Hannes Wolf [11]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30533
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von nicklos » 21.11.2020 17:49

War ok. Aber er kann es hoffentlich noch besser.

Auch das lange reklamieren mit auf dem Boden liegen bleiben muss er abstellen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3916
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Simonsen Fan » 21.11.2020 17:58

heute war jedenfalls eine Steigerung erkennbar :daumenhoch:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 13761
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von fussballfreund2 » 21.11.2020 17:59

Für mich schwach
BMGX4Ever
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von BMGX4Ever » 21.11.2020 18:01

Ich fand ihn heute sehr bemüht. Und im Gegensatz zu Embolo kann er auch den Ball vernünftig annehmen und weiterleiten.
Lupos
Beiträge: 3975
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Lupos » 21.11.2020 18:05

Ich habe eigentlich überwiegend schwache Abspiele von ihm gesehen die eine Mitspieler meist unter Druck gebracht haben und körperlich war er die meiste Zeit gar nicht im Spiel. Irgendwer schrieb im Spiel-Th. er wirke wie ein Fremdkörper, finde das fast es ganz gut zusammen. Als Stindl draußen war, fiel richtig auf was Wolf definitiv nicht kann.
GW1900
Beiträge: 2860
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von GW1900 » 21.11.2020 18:08

Vielleicht sollte man in manche Threads einfach nichts schreiben, wenn man den jeweiligen Spieler nicht leiden kann
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32183
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2020 18:09

Danke, GW1900 :daumenhoch: :daumenhoch:
Bennelicious
Beiträge: 649
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Bennelicious » 21.11.2020 18:17

Hat sich heute auffälliger gezeigt, körperlich war er auch speziell in der 1Hz mal mit härteren Einsätzen unterwegs in der Defensive, einmal stark Calliguiri beim Schuss geblockt. Nach vorne aber noch ausbaufähig, lässt sich zu einfach den Ball ablaufen bzw wegdrängen und versucht zu schnell das Foul zu schinden. Solche Pfiffe erarbeitest du dir bei den SR, wenn du einen Namen hast.

Wurde mit der Hereinnahme von Thuram nochmal stärker, da er in die Mitte gezogen wurde. Hier auch den schönen Steckpass auf Breel gespielt. Weiter so
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1298
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 21.11.2020 18:18

Ist eigentlich gut ins Spiel gekommen, hat dann aber im Laufe des Spiels ziemlich den Faden verloren.

Ich habe so ein bisschen das Gefühl, dass Rose den mit Gewalt zu schnell ins Team integrieren will.
Weniger ist manchmal mehr.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11645
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.11.2020 18:19

Fand ihn gar nicht mal so schlecht. Kaum Mätzchen und kurz vor Schluss ein bisschen Pech, dass das Ding nicht ins Tor geht.
Benutzeravatar
flash1966
Beiträge: 971
Registriert: 10.03.2003 22:29
Wohnort: Neuss

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von flash1966 » 21.11.2020 18:21

Für mich der schlechteste Gladbacher auf dem Platz und das nicht zum ersten Mal.
Bökelfohlen
Beiträge: 1754
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Bökelfohlen » 21.11.2020 18:24

Isolde.Maduschen hat geschrieben:
21.11.2020 18:18
Ist eigentlich gut ins Spiel gekommen, hat dann aber im Laufe des Spiels ziemlich den Faden verloren.

Ich habe so ein bisschen das Gefühl, dass Rose den mit Gewalt zu schnell ins Team integrieren will.
Weniger ist manchmal mehr.
..... sehe ich ganz genau so..... aber der Schuss geht irgendwann nach hinten los......
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7145
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Quincy 2.0 » 21.11.2020 18:29

Bei mir hat Hannes weiter Kredit, wäre nicht der erste Spieler der länger braucht um anzukommen. Insgesamt spielen wir auch schlechter als letzte Saison, da ist es auch für ihn schwieriger seine Qualitäten zu zeigen.
Wem nutzt es wenn man ihn jetzt schon abschreibt.
uli1234
Beiträge: 15785
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von uli1234 » 21.11.2020 18:30

flash1966 hat geschrieben:
21.11.2020 18:21
Für mich der schlechteste Gladbacher auf dem Platz und das nicht zum ersten Mal.
Klar.....
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32183
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 21.11.2020 18:31

Quincy, bei mir auch, "aber bei manchen ist er ja schon von Anfang an unten durch".
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36688
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Zaman » 21.11.2020 18:33

so ist es und wenn es dann doch klappt, dann haben gewisse leute nicht mal die eier in der hose, auch was positives zu schreiben, kennt man ja von jonas thread schon
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10274
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Nothern_Alex » 21.11.2020 18:36

Defensiv fand ich ihn heute saustark.
Aber das sehe ich nicht als seine Kernaufgabe. Was die anging, blieb vieles im Ansatz stecken oder verlief gleich im Sand. Erschreckend, dass ein Doppelpass einem Bundesligaspieler schon die Grenzen aufzeigt.
bigmac76
Beiträge: 397
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von bigmac76 » 21.11.2020 18:58

Ich fand Wolf heute ok. Dennoch hätte ich ihn spätestens nach der gelb-roten Karte für Augsburg ausgewechselt, um neue Impulse aus dem Mittelfeld zu bringen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14168
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von raute56 » 21.11.2020 19:24

Ich finde es sehr interessant, wie die Meinungen ausandergehen.
Liegt es wirklich an Sympathie und Antipathie, die ihm entgegengebracht wird?
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 487
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Vorstopper » 21.11.2020 19:32

Nothern_Alex hat geschrieben:
21.11.2020 18:36
Erschreckend, dass ein Doppelpass einem Bundesligaspieler schon die Grenzen aufzeigt.
Finde ich nicht. Deshalb funktionieren ja Doppelpässe noch heute.
Antworten