Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
WeißeRose
Beiträge: 1197
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von WeißeRose » 21.01.2021 14:05

Ich habe ihn gelesen und nichts neues gefunden.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5602
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Further71 » 21.01.2021 14:08

Okay, dann wusstest du vielleicht über andere Quellen vom "Spendenangebot". Viele wussten aber vermutlich noch nicht davon. Bis heute morgen war davon noch nirgendwo was zu lesen!
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3601
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von ColaRumCerrano » 21.01.2021 14:13

War mir auch noch nicht bekannt - ich hoffe inständig das da nix dran ist. Das sind dann so langsam Dinge, die kann man kaum noch gerade biegen.
Kampfknolle
Beiträge: 11539
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 21.01.2021 14:14

Und warum muss jemand aus dem Freundeskreis spenden?

Breel soll endlich Eier zeigen und die Wahrheit sagen. Und ne Entschuldigung an die Fans ist auch fällig.
andy661
Beiträge: 46
Registriert: 01.09.2014 07:32

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von andy661 » 21.01.2021 14:19

Das wird ja immer abstruser :o

Wenn's dumm läuft , legt man die "Spende" auch noch als versuchte Bestechung aus :shock:
Zuletzt geändert von andy661 am 21.01.2021 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6969
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von FritzTheCat » 21.01.2021 14:22

Im Kader
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29823
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenmario » 21.01.2021 14:26

Zur PK, ich kann verstehen, dass man die Ermittlungsergebnisse abwartet, bevor man sich zu Details äußert.

Aber ich finde die Entscheidung, dass Breel am Freitag im Kader ist, als wenn gar nichts gewesen wäre, schlicht und einfach falsch und hätte damit auch nicht gerechnet. Denn dafür ist die Indizienlage und sind die bisherigen Aussagen der Essener Polizei aus meiner Sicht viel zu erdrückend und belastend.
WeißeRose
Beiträge: 1197
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von WeißeRose » 21.01.2021 14:29

Further71 hat geschrieben:
21.01.2021 14:08
Okay, dann wusstest du vielleicht über andere Quellen vom "Spendenangebot". Viele wussten aber vermutlich noch nicht davon. Bis heute morgen war davon noch nirgendwo was zu lesen!
Ja, davon hatte ich schon gelesen. Aber frag nicht, wo. Ich weiß es nicht mehr.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2118
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Stadtrandlichter » 21.01.2021 14:30

borussenmario hat geschrieben:
21.01.2021 14:26
Zur PK, ich kann verstehen, dass man die Ermittlungsergebnisse abwartet, bevor man sich zu Details äußert.

Aber ich finde die Entscheidung, dass Breel am Freitag im Kader ist, als wenn gar nichts gewesen wäre, schlicht und einfach falsch und hätte damit auch nicht gerechnet. Denn dafür ist die Indizienlage und sind die bisherigen Aussagen der Essener Polizei aus meiner Sicht viel zu erdrückend und belastend.
Kann man nur so unterschreiben. Gehts in die Hose, hat Rose eine gehörige Portion Mitschuld.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5602
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Further71 » 21.01.2021 14:36

borussenmario hat geschrieben:
21.01.2021 14:26
Zur PK, ich kann verstehen, dass man die Ermittlungsergebnisse abwartet, bevor man sich zu Details äußert.

Aber ich finde die Entscheidung, dass Breel am Freitag im Kader ist, als wenn gar nichts gewesen wäre, schlicht und einfach falsch und hätte damit auch nicht gerechnet. Denn dafür ist die Indizienlage und sind die bisherigen Aussagen der Essener Polizei aus meiner Sicht viel zu erdrückend und belastend.
Sehe ich genauso.

Selbst wenn Breel's Aussage stimmen sollte - wonach es aktuell aber weiss Gott nicht aussieht- hat er eine grosse Dummheit begangen, was ja auch Rose und diverse Mitspieler bestätigt haben. Zumindest 1 Spiel "Denkpause" wäre m.E. absolut angebracht und das Minimum als erste Reaktion von Vereinsseite gewesen.
Pechmarie
Beiträge: 985
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Pechmarie » 21.01.2021 14:39

1 Tor gegen Dortmund = Bewährung
+ 2 Tore gegen ManCity = Freispruch

Ansonsten 40 Sozialstunden im nächsten Krankenhaus
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2118
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Stadtrandlichter » 21.01.2021 14:41

Gilt aber nur,wenn die anderen nicht öfter treffen :animrgreen2:
Insider71
Beiträge: 605
Registriert: 24.08.2012 15:26

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Insider71 » 21.01.2021 14:43

borussenmario hat geschrieben:Zur PK, ich kann verstehen, dass man die Ermittlungsergebnisse abwartet, bevor man sich zu Details äußert.

