Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Ole89
Beiträge: 44
Registriert: 16.09.2016 09:56

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Ole89 » 10.08.2019 00:25

wie oft war er am Ball? 3-4 mal? man darf in 45 min schon mal mehr von einem Neuzugang erwarten, der mindestens 10 mio Euro kostet...
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42151
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von dedi » 10.08.2019 00:27

Wenn ihm keiner einen verwertbaren Ball gibt?
Ole89
Beiträge: 44
Registriert: 16.09.2016 09:56

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Ole89 » 10.08.2019 00:29

Gut, ich muss vll etwas zurückrudern...Embolo hat zum Teil auch auf der völlig falschen Position gespielt. Dadurch kamen meiner Meinung nach seine Schwächen noch mehr zu Geltung! er gehört allein ins Sturmzentrum und auf keinen fall auf die 10 oder die 8!
Zuletzt geändert von Ole89 am 10.08.2019 00:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9494
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.08.2019 00:29

Ich würde Breel mal gerne noch länger spielen sehen damit er auch besser zu beurteilen ist.....klar hat Thuram neben Alassane die Nase vorn...ist ja bis jetzt auch berechtigt.
Zuletzt geändert von borussenbeast64 am 10.08.2019 00:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6559
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Butsche » 10.08.2019 00:30

dedi hat geschrieben:
10.08.2019 00:27
Wenn ihm keiner einen verwertbaren Ball gibt?
Riecht nach Mobbing! :shock:
bigmac76
Beiträge: 439
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von bigmac76 » 10.08.2019 00:33

Kurz vor Schluss hätte Neuhaus beispielsweise einfach rüber auf Embolo spielen können. Dann hätten wir vielleicht etwas über Embolo sagen können. Hat er aber nicht.

Die erste Szene mit Diekmeier war für mich schon ein satter Bodycheck mit Absicht. Ungehörig. Die zweite Szene kann ich nicht beurteilen. Habe kein TV Bild gesehen. Embolo scheint etwas am Bein oder Fuß gespürt zu haben. Der Schiedsrichter scheint hat es offenbar nicht oder anders gesehen.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6559
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Butsche » 10.08.2019 00:38

bigmac76 hat geschrieben:
10.08.2019 00:33
[...] Embolo scheint etwas am Bein oder Fuß gespürt zu haben. [...]
Embolo hat auf seinen Stutzen unten am Fuss gezeigt und dort konnte man deutlich erkennen (ich zumindest) dass da ein kleines Loch drin war - vermutlich vom Stollen Dieckmeiers. Das würde auch erklären, warum Breel so ausgerastet ist. Denn die Szene spielte sich abseits des Spiegeschehens ab.
bigmac76
Beiträge: 439
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von bigmac76 » 10.08.2019 00:46

Dann wird es hoffentlich eine Untersuchung nach sich ziehen. Die offensichtliche Härte war mir bei den Platzverhältnissen schon hinreichend.
chicken.joe
Beiträge: 103
Registriert: 03.06.2009 13:24

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von chicken.joe » 10.08.2019 01:00

bigmac76 hat geschrieben:
10.08.2019 00:33
Kurz vor Schluss hätte Neuhaus beispielsweise einfach rüber auf Embolo spielen können. Dann hätten wir vielleicht etwas über Embolo sagen können. Hat er aber nicht.

Die erste Szene mit Diekmeier war für mich schon ein satter Bodycheck mit Absicht. Ungehörig. Die zweite Szene kann ich nicht beurteilen. Habe kein TV Bild gesehen. Embolo scheint etwas am Bein oder Fuß gespürt zu haben. Der Schiedsrichter scheint hat es offenbar nicht oder anders gesehen.
Den Diekmeier habe ich seit heute auch so richtig ins Herz geschlossen. KEINER außer ihm hat es heute geschafft ALLE seine absichtlichen Körperverletzungen HINTER dem Rücken des Schiris zu begehen. Und niemand außer ihm hat für jeden Absprung VOR einem Kontakt mit dem Gegner einen Freistoß gezogen. Vielleicht sind das noch die alten HSV Connections, aufgrund dessen Herr Kühne diesem Kasper in Rot, der da auf dem Platz die Pfeife im Mund hatte ein paar Euros überwiesen hat.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 1027
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMG1994 » 10.08.2019 07:55

Ole89 hat geschrieben:wie oft war er am Ball? 3-4 mal? man darf in 45 min schon mal mehr von einem Neuzugang erwarten, der mindestens 10 mio Euro kostet...
Im ersten Pflichtspiel nach langer Verletzung? Vorbereitung nur halb mitgemacht, dazu auf einer recht ungewohnten Position (OM, danach RM).
Klar war nicht viel zu sehen, aber ich würd mal locker bleiben.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 959
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von desud » 10.08.2019 12:14

Die Meckerheinis sind schon da.. nach dem ersten Pflichtspiel.
45 Minuten nach langer Verletzung unter schweren Bedingungen, gegen einen unglaublich aggressiven Gegner.
Alles in Ordnung.
Benutzeravatar
Nordraute
Beiträge: 429
Registriert: 06.02.2006 18:56
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Nordraute » 10.08.2019 12:55

1,2 mal hat man gesehen, dass Breel Unheimlich schnell ist. Wahnsinn, wenn der mal geschickt werden kann
Kampfknolle
Beiträge: 11582
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 10.08.2019 13:13

desud hat geschrieben:
10.08.2019 12:14
Die Meckerheinis sind schon da.. nach dem ersten Pflichtspiel.
45 Minuten nach langer Verletzung unter schweren Bedingungen, gegen einen unglaublich aggressiven Gegner.
Alles in Ordnung.
Das war doch klar, dass die sofort auf der Matte stehen.

