? Da sträuben sich mir die Nackenhaare.
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9450
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Rheinische Post

Beitrag von Raute im Herzen » 27.01.2020 21:53

Joa, Eberl scheint dort der größte Buhmann zu sein, der eh nix kann. Die RP-Community ist größenteils echt ekelhaft.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8335
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Rheinische Post

Beitrag von Nocturne652 » 28.01.2020 00:09

Ja, manchmal gebe ich mir diesen "Spaß". Da kann man auch gleich bei Facebook und Co. lesen. Das tut sich nicht viel.
Antworten