Aber ich finde die Entscheidung, dass Breel am Freitag im Kader ist, als wenn gar nichts gewesen wäre, schlicht und einfach falsch und hätte damit auch nicht gerechnet. Denn dafür ist die Indizienlage und sind die bisherigen Aussagen der Essener Polizei aus meiner Sicht viel zu erdrückend und belastend.
Ich finde das was er getan hat auch ätzend, aber warum sollte Borussia nach den negativen Tests nicht mit ihm planen? Dann müssten alle die Coronaverstösse begangen haben entlassen werden. Man liest jeden Tag von verbotenen Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern. Seinen Fehler muss er privat schon genug ausbaden oder mit seinem Gewissen vereinbaren. Und sollte er wirklich gelogen haben, dann hat das vielleicht auch private Gründe. Und wer weiss ob Borussia das nicht mittlerweile weiss. Und andere Vereine hatten ja auch schon diverse Verstösse gegen die Auflagen....

Gesendet von meinem RMX2001 mit Tapatalk

Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29823
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenmario » 21.01.2021 14:48

Further71 hat geschrieben:
21.01.2021 14:36
Zumindest 1 Spiel "Denkpause" wäre m.E. absolut angebracht und das Minimum als erste Reaktion von Vereinsseite gewesen.
Eben. Was sendet man damit für ein Signal?
Wir geben nichts auf unsere Verantwortung als Verein?
Es ist uns egal, was unsere Spieler anstellen, ob sie sich völlig unprofessionell verhalten, ob sie gegen Schutzmaßnahmen in einer Pandemie verstoßen, ob wir nur aufgrund dessen, dass wir uns absolut vorbildlich in Sachen Coronaschutz verhalten, überhaupt diesen Sport weiter ausüben dürfen, bei uns spielen sie trotzdem?

Ich befürchte, das ist ein großer Fehler, auch und gerade in Bezug auf das Image unseres Vereins.

@Insider
Zwischen Nichtnominierung am Freitag und Entlassung liegen aber Welten.
Oldborusse
Beiträge: 2835
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Oldborusse » 21.01.2021 14:50

Wird eigentlich der DFB noch ermitteln oder gibt es eine Verhandlung?
Ist da irgendwas bekannt?
Knaller
Beiträge: 407
Registriert: 27.08.2019 10:52
Wohnort: Am See

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Knaller » 21.01.2021 14:53

Breel aufzustellen ist für mich das völlig falsche Signal.
Ich mag ihn wirklich sehr gerne, aber für den Bock den er geschossen hat, hätte er sich eine Denkpause verdient.
Der Weggezogene
Beiträge: 1521
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Der Weggezogene » 21.01.2021 14:53

Um Borussia geht es doch im Moment noch gar nicht. Augenblicklich ist das Breels Ding. Zu Borussias Thema wird es, wenn die Lage ganz klar offen liegt. Ich war zuerst auch so eingestimmt, der darf nicht spielen, quatsch, solang bis alles erwiesen ist, darf er, dann muss Borussia handeln. Idealerweise richtig.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6969
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von FritzTheCat » 21.01.2021 14:54

Oldborusse hat geschrieben:
21.01.2021 14:50
Wird eigentlich der DFB noch ermitteln oder gibt es eine Verhandlung?
Ist da irgendwas bekannt?
Ich glaube das liegt ausschließlich beim verein, und Borussia scheint es leider nicht für nötig zu halten. Ich bin da ganz bei Mario, in meinen Augen wirft das kein gutes Licht auf Borussia.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5602
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Further71 » 21.01.2021 14:59

@ Insider
Die Gründe für seine - etwaige - Lüge spielen m.E. keine grosse Rolle. So wie es aussieht, hat er scheinbar Gott und die Welt belogen und das ganze sogar noch in eine Entschuldigung verpackt. Das geht gar nicht!
Und ob es anderswo verbotene Hochzeitsfeiern etc gibt, macht seine Aktion nicht wirklich besser. Auch sowas ist natürlich ohne Frage zu verurteilen und sollte bestraft werden.

Ich verlange keinesfalls einen sofortigen kompletten Rausschmiss, aber wenn er morgen tatsächlich im Kader steht ist das m.E. absolut das falsche Signal.
KurtMond
Beiträge: 641
Registriert: 25.12.2008 10:05

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von KurtMond » 21.01.2021 14:59

Ihn im Kader zu lassen würde ich als Rückenstärkung für ihn sehen wollen. Würde ich zwar nicht so machen, aber kann ich auch irgendwie nachvollziehen. Ich denke er darf aber auf keinen Fall eine Einsatzminute bekommen. Im Kader symbolisch, sozusagen.
Wobei er alleine für den Partybesuch zu einer Unzeit auf die Tribüne gehört, unabhängig von dem Corona-Ding
Antworten