Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2074
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Stadtrandlichter » 18.01.2021 21:46

VFL hat geschrieben:
18.01.2021 21:29
Wahnsinn wie sich das hier wieder hochschaukelt....sicher eine überaus dämliche Aktion. Er wird sicher seine Strafe bekommen....aber hier gleich wieder solche Urteile auszusprechen....tsts....immer erst vor der eigenen Haustüre kehren.....
Lächerlich. Möchte mal deine Reaktion sehen, wenn bei dir in der Familie jemand auf einer Intensivstation arbeiten würde.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4770
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 18.01.2021 21:46

Was man auch bedenken sollte, wenn man für einen Rauswurf plädiert:

Das könnte dann wechselwillige Spieler schnell zur Nachahmung verleiten. Schmeißt du nämlich Einen raus, musst du den Nächsten, der gegen die Auflagen verstößt, auch raus werfen.

Und der Spieler kann dann ablösefrei wechseln und die nicht anfallende Ablösesumme 1:1 als Handgeld einstreichen.
Zuletzt geändert von SulzfeldBorusse am 18.01.2021 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kulik70
Beiträge: 312
Registriert: 24.08.2012 18:06

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Kulik70 » 18.01.2021 21:48

Angesichts von Kalous Suspendierung im vergangenen Jahr, dessen Fehlverhalten lange nicht die Qualität von Embolos Aktion hatte, dürfte vereinsintern zumindest über solch einen Schritt nachgedacht werden. Zurecht. Was Embolo gemacht hat, ist für alle Beteiligten ein Schlag ins Gesicht und ein komplettes Desaster, verursacht durch nichts als unfassbare Dummheit.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2074
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Stadtrandlichter » 18.01.2021 21:49

:daumenhoch:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 18.01.2021 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3582
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von ColaRumCerrano » 18.01.2021 21:51

SulzfeldBorusse hat geschrieben:
18.01.2021 21:39
Sehe ich genauso. Ohne dass jemand hier Näheres über die Umstände weiß, werden hier drastische Strafen gefordert. Ohne etwas Näheres zu wissen, werde ich mich hüten, eine angemessene Strafe zu ermitteln.
Kannst du dir auch nur ein einziges realistisches Szenario vorstellen, bei dem Breel unverschuldet in die Lage geraten ist? Ich nicht.
All in 13
Beiträge: 402
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von All in 13 » 18.01.2021 21:51

SulzfeldBorusse hat geschrieben:
18.01.2021 21:46
Was man auch bedenken sollte, wenn man für einen Rauswurf plädiert:

Das könnte dann wechselwillige Spieler schnell zur Nachahmung verleiten. Schmeißt du nämlich Einen raus, musst du den Nächsten, der gegen die Auflagen verstößt, auch raus werfen.

Und der Spieler kann dann ablösefrei wechseln und die nicht anfallende Ablösesumme 1:1 als Handgeld einstreichen.
Nö, man kann die Spieler auch in der Trainingsgruppe Corona erstmal schmoren lassen :)
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4770
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 18.01.2021 21:52

Kalou ist mit Embolo überhaupt nicht zu vergleichen. Kalous Vertrag lief aus und er war sportlich auf dem absteigenden Ast.

Ich bin mir sicher, dass die Hertha keinen Spieler suspendiert hätte, der sportlich und monetär noch einen Wert gehabt hätte.

Das wäre betriebswirtschaftlich gesehen reiner Selbstmord.
Benutzeravatar
VFL
Beiträge: 636
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von VFL » 18.01.2021 21:53

Stadtrandlichter hat geschrieben:
18.01.2021 21:46
Lächerlich. Möchte mal deine Reaktion sehen, wenn bei dir in der Familie jemand auf einer Intensivstation arbeiten würde.
laber nicht, Du kennst mich doch gar nicht und wen ich so kenne und wer wo arbeitet....!!
Benutzeravatar
VFL
Beiträge: 636
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von VFL » 18.01.2021 21:54

na dann....viel Spaß weiterhin bei dem auseinanderrupfen....wir sollten vor der Nordkurve einen Platz schaffen zum Teeren und Federn.... :winker:
sterno
Beiträge: 2235
Registriert: 08.06.2012 20:44

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von sterno » 18.01.2021 21:55

Aus der Online-Ausgabe der Schweizer Zeitung "BLICK" (wenn ich das hier nicht posten darf, bitte löschen)
Noch grösser wäre der Imageschaden aber für die Bundesliga. Dass überhaupt gespielt werden darf, ist in Zeiten der Pandemie keine Selbstverständlichkeit. Nicht wenige kritisieren den Sonderstatus eines Business, das Milliarden scheffelt und Millionenlöhne zahlt. Liga-Boss Christian Seifert hatte vor der Wiederaufnahme gesagt, dass man «auf Bewährung» spiele: «Ich erwarte von jedem Einzelnen, dass er der Verantwortung gerecht wird.» Bislang wurde die Bundesliga von Negativschlagzeilen weitgehend verschont. Embolo ist die Ausnahme.

Bemerkenswert: Mitte Dezember sorgte Dimitri Oberlin, ein langjähriger Kumpel von Embolo, mit einem ähnlichen Fall für Aufsehen, als dieser an einer Party in einem Zürcher Luxushotel gesehen wurde. Polizeieinsatz inklusive. «Party-Zoff um Oberlin», titelt BLICK damals und berichtet, dass sich der FCB auch aus diesem Grund vom Stürmer getrennt habe.

Eine Warnung, die offenbar nicht bis zu Embolo durchgedrungen ist.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4770
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 18.01.2021 21:56

ColaRumCerrano hat geschrieben:
18.01.2021 21:51
Kannst du dir auch nur ein einziges realistisches Szenario vorstellen, bei dem Breel unverschuldet in die Lage geraten ist? Ich nicht.
Potenzielles Szenario:

Breel ist auf dem Heimweg von Stuttgart. Ein Freund von ihm ist auf der Feier und bittet Breel, dass er ihn von der Feier abholen möge. Als Breel dann eintrifft, überredet ihn der Kumpel, noch ein Schnelles mitzutrinken und just in diesem Moment kommt die Polizei.

Wäre nicht gänzlich unverschuldet, würde aber einen gänzlich anderen Sachverhalt darstellen.

Sicherlich auch nicht sehr wahrscheinlich, aber ein potenziell mögliches Szenario.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2074
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Stadtrandlichter » 18.01.2021 21:57

VFL hat geschrieben:
18.01.2021 21:53
laber nicht, Du kennst mich doch gar nicht und wen ich so kenne und wer wo arbeitet....!!
Bei dem Vokabular möchte ich das auch gar nicht, danke :winker:
Fred1502eric
Beiträge: 139
Registriert: 26.11.2015 13:51

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Fred1502eric » 18.01.2021 21:57

Eigentlich auch als 3. Kapitän nicht mehr tragbar.
sterno
Beiträge: 2235
Registriert: 08.06.2012 20:44

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von sterno » 18.01.2021 22:00

In Leserkommentaren auf der Schweizer Zeitung "BLICK" fordern erste bereits den Rausschmiss aus der "Nati"
All in 13
Beiträge: 402
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von All in 13 » 18.01.2021 22:01

SulzfeldBorusse hat geschrieben:
18.01.2021 21:52
Kalou ist mit Embolo überhaupt nicht zu vergleichen. Kalous Vertrag lief aus und er war sportlich auf dem absteigenden Ast.

Ich bin mir sicher, dass die Hertha keinen Spieler suspendiert hätte, der sportlich und monetär noch einen Wert gehabt hätte.

Das wäre betriebswirtschaftlich gesehen reiner Selbstmord.
Es geht nicht nur ums Geld :)
All in 13
Beiträge: 402
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von All in 13 » 18.01.2021 22:04

Dir gehts ums Geld:

Du fürchtest ablösefreie Wechsel und sprichst von betriebswirtschaftlichen Selbstmord.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6985
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Jagger1 » 18.01.2021 22:06

Jetzt kommt mal alle runter. Soll er noch gekreuzigt werden? Monatsgehalt Strafe und zusätzliche Trainingseinheiten bis Saisonende. Und bei Wiederholung 3 Monatsgehälter Strafe.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4770
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von SulzfeldBorusse » 18.01.2021 22:07

All in 13 hat geschrieben:
18.01.2021 22:01
Es geht nicht nur ums Geld :)
Nicht nur. Aber größtenteils schon im Business Fußball.

Ich fände es auch nicht gut, wenn wir uns im Sommer nicht wie gewünscht verstärken können, weil wir kostenintensiv erst einmal das Loch von Breel stopfen müssen.
All in 13
Beiträge: 402
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von All in 13 » 18.01.2021 22:08

Jagger1 hat geschrieben:
18.01.2021 22:06
Und bei Wiederholung 3 Monatsgehälter Strafe.
Der Witz ist gut.
All in 13
Beiträge: 402
Registriert: 01.12.2005 22:34
Wohnort: Kaarst

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von All in 13 » 18.01.2021 22:08

SulzfeldBorusse hat geschrieben:
18.01.2021 22:07
Nicht nur. Aber größtenteils schon im Business Fußball.

Ich fände es auch nicht gut, wenn wir uns im Sommer nicht wie gewünscht verstärken können, weil wir kostenintensiv erst einmal das Loch von Breel stopfen müssen.
Also gehts schon wieder nur um Geld :winker:
Antworten