Ramy Bensebaini [25]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3111
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von rifi » 24.10.2019 21:48

Ich habe das Gefühl, er ist fußballerisch noch nicht so richtig integriert. Auch deshalb denke ich, dass Wendt ihm momentan nicht selten vorgezogen wird - auch wenn Spiele natürlich der beste Weg sind, da reinzukommen. Wenn das Spiel mit ihm dann aber in der Rückrunde richtig funktioniert, schätze ich ihn richtig stark ein. Heute also mit Sonne und Schatten, aber grundsätzlich bin ich schon ziemlich angetan von ihm.
borussenhans
Beiträge: 111
Registriert: 03.02.2013 14:11

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenhans » 24.10.2019 22:01

Fand ihn nicht schlecht laüft seh viel auf der Aussenbahn immer eine Option um Anspielen
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenmario » 24.10.2019 22:06

Es war heute ein schwieriges Spiel, da die Italiener nach dem Treffer erwartungsgemäß sehr gut und kompakt verteidigt haben. Dennoch fand ich ihn alles, aber nicht wirklich schlecht. Er hat jetzt gerade mal eine Handvoll Einsätze bei uns, hat in beiden Bundesligapartien ziemlich gut gespielt und gegen die Türken Patricks Last Minute Tor vorbereitet, hätte heute gleich mehrfach selbst treffen können, der Lattenschuss war einfach nur Pech. Hätte es ihm sehr gegönnt.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10698
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von fussballfreund2 » 24.10.2019 22:08

1. HZ klasse spiel :daumenhoch:
2. HZ war eher schwächer.
Aber alles in allem für mich klar vor Wendt :daumenhoch:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2228
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von mamapapa2 » 24.10.2019 22:35

Gefällt mir grundsätzlich gut. Die Absicherung war manchmal etwas zu wenig aber im direkten Zweikampf stark.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4492
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von michy » 24.10.2019 22:57

Mir hat er heute gut gefallen, für mich ist er klar vor Oscar... :daumenhoch:
StYvan
Beiträge: 853
Registriert: 06.03.2003 21:49
Wohnort: 57555 Mudersbach

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von StYvan » 24.10.2019 22:57

Wieder einen Ball an die Latte geballert, leider stand diesmal Hermann nicht an der richtigen Stelle zum abstauben.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27722
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von nicklos » 24.10.2019 23:08

Der Transfer scheint sich gelohnt zu haben.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11234
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von TMVelpke » 25.10.2019 00:30

Licht und Schatten.

In der zweiten HZ hatte er doch einige Fehler im Spiel.

Insgesamt mag ich sein Spiel aber auch mehr als das von Oscar.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3700
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Flaute » 25.10.2019 08:44

Hätte ihm den Treffer gegönnt !!
spawn888
Beiträge: 6236
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von spawn888 » 25.10.2019 09:17

engagiert und immer gewillt nach vorn zu marschieren. Gerade in HZ1 richtig stark.
ABER was mir nicht gefällt ist seine Körpersprache gegenüber dem Team. Als er von Neuhaus zweimal übersehen wurde in Halbzeit 1 war er derart wild am gestikulieren. Da heißt es abschalten und weitermachen und sich nicht nur beschweren.
Beim Gang in die Kabine war er dann mit Thuram am sprechen und da schien er ihm alles nochmal aufzeigen zu wollen, dass er doch nie mitgenommen wurde auf links von seinen Kollegen. Auch der Freistoß in der zweiten Hälfte und danach erstmal wild gestikulierend als ob der Mitspieler gerade ein Tor des Monats verhindert habe. Das gefällt mir einfach gar nicht.

Also ist noch alles halb so wild. ich bin mir aber sehr sicher, dass dies auf Dauer einfach nur nerven wird. Da muss er sich ein wenig beherrschen, finde ich.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von borussenmario » 25.10.2019 09:36

Sehe ich anders. Er ist noch völlig neu im Team und sucht nach der richtigen Abstimmung. Die findet man am besten, wenn man es mit den Kollegen auch kommuniziert. Ich würde dir zustimmen, wenn dieser Zustand nach 30 Spielen immer noch zu sehen wäre, aber gerade jetzt in seiner Einspielphase finde ich sowas normal und nötig. War übrigens bei Lainer anfangs auch verstärkt zu beobachten, dass er die Kollegen mit Gesten "belästigte". Auch dass er Thuram beim Gang in die Kabine nochmal aufzeigt, was er sich vorstellt, fand ich sehr gut und richtig.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3288
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von ewigerfan » 25.10.2019 09:38

Bensebaini hatte völlig Recht mit seinem Ärger. Ein paar Mal hätte ein Pass auf ihn die Abwehr völlig aufgerissen, stattdessen wurde eigensinnig der Abschluss aus wenig aussichtsreicher Position versucht.

