Hannes Wolf [11]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Kampfknolle
Beiträge: 11464
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Kampfknolle » 21.07.2020 19:39

fussballfreund2 hat geschrieben:
21.07.2020 18:45


Ich hab ein wenig Angst, dass er hier "rumCuisancet" oder "rumKurtet"...
Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und vertraue da voll auf Eberl u. Rose, die diesen Aspekt sicher auch auf dem Schirm hatten...
:daumenhoch:
Du sagst es schon selbst. Rose kennt den Jungen in und auswendig. Er hat ihn sozusagen mit großgezogen in Salzburg.

Ich mach mir da 0 Sorgen.
The Edge
Beiträge: 391
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von The Edge » 21.07.2020 19:40

{BlacKHawk} hat geschrieben:
21.07.2020 16:49
Angeblich beträgt die KO 9 Millionen. Wobei sich tm.de auf die Bild beruft. :roll:

Sollte da was dran sein wäre das jedoch ein sehr guter Deal. :daumenhoch:
TM und Bild gehören zu Springer, darum berufen die sich aufeinander :wink:

Herzlich Willkommen Hannes Wolf bei uns und genieße deine Zeit hier :winker:
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6501
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Becko » 21.07.2020 19:49

Wobei Bild immer sehr gut informiert ist...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 12872
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von bökelratte » 21.07.2020 20:18

fussballfreund2 hat geschrieben:
21.07.2020 18:45
Ich hab ein wenig Angst, dass er hier "rumCuisancet" oder "rumKurtet"...
Warum sollte er? Er ist doch gerade erst da und sagt dass er unbedingt zu uns wollte.
Heidenheimer
Beiträge: 4309
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Heidenheimer » 21.07.2020 20:23

Bild ist mit nichten immer gut informiert aber sie verkaufen sich sehr gut. :winker: 1 Jahr Leihe mit Option. Ein guter Deal. Kann man nicht viel falsch machen. Entweder er packt es und es profitieren alle oder er schafft es aus welchen Gründen auch immer nicht ganz kann man sich andersweitig umsehen.

Willkommen Hannes Wolf, auf eine gute Saison.

*böckelratte" irgendwie verstehe ich auch den Fussballfreund. Schau mal wie oft er schon den Verein gewechselt hat.
Zuletzt geändert von Heidenheimer am 21.07.2020 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 671
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 21.07.2020 20:25

@bökelratte:Letzteres ist aber ein "Textbaustein" den wohl jeder Profi drauf hat.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 12872
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von bökelratte » 21.07.2020 20:57

Klar. Aber dass unser Trainer ein wichtiges Kriterium war kaufe ich ihm schon ab.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3993
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von rifi » 21.07.2020 21:06

Mich freut der Transfer. Über die Erfahrungen mit dieser Form der Kauf“Option“ bin ich gespannt. Kaufverpflichtung wäre wohl treffender.
Wotan
Beiträge: 1686
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Wotan » 21.07.2020 21:39

Herzlich Willkommen bei der sympathischen Borussia. Wünsch Dir viel Erfog und eine schöne Zeit.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13527
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von midnightsun71 » 21.07.2020 22:57

Muss man auch mal sagen das dass fair von RB ist . Die wären ihn sicherlich dies Jahr schon im zweistelligen Millionenbereich losgeworden ... ich weiß viele lesen sowas nicht gerne aber ich finde ein sehr fairer Deal .
Zuletzt geändert von midnightsun71 am 21.07.2020 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
balance92
Beiträge: 98
Registriert: 04.07.2011 11:42
Wohnort: Lübeck

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von balance92 » 21.07.2020 23:16

Ja sehe ich auch so.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36115
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von steff 67 » 21.07.2020 23:56

midnightsun71 hat geschrieben:
21.07.2020 22:57
Muss man auch mal sagen das dass fair von RB ist . Die wären ihn sicherlich dies Jahr schon im zweistelligen Millionenbereich losgeworden ... ich weiß viele lesen sowas nicht gerne aber ich finde ein sehr fairer Deal .

