Hannes Wolf [11]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1695
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von JünterWÜ » 30.01.2021 16:37

Wolf, Wölfchen,L :wut2: ämmchen
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37603
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Zaman » 30.01.2021 16:39

:pillepalle:
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8914
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Liebelein » 30.01.2021 17:31

Meine Güte ist der schlecht
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 13040
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von TMVelpke » 30.01.2021 17:31

92 Minuten lang sehr schwere Kost.
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5778
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Kwiatkowski » 30.01.2021 17:32

Das ist Männerfussball :cool:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2910
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von mamapapa2 » 30.01.2021 17:32

Ist und bleibt keine Verstärkung. Außer im Spiel gegen uns lacht sich Leipzig tot das wir den kaufen müssen.
Seit 1871
Beiträge: 35
Registriert: 02.01.2021 17:08

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Seit 1871 » 30.01.2021 17:33

Der schlechteste Neuzugang seit Jahren. Bitte zurück nach Leipzig.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7906
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von BurningSoul » 30.01.2021 17:33

Seine Leistungen waren auf dem Niveau der Mitspieler. Wer heute auf Wolf einschlagen will, sollte das dann bitte auch in den anderen 10 Spieler-Threads machen.

Bis auf Neuhaus, der das Spiel belebt hat und Pléa (durch das Tor) war das alles sehr übersichtlich bei uns im Kader.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4651
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Flaute » 30.01.2021 17:33

Draußen lassen.
Ich sehe da auch wenig bis gar keine Ansätze, die einem Hoffnung geben könnten, dass irgendwann mal der Knoten platzt.
Selbst beim Pressing unsagbar schlecht.
Dann lieber mal von der Bank kommen lassen. Dass er fast durchspielen durfte, das erschliesst sich mir nicht.
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 1133
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von zaskar » 30.01.2021 17:34

Sorry.
Da kommt doch kein einziger Pass an
caesar11
Beiträge: 547
Registriert: 12.11.2007 23:03

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von caesar11 » 30.01.2021 17:36

Hätte einen machen können, wenn nicht müssen. Steht im 5er, bekommt den Ball und braucht viel zu lange. Das hätte ich wenigstens von ihm erwartet.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37603
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Zaman » 30.01.2021 17:36

mamapapa2 hat geschrieben:
30.01.2021 17:32
Ist und bleibt keine Verstärkung. Außer im Spiel gegen uns lacht sich Leipzig tot das wir den kaufen müssen.
ja, ganz bestimmt, wenn man an das hinspiel denkt
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3517
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Ruhrgebietler » 30.01.2021 17:37

Ich fand den garnicht so schlecht, was haben die anderen denn heute geleistet?
Thuram hätte ich schon längst vom Platz genommen, Plea hat ein Tor gemacht, aber sonst nicht viel rüber gebracht. Ich finde es unter aller S... das sich einige Fans auf Wolf eingeschossen haben. Erinnert mich an Hofmann, was musste der sich hier anhören vielleicht auch durchlesen, echt traurig.
GW1900
Beiträge: 3330
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von GW1900 » 30.01.2021 17:38

Vorne waren alle schlecht, aber es war klar, dass Wolf hier wieder das Bauernopfer ist.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33102
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 30.01.2021 17:38

@Ruhrgebietler @GW1900

1900 % agree :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37603
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Zaman » 30.01.2021 17:39

Ruhrgebietler hat geschrieben:
30.01.2021 17:37
Ich fand den garnicht so schlecht, was haben die anderen denn heute geleistet?
Thuram hätte ich schon längst vom Platz genommen, Plea hat ein Tor gemacht, aber sonst nicht viel rüber gebracht. Ich finde es unter aller S... das sich einige Fans auf Wolf eingeschossen haben. Erinnert mich an Hofmann, was musste der sich hier anhören vielleicht auch durchlesen, echt traurig.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
Nordraute
Beiträge: 430
Registriert: 06.02.2006 18:56
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Nordraute » 30.01.2021 17:41

Na ja. Mal ein Pass zum Mitspieler, der ankommt, wäre nicht schlecht. Habe echt selten so ein schlechten Spieler von uns 90 Minuten auf dem Platz gesehen. Da muss vorher reagiert werden.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4664
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Titus Tuborg » 30.01.2021 17:42

Habe ihm wirklich sehr viel Kredit eingeräumt, aber offenbar reicht es nicht. Männerfuppes ist halt anders.
turricanron
Beiträge: 1135
Registriert: 28.08.2005 16:05

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von turricanron » 30.01.2021 17:45

Das Wolf Bashing solltet ihr mal sein lassen.

Heute war Wolf bei weitem nicht der schlechteste. Aber in zwei Jahren ist er dann euer Held? So wie Hofmann?

Thuram sehr schwach. Plea auch. Ja er macht das Tor. Und sonst kam nix. Lainer auch sehr schwach. Verliert unnötig den Ball. Bringt keine Flanke an den Mann. So kann man jetzt mit jedem Spieler weiter machen. Es waren alle nicht wirklich gut.

Wolf ist Teil der Mannschaft. Also nicht nur auf ihn einschießen. Dann geht jeden einzelnen Do an. Woche fûr Woche.
Roopi
Beiträge: 194
Registriert: 20.10.2009 10:29

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Roopi » 30.01.2021 17:45

Eine Leihe mit KO ist ja für den Verein das beste, was passieren kann.

Man schaut sich den Spieler ein Jahr lang an und entscheidet dann, ob man ihn haben will.

Soweit, so gut.

Kann mir einer sagen, wie es bei Wolf ist? Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass wir die KO ziehen müssen, wenn er X Spiele spielt oder Ähnliches - ist dem tatsächlich so?

Denn momentan sehe ich es nicht, dass wir in der momentanen finanziellen Situation >10 Mio zahlen, obwohl er sich nicht zwingend anbietet.
Antworten