Stefan Lainer [18]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33456
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Zaman » 20.06.2019 20:13

ja, genau, voll die sachliche kritik ... :x:
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Pepe1303 » 20.06.2019 20:32

Erstmal herzlich Willkommen und viel Spass bei uns!
Hoffe du bleibst verletzungsfrei und lebst dich schnell ein!


So und nun zu meiner Meinung!
Top Transfer!
Und ja wir müssen uns auch noch auf LV Position verstärken, aber ganz realistisch betrachtet kam doch auf der RV Position genauso wenig. So sehr ich JB auch mag, aber mehr als solide war das nicht. Dennoch glaube ich, dass er es bei uns packen wird wenn auch in der Mitte.
So wie Rose sein System baut sind die AV Postionen elementar wichtig, da brauch es Tempo, offensivdrang und vor allem eine Pferdelunge und dementsprechend wird auch noch ein neuer Linksverteidger kommen. Also ruhig Blut und unsere Verantwortlichen mal machen lassen. Wenn wir bis Anfang der Saison keinen mehr verpflichtet haben, dann kann man immer noch meckern.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Quanah Parker » 20.06.2019 20:36

rob6461 hat geschrieben:
20.06.2019 18:39
Kritik nennt man so was,aber wehe es wird nicht alles bejubelten was unser Manager einkauft. :gaehn:
Warte doch erst eimal ab, wie sich das alles entwickelt.
Wenn der komplette Kader steht, kannst du vorab deine Unzufriedenheit äußern. Da wir aber noch kein Bundesligaspiel absolviert haben, mit etwas gebremsten Schaum vor dem Mund.
Nach den ersten 7 Spielen im Ligaalltag, kannst du dann voll auf die K.ac.ke hauen.
Positiv wie auch Negativ. :wink:
Röben63
Beiträge: 17
Registriert: 12.04.2017 19:51

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Röben63 » 20.06.2019 20:43

Tja ist nur so, daß wir alle irgendwie darauf gespannt sind, wer für Hazard kommt :?: und dann und dann kommt ein Rechtsverteidiger...
Wir müssen uns halt in Geduld üben, so schwer es auch fällt. :-x
Die Verträge werden nicht nach der Reihenfolge unserer Ungeduld geschlossen....
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 20.06.2019 20:46

ist jetzt OT
aber die Position von Hazard gibt es im System Rose nicht
daher ja auch Lainer ,die Räume werden von den AV und den Spielern auf den Halbpositionen übernommen.Stürmer auch,bevor ich es vergesse
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Quanah Parker » 20.06.2019 20:49

Wie sagt man so schön:
Im Sturm gewinnt man Spiele und in der Defensive die Meisterschaften. :wink:
spawn888
Beiträge: 6143
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von spawn888 » 20.06.2019 21:13

ich finde es immer wieder lustig, wie eindimensional hier viele denken. RV heißt Defensivspieler, heißt keine Auswirkungen auf die Offensive?! So denken hier scheinbar manche? Da haben viele den Fußball noch nicht verstanden.

Ein guter RV mit Zug nach vorn, der sich auf dieser Außenbahn auch wohlfühlt, der ermöglicht doch ganz andere offensive Möglichkeiten.
Heidenheimer
Beiträge: 3427
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Heidenheimer » 20.06.2019 21:17

:daumenhoch:

Man denke bloss an die *hochglanzzeiten* von Wendt und Johnson auf links anno dazumal
atreiju
Beiträge: 2351
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von atreiju » 20.06.2019 21:25

borussenmario hat geschrieben:
20.06.2019 12:01
Die Skepsis bezieht sich ja nicht auf den Spieler, sondern darauf, dass der Transfer nur Sinn macht, wenn ein bis zwei Spieler gehen und man damit eigentlich auch Einnahmen generieren muss. Und davon hört man bisher halt nichts. Daher Stand Jetzt nicht ganz nachvollziehbar, kann sich aber natürlich auch ändern.

Hinzu kommt, dass wir wohl nicht allzu viel Geld zur Verfügung haben und daher eigentlich Prioritäten setzen müssen, um mit dem Budget die größten Schwachstellen im Kader gut zu beseitigen. Und da wiederum sehen einige hier eben größere als die Position eines Rechtsverteidigers. Links sind wir meiner Meinung nach viel schwächer besetzt als rechts. Und ob Poulsen noch zündet, weiß so wirklich auch keiner. Auch im Sturm muss sich unbedingt noch etwas tun und einen dribbelstarken Flügelflitzer für Hazard bräuchten wir ebenfalls.