Hmmm

Ich weiß nicht welcher Verein in der Corona Zeit für einen Spieler der nicht richtig zum Zuge kam einen zweistelligen Millionenbetrag gezahlt hätte
BMGX4Ever
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von BMGX4Ever » 22.07.2020 00:02

Habe das Interview mit ihm gesehen. Sympathischer Eindruck. Also wenn ich solch eine Mädchen Stimme hätte wie er, würde ich auch ein Goldsteak essen und mich dabei filmen lassen :lol:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9809
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Nocturne652 » 22.07.2020 00:38

https://www.instagram.com/p/CC6kMGMIbsy ... 87tvwo2jgj

Bild

Herzlich willkommen, Hannes. Auf eine geile und erfolgreiche Zeit. :diebels:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13527
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von midnightsun71 » 22.07.2020 00:54

steff 67 hat geschrieben:
21.07.2020 23:56
Hmmm

Ich weiß nicht welcher Verein in der Corona Zeit für einen Spieler der nicht richtig zum Zuge kam einen zweistelligen Millionenbetrag gezahlt hätte
lieber steff ...in diesen zeiten sind 10 oder 12 millionen in diesem geschäft noch immer peanuts...und ich finde es schon ein entgegenkommen
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1609
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von derNickler » 22.07.2020 01:59

laut kicker ist die Option auch an eine gewisse Anzahl von Spielen gebunden.

https://www.kicker.de/780135/artikel/wo ... n_ausleihe
Heidenheimer
Beiträge: 4309
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Heidenheimer » 22.07.2020 03:11

Herzlich willkommen habe ich ja bereits geschrieben und dies meine ich auch so. Mich persönlich überzeugt er nicht sooo dolle, dies aber wirklich nur meine Meinung. Ein gewisser Herr Cuisance kam mir in den Sinn beim tieferen recherchieren und dem einen oder anderen Anruf bei Freunden. Leipzig ist froh darüber, dass sie ihn weghaben weil offenbar trotz zweifellos vorhandenem Talent der eigene Anspruch seinen Leistungen doch etwas weiter voraus scheint.

Der grosse Unterschied und berechtigt Hoffnung zum besseren, dass Nagelsmann (der es nicht mehr mit ihm konnte) eben nicht Rose ist. So hoffe ich auf eine erfolgreiche Saison bei uns und dies unter Rose. Wolf scheint doch eher schwieriger zu *händeln* sein als viele unserer Spieler.

Also nicht aufregen über meine Meinung :winker:, ist bloss meine und klar.. ich wünsche ihm viel Erfolg. Alles fängt wieder bei Null an nach dem Wechsel. Neue Karten, neues Spiel.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9809
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Nocturne652 » 22.07.2020 05:02

Ich verstehe deine Bedenken. Dennoch sind Cuisance und Wolf zwei verschiedene Personen.

Mit seinem Wechsel zu uns, werden die Uhren (für mich jedenfalls) auf Null gestellt. Wir werden sehen, was passiert.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32648
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Borusse 61 » 22.07.2020 06:35

Heidenheimer hat geschrieben:
22.07.2020 03:11
Leipzig ist froh darüber, dass sie ihn weghaben weil offenbar trotz zweifellos vorhandenem Talent der eigene Anspruch seinen Leistungen doch etwas weiter voraus scheint.

:iknow: Es gibt immer "zwei Seiten", in dem Fall tritt nur die eine Seite (Leipzig) kräftig nach,
die "sollten" mMn erstmal vor der eigenen Türe kehren.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37106
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hannes Wolf [11]

Beitrag von Zaman » 22.07.2020 06:59

wen interessiert schon, was die plörre-deppen so zu sagen haben ... er ist jetzt hier und endlich bei einem vernünftigen club .. und was deren ach so legendäres "entgegenkommen" betrifft ... darüber kann ich nur müde lächeln ...
Antworten