Breel Embolo [36]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
BMGX4Ever
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BMGX4Ever » 07.03.2020 20:39

WeißeRose hat geschrieben:
07.03.2020 20:31
Besser kann man nicht auflegen! Den muss er einfach machen!
War nicht das erste Mal. Leider ist er wieder der alte der Spieler aus Schalke. Hat heute jeden Ball verstolpert.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36688
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Zaman » 07.03.2020 20:53

und wieder mal wurde klar, warum er keiner für die Startelf ist
Heidenheimer
Beiträge: 4282
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Heidenheimer » 07.03.2020 20:57

Den muss er einfach machen. leider befindet er sich bei uns in bester Gesellschaft.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7311
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von BurningSoul » 07.03.2020 21:11

Macht er den, liefert er dem Trainer ein Argument für die Startelf. So haben Stindl (Tor) und Pléa (Vorlage) die Argumente auf ihrer Seite.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12531
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von TMVelpke » 07.03.2020 21:42

Embolo wirkt selten glücklich bei seinen Einwechslungen. Würde für mich auch keine Grund geben ihn Plea, Stindl oder Thuram vorzuziehen.
WeißeRose
Beiträge: 1071
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von WeißeRose » 07.03.2020 21:48

Ich weiß nicht. Auf seiner Position spielt ja gerade Stindl. Der wurde trotz nicht so guter Leistungen aufgebaut und Breel ist nun verunsichert. Wenn er auf seiner Lieblingsposition Vertrauen bekäme, könnte er sehr wertvoll für die Mannschaft sein.
Stindls Leistung war heute auch nicht gerade toll. Erstes Gegentor aufgelegt und ansonsten auch viele Bälle verloren. Sein Tor vertuscht das ein wenig, finde ich.
Wallufborusse
Beiträge: 549
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Wallufborusse » 07.03.2020 22:10

Ich kann mir ohnehin vorstellen, dass unser Marco Rose gegen Köln etwas mehr rotiert, außer den sowieso notwendigen Wechseln (Zak und Flo), wobei ich natürlich hoffe, dass es bei Denis nicht so schlimm ist. :daumenhoch: Also vielleicht auch wieder eine Chance für Breel.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9270
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von borussenbeast64 » 07.03.2020 23:31

Seine Power aus der HR kann er zZt nicht wieder zeigen,was ich schade finde,besonders bei seinen Einwechslungen nicht,damit er sich beim Coach wieder anbieten und ihn überzeugen kann. Wann ist unklar,aber er wird seine Chance kriegen das auch wieder zu erreichen.
spawn888
Beiträge: 6461
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von spawn888 » 08.03.2020 11:54

für mich hätte Embolo gestern in die Startelf kommen müssen. Die Dortmunder hatten im Hinspiel große Probleme, insbesondere Hummels, wenn Embolo seine Schnelligkeit ins Spiel brachte. Plea und Stindl sind genau die Art Spieler, die für Hummels leicht und zuverlässig zu verteidigen sind über 90 Minuten. und da uns mit Thuram eh schon Geschwindigkeit ausgefallen war, hätte ich mir Embolo gewünscht.

Was sich aber immer mehr zeigt ist, dass Embolo, Plea, Thuram gemeinsam nicht auf dem Platz derart funktionieren, wie vielleicht gewünscht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30533
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von nicklos » 08.03.2020 12:05

In der Hinrunde haben sie doch funktioniert.
Mit den ganzen Verletzten hat die Mannschaft sogar noch viel besser funktioniert aus meiner Sicht. Schaut man sich die Punkte Ausbeute und die wochenlange Tabellenführung an. Das war ja kein Zufall.

Jetzt gibt es nämlich weniger Konkurrenzkampf als vorher...

Das kann man Rose durchaus anhaften aus meiner Sicht.


