Marcus Thuram [10]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37100
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Zaman » 21.12.2020 18:11

könnte möglich sein, es muss ja eine ausführliche stellungnahme gemacht werden, von daher, wir werden es nicht erfahren, er ist jetzt bestraft genug und damit muss es auch gut sein
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9796
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Nocturne652 » 21.12.2020 18:28

uli1234 hat geschrieben:
21.12.2020 18:01
Ich bin mir sicher, da würde etwas berücksichtigt, was da im Vorfeld des Spuckens geschehen ist.
Steht ja auch im Kicker Artikel geschrieben:
"Wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung" muss Thuram nach DFB-Angaben vom Montag wettbewerbsübergreifend sechs Spiele aussetzen,
Ich finde die Strafe angemessen. Und damit sollte es dann auch gut sein. Ich freue mich, wenn er möglichst bald wieder spielen kann. :ja:
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5851
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Hordak » 21.12.2020 18:32

Simonsen Fan hat geschrieben:
21.12.2020 17:52
die größte Bestrafung hat der Verein und seine Fans bekommen (5 Spiele fehlt uns ein Leistungsträger)
Kein großer Verlust nach seinen Leistungen in den letzten Wochen. Was er da gezeigt hat können Lazaro oder Herrmann auch, selbst Traoré wenn der mal mehr Spielpraxis bekommt. Hofmann kehrt ebenfalls bald zurück. Thuram ist dann zum Plagiatspiel hoffentlich in alter Stärke zurück.
tzzz
Beiträge: 528
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von tzzz » 21.12.2020 18:33

Finde ich gut und angemessen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Simonsen Fan » 21.12.2020 18:37

Hordak hat geschrieben:
21.12.2020 18:32
Kein großer Verlust nach seinen Leistungen in den letzten Wochen. Was er da gezeigt hat können Lazaro oder Herrmann auch, selbst Traoré wenn der mal mehr Spielpraxis bekommt. Hofmann kehrt ebenfalls bald zurück. Thuram ist dann zum Plagiatspiel hoffentlich in alter Stärke zurück.
wenn man davon ausgeht, er würde so weiter spielen, dann gebe ich dir natürlich recht,.... aber wir wissen ja auch, wie stark er sein kann :wink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32645
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Borusse 61 » 21.12.2020 18:42

Nocturne652 hat geschrieben:
21.12.2020 18:28

Und damit sollte es dann auch gut sein. Ich freue mich, wenn er möglichst bald wieder spielen kann. :ja:

Da bin ich ganz bei dir. :daumenhoch:
Benutzeravatar
VFL
Beiträge: 636
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von VFL » 21.12.2020 18:43

Oldborusse hat geschrieben:
21.12.2020 16:56
.....Aber das ganze ist für ihn noch nicht vorbei, wenn wieder vor Zuschauer gespielt wird. Da wird er sich wohl noch so einiges anhören dürfen.
ich glaube, bis dahin kann sich da keiner mehr daran erinnern....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31083
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von nicklos » 21.12.2020 18:43

Kann man mit leben. Zusammen mit der Strafe in Geld, hat er jetzt genug abbekommen + die Reaktionen von allen Seiten.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11960
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Lattenkracher64 » 21.12.2020 19:06

Wahrscheinlich ist die Strafe in der Gesamtbetrachtung der Umstände (wer weiß, was Posch gesagt hat) angemessen und gerechtfertigt.
Es bleibt zu hoffen, dass Tikus etwas daraus lernt und dann gegen die falsche Borussia die richtige Antwort auf dem Platz gibt.
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 919
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 21.12.2020 19:30

Auch wenn mich hier einige steinigen mögen, ich find es zum ko.t.zen, dass ein Posch dabei straflos bleibt. Denn er hat mit Sicherheit mehr als nichts dazu beigetragen. :-x
Wallufborusse
Beiträge: 584
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Wallufborusse » 21.12.2020 19:38

Posch hat die Gelbe Karte dafür bekommen. Es ist seine Fünfte gewesen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14450
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von raute56 » 21.12.2020 22:10

Die Richter haben ihr Urteil gefällt. Thuram hat von Borussia eine Strafe erhalten. Und er will, so habe ich es verstanden, auch noch sozial tätig sein. Damit ist für mich die Sache erledigt.

Jetzt gilt es nach vorne zu schauen, und Marcus Thuram zu unterstützen. Ich bin sicher, mit dieser Unterstützung auch von den Verantwortlichen wird Borussia noch viel Freude an ihm haben.

Im Übrigen bin ich doch neugierig, was die Richter mit der "zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung" meinen. Wie ich schon mal geschrieben habe: Der Hoffenheimer wird ihm nicht Frohe Weihnachten gewünscht haben. Wohlgemerkt: Diese Handlung rechtfertigt nicht sein Spucken.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14292
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von fussballfreund2 » 21.12.2020 22:19

Auch die Tatsache, dass Posch sich quasi nicht beschwert hat sondern sogar relativ ruhig reagiert hat könnte ein Hinweis auf sein eigenes schlechtes Gewissen sein und darauf, dass auch er nicht unschuldig ist.
Trotzdem ist das natürlich keine Rechtfertigung für Marcus' Handeln.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6419
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Manolo_BMG » 21.12.2020 22:53

Ich hatte mit einer noch längeren Sperre gerechnet.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6988
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Jagger1 » 22.12.2020 08:33

Also im kölschen Karneval würde Tikus auf einer gewissen Bühne für seine Art der Darbietung vom Samstag geliebt...

https://youtu.be/k4cWIpEPs28
hennesmussher
Beiträge: 1085
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von hennesmussher » 22.12.2020 08:56

So, jetzt ist genug.
Ab in die Schublade. "Everybody get´s a second chance"
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14450
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von raute56 » 22.12.2020 12:41

So ist es!
TEEKAY
Beiträge: 2052
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von TEEKAY » 22.12.2020 22:31

So, die Strafen sind ausgesprochen. Jetzt ist das Thema hoffentlich durch

Meine Unterstützung hat er.
Hans Klinkhammer
Beiträge: 667
Registriert: 21.05.2005 20:19

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Hans Klinkhammer » 25.12.2020 18:43

Ich glaube ihm, das sein Anspruch (im letzten Fohlenecho nachzulesen-sinngemäss "in erster Linie ein besserer Mensch zu werden und dann würde man automatisch ein besserer Spieler") absolut ernst gemeint war. Ich bin überzeugt davon das er letztlich gestärkt zurück kehren wird. Ich wünsche es ihm!
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4390
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Titus Tuborg » 26.12.2020 14:20

Bockmist gebaut? Mit Sicherheit. Kurzschlusshandlung? Aber so was von...Rückschluss auf seinen Charakter? Mit Sicherheit nicht. Richtiges Strafmaß? Ja! Neue Chance verdient? Selbstredend ja!
Was ich mich nur frage, was hat ihn so "gedrückt" wie es Hans Meyer sagen würde?
Antworten