Es war doch von vorne rein klar, dass das kein Fußballfest wird. Dazu hat das Wetter und die dadurch verspätete Anstoßzeit auch noch gegen uns gespielt.

Die Leistungen von jedem einzelnen gestern, sind überhaupt kein Gradmesser. Das erste wirkliche Spiel auf Augenhöhe, wird das gegen Schalke sein.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Andi79 » 10.08.2019 14:33

Was sollte bitte dieses künstliche Aufregen? Er macht da den absoluten Hampelmann wegen einer Lapalie. Das war megapeinlich als er die ganze zeit auf diese kleine Löchelchen in seiner Socke gezeigt und lamentiert hat.

Ansonsten fand ich konnte man in Ansätzen schon sehen was ein Embolo bringen kann wenn er fit ist und richtig von den Mitspielern eingesetzt wird. Das kann was werden.
borussenhans
Beiträge: 149
Registriert: 03.02.2013 14:11

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenhans » 10.08.2019 16:31

fussballfreund2 hat geschrieben:
10.08.2019 00:05
:shock: hast du sie noch alle???
Was soll denn diese Blöde bemerkung von dir ? Schreiben ja wohl mehrere hie das das völlig überzogen war von im sein Ausraster und seine Leisgtung war ja nicht übermäßig ..
Fragt sich also wer sie hier nicht alle hat von uns beiden !
brunobruns

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von brunobruns » 10.08.2019 16:43

Der Mann hatte bereits mehrere üble Fuß-und Knöchelverletzungen, kein Wunder das er dann so abgeht. Ich hätte dem Diekmeyer auch eine geschossen. Gut , dass er sich zurück gehalten hat.
Was hier schon wieder rumgemüllt wird ist unglaublich :roll:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14437
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von fussballfreund2 » 10.08.2019 16:46

D
@ borussenhans
Dann lies mal bitte sorgfältig. Die meisten hier schreiben, dass er rüde angegangen wurde. Mehrmals. Und am Ende der versteckte Tritt, dessen Spuren ja wohl deutlich zu sehen waren. Aber nee, er stellt sich nur an...sorry, dass ist lächerlich!
Und seine Leistung war nicht schlechter als die von den meisten anderen. Eher besser. Deshalb finde ich deine Bemerkung nicht nur übertrieben sondern eine Frechheit.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4953
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Pepe1303 » 10.08.2019 16:56

Andi79 hat geschrieben:
10.08.2019 14:33
Was sollte bitte dieses künstliche Aufregen? Er macht da den absoluten Hampelmann wegen einer Lapalie. Das war megapeinlich als er die ganze zeit auf diese kleine Löchelchen in seiner Socke gezeigt und lamentiert hat.
Ich schäme mich auch für so manches hier!
Schaus dir nochmal an. Zuerst haut ihm Diekmeier mit voller Absicht den Ellenbogen ins Gesicht und dann steigt ihm Förster mit voller Absicht auf den Knöchel (beides ohne das der Ball in der Nähe war wohlgemerkt). Das ist 2mal rot und Respekt an Breel, dass er sich so gut im Griff hatte. Ich hätte dem die XXX poliert!
Zuletzt geändert von Pepe1303 am 10.08.2019 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7048
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von toom » 10.08.2019 16:56

Ole89 hat geschrieben:
10.08.2019 00:25
wie oft war er am Ball? 3-4 mal? man darf in 45 min schon mal mehr von einem Neuzugang erwarten, der mindestens 10 mio Euro kostet...
Alter... das ist hier teilweise so peinlich geworden...
Schon mal Fußball gespielt?
Kampfknolle
Beiträge: 11582
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 10.08.2019 17:00

brunobruns hat geschrieben:
10.08.2019 16:43
Der Mann hatte bereits mehrere üble Fuß-und Knöchelverletzungen, kein Wunder das er dann so abgeht.
Genau das ist der Punkt. Breel ist froh, das er nun wieder fit ist. Und da kommt dann jemand, der anscheinend völlig in kauf nimmt, das erneut eine schwere Verletzung im Bereich des Möglichen liegt.

Ich fand die Reaktion von Breel absolut verständlich !

Endlich jemand, der auch mal Emotionen zeigt und auch aufn Tisch haut. Brave Jungs hatten wir lange genug.
Antworten