Marcus Thuram [10]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Bennelicious
Beiträge: 293
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Bennelicious » 23.08.2019 10:06

Natürlich ist Fitness und volle Kondition eine Grundvoraussetzung.

Aber es liegt mMn immer noch zu großen Teilen am Spieler wie er sich diese Kondition aufteilen kann oder darf, je nachdem was der Trainer vorgibt. Er muss für sich gute Regenerationsphasen im Spiel finden und auch erkennen, wenn der Sprint total sinnlos ist.

Gerade wenn es mit dem Trainer vorher nicht abgesprochen ist, dass er evtl. nur eine HZ spielt und dann alles raushauen kann. Diesen Luxus kann man sich in Pflichtspielen nicht erlauben
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27005
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von nicklos » 24.08.2019 20:22

Mit dem Kopf immer da. Ansonsten recht unauffällig.
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 664
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Genellan » 24.08.2019 22:15

Vielleicht im nächsten Spiel erstmal Breel ranlassen und ihn dann einwechseln.
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von ewiger Borusse » 25.08.2019 11:14

An seiner Fitness muss er arbeiten, das wird er schon wissen, ich fand ihn im 2 Durchgang generell schwach / platt, da war Plea wesentlich fitter. aber war doch alles gut einen frischen mann bringen der dann trifft, was will man mehr.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11417
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Badrique » 25.08.2019 12:23

Hat sich gestern viel aufgerieben und ist unermüdlich angelaufen, hat somit die Mainzer lange beschäftigt und müde gemacht, auch dadurch konnte zum Ende Embolo glänzen.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2163
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von mamapapa2 » 26.08.2019 08:06

Lief am Ende bei seiner Auswechslung ganz schön unrund. Hoffe da ist nix passiert
JA18
Beiträge: 1659
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von JA18 » 26.08.2019 08:53

Mit jedem Spiel, in dem er platt ausgewechselt wird, bessert sich sein Fitnesszustand. Unter der Woche wird man ja auch intensiv mit ihm arbeiten, sodass der Rückstand eigentlich in spätestens drei Wochen aufgeholt sein sollte.
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 210
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Fusser Finne » 26.08.2019 13:57

...ist für mich z. Z. eher eine Einwechseloption ab der 65/70. Minute, um in der Schlußphase noch mal ordentlich Dampf zu machen.

In die Startelf würde ich eher Flaco stellen :schildmeinung:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2707
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Borussensieg » 26.08.2019 16:14

würde ihn jetzt eben nicht aus der Startelf nehmen. Denke das wäre wieder seinem Engagement. Er hängt sich echt rein, auch alles was er so von sich gibt ist top, könnte schnell zu einem positivem Leader werden - wahnsinnig wichtig für die Entwicklung der Mannschaft. Hoffentlich täusche ich mich da nicht, habe grosse Hoffnungen - Er könnte mithelfen den nächsten Schritt zu machen.
Deshalb von Anfang an spielen lassen, um Ihn im Kernteam zu etablieren - ich würde nur aus taktischen Gründen auf ihn verzichten, wenn es je nach Gegner einmal Vorteile bringt. Nach 60 Minuten auswechseln wenn es nötig ist...
Herrmann wäre dann einmal mit einer Einwechslung dran... wenn Embolo nicht die bessere Wahl wäre...
Zuletzt geändert von Borussensieg am 26.08.2019 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Heidenheimer
Beiträge: 3407
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Heidenheimer » 26.08.2019 16:54

sehe ich ähnlich. Thuram vorerst mal spielen lassen, denn er braucht diese Gewöhnungszeit (wohl wie andere auch). Allenfalls Embolo mal beginnen lassen (oder Ibra). Würde Flaco nicht Flaco sein oder eben *bloss* ein Hahn würde ihn wohl niemand fordern.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10231
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von fussballfreund2 » 26.08.2019 17:15

Ich sehe das Problem auch weniger in der Kondition oder Laufschnelligkeit sondern eher an der gedanklichen Schnelligkeit. Er braucht noch zu lange, bis er den Ball gewinnbringend weitergibt oder abschließt. Am Samstag wurde ihm der Ball mind. 10 mal vom Fuß geklaut. Da muß er schneller reagieren. Und das lernt er, indem er spielt. Also unbedingt in der Startformation belassen!
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von ColaRumCerrano » 30.08.2019 22:44

Thuram ist für mich der erste Streichkandidat für die erste elf. Weder vom Kopf noch von der Kondition scheint er in der Bundesliga bisher angedockt zu sein.
Der Junge wird noch Zeit brauchen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27005
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von nicklos » 30.08.2019 22:47

Das Spiel läuft an ihm schon bisschen vorbei. Ist erstaunlich langsam, es wirkt zumindest so. Einmal hat er ja gut gesprintet, in anderen Szenen aber viel zu langsam, vor allem im Kopf.