Heidenheimer
Beiträge: 4282
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Heidenheimer » 08.03.2020 19:39

Weisse Rose@ sehe ich ähnlich. Wie oft wirkte Lars wie ein Fremdkörper als er die *Ehre* hatte um eingewechselt zu werden. Was versemmelte er für Chancen oder gab ungenaue Pässe. Danach kam die Spielpraxis die er kriegte und wurde von mal zu mal wieder besser. Momentan, auch wenn es spielerisch doch das eine oder andere anzumerken gibt ... ihn nicht spielen zu lassen wäre fahrlässig. Lars hat einen Lauf und erzielt die Buden.
Was hat dies mit Embolo zu tun? Nun, Breel spielt doch genau diese Rolle. Weniger Spielzeit, grössere Verunsicherung und wiederfinden des Selbstverständnisses. Vorher machte er die Buden oder gab Vorlagen. Heute versemmelt er was er in der Hinrunde *versenkte*. Es sind die immer wieder zitierten Formkurven welche diese Wechselspiele begleiten.
Siehe Plea vs Thuram. Momentan hat Plea die Nase wieder vorne und kommt mehr zur *Geltung*. In der Hinrunde waren es Thuram und Flaco. Jetzt Plea und Stindl. Eine *normale* Entwicklung über eine Saison. Nur sehr wenige Spieler (und diese sind absolute Weltklasse) können ihr Niveau mehr oder weniger konstant oben halten.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5211
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Further71 » 08.03.2020 20:55

spawn888 hat geschrieben:
08.03.2020 11:54
Plea und Stindl sind genau die Art Spieler, die für Hummels leicht und zuverlässig zu verteidigen sind über 90 Minuten.
Tja, so leicht wohl doch nicht wenn ich an das Tor von Stindl denke. 8)
JA18
Beiträge: 1999
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von JA18 » 08.03.2020 23:00

spawn888 hat geschrieben: Was sich aber immer mehr zeigt ist, dass Embolo, Plea, Thuram gemeinsam nicht auf dem Platz derart funktionieren, wie vielleicht gewünscht.
Das wurde ja von vielen schon vor der Saison prognostiziert.
Da fehlt dann einfach das spielerische Element, was Plea noch am ehesten mitbringt.
O.Ferfers
Beiträge: 196
Registriert: 04.01.2015 05:37

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von O.Ferfers » 10.03.2020 06:25

Breel muss einfach mehr Spielzeit bekommen. In den letzten paar Minuten kann man meistens keine Bäume mehr ausreißen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borusse 61 » 10.03.2020 21:44

Borussias Stümer - Embolo ist aktuell der Unvollendete !

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-49441709


Bleib dran Breel, dann klappts auch wieder mit dem :torschuss: :schildtooor:
WeißeRose
Beiträge: 1071
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von WeißeRose » 10.03.2020 23:17

Heidenheimer hat geschrieben:
08.03.2020 19:39
Breel spielt doch genau diese Rolle. Weniger Spielzeit, grössere Verunsicherung und wiederfinden des Selbstverständnisses. Vorher machte er die Buden oder gab Vorlagen. Heute versemmelt er was er in der Hinrunde *versenkte*. Es sind die immer wieder zitierten Formkurven welche diese Wechselspiele begleiten.
Siehe Plea vs Thuram. Momentan hat Plea die Nase wieder vorne und kommt mehr zur *Geltung*. In der Hinrunde waren es Thuram und Flaco. Jetzt Plea und Stindl. Eine *normale* Entwicklung über eine Saison. Nur sehr wenige Spieler (und diese sind absolute Weltklasse) können ihr Niveau mehr oder weniger konstant oben halten.
Wobei ja die Verunsicherung von Breel *provoziert* wurde. Ich erinnere mich an ein Spiel, bei dem ich Fohlen-Radio hörte mit Kleff als Co-Kommentator. War der begeistert von Breel, von seiner Präsenz, seiner Physis. Aber im nächsten Spiel saß er wieder draußen. Da hätte man sein Selbstvertrauen aufbauen können!
Ähnlich oder sogar schlimmer geschieht es ja gerade auch mit Benes.
Glücklich bin ich mit dieser Vorgehensweise von Rose nicht. In der Hinrunde sah es so aus, als gäbe er bewusst allen Spielern durch viel Einsatzzeit das Gefühl, wichtig zu sein, dazu zu gehören. Da habe ich mich wohl in ihm getäuscht.
Volker Danner
Beiträge: 29882
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Volker Danner » 11.03.2020 20:29

Bester Mann Heute! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von Borusse 61 » 11.03.2020 20:31

Glückwunsch Breel :daumenhoch: 1 Tor und 1 Assist :D
tzzz
Beiträge: 517
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von tzzz » 11.03.2020 20:36

endlich wieder da wo er hingehört. Da war er bestimmt sehr sauer auf Rose
GW1900
Beiträge: 2860
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Breel Embolo [36]

Beitrag von GW1900 » 11.03.2020 20:40

Freut mich richtig für Embolo. Starkes Spiel und Werbung für mehr Einsätze!
Antworten