Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
GW1900
Beiträge: 3078
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 19.12.2020 17:51

War wieder vieeeeel besser als unter der Woche. Bei dem 2:1 kann er nix machen, da er zwei Gegenspieler gegen sich hatte.
JA18
Beiträge: 2052
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von JA18 » 19.12.2020 18:16

Bei beiden Gegentoren allein gelassen worden.
Lupos
Beiträge: 3975
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lupos » 19.12.2020 18:23

Ich habe Lainer nicht verbessert wahrgenommen. Für mich treten mit zunehmender physischen Erschöpfung die technischen Mängel zu Tage. Ich habe heute leider wenig gelungene Szenen von ihm gesehen. Viele Ballverluste aufgrund unsauberer Passspiele und das selbst über kurze Distanzen. Seine versucht Seitenverlagerung landet gut 10 Meter entfernt von einem Mitspieler direkt im Fuß eines Gegners.
Ich weiß nicht wie schlecht Lang performt aber kaum Vorstellbar, dass Lainer zur Zeit dieser Besetzung der RAV -Position darstellt.
GW1900
Beiträge: 3078
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 19.12.2020 18:25

Ab 1.1. kommt ja auch Scally. Vielleicht wird der ja früher eine Verstärkung als man bisher annimmt.
Benutzeravatar
effe1968
Beiträge: 1398
Registriert: 30.08.2014 17:30

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von effe1968 » 19.12.2020 18:27

Beim zweiten Gegentor stand er alleine gegen 3. Beim ersten rückt er unnötig zu weit nach links und von seinem Gegenspieler weg. Aber Das erste Gegentor hatte viele Väter unsererseits.
Zuletzt geändert von effe1968 am 19.12.2020 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11960
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lattenkracher64 » 19.12.2020 18:48

Fand ihn in der 1. Hälfte richtig gut, denn da hat er fast alle Zweikämpfe gewonnen. Nach der Pause teilweise mitgeschwommen, aber auch alleine gelassen worden.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.12.2020 23:02

Aber was Positives für mich war auch sein Chip in den Strafraum zu Breel,der wieder genau da hinschoß wie bei seiner 100%igen allein Richtung Torwart.
FürImmer
Beiträge: 947
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von FürImmer » 20.12.2020 16:37

Aber trotzdem, was der Typ für Meter macht - eigentlich bekleidet Stevie gleich zwei Positionen auf einmal :lol:
Und auch einige tolle Zweikämpfe plus Balleroberung dabei gewesen.
Flanken und Flankenwechsel ausbaufähig, ja.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6559
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Butsche » 20.12.2020 23:57

FürImmer hat geschrieben:
20.12.2020 16:37
[...]
Flanken und Flankenwechsel ausbaufähig, ja.
Es wäre für mich schon ein Fortschritt, wenn er wenigstens ab und zu mal den Kopf beim Flanken hochnehmen würde. :roll:
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5851
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Hordak » 08.01.2021 22:40

Der unverwüstliche wieder mal beeindruckend, wie er in der Nachspielzeit noch energisch nachstochert und Coman den Ball klaut. Da geht einem doch das Herz auf.
GW1900
Beiträge: 3078
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 08.01.2021 23:08

Lainer hat ja heute wirklich gar nichts anbrennen lassen. Sowohl von Costa als auch Coman hat man nichts gesehen.
Mimalo
Beiträge: 117
Registriert: 03.03.2018 13:19

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Mimalo » 08.01.2021 23:21

Wikipedia Übersetzung / Beschreibung für Stefan Lainer = Mentalitätsmonster :mrgreen:
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6419
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Manolo_BMG » 09.01.2021 00:19

Wahnsinn, wie laufstark und bissig er heute war (noch viel mehr als sonst). :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 09.01.2021 03:39

Es ist kaum vorstellbar was Stevie noch im Magazin hat und wo er den Sprit herbekommt...keine Ahnung,aber gerade gegen den weltbesten Verein muß es auch Panzer geben,die deren Attacken Paroli bieten können....und das hat Stevie eindrucksvoll hinbekommen :daumenhoch:
GW1900
Beiträge: 3078
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 16.01.2021 22:04

Für mich heute der beste Gladbacher
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11960
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lattenkracher64 » 16.01.2021 22:24

Stimmt :daumenhoch:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9446
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 17.01.2021 01:24

Stevie hat wieder das gezeigt was wir und natürlich der Coach von ihm sehen wollen...Kampfterrier und Rennmaschine in Symbiose...weiter so,Stevie :ja:
caesar11
Beiträge: 540
Registriert: 12.11.2007 23:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von caesar11 » 17.01.2021 08:20

Man muss aber sagen, dass Sosa über unsere Rechte Seite eine gute Flanke nach der anderen gebracht hat. Da ist Stevie sicher nicht allein Schuld, war aber auch nicht unschuldig. Dass der ein Flankengott ist, konnte man vorher wissen. In Stuttgart ist das jedenfalls bekannt.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27816
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von 3Dcad » 17.01.2021 09:12

Das stimmt, Sosa konnte zu oft Flanken. Der ist noch nicht so bekannt aber ich denke von dem wird man noch hören, spielt eine sehr gute Saison bislang.
Trotzdem hat sich Lainer voll rein gehauen, hätten das alle so gemacht vor allem unsere Einwechselspieler....
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenmario » 17.01.2021 10:24

Dass er sich voll reingehauen hat, stimmt. Tut er ja immer. Aber für mich hatte er zu viele einfache Ballverluste und Fehlpässe und ließ auch viel zu über seine Seite.
Antworten