Das kostet alles und die Millionen für den Rechtsverteidiger sind jetzt halt schonmal weg.
Genau das sind auch meine Gedanken. Lainer ist ein guter Spieler und RV, keine Frage, aber ich hätte Beyer zugetraut, sich dahin zu entwickeln und sehe rechts weniger Bedarf als links. zudem glaube ich, dass wir ohne weitere Abgänge maximal ein Transferbudget von 30-35 Mio. € haben und da ein Drittel für diese Position auszugeben, ist für mich aktuell schwer nachvollziehbar. Vielleicht gibt es ja wirklich noch einige Abgänge, die diese Planung logischer machen und auch mehr Budget insgesamt bedeuten.
Heidenheimer
Beiträge: 3427
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Heidenheimer » 20.06.2019 22:02

atreiju, ich rechne sehr stark mit Abgängen von unserer Seite; Die eine oder andere Million wird da noch dazu kommen. 2019 öffnet das Transferfenster bei uns a, 1. Juli (ebenso ua Spanien, Frankreich, Italien) und schliesst am 2.9. Interessanterweise in England 6.5 - 8.8)

Sorry für off- topic doch erscheint es mir wichtig um dies zu wissen. Daher lässt sich noch gar nicht sagen wie unser Kader Anfangs Saison aussieht. Stand jetzt :-), da haben einige recht müsste Lainer nicht der erste Transfer sein, jedoch nur, wenn Rose vorne keine Raute spielen liesse,
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von rob6461 » 21.06.2019 05:31

Röben63 hat geschrieben:
20.06.2019 20:43
Tja ist nur so, daß wir alle irgendwie darauf gespannt sind, wer für Hazard kommt :?: und dann und dann kommt ein Rechtsverteidiger...
Wir müssen uns halt in Geduld üben, so schwer es auch fällt. :-x
Die Verträge werden nicht nach der Reihenfolge unserer Ungeduld geschlossen....
Geht ja nicht um Geduld sondern um ne Verpflichtung für die falsche Position,aus meiner Sicht, andere haben ähnliches gepostet.
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von rob6461 » 21.06.2019 05:39

Quanah Parker hat geschrieben:
20.06.2019 20:36
Warte doch erst eimal ab, wie sich das alles entwickelt.
Wenn der komplette Kader steht, kannst du vorab deine Unzufriedenheit äußern. Da wir aber noch kein Bundesligaspiel absolviert haben, mit etwas gebremsten Schaum vor dem Mund.
Nach den ersten 7 Spielen im Ligaalltag, kannst du dann voll auf die K.ac.ke hauen.
Positiv wie auch Negativ. :wink:
Wat so lange soll ich warten.Vielleicht gibts ja dann gar nichts mehr zu meckern. :animrgreen:
charly6033
Beiträge: 42
Registriert: 13.09.2014 18:21
Wohnort: Nähe Paderborn

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von charly6033 » 21.06.2019 07:58

OT: Und wieder ein Meckerer für meine Ignorliste.
Der Weggezogene
Beiträge: 1322
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Der Weggezogene » 21.06.2019 08:17

Quanah Parker hat geschrieben:
20.06.2019 20:49
Wie sagt man so schön:
Im Sturm gewinnt man Spiele und in der Defensive die Meisterschaften. :wink:
Und wenn die Defensive den Ball nicht in den Sturm bekommt, gewinn man gar nichts.

Ich liebe Verpflichtungen, die nicht aus der Not heraus geboren wurden.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von toom » 21.06.2019 12:15

spawn888 hat geschrieben:
20.06.2019 21:13
ich finde es immer wieder lustig, wie eindimensional hier viele denken. RV heißt Defensivspieler, heißt keine Auswirkungen auf die Offensive?! So denken hier scheinbar manche? Da haben viele den Fußball noch nicht verstanden.
:daumenhoch:

Das finde ich auch immer geil zu lesen.
"Wir holen einen RV? Wir brauchen jemanden für Vorne" :lol: :lol:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28453
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von borussenmario » 21.06.2019 12:22

Das stimmt, finde ich auch immer wieder lustig, wie man einen Rechtsverteidiger mehr als Verteidiger denn als Stürmer sehen kann. Wir können froh sein, dass wir euch haben, danke dafür. :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 631
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von BMG1994 » 21.06.2019 12:27

wirst dich noch wundern welchen Unterschied Lainer gegenüber Lang, Jantschke oder Bayer für unsere Offensive ausmacht.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28453
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von borussenmario » 21.06.2019 13:43

Nein, da werde ich mich ganz sicher nicht wundern, jedes Kind weiß, dass gute Außenverteidiger wichtig für die Offensive sind, auch wenn hier einige meinen, sie hätten ihre Fußballweisheiten exklusiv. :)
Trotzdem sind und bleiben sie primär Verteidiger.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9685
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von Zisel » 21.06.2019 14:05

Ein guter, erfahrener RV steht uns gut zu Gesicht. Lainer könnte so einer sein. Ich kann den Transfer auch singulär betrachtet gut nachvollziehen. Selbstredend gehe auch ich noch von weiteren Veränderungen am Kader aus, aber selbst wenn es die nicht geben sollte (was eigentlich nicht vorstellbar ist), liegen die Chancen gut, dass uns Lainer besser macht. Alles gut!
FürImmer
Beiträge: 859
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Stefan Lainer [ ]

Beitrag von FürImmer » 21.06.2019 16:51

Hi Stefan, herzlich willkommen und viel Erfolg!!

Und bleib gesund! :daumenhoch:
Antworten