Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11916
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lattenkracher64 » 05.12.2020 18:06

Sein Schuss in die 7. Etage spiegelt seine heutige Leistung wieder. Aber auch das ist nicht verwunderlich bei seinem Pensum.
Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Kampfknolle » 05.12.2020 18:59

Ich frag mich wirklich, wann er mal ne Pause bekommen soll
orti
Beiträge: 1325
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von orti » 05.12.2020 19:30

Nie :( :(
Wotan
Beiträge: 1683
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Wotan » 10.12.2020 14:21

Nach dem gestrigen Spiel doch
Benutzeravatar
effe1968
Beiträge: 1374
Registriert: 30.08.2014 17:30

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von effe1968 » 11.12.2020 13:15

Vielleicht haben wir mit Joe Scally endlich auch mal einen jungen Spieler gefunden, der zumindest als Einwechselspieler infrage kommt und Stefan wird von ihm ein bisschen entlastet.
Hoffen kann man ja mal.
Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Kampfknolle » 14.12.2020 18:49

Ist Stevie noch da? :mrgreen:
Benutzeravatar
Torti
Beiträge: 1240
Registriert: 02.08.2004 12:57
Wohnort: Gosheim (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Torti » 14.12.2020 19:56

Geht er auch zu den Majas? Wie Wolf?
uli1234
Beiträge: 16098
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von uli1234 » 14.12.2020 20:14

Denke doch.......auch Ginter und Elvedi, Thuram und Plea tauschen wir gegen Dahoud und Schulz ..... müssen aber noch 45 mio drauf legen. Max hat keine Lust mehr und wechselt nach Unterhaching, Effenberg tritt die Nachfolge von Königs an. Als Investor bringt Effe wirecard mit......verpflichtet Basler als neuen Trainer, Marcel Reif wird
Pressesprecher, wendler kommt für knippi, egal ersetzt die Seele brennt, laura wird zeugwart und uli borowka Ernährungsberater. Als neuer Manager bekommt Lorenz Büffel einen 10 Jahres Vertrag.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 12821
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von bökelratte » 14.12.2020 20:27

Dann kündige ich. Fristlos! :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27758
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von 3Dcad » 14.12.2020 20:29

@uli1234
Du hast noch Straßburger vergessen, der hat soviel Kompetenz in seiner lauten Stimme der braucht kein Contra mehr. Was der sagt ist Sache. Vielleicht Nachfolger von Königs? Der neue König der Fohlen. Wer da nicht niederkniet und anbet....
uli1234
Beiträge: 16098
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von uli1234 » 14.12.2020 22:10

Also ich mag strassi.......
GW1900
Beiträge: 3034
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 15.12.2020 21:07

Lainer ist heute wirklich gar nichts gelungen. Bei dem 11m muss er sich auch cleverer anstellen, klar braucht man die Arme um richtig hochzuspringen, aber das war einfach viel zu ungestüm.
Lupos
Beiträge: 3975
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lupos » 15.12.2020 21:21

Seit einigen Spielen mit abfallender Leistung aber heute ein besonderes schwaches Spiel gezeigt.
Man kann nicht glauben das Lang es noch schlechter machen würde.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30973
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von nicklos » 15.12.2020 21:21

Der Elfmeter war unnötig.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3966
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Simonsen Fan » 15.12.2020 21:27

leider heute ein großer Schwachpunkt....
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4439
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borussensieg » 15.12.2020 21:31

Offensichtlich sieht man seine Überlastung auch als sein Fan.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4345
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Titus Tuborg » 15.12.2020 22:08

nicklos hat geschrieben:
15.12.2020 21:21
Der Elfmeter war unnötig.
Ja, stimmt. Aber dennoch bei der Dynamik eine "normale" Bewegung. Aber ansonsten war er auch schwach heute...
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 9434
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.12.2020 23:23

Erst wird unser Kampfterrier monatelang vergöttert und weil er wohl viel zu oft spielen wollte/sollte und angeblich keine Pause gebraucht hat ist jetzt der Akku gegen die Eintracht auf Sparflamme gesunken.Er braucht wie alle anderen Fohlen eine Winterpause damit er danach wieder vergöttert werden kann.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12535
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Badrique » 16.12.2020 08:36

Leider in der Elfmeterszene zu übermotiviert. Wenn ich den Arm so hochreiße, muss ich natürlich damit rechnen dass ein Pfiff kommt.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 377
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von alinger84 » 16.12.2020 12:14

Auch die Maschine geht auf dem Zahnfleisch. Ich denke spätestens im Pokal darf Lang ran.
Antworten