Ramy Bensebaini [25]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 749
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von zaskar » 15.01.2020 19:57

ooch menno, so ein Mist!

Gute Besserung!

und an unsere Med Abteilung: gebt Gas Jungs...
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3188
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 15.01.2020 20:17

borussenbeast64 hat geschrieben:
15.01.2020 19:30
Weiß nicht,ab das ratsam wäre Mama bei seinem Debüt schon in die Start11 einzusetzen....später vor Spielende vielleicht seine Einwechslung durchführen,aber ob das Freitag realistisch wäre ist für mich auch noch fraglich.
Man kann, oder besser, man sollte ihn dosiert einsetzen.
Wann gäbe es denn eine bessere Möglichkeit, es zu probieren, als jetzt??
Er kann Linksaußen und Innen spielen.
Da Elvedi und Ginter fest gesetzt sind, ist das wohl die beste Lösung!
Ramy wird bestimmt 5 bis 6 Spiele ausfallen...
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.01.2020 20:29

...wenn seine Konkurrenz nicht wäre,vielleicht sogar ein Muß,da Marco wohl keine andere Option für einen gelernten LAVer hätte. Der Coach wird sich dabei schon was aushecken,um dieses Problem zu lösen...da vertrau ich ihm.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2810
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Ruhrgebietler » 15.01.2020 20:29

vfl-borusse hat geschrieben:
15.01.2020 14:52
Beuyer spielt doch rechts hinten, eventuell mal innen. Aber links ?
Ich meinte wir haben Wendt, Jantschke, Ginter, Elvedi und Doucure noch in der Verteidigung, wenn einer gesperrt ist und einer noch verletzt ist haben wir nur noch drei Verteidiger. Bitte jetzt nicht Johnson nennen, weil ich den eher als Mittelfeldspieler sehe.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1565
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Rote Laterne » 16.01.2020 05:36

Das ist eine richtige Schwächung für uns :( . Immer wieder die blöden Muskelverletzungen. Gute und vor allem schnelle Genesung.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3819
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Further71 » 16.01.2020 06:55

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
15.01.2020 19:19
Doucoure' ist doch auch wieder fit!
Wenn Wendt schlecht spielt, kann er doch auf der LV spielen...
Aktuell dürfte er noch keine Option sein. Er soll ganz behutsam.an den Kader heran geführt werden und hat im Trainingslager in keinem Testspiel mitgewirkt. Bevor er bei uns zum Einsatz kommt, dürften bestimmt noch ein paar Spiele bei der U23 anstehen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34656
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Zaman » 16.01.2020 08:25

Ruhrgebietler hat geschrieben:
15.01.2020 20:29
Ich meinte wir haben Wendt, Jantschke, Ginter, Elvedi und Doucure noch in der Verteidigung, wenn einer gesperrt ist und einer noch verletzt ist haben wir nur noch drei Verteidiger. Bitte jetzt nicht Johnson nennen, weil ich den eher als Mittelfeldspieler sehe.
bitte kein Drama schieben … wir haben auch noch strobl, zakaria und auch kramer, die verteidiger können
Der Weggezogene
Beiträge: 1374
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Der Weggezogene » 16.01.2020 08:49

desud hat geschrieben:
15.01.2020 17:58
Viele schlechte Spiele? Ich bitte um Aufzählung.
War ot hier, ging dabei um Wendt und nicht um Bense
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Borusse 61 » 16.01.2020 18:33

Kann das jemand bestätigen, dass es sich bei Ramy um einen "Muskelbündelriss handelt" ?
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3139
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von {BlacKHawk} » 16.01.2020 19:02

Laut einem User auf tm.de soll er es selbst bei Instagram geschrieben haben. Kann ich aber nicht selbst bestätigen, hab da keinen Zugriff drauf.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1184
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von ThomasDH » 16.01.2020 19:55

DAS wäre richtig bitter. :(
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5931
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von KommodoreBorussia » 16.01.2020 22:17

Von was für Ausfallzeiten würden wir da sprechen?
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3139
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von {BlacKHawk} » 16.01.2020 22:27

Bei Muskelbündelriss kann man sich an Doucoure orientieren, also so ein halbes Jahr könnte da schon drin sein.

Ps: solange aber nichts offiziell ist, muss man aber auch die Pferde nicht scheu machen. Vielleicht ist es ja auch ein Faserriss. Da man noch nichts kommuniziert hat, gehe ich davon aus, dass man auch noch nichts weiß und normalerweise ist man bei solchen Diagnosen doch recht schnell.
Zuletzt geändert von {BlacKHawk} am 16.01.2020 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Borusse 61 » 16.01.2020 22:28

Wenn es denn "stimmt", ich habe es auch nur von einem Kumpel aus MG gehört....
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11332
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von fussballfreund2 » 17.01.2020 08:46

:o :? gute Besserung Ramy
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3990
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von TheOnly1 » 17.01.2020 10:47

{BlacKHawk} hat geschrieben:
16.01.2020 19:02
Laut einem User auf tm.de soll er es selbst bei Instagram geschrieben haben.
Also ich habe jetzt mal kurz über sein Profil geguckt und konnte dort kein entsprechendes Statement finden.
Natürlich kann er es theoretisch irgendwo an irgendeiner Stelle trotzdem bei Instagram geschrieben haben.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3139
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.01.2020 11:36

Kannst du auch diese Instagram Story lesen? Die kann man ja nur lesen, wenn man dort angemeldet ist soviel ich weiß, kenn mich damit aber zu wenig aus. :mrgreen:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3990
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von TheOnly1 » 17.01.2020 11:40

Instagram-Stories kann man nur für eine bestimmte Zeit sehen (24 Stunden lang, glaube ich), danach sind die weg.
Eine aktuelle Story hat er jedenfalls nicht drin. Wenn er es in einer Story gesagt hat, die schon älter und dementsprechend wieder weg ist, dann ist das jetzt nicht mehr nachvollziehbar.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3139
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von {BlacKHawk} » 17.01.2020 12:59

Ah super, danke dir für die Erklärung, jetzt versteh ich auch, was es mit dieser Instagram Story auf sich hat! :daumenhoch:

Das bestärkt mich aber in der Annahme, dass das Thema Muskelbündelriss nach wie vor nur ein Gerücht ist. Normalerweise wird sowas auch eher offiziell kommuniziert, weswegen ich bei meiner Meinung bleibe, dass noch nicht ganz klar ist, was Sache ist.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8201
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 17.01.2020 13:47

Als ich gestern seine insta-stories gesehen habe, stand auch nichts davon.
Antworten