Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7893
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 20.01.2021 15:53

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
20.01.2021 15:47
auf diese party zu gehen war ja schon dumm, aber ALLE so krass anzulügen, ist dann aus meiner sicht ein no-go. so geht jedes vertrauen kaputt.

mal gespannt, wie rose und der verein auf diesen vertrauenbruch reagieren.
Rose wird jetzt natürlich auch unter Druck geraten davon kann man ausgehen
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2261
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von emquadrat » 20.01.2021 15:54

Wenn er erst auf der Party war und dann noch darüber gelogen hat, dann wird man ihn rauswerfen. Da bin ich mir bei Eberl sicher. Dann wird er spätestens im Sommer einen neuen Verein finden.
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 3687
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von |Borussia| » 20.01.2021 15:55

Denkt er wirklich sowas kommt nicht raus?
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9011
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 20.01.2021 15:55

ja schon, wobei ich es von rose absolut richtig finde, sich zunächst hinter embolo zu stellen, auch in der öffentlichkeit.

im grunde gibt es bei der geschichte nur verlierer. embolo, rose, die mannschaft und der verein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32591
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borusse 61 » 20.01.2021 15:56

Tja, aus dem "riesengroßen Fettnäpfchen" kommt er wohl nicht mehr raus !
Benutzeravatar
neadmin
Beiträge: 20
Registriert: 29.04.2009 05:40

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von neadmin » 20.01.2021 15:56

Ich hoffe sehr, dass der junge Mann in den nächsten Tagen irgendjemanden hat, der auf ihn aufpasst. Im schlimmsten Fall ist er Frau und Kinder, seinen Job, seine Kollegen und seinen guten Ruf los. Zudem werden die Medien ihn am Nasenring durch die Manege ziehen. Da muss man psychisch erstmal mit klar kommen.
Benutzeravatar
JaBa91
Beiträge: 812
Registriert: 27.01.2007 15:06

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von JaBa91 » 20.01.2021 15:58

Sollte es stimmen, dass er gelogen hat und diese Dach-Geschichte wirklich stimmen, dann befürchte ist, ist das Kapitel Breel und Borussia beendet. :(
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3571
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von ewigerfan » 20.01.2021 15:59

Oha. Wenn er wirklich so dumm sein sollte... :shock: :oops:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10295
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Zisel » 20.01.2021 15:59

GW1900 hat geschrieben:
20.01.2021 15:48
Wieso? Ich kenne mich im (Straf-)Recht nicht aus, was wären denn jetzt die Konsequenzen?
Ich meine auch nicht die rechtlichen, sondern die beruflichen und privaten Konsequenzen. Rechtlich ist das als Ordnungswidrigkeit schnell abgefrühstückt. Bruch der Coronaregeln kostet glaube ich einen niedrigen dreistelligen Betrag. 200? 300?
Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 20.01.2021 16:02

Sollte das wirklich alles so stimmen, dann bitte nach der Saison verkaufen.

Ich will hier keinen Spieler bejubeln, der jedem Fan ins Gesicht lügt.
KurtMond
Beiträge: 639
Registriert: 25.12.2008 10:05

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von KurtMond » 20.01.2021 16:03

Ich habe dies für RLP gefunden, Bayern ist ähnlich, denke NRW ist also auch in der Richtung:

Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz(lfSG) in Verbindung mit der Dritten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (3. CoBeLVO) / Auslegungshinweise

Verstöße gegen die 3. CoBeLVO, die als Ordnungswidrigkeiten zu ahnden sind, sind mit Bußgeld bis zu 25.000 Euro zu belegen. Eine Straftat kommt u.a. in Betracht, wenn die Krankheit durch die Tat verbreitet wurde oder unter den Voraussetzungen des § 75 Abs. 1 Nr. 1 IfSG gegen „Ansammlungsverbote“ verstoßen wird.

Bei geringfügigen Ordnungswidrigkeiten kann die Verwaltungsbehörde den Betroffenen verwarnen und ein Verwarngeld bis zu 55 Euro erheben.
Zuletzt geändert von KurtMond am 20.01.2021 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6799
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von McMax » 20.01.2021 16:03

Würde ihn vorher noch als Höchststrafe nach Schalke oder Köln verleihen
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6952
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von FritzTheCat » 20.01.2021 16:12

JaBa91 hat geschrieben:Sollte es stimmen, dass er gelogen hat und diese Dach-Geschichte wirklich stimmen, dann befürchte ist, ist das Kapitel Breel und Borussia beendet. :(
Befürchte....nein, dann bin ich sehr froh!
Benutzeravatar
neadmin
Beiträge: 20
Registriert: 29.04.2009 05:40

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von neadmin » 20.01.2021 16:12

Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kampfknolle » 20.01.2021 16:13

FritzTheCat hat geschrieben:
20.01.2021 16:12
Befürchte....nein, dann bin ich sehr froh!
Froh darüber, dass er dich belogen hat ?

Oder froh darüber, dass sich die Wege trennen? :mrgreen:
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9725
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Raute im Herzen » 20.01.2021 16:15

Er befürchtet es nicht, dass das Kapitel beendet wäre, sondern wäre froh darüber.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 20.01.2021 16:20, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
JaBa91
Beiträge: 812
Registriert: 27.01.2007 15:06

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von JaBa91 » 20.01.2021 16:15

Die Bild ist das letzte Drecksblatt, hab den Beitrag gleich mal gemeldet!

Klar finde es scheisse was er gemacht hat aber man sollte die Kirche im Dorf lassen, hier hat er sich noch nichts zu schulden kommen lassen und hat eine 2. Chance verdient!

Er hat „nur“ gegen Corona-Auflagen verstoßen, er hat niemandem etwas zu leide getan, jeder Schwerverbrecher kriegt weniger Aufmerksamkeit als Breel gerade!
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14246
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von fussballfreund2 » 20.01.2021 16:16

borussenmario hat geschrieben:
20.01.2021 14:00
Ja, haben wir. Leider erheblich mitverschuldet durch Leute, denen die Maßnahmen zur Bekämpfung offenbar scheiss egal sind.
Einzig wahre Antwort auf den post vo RZ70 :daumenhoch:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9011
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 20.01.2021 16:18

neadmin hat geschrieben:
20.01.2021 16:12
... und los geht´s: https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html
absolut ekelhaft dieses dreck.sblatt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29692
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenmario » 20.01.2021 16:18

Ich bin sehr gespannt, wie der Verein jetzt darauf reagieren wird.
Das wird anhand der pandemiebedingten Brisanz in dieser Geschichte eine sehr schwierige Aufgabe, da das richtige Maß zu finden.
Antworten