Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14879
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von fussballfreund2 » 20.01.2021 16:34

Wird wohl heute abend von sky gerne aufgegriffen werden, das Thema. Dafür ist Gladbach dann gut genug.
Ich explodiere jetzt schon :wut:

Was Breel betrifft ist meine Gefühlswelt i.M. sehr gespalten. Von daher halte ich mich jetzt zurück...
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6997
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von FritzTheCat » 20.01.2021 16:35

Fehler eingestehen, jetzt????

Da werden dem Berater schon die richtigen Worte einfallen.

An Reue glaube ich bei ihm nicht mehr!
Benutzeravatar
peter_nielsen
Beiträge: 334
Registriert: 07.03.2010 12:29

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von peter_nielsen » 20.01.2021 16:35

So wie es aussieht hat er Fans und Verein nach seinem 1. Fehler mit dem Post belogen, 2. Fehler.

3. Kapitän, Mannschaftsrat, Millionengehalt, ...

Klar, der Junge ist 23. Aber das geht nicht. Die Liga kann froh sein derzeit überhaupt spielen zu könnenn und dann zwei solche Klopper.

Aber wir sind als Fans auch selbst Schuld das ganze Ding so weiter zu unterstützen, leider mit einem Fanherz nicht einfach zu stoppen.
So regt man sich über einen 23jährigen mit Ohrringen, einem Anime-Avatar bei Instagram, der Millionen verdient, dickste Karren fährt und Klamotten trägt, wegen denen man auf dem Dorf ausgelacht wird, auf.

Gibt er den Fehler zu, alles okay, kann passieren. Aber so ..., ich brauche es nicht mehr. Der Junge ist seitens des Vereins zuletzt permanent verteidigt und geschützt worden gegen Kritik. Hat nach Schalke hier sich sekbst gefunden und dann reißt er es sich auf die Art und Weise ein.
Kampfknolle
Beiträge: 11900
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 20.01.2021 16:35

fussballfreund2 hat geschrieben:
20.01.2021 16:34
Wird wohl heute abend von sky gerne aufgegriffen werden, das Thema. Dafür ist Gladbach dann gut genug.
Nunja. Daran sieht man aber halt schon, wie er mit dieser Kac.ke Borussia geschadet hat.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4589
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borussensieg » 20.01.2021 16:36

Schwierig, aber ich hoffe der Verein findet einen Weg ihn zu halten...und Breel zahlt es zurück.
Büssen wird er öffentlich und ggfs privat.
Sehr schwierig :(
Benutzeravatar
JaBa91
Beiträge: 883
Registriert: 27.01.2007 15:06

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von JaBa91 » 20.01.2021 16:36

@Raute

Ja da haste schon recht, Breel ist schon deutlicher in der Öffentlichkeit. Ging mir hier um die Verhältnismäßigkeit weil so auf ihn medial eingedroschen wird und wollte aufzeigen dass niemand perfekt ist, sei es Breel, Du, ich, die Reporter, die diese Artikel schreiben. Deshalb immer langsam bevor man urteilt!

Er ist und bleibt ein Spieler unserer Borussia und deshalb müssen wir ihn als Fans unterstützen! Ich persönlich möchte auch das dies so bleibt weil ich ihn als Spieler und Mensch sehr mag. Für mich verbreitet er immer gute Laune. Jeder hat diese 2. Chance verdient!
Kampfknolle
Beiträge: 11900
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 20.01.2021 16:37

FritzTheCat hat geschrieben:
20.01.2021 16:35
Fehler eingestehen, jetzt????

Da werden dem Berater schon die richtigen Worte einfallen.

An Reue glaube ich bei ihm nicht mehr!
Das denk ich auch.

So schnell wie er sein Statement rausgehauen hat, kommt jetzt gar nichts.

Man wird ihm sicher geraten haben, erstmal gar nichts zu sagen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borusse 61 » 20.01.2021 16:38

Das einzige was mich an der Sache "noch" stutzig macht,
ist die Aussage der Polizei, er wurde allein in der Wohnung
angetroffen und sie deswegen davon ausgehen er sei
derjenige wo über's Dach geflohen ist, wissen sie es oder vermuten sie es ?
Oldborusse
Beiträge: 2895
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Oldborusse » 20.01.2021 16:39

Hier ist jetzt auch der Verein zusammen mit Embolo gefragt. Man sollte den Jungen helfen (falls gewollt)
Zunächst reinen Tisch machen, zugeben was wirklich war und warum.
Harte Sanktionen aussprechen. Geldstrafe, Sperre, allgemeinnütziges oder ähnliches.
Breel muss zu dem Mist den er da verzapft hat eben stehen.
Jetzt direkt seine Karriere zerstören kann nicht die Lösung sein.
Zurückzahlen soll er mit Leistung auf dem Platz, dann haben wir ihn auch bald wieder lieb ;)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30169
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenmario » 20.01.2021 16:41

Borusse 61 hat geschrieben:
20.01.2021 16:38
Das einzige was mich an der Sache "noch" stutzig macht,
ist die Aussage der Polizei, er wurde allein in der Wohnung
angetroffen und sie deswegen davon ausgehen er sei
derjenige wo über's Dach geflohen ist, wissen sie es oder vermuten sie es ?
Das ist ein logischer Rückschluss, da sonst nirgendwo jemand aufgegriffen wurde und auch niemand verschwinden konnte, dann kann ja nur er es gewesen sein.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8155
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 20.01.2021 16:42

so ist es .Ich vermute mal das die Flucht auch aufgenommen worden ist von einem Polizeibeamten
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 270
Registriert: 16.09.2014 09:48

Beitrag von Der wahre Urfohle » 20.01.2021 16:43

Jede Menge Moralapostel hier unterwegs
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borusse 61 » 20.01.2021 16:46

borussenmario hat geschrieben:
20.01.2021 16:41
Das ist ein logischer Rückschluss, da sonst nirgendwo jemand aufgegriffen wurde und auch niemand verschwinden konnte, dann kann ja nur er es gewesen sein.
Du hast ja recht, bin einfach im Moment wahnsinnig enttäuscht von ihm,
deswegen der Griff nach dem Strohhalm.
All in 13
Beiträge: 436
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von All in 13 » 20.01.2021 16:47

neadmin hat geschrieben:
20.01.2021 16:19
Wie schon gesagt: hoffentlich hat er in den nächsten Tagen Rückhalt von irgendwem.
Aber hoffentlich nicht seine Partykumpel.
Benutzeravatar
Bökelfohlen
Beiträge: 2069
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Bökelfohlen » 20.01.2021 16:56

......also doch jetzt ein zweites "Daum-Gate"......meine XXX.... :roll:
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6997
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von FritzTheCat » 20.01.2021 16:58

Charakter wurde bei uns ja immer sehr groß geschrieben, wenn es danach geht....
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4258
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von TheOnly1 » 20.01.2021 16:59

Wenn ich mir diese Szenerie vorstelle, wie der übers Dach flieht... :facepalm:
Hoffentlich tauchen davon nicht auch irgendwann noch irgendwelche Aufnahmen auf. :roll:
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6997
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von FritzTheCat » 20.01.2021 17:05

Ich fände das
Ghostrider79
Beiträge: 2563
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Ghostrider79 » 20.01.2021 17:07

karlsson vom dach mit breel in der hauptrolle
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3622
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Mike# » 20.01.2021 17:08

Gerade wurde mir die Klatsch-Zeitung zugespielt, die ich sonst nie kaufen würde.... (mit den typischen rot markieten Feldern über den Dächern als Fluchtweg).
Eineseits clever,.... (irgendwie) bzw. geplant, denn er muss auch in die Wohnung, wo "Mustermann" auf der Klingel steht, rein - ggf. als Notplan bei einem evlt. Beamtenbesuch?

Erstaunt bin ich jedoch, dass die Wohnungstür aufgebrochen wurde - gut,... wenn die sehen, dass jemand flüchtet und dann die Tür nicht aufmacht. Hmmm....

Ich stelle mir jedoch vor, was passiert wäre, wenn... er sich (schwer) verletzt hätte...
Darüber hinaus klärt nun der DFL (lt. dieser Klatsch-Zeitung), was nun der realistische Ablauf war. Dies klingt für mich auch nach einem Nachspiel,
das ggf. gesperrte Spiele nach sich zieht. Das (sowie die Verletzung) ärgert mich aus Fansicht besonders (die Corona-Sicht lasse ich mal außen vor).
Zuletzt geändert von Mike# am 20.01.2021 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten