Alassane Plea [14]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 00:49

Sein Ex Trainer würde jetzt bestimmt schmunzeln.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9676
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Lattenkracher64 » 29.04.2019 07:23

Und das vollkommen zu Recht :)
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9343
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Nothern_Alex » 29.04.2019 07:25

prophet hat geschrieben:
28.04.2019 23:09
Das, was ihm seit 20 Spielen zu fehlen scheint, ist individuelle Klasse.
Und die kann man nicht trainieren.
Zur individuellen Klasse gehört auch eine Portion Selbstbewusstsein. Davon ist bei Plea (aber auch bei anderen) nichts mehr da.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5236
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Hordak » 29.04.2019 07:30

borussenmario hat geschrieben:
29.04.2019 00:49
Sein Ex Trainer würde jetzt bestimmt schmunzeln.
Kann sein, vielleicht aber auch aus dem Grund weil er weiß, warum er Pléa nicht mit zu den Majas genommen hat. Wenn Favre von einem Spieler überzeugt ist holt er ihn auch, siehe damals Raffael.
MP
Beiträge: 1715
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von MP » 29.04.2019 08:12

Plea hat eine sehr ungewöhnliche Entwicklung genommen. Erst überraschend schnell ins Spiel integriert und jetzt immer mehr ein Fremdkörper im Team. Also wirklich eine Rückwärtsentwicklung. Das muss man so auch erst mal hinbekommen.
phenom
Beiträge: 542
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von phenom » 29.04.2019 09:12

Mittlerweile sollte aber auch jeder gesehen haben, das wir dringend einen Mittelstürmer brauchen.
Plea ist außer auf dem linken Flügel, leider wohl nirgendwo ansatzweise Bundesligatauglich.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3758
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Simonsen Fan » 29.04.2019 09:57

ich hätte ihn nach der peinlichen Aktion (100%ige kläglich vergeben) ausgewechselt und Samstag würde ich Drmic spielen lassen.
Wer so eigensinnig und ohne zu Überlegen so eine Chance vergiebt, hat es nicht anders verdient.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 810
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von desud » 29.04.2019 09:59

Entlassen wir ihn doch direkt wegen der vergebenen Chance.
Dann bitte aber auch alle anderen, die 100%ige versemmeln. Stehen wir am Ende mit 4 Feldspielern und Yann Sommer da. :)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 10:01

Hey hey hey, mal langsam, der hat den Elfer nicht gehalten, schon vergessen? 8)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 10:07

Hordak hat geschrieben:
29.04.2019 07:30
Kann sein, vielleicht aber auch aus dem Grund weil er weiß, warum er Pléa nicht mit zu den Majas genommen hat. Wenn Favre von einem Spieler überzeugt ist holt er ihn auch, siehe damals Raffael.
Er ist bestimmt von vielen Spielern überzeugt, mehr, als er in einem Verein um sich scharen kann. :wink:

Nein, er würde schmunzeln, weil er ihn trainiert hat und erstens weiß, was er da noch drauf hatte, das war das, was er zu Anfang bei uns gezeigt hat. Aber noch mehr über die Aussage, auf die ich mich bezog, man könne individuelle Qualität nicht trainieren. Seine Ex-Spieler können ein Lied davon singen, was man individuell alles trainieren und verbessern kann.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Quanah Parker » 29.04.2019 10:15

Mit einem richtig guten Trainer, der die stärken und schwächen der Spieler erkennt und ihnen ein Ziel vorgibt, so das man im Training daran arbeiten kann, werden diese Spieler diesen Weg auch mit gehen und entwickeln sich stetig weiter.
Siehe Favre und Hanke.
Hanke sagte selbst mal:" Ich wußte garnicht das ich diese Rolle spielen kann, bis Favre mich überzeugt hat".
Hanke war früher Mittelstürmer und wurde von Favre als offensiver Mittelfeldspieler (10er, 9 1/2, 8er) umgeschult, mit Erfolg wie wir alle wissen.
Seine intelligente Spielweise wußte Herr Favre sehr zu schätzen.

Ich hatte mal geschrieben, dass ein Stürmer der in einem anderen Land spielt, in einem neuen System mit neuen Kollegen einem anderen Trainer mit einer zeitlich normalen Aklimatisierung, in der für ihn neuen Saison 14-15 Tore erzielen würde, ein richtig guter Stürmer ist.

12 hat Plea schon und 3 Vorlagen.
Noch sind 3 Tore möglich. Das gute, alle aus dem Spiel heraus.
Kein Elfmeter dabei.

Es gibt ja bei uns auch offensiv Spieler, die sich bei einem Elfmeter sofort den Ball schnappen um ihre Torquote zu verbessern, dann aber von 5 versuchen nur drei reinhauen. Immerhin eine Positive schlechte 3:2 Quote.
Warum da nicht mal ein anderer den Versuch startet?


Bei Plea jedenfalls bin ich mir jedoch sehr sicher, dass er sich unter Herrn Rose deutlich weiter entwickeln wird.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3758
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Simonsen Fan » 29.04.2019 10:25

desud hat geschrieben:
29.04.2019 09:59
Entlassen wir ihn doch direkt wegen der vergebenen Chance.
Dann bitte aber auch alle anderen, die 100%ige versemmeln. Stehen wir am Ende mit 4 Feldspielern und Yann Sommer da. :)
als Trainer muss man auch mal ein Zeichen setzen, um zu zeigen, dass so ein Verhalten nicht akzeptiert wird. Das war nicht irgendeine Chance, sondern quasi ein Elfer ohne Torwart und Plea macht genau das, was man nicht machen soll, einfach draufhalten, anstatt einfach rechts am Torwart vorbei (der stand weit draußen) und reinschieben :shock:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Quanah Parker » 29.04.2019 10:29

Coman lässt grüßen.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5276
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von vfl-borusse » 29.04.2019 10:57

Simonsen Fan hat geschrieben:
29.04.2019 10:25
als Trainer muss man auch mal ein Zeichen setzen, um zu zeigen, dass so ein Verhalten nicht akzeptiert wird. Das war nicht irgendeine Chance, sondern quasi ein Elfer ohne Torwart und Plea macht genau das, was man nicht machen soll, einfach draufhalten, anstatt einfach rechts am Torwart vorbei (der stand weit draußen) und reinschieben :shock:
Habe diese "Chance" heute morgen erst gesehen - darf man so etwas eigentlich als "Chance" abtun :shock: ? Ein Muss !!
Und ganz ehrlich, hier hätte man ein Zeichen setzten müssen und ihn herunternehmen sollen, das geht mal gar nicht, das so egoistisch vollstrecken zu wollen.
Daran sieht man doch, das es im und um das Team doch nicht so klasse sein kann.
realfohlenelf
Beiträge: 644
Registriert: 03.09.2012 21:17
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von realfohlenelf » 29.04.2019 10:59

Quanah Parker hat geschrieben:
29.04.2019 10:29
Coman lässt grüßen.
...nur war der alleine gegen den Torwart!
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5236
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Hordak » 29.04.2019 11:00

borussenmario hat geschrieben:
29.04.2019 10:07
Seine Ex-Spieler können ein Lied davon singen, was man individuell alles trainieren und verbessern kann.
Da hast du Recht, vielleicht sehe ich hier auch zu schwarz. In der Verfassung in der sich Pléa seit Monaten präsentiert ist er aber eher ein Bremsklotz in unserem Spiel. 4 Tore in den letzten 20 Spielen ist keine sonderlich berauschende Torquote. Daher würde ich Drmic bringen in den letzten Spielen und Rose kriegt Pléa danach hoffentlich wieder in die Spur.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Quanah Parker » 29.04.2019 11:02

realfohlenelf hat geschrieben:
29.04.2019 10:59
...nur war der alleine gegen den Torwart!
Das entschuldigt natürlich alles bei einem 50m Sprint allein auf das Tor. :wink:

Ich will damit nur sagen, es passieren solche Dinger auch einem Bayern Spieler. Und Coman ist auch kein schlechter, der solche Situationen nicht besser lösen kann.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 29.04.2019 11:08

Hordak hat geschrieben:
29.04.2019 11:00
In der Verfassung in der sich Pléa seit Monaten präsentiert ist er aber eher ein Bremsklotz in unserem Spiel. 4 Tore in den letzten 20 Spielen ist keine sonderlich berauschende Torquote.
Das wiederum sehe ich genauso.
Aber ich habe auch gesehen, was er, auch spielerisch, drauf hatte, als er hier anfing.
Heidenheimer
Beiträge: 3559
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Heidenheimer » 29.04.2019 11:11

Setzen wir bei jedem ein *Zeichen* so steht asser Sommer keiner mehr auf dem Platz und bei bloss einem Spieler in der Startelf wird das Spiel erst gar nicht angepfiffen :wink:.

Verfolgen wir das *Wortspiel* mit *setzen* weiter. *Setzt* Plea einen Ball in den freien Raum damit er was zu *hecheln* hat und Lasso zeigt seine Stärken. Was er im Moment zu spielen hat (als *vorgerückter* Verteidiger auf rechts mal ganz zu schweigen) sind Pässe zum *verarbeiten* aufzunehmen und weiter zu leiten oder er dient als *Wandspieler* vor dem Sechszehner. Diese Spielweise (und einige mehr von anderen Spieler auf *gewissen* Positionen beweist eigentlich nur wie *antiquiert* Heckings Spielweise heute ist.

Gebt ihm einen trainer der weiss was *freies Feld* bedeutet und dies zu bespielen ist und wir haben einen anderen Plea. (ähnliches gilt eigentlich auch für Flaco, denn die neue Spielweise wird ihm entgegen kommen). Wobei, erwartet keine Wunder in der nächsten Saison, dies wir noch 1 oder gar 2 Jahre dauern bis wir die benötigten Spieler für ein offensives Rautenspiel haben. Macht jedoch nichts weil dann unsere älteren, regelmässig eingesetzten Spieler (ich schreibe da von der aktuellen + ü30) endgültig für regelmässige Einsätze zu alt sind.

Mario, zumal er ganz andere *Aufgaben* zugeteilt bekam als er bei uns beginn.. da hatten wir gar offensive Flügelspieler welche heute (subjektiv) für das defensive eingeteilt werden (Flaco, Hazard als Beispiele)
Zuletzt geändert von Heidenheimer am 29.04.2019 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9846
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Zisel » 29.04.2019 11:13

Nach einem 50m Sprint hätte ich gar keine Kraft mehr für die letzten 10/11 Meter oder um den Kopf zu heben. Ich hätte auch geschossen. 8)

Das war schon erstaunlich schlecht gestern. Aber nach solchen Spielen stellt sich mir immer der Sinn der Spielerthreads. Wir haben es mit einem Komplettversagen des Teams zu tun gehabt. Ob Plea ne Cance vergeigt, Elvedi das Gegentor vorbereitet, XY nicht läuft und Z die Zweikämpfe verweigert kann man natürlich posten, am Ende ist es aber ein Teamsport und die Leistung des Teams hat überdurchschnittlichen Anteil an der Einzelleistung. Torwart und lobenswerte Einzelfälle mal ausgenommen.
Zuletzt geändert von Zisel am 29.04.2019 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten