Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.12.2020 23:52

Ich denke auch daß sich Breel wieder fängt,denn er ist vielleicht kein Knipser,aber das er Tore erzielen kann hat er ja schon ein paar mal bei uns bewiesen.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6991
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Jagger1 » 20.12.2020 00:14

Seine Chancenverwertung ist katastrophal. Was macht der im Training!?
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Simonsen Fan » 20.12.2020 00:25

michy hat geschrieben:
19.12.2020 20:15
Sehe ihn eigentlich immer gerne spielen, aber vor dem Tor, flattern ihm regelmäßig die Nerven, das muß einfach besser werden.
Problem ist einfach, dass ihm das schon viel zu oft passiert ist und keine Besserung erkennbar ist....
das hat uns schon sehr viele Punkte gekostet....
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3993
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von rifi » 20.12.2020 08:00

Muss mich Simonsen anschließen. Es ist ein Bild das sich einfach ständig wiederholt.
Einerseits kommt er in die Abschlüsse, andererseits vergibt er oftmals absolut kläglich. Erinnert mich diesbezüglich so ein bisschen an Mlapa. Und ich verliere langsam auch die Hoffnung, dass er sich grundsätzlich verbessert, was die Torgefahr angeht, was nicht heißt, dass er nicht trotzdem mal einen Lauf/eine Serie haben kann.
tzzz
Beiträge: 528
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von tzzz » 20.12.2020 08:33

Für mich überwiegt ganz klar das positive.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6991
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Jagger1 » 20.12.2020 09:26

Mannschaftsdienlich ohne Zweifel, aber es ist zu oft brotlose Kunst dabei. Ihm würde zusätzliches Extra-Training nach dem regulären Training vielleicht ganz gut tun. Cristiano Ronaldo bspw hat das eigentlich nicht nötig, aber er soll das weiterhin so handhaben. Von nix kütt nix.
bruns77
Beiträge: 1126
Registriert: 27.11.2006 02:51

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von bruns77 » 20.12.2020 10:24

Für mich fehlt bei ihm einfach die Qualität.
Er tut viel für die Mannschaft und der Einsatz ist meist vorbildlich. Aber für diesen Einsatz kommt einfach zu wenig raus.
Ob im Mittelfeld oder direkt vor dem Tor, Breel hat immer den Kopf unten und schaut nur auf den Ball. Das ist bei Thuram, Plea Stindl (um nur einige zu nennen) anders.
Und das ist eben ein Thema der fußballerischen Qualität.
Und die erste Chance, die er gestern hatte muss er ohne wenn und aber machen. Er läuft alleine auf den Keeper zu und hat viel Zeit...aber er schaut nur auf den Ball und vergibt kläglich in dem er den Ball aus wenigen Metern Entfernung am Tot vorbei schießt.
Das waren einfach schon viel zu viele sehr gute Chancen dieses Jahr, die er vergeben hat. Deshalb glaube ich da leider nicht an eine substanzielle Verbesserung.
Er wird hier und da mal treffen, aber einen Torjäger sehe ich in ihm nicht.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 20.12.2020 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
JA18
Beiträge: 2054
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von JA18 » 20.12.2020 11:34

Dann muss der Trainer sich aber auch langsam fragen, ob er da vorne als Spitze so gut aufgehoben ist.
Eine Position weiter hinten bringt er ja sehr viele Dinge mit, die unserem Spiel gut tun.
Lumi71
Beiträge: 551
Registriert: 25.10.2016 18:28

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Lumi71 » 20.12.2020 11:45

Man hätte es auch mal mit Breel auf der 10 und Lars in der Spitze versuchen können.
Das halte ich für erfolgsversprechender.
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3812
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von thoschi » 20.12.2020 12:31

er trifft wenige Bälle sauber im Abschluss...das ist bisweilen schon kläglich
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4393
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Titus Tuborg » 20.12.2020 13:19

Es ist auf diesem Niveau sogar eher peinlich...
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3993
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von rifi » 20.12.2020 13:27

Gleichzeitig muss der Gegner ihn alleine wegen seines Tempos immer ernst nehmen. Und er ist ganz vorne als Wandspieler einfach von Bedeutung. Dadurch, dass er lange Bälle vorne oft bekommt, unterstützt er das offensive Tempo deutlich, weil so ein Thuram, Plea oder Stindl mit Vollgas nach vorne können und man so eine Überzahl darstellen kann. Ihn nur an seinem Abschluss zu messen, finde ich zu einfach. Aber es gibt nichts daran zu rütteln, dass er wenigstens ein Tor hätte schießen müssen.
GW1900
Beiträge: 3080
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von GW1900 » 20.12.2020 13:28

rifi hat geschrieben:
20.12.2020 13:27
Dadurch, dass er lange Bälle vorne oft bekommt, unterstützt er das offensive Tempo deutlich, weil so ein Thuram, Plea oder Stindl mit Vollgas nach vorne können und man so eine Überzahl darstellen kann.
Genau das hat gestern (und auch sonst eher selten) doch überhaupt nicht funktioniert.
yambike58
Beiträge: 1422
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von yambike58 » 20.12.2020 13:30

Lumi71 hat geschrieben:
20.12.2020 11:45
Man hätte es auch mal mit Breel auf der 10 und Lars in der Spitze versuchen können.
Das halte ich für erfolgsversprechender.
Genau diesen Gedanken hatten mein Kumpel und ich auch !
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3993
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von rifi » 20.12.2020 13:34

GW1900 hat geschrieben:
20.12.2020 13:28
Genau das hat gestern (und auch sonst eher selten) doch überhaupt nicht funktioniert.
Gestern wenig. Bei "auch sonst selten" will ich dir absolut widersprechen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3977
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Simonsen Fan » 20.12.2020 13:40

bruns77 hat geschrieben:
20.12.2020 10:24
Für mich fehlt bei ihm einfach die Qualität.
Er tut viel für die Mannschaft und der Einsatz ist meist vorbildlich. Aber für diesen Einsatz kommt einfach zu wenig raus.
...und das ist echt ärgerlich, er ist ganz offenbar ein top Typ und ich sehe ihn wirklich gerne auf dem Platz, aber leider fehlt doch eine gewisse Qualität.
In der Buli darfst du einfach auf diesem Niveau nicht solche Chancen so peinlich versemmeln :cry:
Macragge
Beiträge: 2348
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Macragge » 20.12.2020 13:41

Dat war nichts Breel.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11966
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Lattenkracher64 » 20.12.2020 17:02

Lumi71 hat geschrieben:
20.12.2020 11:45
Man hätte es auch mal mit Breel auf der 10 und Lars in der Spitze versuchen können.
Das halte ich für erfolgsversprechender.
Aber Lars ist wesentlich spielintelligenter als Breel und kann die Bälle auch besser verteilen. Und Lars hatten wir auch schon in der Spitze und das war nicht so prall.
Breel auf außen hätte vielleicht seinen Charme...
spawn888
Beiträge: 6474
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von spawn888 » 20.12.2020 19:34

im Fall von Embolo gibt es kein + oder -
Embolo bringt einerseits Qualitäten mit, wie kaum ein anderer, mit all seiner Wucht, Beweglichkeit und Hingabe. Die Chancen, die Breel vergibt, sind aktuell sicherlich zu viele und teilweise eben leider sehr kläglich. Gleichzeitig sind es Chancen, die kein anderer unserer Spieler haben würde, da sie diese tiefen Läufe und Schnelligkeit nicht haben. Die Laufduelle gegen Nordtveit und später die kläglich vergebene Chance als Vogt noch störte nach dem Neuhaus-Pass, das wären vermutlich Chancen gewesen, die Plea nicht so bekommen hätte, da er erstens nicht so darauf lauert, eher mal entgegenkommt und zweitens dann die Laufduelle verloren hätte. Natürlich, ein Thuram oder Plea haben, wenn sie den Ball am Fuß haben die Möglichkeit mit ihrer Dribbling-Technik den Gegenspieler noch auszuspielen oder im Fall von Plea herausragende Pässe zu spielen. Embolo lebt dann einfach von der unkonventionellen Aktion, mit der eben dann auch der Gegner nicht rechnet oder die eben auch schief geht. Klar ist aber auch, ein Embolo mit der fußballerischen Klasse eines Pleas bei gleichen körperlichen Attributen und Stärken wie er ohnehin eh hat, der wäre vermutlich einer der weltbesten Stürmer überhaupt.

Zudem hat er in nahezu jedem Spiel seine Dribblings im Zentrum, wo er teilweise durch 3-4 Gegenspieler durchmarschiert und einfach nicht zu stoppen ist, selbst wenn Verteidiger ihm im Trikot hängen oder zwischen die Beine fliegen. Alles in allem brauchen wir einen Embolo definitiv und ihm die Qualität abzusprechen halte ich für arg fragwürdig. Zudem sollte man auch bei Embolo berücksichtigen, dass er noch immer erst 23 Jahre jung ist. Zudem sind 22 Torbeteiligungen in 39 Spielen in der Bundesliga auch keine derart katastrophale Ausbeute, wie man hier teilweise erwarten könnte bei den Meinungen und Äußerungen. Fakt ist doch vielmehr, dass Embolo derart viele Hochkaräter schon vergeben hat, dass seine Ausbeute mittlerweile einfach schon sehr viel höher hätte sein können oder müssen und man deshalb ein wenig enttäuscht ist.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6991
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Jagger1 » 20.12.2020 19:40

Spawn
Deshalb schrieb ich weiter oben, dass eventuell auch zusätzliches Training für ihn hilfreich wäre. Auch wichtig wäre, wenn die überzogene Rotation ein Ende hätte. Kurios ist, dass jetzt ausgerechnet Thurams Sperre dabei zu Hilfe kommt, so dass sich ab Januar das Sturmduo Embolo/Plea einspielen kann.
Antworten