Grundsätzlich ist es nunmal so, dass Laufwege auch zum Erfolg führen sollten. Und wenn Bensebaini freien Raum erkennt und da rein sprintet, sollte er ab und an auch mal den Ball bekommen.

Darüber hinaus sind mir emotionale und kommunizierende Spieler auf dem Platz grundsätzlich lieber als Zeitgenossen, die alles mit einem Schulterzucken hinnehmen. :wink:
GW1900
Beiträge: 1392
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von GW1900 » 25.10.2019 09:41

Besonders bei der Szene wo Neuhaus dann aus gut 20m mit links geschossen hat, hatte Bensebaini richtig viel Platz und war in aussichtsreicher Postion (kurz vorm 16 Meter Raum).
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4159
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Titus Tuborg » 25.10.2019 12:00

ewigerfan hat geschrieben:
25.10.2019 09:38
Bensebaini hatte völlig Recht mit seinem Ärger. Ein paar Mal hätte ein Pass auf ihn die Abwehr völlig aufgerissen, stattdessen wurde eigensinnig der Abschluss aus wenig aussichtsreicher Position versucht.
Die anderen Jungs denken halt immer, Oscar würde spielen :wink: Spaß beiseite, mit mehr Spielen wird auch das Zusammenspiel besser werden.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5748
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von KommodoreBorussia » 25.10.2019 12:01

ewigerfan hat geschrieben:
25.10.2019 09:38
Bensebaini hatte völlig Recht mit seinem Ärger. Ein paar Mal hätte ein Pass auf ihn die Abwehr völlig aufgerissen, stattdessen wurde eigensinnig der Abschluss aus wenig aussichtsreicher Position versucht.
...
Darüber hinaus sind mir emotionale und kommunizierende Spieler auf dem Platz grundsätzlich lieber als Zeitgenossen, die alles mit einem Schulterzucken hinnehmen. :wink:
100% Agree.
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2141
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 25.10.2019 12:54

borussenmario hat geschrieben:
24.10.2019 22:06
...Er hat jetzt gerade mal eine Handvoll Einsätze bei uns, hat in beiden Bundesligapartien ziemlich gut gespielt und gegen die Türken Patricks Last Minute Tor vorbereitet...
Und ebenso das 2:0 gegen Augsburg mit einem genau getimeten langen Pass hinter die Abwehr auf Plea, der dann Herrmann auflegen konnte (Preassist sozusagen). Der Junge hat Biss, ein gutes Auge, und lässt sich auch nicht so leicht abkochen, ist bisher eine gelungene Ergänzung zu Wendt, der das in guten Spielen auch noch drauf hat. Mit seinem hitzigen Temperament muss Bensebaini allerdings bei der Kartenvergabe aufpassen.
Benutzeravatar
BMGX4Ever
Beiträge: 308
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von BMGX4Ever » 25.10.2019 13:16

war gestern unser togefährlichster Spieler. Embolo und Thuram standen gestern total neben sich.
2. Halbzeit schwach von ihm so wie von der gesamten Mannschaft.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27722
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von nicklos » 25.10.2019 17:10

Finde es gut, wenn er viel kommuniziert und falsche Entscheidungen anspricht. Hat ja auch einen Freistoß geschossen. Er will Verantwortung übernehmen. Gefällt mir.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5748
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ramy Bensebaini [25]

Beitrag von KommodoreBorussia » 25.10.2019 17:41

Mir gefällt er auch sehr gut.
Gute Entscheidung, ihn zu verpflichten.

Wie hieß nochmal der Franzose, der statt ihm ursprünglich kommen sollte? Kein Witz, habe den Namen schon wieder vergessen.
Aber der Ramses, der wird sich hier noch durchsetzen. Weiter so. :daumenhoch:
Antworten