Hannes Wolf [11]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14914
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von fussballfreund2 » 07.02.2021 10:27

borussenmario hat geschrieben:
07.02.2021 10:24
Einen Funken? Nein :lol:
Eher das ausgefallene Silvesterfeuerwerk...stimmt's :lol:
uli1234
Beiträge: 16585
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 07.02.2021 10:32

Borussensieg hat geschrieben:
07.02.2021 01:00
:shock:
Ich hoffe er hat Dir sein 2. gespendet.
Es hat zumindest an Motivation und Einsatz gestimmt.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 4033
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Simonsen Fan » 07.02.2021 11:26

man könnte auch sagen, er war stets bemüht....was das bedeutet wissen wir ja......
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33100
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 07.02.2021 11:47

uli1234 hat geschrieben:
07.02.2021 10:32
Es hat zumindest an Motivation und Einsatz gestimmt.

:daumenhoch:
wiesel_rs
Beiträge: 56
Registriert: 19.03.2012 11:15

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von wiesel_rs » 07.02.2021 12:11

fussballfreund2 hat geschrieben:
07.02.2021 10:13
Er hat kein Tempo, keine Zweikampfstärke und, zumindest bis jetzt, keine Spielintelligenz. Ich spreche ihm ja seinen Willen nicht ab, aber hat er mal einen Pass in einen gefährlichen Raum gespielt? Also gefährlich für den Gegner meine ich. Da kommt nichts, gar nichts. Keine Torgefahr, keine Zuspiele. Absolut nichts. Ich bin völlig ratlos und hoffe nur, dass sich bestätigt, dass Rose mehr Ahnung hat als ich...
Wer hatte das denn gestern bitte? Immer dieser Scheiß. Er ist nicht viel schlechter als die anderen Graupen, aber ist ja leichter auf ihm rumzuhacken, oder wie? Da würde ich eher son Blindfisch wie den Embolo mal paar Wochen auf die Bank setzen, damit der sich die Füße mal richtig rum einhängen kann.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1880
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Rote Laterne » 07.02.2021 12:47

Er war definitiv nicht der Schlechteste gestern. Mir fällt auch auf, dass er sich freilaufen kann wie er will und selten angespielt wird.
uli1234
Beiträge: 16585
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 07.02.2021 13:55

Vor allem nicht von Oscar
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5778
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Kwiatkowski » 07.02.2021 14:08

Sein Talent konnte man in den Testspielen sehen. Aber Talent ist eben nicht alles. Vielleicht reicht es am Ende einfach nicht für die Bundesliga.
Der Schritt von Österreich ist halt eben doch ein grosser.
uli1234
Beiträge: 16585
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 07.02.2021 16:06

Komisch, ich sehe sein Talent sehr wohl. Das Problem ist nur, dass er von den Mitspielern permanent ignoriert oder auch in Situationen gebracht wird, wo nix draus werden kann.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14736
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von raute56 » 07.02.2021 16:08

Die bösen Mitspieler.....

Ich sehe sein Talent.....Aber.....
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33100
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 07.02.2021 16:16

Das, Aber, kannst du streichen.... :ja:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5256
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 07.02.2021 16:20

die Aktionen, die Wolf macht, sehen immer besser aus und sind schon echt gut. Hier existiert eigentlich gar kein Verbesserungsbedarf mehr, um ein potentieller Kandidat für die A-Elf zu sein. Motivation, Wille, Ideen, Technik sind da. Woran es noch mangelt ist, dass dies auch den großen Mehrwert schafft, also die Anbindung ans Team. Da müssen Wolf und das Trainerteam konsequent weiterarbeiten, dann wird das noch richtig gut für uns.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36683
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von steff 67 » 07.02.2021 16:22

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:
07.02.2021 16:20
die Aktionen, die Wolf macht, sehen immer besser aus und sind schon echt gut.
Ich seh da zur Zeit absolut gar nix was uns weiterhelfen könnte
uli1234
Beiträge: 16585
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 07.02.2021 16:23

raute56 hat geschrieben:
07.02.2021 16:08
Die bösen Mitspieler.....

Ich sehe sein Talent.....Aber.....
Hast gestern mal beobachtet, wie oft er steil gegangen ist, aber weder Wendt,Neuhaus und speziell Zak nicht darauf eingegangen wird? Wie oft hätte Wendt durchstehen können, Wolf ihn steil hätte schicken können, er aber nicht durchläuft?
Zuletzt geändert von uli1234 am 07.02.2021 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33100
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 07.02.2021 16:23

steff 67 hat geschrieben:
07.02.2021 16:22
Ich seh da zur Zeit absolut gar nix was uns weiterhelfen könnte

Schläfst du ? :aniwink:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36683
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von steff 67 » 07.02.2021 16:24

Nein
I'm Gegensatz zu dir weiß ich wann es Zeit wird
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14736
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von raute56 » 07.02.2021 16:30

Uli, dass er in der Kritik steht, sind aber nicht nur die Mitspieler schuld. Und man kann in Spielen immer wieder beobachten, dass Kicker steil gehen und nicht angespielt werden.

Mario: Ne. Aber ist ein schönes Wort. :aniwink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33100
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 07.02.2021 16:33

Kommt immer auf den "Blickwinkel" an.... :wink:
Eichmän
Beiträge: 201
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Eichmän » 08.02.2021 08:24

Man kann schon in Versuchung geraten, ihn jede Woche zu kritisieren, im letzten Spiel war er einer unter vielen. Die Frage ist doch rückblickend auf die bisherige Saison: Welches war denn SEIN Spiel, wo er herausragte, oder sogar begeisterte? Fast jeder unserer Offensivspieler hatte ein solches, und sogar die Verteidiger (Elvedi!), aber Wolf hatte bislang keines, trotz nicht unbeträchtlicher Einsatzzeiten. Er sollte schon über die ganze Saison beurteilt werden, und dann ist die Kritik dennoch (leider) in vielen Teilen berechtigt.
Nochmal die Frage, können wir es uns bei dieser Tabellensituation leisten, einen Spieler "einzuarbeiten"? Ich sage nein. Bei der Ablöse muss dann auch mal ein Vergleich mit anderen, jungen Spielern (Wirtz?) erlaubt sein, die kein Jahr Einbindungszeit benötigen.
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1695
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von JünterWÜ » 08.02.2021 10:01

Eichmann :daumenhoch:
Antworten