Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7945
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.11.2020 14:38

Neptun hat geschrieben:
22.11.2020 14:21
Ich kann mich ja irren, aber auf mich wirkt er immer irgendwie lustlos und überheblich. Mit mehr Biß und Einsatzwillen wäre er sicherlich auch im Abschluß treffsicher.

Beim Doppelpass sagte heute jemand sinngemäß, dass man dem Haaland bei jeder Aktion ansieht, dass er unbedingt das Tor machen will. Das fehlt bei Breel finde ich.

Aber wie gesagt, ist nur mein persönlicher Eindruck.
Ich denke das war Unvermögen .Mir sind seine technischen Unzulänglichkeiten schon ganz zu Anfang als er nach Gladbach kam,aufgefallen.
Man sollte dringends daran arbeiten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32755
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borusse 61 » 22.11.2020 14:56

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
22.11.2020 14:38

Man sollte dringends daran arbeiten

Das tun sie ja auch, wie Marco vor ein "paar Wochen" erwähnt hat.
Pechmarie
Beiträge: 991
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Pechmarie » 22.11.2020 14:57

Wird in der CL zuschlagen. Thuram hatte seinen Abend, Plea hatte seinen Abend - jetzt kommt Embolo dran.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7945
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.11.2020 14:58

@Borusse 61
ich habe mal jetzt geschaut,wegen seiner Technik
am 27.10.2019 hatte ich das schonmal erwähnt
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9059
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 22.11.2020 15:21

ich bin da bei dir. seine ballbehandlung und sein passspiel sind teilweise schon ziemlich haarsträubend. auch gestern wieder, als er in aussichtsreicher position mit dem ball einfach ins aus rennt, weil er sich den ball zu weit vorlegt.

dazu braucht er einfach zu viele chancen für ein tor. deshalb sehe ich ihn nicht als alleinige spitze.
seine besten spiele hat er meiner meinung nach gemacht, wenn er im bereich der 10 aufgestellt ist. da reißt er mit seiner wucht wichtige lücken, in die die anderen spieler dann reinstoßen können.

insg. für mich aktuell nicht in start11-form.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7945
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.11.2020 15:26

hm,hm er ist ja zu gebrauchen.
Ich würde ihn erstmal als RA bringen mit seiner Dynamik und Schnelligkeit ist er dort erstmal nicht schlecht eingesetzt und später dann ins Zentrum
tzzz
Beiträge: 528
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von tzzz » 22.11.2020 17:17

Schon lustig was sich hier einige im Schutze der Anonymität zu schreiben getrauen. Wohl biertrinkend zu Hause auf dem Sofa. Da hat man natürlich leicht reden.
Breel ist auf einem super Weg. Gestern immerhin mit Abstand der kreativste Spieler. Lieber so als einschläfernd wie manch anderer.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12071
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.11.2020 17:23

Neptun hat geschrieben:
22.11.2020 14:21
Ich kann mich ja irren, aber auf mich wirkt er immer irgendwie lustlos und überheblich. Mit mehr Biß und Einsatzwillen wäre er sicherlich auch im Abschluß treffsicher.

Beim Doppelpass sagte heute jemand sinngemäß, dass man dem Haaland bei jeder Aktion ansieht, dass er unbedingt das Tor machen will. Das fehlt bei Breel finde ich.

Aber wie gesagt, ist nur mein persönlicher Eindruck.
Lustlos glaube ich auch nicht. Ihm fehlt meiner Meinung nach vor dem Tor die letzte Überzeugung, dass er die Bude auch machen will und kann.
Zuletzt geändert von Lattenkracher64 am 22.11.2020 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Mikael2
Beiträge: 7601
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Mikael2 » 22.11.2020 17:26

tzzz hat geschrieben:Schon lustig was sich hier einige im Schutze der Anonymität zu schreiben getrauen. Wohl biertrinkend zu Hause auf dem Sofa. Da hat man natürlich leicht reden.
Breel ist auf einem super Weg. Gestern immerhin mit Abstand der kreativste Spieler. Lieber so als einschläfernd wie manch anderer.
Und was soll dieser Beitrag im Schutze der Anonymität: lauter Allgemeinplätze auf Stammtischniveau. So kann man sich auch mit sachlichen Argumenten auseinandersetzen.
Benutzeravatar
Vorstopper
Beiträge: 546
Registriert: 16.01.2004 16:16
Wohnort: hier gibts leider keine Fohlen, sondern nur Ziegen

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Vorstopper » 22.11.2020 17:46

tzzz hat geschrieben:
22.11.2020 17:17
Schon lustig was sich hier einige im Schutze der Anonymität zu schreiben getrauen. Wohl biertrinkend zu Hause auf dem Sofa. Da hat man natürlich leicht reden.
Wen meinst du? Finde die Atmosphete im Moment ganz angenehm und reflektiert.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30034
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Volker Danner » 22.11.2020 17:56

find ich auch..

will doch keiner hier Breelo an die Gurgel (verbal oder physisch)!

wenn er anfängt zu treffen, ist er Geschichte bei uns..
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31298
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von nicklos » 22.11.2020 18:22

Breel wirkt nicht lustlos. Er ist sogar sehr engagiert. Es wirkt oft etwas wild und planlos.