Ein Stindl wäre jetzt sicher eine gute Alternative gewesen.

Zuletzt geändert von nicklos am 30.08.2019 22:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2991
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von rifi » 30.08.2019 22:48

Sehe ich anders. Ich fand ihn in der ersten Halbzeit durchaus gut. Ich sehe ihn noch nicht auf dem Niveau von Plea oder Embolo, aber die haben beide auch schon mindestens eine Saison Bundesliga gespielt. Ja, die Schnelligkeit ist noch nicht immer da. Aber er hat immer wieder gute Szenen.

Allerdings stimme ich dir zu, dass er für mich, wenn man auf mehr Kreative im Mittelfeld setzt, eher der Kandidat für die Bank wäre, als die beiden anderen genannten.
Heidenheimer
Beiträge: 3407
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Heidenheimer » 30.08.2019 23:12

was mir irgendwie in den Sinn kommt bei den Vergleichen... Thuram sieht bei Spiel nicht so *elegant* aus wie Plea oder Embolo kommt mir irgendwie rumpeliger rüber. Was für ihn spricht, dass seine Gegenspieler in Grossaufnahmen doch oft *not amused* aussahen nach den Aktionen.
Youngsocerboy
Beiträge: 3000
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Youngsocerboy » 30.08.2019 23:19

Thuram war heute schwach und aus meiner Wahrnehmung alles andere als fit. Gerade das System was Rose spielen will braucht Spieler die mehr Fitness mitbringen. Ich hatte bei den Spielern von Leipzig bis zur 90 min nicht den Eindruck dass sie halbwegs so platt sind. Das stimmt mich schon bedenklich vor dem Hintergrund dass wir demnächst viele englische Wochen vor der Brust haben und gerade in der Offensive nicht wirklich viel Routieren können.
spawn888
Beiträge: 6130
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von spawn888 » 30.08.2019 23:38

nach dem Testspiel gegen Chelsea dachte ich mir, was für eine Granate. Da wirkte er für mich extrem spritzig, wie er da Zouma oder Christensen weggelaufen ist. Aktuell fehlt ihm ein wenig die SPritzigkeit. aber ab und an blitzt es schon auf. 2x gegen Konate durchgesetzt. Das schaffen kaum mal Stürmer im ganzen Spiel, Thuram hats in Halbzeit 1 gleich 2x geschafft.

Kam heute ja viel mehr über links und das gefiel mir besser als zuletzt im Zentrum.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2163
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von mamapapa2 » 30.08.2019 23:43

Ich hab's bei seiner Verpflichtung schon gesagt, dass er mir zu eindimensional wirkt, da er immer nur am Gegner vorbei laufen will. Sobald der Gegner ähnlich schnell ist, kommt er an seine Grenzen.
Körperlich gut präsent aber konditionell nicht konkurrenzfähig. Er fasste sich in der 25. Minute an die Hüften und pumpte schwer vor einer Ecke. In dieser Form ein Kandidat für die Bank.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5124
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von Hordak » 30.08.2019 23:46

Ich fand ihn leicht verbessert, er hat die Bälle links oft gut festgemacht und Kombinationen eingeleitet. Von allen Offensivleuten hatte Thuram die beste Zweikampfquote. Ich hätte eher Johnson rausgenommen aber vielleicht ist Thuram auch noch nicht fit genug und braucht noch seine Zeit. Pléa wirkt ja jetzt auch deutlich spritziger als in der letzten Saison.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7611
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Marcus Thuram [10]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.08.2019 00:37

Denke auch daß Marcus seine Zeit braucht,um konditionell mithalten zu können....das wird schon was werden,mit Marcus.
Antworten