Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 16.12.2019 20:43

Stefan Lainer : Röntgenaufnahmen und MRT !

Sein Trainer Marco Rose (43) sagt auf GladbachLive - Nachfrage :
Bei Stevie sind Röntgenaufnahmen gemacht worden, es ist nichts kaputt.
Es ist auch nochmal ein MRT gemacht worden, die Ergebnisse müssen wir
noch abwarten. Er hat einen Schlag abbekommen, es scheint nichts
Strukturelles zu sein, aber es könnte ein Nerv gequetscht sein. Ob er
gegen Paderborn spielen kann ist noch offen, aber Stand jetzt nicht
aussichtslos. Ich habe noch Hoffnung.
https://www.express.de/sport/fussball/b ... e-33320176
uli1234
Beiträge: 13956
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von uli1234 » 16.12.2019 20:46

Lainer in fit muss immer spielen......
Mikael2
Beiträge: 6452
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Mikael2 » 16.12.2019 21:31

Betonung sollte auf "fit" liegen.
Wallufborusse
Beiträge: 225
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Wallufborusse » 17.12.2019 14:17

Seine Einsatzchance morgen ist sehr fraglich. (Aussage Marco Rose auf der PK).
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 18.12.2019 03:45

Dann sollte Stevie geschont werden und wird ihm nicht schaden,obwohl er spielen will. Wir brauchen ihn 100%ig für längere Zeit fit und ich wäre auch dafür unseren Fußballgott für ihn einzusetzen.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6924
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von toom » 18.12.2019 08:35

Wir brauchen ihn unbedingt in Berlin. Hertha wird unter Flutlicht (18.30 Uhr) versuchen, ein klinsmannsches Motivations—Feuerwerk anzubrennen. Da wird uns zumindest zu Beginn ein Spiel erwarten wie in Wolfsburg, zumal Hertha heute in Leverkusen wahrscheinlich verlieren wird. Die werfen nochmal alles rein. Da brauchen wir Lainer und seine Bissigkeit.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 19.12.2019 02:16

Die Pillen haben zwar gegen die Herthaner 0:1 verloren,aber trotzdem wird das für unsere Jung's ein verdammt hartes Spiel,um zu punkten. Deswegen brauchen wir unseren Terrier dringend gegen die Berliner,obwohl Tony hat auch ein ziemlich gutes Spiel abgeliefert.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28301
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 19.12.2019 21:27

Stevie soll es mMn nicht übertreiben.....
GladbachLive erfährt : Lainer hatte sich bei Borussias Pleite (1 : 2) am
vergangenen Sonntag in Wolfsburg mehr als nur übel wehgetan. Der
Nationalspieler pausierte am Mittwoch beim folgenden Heim - Dreier
gegen Paderborn (2 : 0) deshalb, weil sein Knochen im oberen
Wadenbeinbereich ordentlich eins abbekommen hat. Ein Riss im
Knochen hat sich gebildet.
....er will aber trotzdem damit spielen (Schmerzmittel - Einnahme) :schilddagegen:
Mikael2
Beiträge: 6452
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Mikael2 » 19.12.2019 23:32

Da sollten die Mediziner einen Riegel vorschieben.
Bennelicious
Beiträge: 394
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Bennelicious » 20.12.2019 01:05

Vollkommen richtig Mikael2

Selbst diese Maschine braucht mal 2 Wochen unterm Weihnachtsbaum, um wieder gut geölt und angezogen zu werden
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4233
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Einbauspecht » 20.12.2019 01:41

In Absprache mit Rose werden die beiden die richtige Entscheidung treffen. :D
Sicher.

P.S. Die kenn sich schon länger. :aniwink:
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 1010
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Herr Netzer » 20.12.2019 07:07

Mit einem Riss im Knochen sollte man generell nicht spielen, ganz egal wie gut man irgendwen kennt.

Ausruhen und Kurieren, Stevie! Frohes Fest!
Wallufborusse
Beiträge: 225
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Wallufborusse » 20.12.2019 13:11

Stevie steht nicht auf der Verletztenliste für das Spiel in Berlin. Da stehen nur Torben Müsel und Andreas Poulsen (Twitter Account Borussia). Mal sehen ob das heißt, dass er spielen wird. :winker:
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 603
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 20.12.2019 13:26

Stevie, mach kein Schaiz! Das ist das Risiko nicht wert, auch wenn dich deine Einstellung ehrt..
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 20.12.2019 18:11

Die Herthaner können auch gut auf die Knochen gehen und das wäre mE zu riskant Stevie dennoch mit einem Riss im Wadenbeinknochen spielen zu lassen. Sowas wird mit einem straffen Verband oder Schiene einige Wochen ruhiggestellt...da muß Stevie jetzt durch,aber zum Glück haben wir Tony.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29097
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Volker Danner » 20.12.2019 19:37

"Mit einem Riss im Wadenbein, geh ich noch noch lange nicht Heim"

frei nach Stefan Lainer.. :schildironie:
fohlenfuppes
Beiträge: 22
Registriert: 14.09.2019 18:04

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von fohlenfuppes » 22.12.2019 09:17

Ohne ihn fehlt dem Orchester Rose der Konzertmeister :(
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11761
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Badrique » 22.12.2019 15:18

Ich weiß nicht, ob das hier schon mal jemand gepostet hat, aber einige User hier wurden vom Fußballfachportal abseits.at zum Thema Stefan Lainer zitiert 8)

:arrow: https://abseits.at/fusball-internationa ... uter-aber/
Heidenheimer
Beiträge: 3737
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Heidenheimer » 10.01.2020 19:06

Lainer wie wir ihn kennen. Seine gefährlichen Flanken konnte er heute jedoch nicht anbringen.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8094
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.01.2020 19:46

Die Freiburger gingen auch sehr diszipliniert defensiv zu Werke....da ist's nicht so einfach präzise Flanken in die Box zu bringen...das haben aber alle Spieler zu spüren bekommen.
Antworten