Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5608
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Hordak » 17.10.2020 23:11

Iron Steve trotz Länderspielwoche und lädiertem Knie heute einer der wenigen Aktivposten. Der könnte auch alle zwei Tage ein Spiel bestreiten, einfach Hammer der Typ.
Benutzeravatar
onlyvfl
Beiträge: 1422
Registriert: 23.03.2012 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von onlyvfl » 17.10.2020 23:13

@Hordak: Hammer der Typ 💪
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12299
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Badrique » 17.10.2020 23:15

Ja, war noch einer der Besten.
uli1234
Beiträge: 15307
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von uli1234 » 18.10.2020 13:47

Denke wird Mittwoch wie auch thuram fehlen.
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 929
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von BMG1994 » 18.10.2020 14:31

Laut RP haben beide nichts wildes. Für Mittwoch steht bei Lainer ein ganz kleines Fragezeichen. Er selbst geht von einem Einsatz aus. Thuram hatte nur einen Krampf.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 31450
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 18.10.2020 19:39

Ist wohl nicht's ernstes, bei Stevie.... :arrow: https://www.ligainsider.de/stefan-laine ... en-294761/
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19169
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von don pedro » 18.10.2020 22:06

der ist so schräg und würde noch mit gebrochenem schienbein weiterspielen. :wink:
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1321
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von ThomasDH » 19.10.2020 08:55

Und es würde kaum auffallen!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13899
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von raute56 » 19.10.2020 11:12

Fragt sich nur, wie lange noch.

Meiner unmaßgeblichen Meinung hätte Rose ihm nach den zweieinhalb Länderspielen eine Startpause geben können. Jantschke löst seine Aufgabe in der Regel seriös.
Bennelicious
Beiträge: 564
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Bennelicious » 19.10.2020 11:18

Ich denke, dass wir nächsten Samstag gegen Mainz die erste "größere" Rotation u.a. auch mit Lainer sehen werden
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8211
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von DaMarcus » 19.10.2020 11:42

Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum er dann nach seiner Knieprellung noch 15 Minuten weiterspielt. Jantschke stand bereit, ausreichendes Wechselkontingent hat man diese Saison sowieso.
Warum nimmt man ihn dann nicht (gerade mit Blick auf die kommenden Wochen und seine Länderspielreise im Vorfeld) gleich nach 52. Minuten raus, sondern lässt ihn mit Schmerzen noch bis zum Elfmeter weiterspielen? Selbst wenn es keine schlimme Verletzung ist, hätte er immerhin 40 Minuten Kraft sparen können.

Alle klagen die erhebliche Belastung der Spieler in den kommenden Wochen und Monaten an, wenn es dann aber ganz offensichtliche Gründe und gute Möglichkeiten gibt, die Belastung bei einem Stammspieler zu steuern, tut man nichts dafür.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11599
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Neptun » 19.10.2020 12:11

Das habe ich auch nicht verstanden. Da muss man dann auch mal die Spieler vor sich selbst schützen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11063
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Lattenkracher64 » 19.10.2020 19:04

Voller Adrenalin und dann kommt auch noch etwas falscher Ehrgeiz hinzu.
Scheint ja noch einmal gut gegangen zu sein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 31450
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 20.10.2020 13:49

Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8950
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 20.10.2020 16:16

.....very good news,because we need him in every coming match and we'll have no chance against Inter without him tomorrow :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 15307
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von uli1234 » 22.10.2020 00:09

Maschine......Wahnsinn, ihm vollkommen egal, wer der Gegner ist.
WeißeRose
Beiträge: 943
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von WeißeRose » 22.10.2020 00:19

Ich fand heute seinen Einsatz wie immer mega stark, aber nicht seine Leistung.
Volker Danner
Beiträge: 29779
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Volker Danner » 22.10.2020 01:02

ein Terrier..
BMGX4Ever
Beiträge: 946
Registriert: 20.07.2011 18:49
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von BMGX4Ever » 22.10.2020 01:13

Maschine und einer der besten Transfers der letzten Jahre
Hannig
Beiträge: 248
Registriert: 31.01.2007 15:12

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Hannig » 22.10.2020 07:29

7 Spiele in 22 Tagen 😂😂😂
Der macht sie alle über 90 min als wären sie nix. Was ein typ
Antworten