Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Wotan
Beiträge: 1302
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Wotan » 04.08.2019 18:29

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
03.08.2019 19:06
UUUiiiiiiihhh....
Das war aber verdammt bescheiden.
Da muss sich aber jemand verdammt steigern/reinbeißen, damits inner Bundesliga was wird.
Das war defensiv einfach nur schlecht und nach vorne fast nix. Weit werfen kann er... Aber ob das reicht?

Von der vielgepriesenen Maschine, ob der es auf der rechten Seite keine Probleme mehr geben wird, hab ich nix gesehen.

Hoffentlich wars ein Ausrutscher und der Stefan belehrt mich eines besseren....
Sah ich genauso. Defensiv wie offensiv ein Ausfall
Diet772
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2016 09:38

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Diet772 » 04.08.2019 21:00

War gestern auch im Stadion und kann seine Leistungsinterpretation hier überhaupt nicht nachvollziehen. Hatte zwar am Ende einen gravierenden Stockfehler und in der zweiten Halbzeit ein paar Konzentrationsmängel (wahrscheinlich einfach platt wie die meisten anderen auch). Aber das was ich in der ersten Halbzeit gesehen habe, ist genau die Spielweise die viele von uns vermisst haben. Ein Terrier (jemand meinte die Reinkarnation von Berti), der dem Gegenspieler sofort zu verstehen gibt, das mit ihm nicht zu spaßen ist. Dazu vernünftige Technik, ständig den Weg nach vorne suchend und mit gefährlichen Flanken. Mit Sicherheit hebt er uns auf dieser Position nochmal auf ein neues Level. Ich kann jedenfalls verstehen, warum Marco Rose den gerne mitnehmen wollte. Auch in der zweiten Halbzeit hat er supergeil im gegnerischen 16er einen Ball geklaut, was zu einer Großchance geführt hätte. Wurde jedoch fälschlicherweise als Foul zurück gepfiffen.

Fazit: Geiler Transfer!!

Einziges Risiko: Könnte bei der Spielweise in der Bundesliga wegen Sperren häufiger pausieren....
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28420
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenmario » 05.08.2019 10:06

Er tritt da klar zu sehen dem Gegner in die Hacke, das wurde also völlig zurecht abgepfiffen. Aber seine Bissigkeit war schon deutlich zu erkennen. Bin gespannt, wie er sich in den ersten Pflichtspielen macht.
Diet772
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2016 09:38

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Diet772 » 05.08.2019 10:52

Habe mir die Szene bei fohlen.tv gerade nochmal angesehen (80. Minute). Konnte da immer noch kein Foul entdecken und der Reporter war auch meiner Ansicht :wink:
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 599
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Rautenburger » 05.08.2019 11:05

Fand ihn einen der Aktivsten und Besten auf dem Platz. Ich habe auch den Begriff "Terrier" benutzt. Genau was wir brauchen!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28420
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenmario » 05.08.2019 11:05

Diet772 hat geschrieben:
05.08.2019 10:52
Habe mir die Szene bei fohlen.tv gerade nochmal angesehen (80. Minute). Konnte da immer noch kein Foul entdecken und der Reporter war auch meiner Ansicht :wink:
Komisch, ich habe sogar in Echtzeit gesehen, dass er dem Gegner in die Hacke tritt, und in der Wiederholung dann sehr deutlich. Allerdings bei der TV Übertragung, in 75 Zoll. :mrgreen:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10231
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von fussballfreund2 » 06.08.2019 07:27

Ich werde bei der DFL beantragen, den VAR, da wir den Sch.ei.ß ja eh nicht loswerden, wenigstens in dein Wohnzimmer zu verlegen! :animrgreen2: :winker:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28420
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenmario » 06.08.2019 10:39

Gute Idee, und ich werde sein Berater, dann bekommt jeder Verein, was er verdient. :lol:
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Fresene » 06.08.2019 11:49

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
03.08.2019 19:06
UUUiiiiiiihhh....
Das war aber verdammt bescheiden.
Da muss sich aber jemand verdammt steigern/reinbeißen, damits inner Bundesliga was wird.
Das war defensiv einfach nur schlecht und nach vorne fast nix. Weit werfen kann er... Aber ob das reicht?