In Minute 86 oder 87 steht Breel ganz allein vorm Tor und nimmt den Ball direkt, obwohl er schlecht zum Ball steht. Da stoppt man den Ball erst und schiebt ihn locker ein. Das ist zu hektisch.

Vielleicht will er zu viel. Er muss einfach cooler sein in manchen Situationen.
WeißeRose
Beiträge: 1213
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von WeißeRose » 23.11.2020 01:14

nicklos hat geschrieben:
22.11.2020 18:22
Vielleicht will er zu viel. Er muss einfach cooler sein in manchen Situationen.
Sein Ehrgeiz hilft der Mannschaft auch trotz der vergebenen Chancen schon sehr viel. Er nervt den Gegner mit seiner Defensivarbeit einfach enorm.
Mit der fehlenden Coolness hast du natürlich Recht. Trotzdem finde ich ihn auch so schon sehr wertvoll.
Eichmän
Beiträge: 180
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Eichmän » 23.11.2020 09:04

Breel gehört ins Mittelfeld, er ist kein Vollstrecker. In manchen Strafraumszenen konnte man fast zuschauen, wie er die falsche Entscheidung (oder gar keine) getroffen hat. Aber ohne Plea und Hofmann gab es halt fast keine andere Aufstellung.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6559
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Butsche » 23.11.2020 09:54

tzzz hat geschrieben:
22.11.2020 17:17
Schon lustig was sich hier einige im Schutze der Anonymität zu schreiben getrauen. Wohl biertrinkend zu Hause auf dem Sofa. Da hat man natürlich leicht reden.
Breel ist auf einem super Weg. Gestern immerhin mit Abstand der kreativste Spieler. Lieber so als einschläfernd wie manch anderer.
Nachdem ich jetzt meinen Rausch ausgeschlafen habe, bin ich immer noch der Meinung, dass Breel Embolo erhebliche technische Defizite hat. So, jetzt mach ick mir ne Pulle Bier uff und morgen, nach dem Ausschlafen, melde ich mich wieder.
Irgendwann habe ich mir Breels Technik bestimmt schöngesoffen.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10341
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Zisel » 23.11.2020 10:22

:lol: :lol:

Sehr zweischneidig, der Breel. Die fehlende Technik kann man wirklich nicht weg diskutieren. Als Ballfestmacher im Mittelfeld war er aber richtig gut. Klar hätte er die Punkte sichern können und müssen, aber letztlich hat es uns auch keiner verboten, das Spiel 1:0 zu gewinnen.
bruns77
Beiträge: 1157
Registriert: 27.11.2006 02:51

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von bruns77 » 23.11.2020 10:34

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
22.11.2020 15:21
ich bin da bei dir. seine ballbehandlung und sein passspiel sind teilweise schon ziemlich haarsträubend. auch gestern wieder, als er in aussichtsreicher position mit dem ball einfach ins aus rennt, weil er sich den ball zu weit vorlegt.

dazu braucht er einfach zu viele chancen für ein tor. deshalb sehe ich ihn nicht als alleinige spitze.
seine besten spiele hat er meiner meinung nach gemacht, wenn er im bereich der 10 aufgestellt ist. da reißt er mit seiner wucht wichtige lücken, in die die anderen spieler dann reinstoßen können.

insg. für mich aktuell nicht in start11-form.
Ehrlicherweise ist es für mich ein Thema der Qualität.
Er will unbedingt und er haut sich rein.
Aber er hat den Kopf immer unten, schaut nur auf den Ball.
Das sieht man bei Pässen, die er spielt und auch bei Torschüssen. Er schaut auf den Ball und schießt den Torwart an, oder eben am Tor vorbei.
Wenn man sich im Vergleich Plea oder Thuram anschaut, haben die den Kopf oben.
uli1234
Beiträge: 16263
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von uli1234 » 23.11.2020 10:54

Wenn er sich keine Chancen erarbeitet, mache ich mir ne Platte, er braucht ganz einfach ne Bude, irgendwie reinstochern, schon sind die Probleme gelöst.
Bulbhead
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2014 21:02

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Bulbhead » 23.11.2020 11:27

Leute, Breel ist 23, die einzige "Qualität", die ihm fehlt, ist sein Leistungsvermögen konstant abzurufen - was in dem Alter aber auch völlig normal ist. Was er leisten kann, sieht man allerdings in ganz vielen Aktionen. Der ist nicht nur auf dem Weg dazu ein Stürmer von internationalem Topformat zu werden, der prägt auch jetzt schon Spiele.
JA18
Beiträge: 2060
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von JA18 » 23.11.2020 12:07

Na also das mit dem internationalen Topstürmer würde ich aber doch wagen zu bezweifeln. Dafür fehlen ihm in Summe einfach zu viele Anlagen und er hat zu viele Defizite, die sich ohne weiteres nicht beheben lassen.
Guter Buli Stürmer ja - internationaler Topstürmer, auch auf Sicht - eher nein.
Antworten