Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12001
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von MG-MZStefan » 17.10.2019 20:02

Badrique hat geschrieben:
17.10.2019 19:35
Glaubt ihr nicht das unsere Ärzte das am Besten wissen? Die machen ihren Job nicht erst seit gestern.
So ist dem.

Und zudem sollte Rose ihn auch einschätzen können, insofern habe ich keine Zweifel an einer ausgewogenen Entscheidung ob er spielt oder nicht...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27726
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von nicklos » 18.10.2019 08:04

Badrique hat geschrieben:Glaubt ihr nicht das unsere Ärzte das am Besten wissen? Die machen ihren Job nicht erst seit gestern.
Letztlich liegt es aber auch am Spieler, ob er es richtig einschätzen kann.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11610
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Badrique » 18.10.2019 08:29

Das ist klar. Aber mir ging es in erster Linie darum, dass die med. Abteilung kein grünes Licht geben würde, sollten sie Zweifel haben.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7790
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 18.10.2019 17:59

Außerdem spielt Stevie,weil er unbedingt spielen will,dem Med-Team keinen vor schmerzfrei eingesetzt werden zu können,wenn er die Schmerzen doch noch hat. Das hat er schon erwänt,kein solches Risiko eingehen zu wollen...eben wie ein Profi,denn er weiß was für harte Brocken noch für die Fohlen kommen werden, bei dem er dem Team helfen will.
GW1900
Beiträge: 1397
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 18.10.2019 18:31

Wird spielen und ein Tor machen. :cool:
Bennelicious
Beiträge: 345
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Bennelicious » 18.10.2019 19:16

Mit dem angeschlagenen Fuß, Vollspannschuss aus 30m.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6150
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Jagger1 » 19.10.2019 11:36

Wer er nicht spielen kann, wird er nicht spielen. Was nützt es, wenn er angeschlagen ist und nur 50 % bringt!?
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Quanah Parker » 19.10.2019 14:55

Ich könnte mir vorstellen das der "Ultimate Warrior" genau weiß was er kann...und weiß was er nicht kann.
Unsere Krieger wollen zwar immer spielen egal wie sie sich fühlen, das ist auch völlig normal, doch haben wir auch eine medizinische Abteilung die am Ende ihr ok gibt.
Das scheint der Fall zu sein.
Also, alles im grünen Bereich.
Stefan will in jedem Spiel seine Schmerzgrenze spüren.
Gegen Dortmund will er noch darüber hinaus gehen und das ist gut so. :wink:

Nach dem Spiel werde ich sagen können: "Der Rasen gleicht einem erbitterten Fußballschlachtfeld.Ich dachte William Wallace lebt nicht mehr?
.....nein..... er lebt und trägt die Raute auf der Brust."
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27726
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von nicklos » 19.10.2019 20:28

Weltklasse Leistung. Bester Transfer!
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28873
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Volker Danner » 19.10.2019 20:30

Lieber Stefan Lainer, eine aufrichtigste Verbeugung vor Deiner Leistung! :daumenhoch:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11234
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von TMVelpke » 19.10.2019 20:30

Zusammen mit Thuram heute der beste auf dem Platz! :daumenhoch:
MünchnerBorusse
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2003 21:53
Wohnort: München

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von MünchnerBorusse » 19.10.2019 20:44

Seine Bälle in die Tiefe und seine Flanken sind genial.

Ich liebe Ihn.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27300
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Borusse 61 » 19.10.2019 20:44

Vor Stevie kann man nur den Hut ziehen.... :daumenhoch:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40096
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von dedi » 19.10.2019 20:44

Du bist ein Super-Fighter! Einfach nur klasse mit dieser Verletzung! :daumenhoch:
Mikael2
Beiträge: 6223
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Mikael2 » 19.10.2019 20:45

Nix gegen Thuram. Aber Lainer stand turmhoch über allen.
Gegen Rom aber bitte schonen. Wir brauchen unseren Verteidiger, Spielmacher, Torjäger usw. noch.
Entwickelt sich zu meinem absoluten Lieblingsspieler. Oder ist es sogar schon.
GW1900
Beiträge: 1397
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von GW1900 » 19.10.2019 20:47

Was ein Typ. Hat sich am Ende aber mal ans Sprunggelenk gepackt. Schätze wird am Donnerstag geschont
Benutzeravatar
Goldenboy
Beiträge: 989
Registriert: 29.08.2004 11:04
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Goldenboy » 19.10.2019 20:49

Top Einstellung, top Leistung :daumenhoch:
Benutzeravatar
Hölle Nord
Beiträge: 1484
Registriert: 05.12.2004 14:51
Wohnort: Schleswig

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Hölle Nord » 19.10.2019 20:54

Alter, was eine Maschine :shock: Der beste Transfer seit Jahren...an ihm werden wir noch eine Menge Freude haben :daumenhoch:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11610
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Badrique » 19.10.2019 21:07

Unglaublich dieser Mann. Kann mich nicht erinnern wann wir das letzte mal so ein Kampfschwein in der Mannschaft hatten.
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1085
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von bor.4ever » 19.10.2019 21:18

Respekt, ziehe meinen Hut :daumenhoch:
Antworten