Von der vielgepriesenen Maschine, ob der es auf der rechten Seite keine Probleme mehr geben wird, hab ich nix gesehen.

Hoffentlich wars ein Ausrutscher und der Stefan belehrt mich eines besseren....
Hab ich ganz anders gesehen. Aber es ist ja gut, dass man Spiele völlig unterschiedlich sieht und dann diskutiert. Über seine Seite ging fast nichts- auch hat er die Aggressivität ausgestrahlt die uns oft fehlt. Auch bei Betrachtung der anderen Vorbereitungsspiele (vllt. sind nicht alle so wertvoll) muss ich sagen- meiner Meinung nach, der wertvollste Einkauf. Hinten links ist dicht- und wenn jetzt auch noch Elvedi und Ginter ins Feintuning kommen, haben wir eine gute Defensive. Vorne stimmt es eh.
Kampfknolle
Beiträge: 8506
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Kampfknolle » 06.08.2019 16:24

Fresene hat geschrieben:
06.08.2019 11:49
Hinten links ist dicht-
Da wirst du aber jetzt viel Gegenwind bekommen :mrgreen:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10231
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von fussballfreund2 » 06.08.2019 20:23

borussenmario hat geschrieben:
06.08.2019 10:39
Gute Idee, und ich werde sein Berater, dann bekommt jeder Verein, was er verdient. :lol:
Jo, so machen wir das! :daumenhoch: :D
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4072
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Einbauspecht » 06.08.2019 21:12

borussenmario hat geschrieben:
06.08.2019 10:39
Gute Idee, und ich werde sein Berater, dann bekommt jeder Verein, was er verdient. :lol:
Ist doch schon so.
Bayern kriegt den Elfmeter gegen Bremen im Halbfinale,
und Kimmich kriegt keine Rote.
Nicht umsonst verdienen die am meisten... :animrgreen2:
uli1234
Beiträge: 13044
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von uli1234 » 07.08.2019 11:54

Lainer wird stärker, wenn das Pressing im System besser funktioniert.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Quanah Parker » 07.08.2019 16:58

:daumenhoch:

So ähnlich habe ich die Situation vor gefühlt 28 Seiten beschrieben.
Aber der Prophet im eigenen Land zählt nicht.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6088
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von Manolo_BMG » 07.08.2019 20:53

Solide Leistung beim Debut im Park … doch solche Aussetzer wie kurz vor Schluss wird er sich in der BL hoffentlich nicht mehr erlauben.
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1516
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von siegesrausch » 08.08.2019 15:27

Schöner Bericht der Torfabrik-Kollegen...
https://www.torfabrik.de/profis/aktuell ... ngladbach/
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2163
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von mamapapa2 » 10.08.2019 00:44

Leider fiel Lainer mir nur durch Fehlpässe auf. Recht häufig direkt in die Mitte in die Füsse des Gegners. Da geht noch mehr. Hab ihn bisher nur gegen Chelsea und heute gesehen. Überzeugt mich bisher nicht aber kann ja noch kommen
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10231
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von fussballfreund2 » 10.08.2019 00:46

Ganz schwach
bigmac76
Beiträge: 218
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von bigmac76 » 10.08.2019 00:49

Der nette Herr von Sky erzählte, dass Neapel ihn auch haben wollte.

Hoffentlich waren das jetzt zwei Ausrutscher und ab nächster Woche läuft's.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7604
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Stefan Lainer [18]

Beitrag von borussenbeast64 » 10.08.2019 01:04

Der Coach kennt Stefan doch in und auswendig.....wenn die Mannschaft besser eingespielt ist wird auch Stefan positiv auffallen...ganz einfach.
Antworten