Alassane Plea [14]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 30.03.2019 19:25

Seine Fehlpässe und Ballverluste kann man sich nicht mehr anschauen, das stimmt. Aber dass er kein Dribbler ist und ständig Flanken ins Nichts, also Zentrum spielen muss, ist doch nicht seine Schuld, er ist Stürmer, nicht Balleroberer, Ballverteiler und Vorlagengeber. Und dafür kann er nichts.
Kampfknolle
Beiträge: 8145
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Kampfknolle » 30.03.2019 19:26

Solange Plea nicht im Zentrum spielt, lasse ich nichts auf ihn kommen.

Bravo, Herr Hecking.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3698
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Simonsen Fan » 30.03.2019 19:35

er ist einfach nur ein Hecking Opfer, einfach unfassbar das der Trainer ihn immer wieder auf Außen einsetzt :-x
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9119
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Nothern_Alex » 30.03.2019 20:03

Das mit Plea auf links wird langsam lächerlich. Erinnert mich ein wenig an den BREXIT, dort wird auch ein Vertrag immer und immer wieder zur Abstimmung vorgelegt, obwohl er keine Chance auf Zustimmung hat. Hecking nimmt zur Kenntnis, dass unsere Offensive tot ist und stellt munter beim nächsten Spiel wieder so auf.
Kampfknolle
Beiträge: 8145
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Kampfknolle » 30.03.2019 21:45

Und genau diese Sturheit verstehe ich nicht.

Man sieht doch, das offensiv nix geht. Warum stellt man den Rekordtransfer nicht in die Spitze, für die er doch auch geholt wurde?

Ich hab da nur eine Erklärung für: Hecking weiß nicht wohin mit Stindl (von dem er ja auch gesagt hat, das er ihn klar auf der 8 sieht). Und ihn auf die Bank zu setzen traut sich Didi nicht, aufgrund der Kapitänsbinde.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10647
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Quanah Parker » 30.03.2019 21:50

Als Plea zu uns kam, kannte er die Bundesliga nur aus dem TV.
Er spielte sehr oft im Team von Nizza als eine Art linker Außenstürmer, da Balotelli im Sturm gesetzt war.
Dennoch machte er auch auf dieser für ihn ungeliebte Position seine Tore. Nicht schlecht.
Wenn Balotelli verletzt war oder gesperrt, spielte Plea im Sturmzentrum und sorgte auch da für einige tolle Auftritte nebst Tore.
So weit so gut.

Als er nun endlich zu uns kam ( worüber ich mich unglaublich gefreut habe) hoffte ich auf einen, von seiner logischen Spielanlage her, Strafraumspielenden 9er.
Das Hecking ihn dann aber weiter auf Außen einsetzte, war mir nicht ganz geheuer.

Dennoch belehrte er mich Anfangs eines besseren.
Keiner hatte Plea so richtig auf dem Schirm und er zeigte dementsprechend seine feine Schusstechnik (Bayern, Wolfsburg, Nürnberg, Augsburg).

Aber irgendwann haben sie alle geschnallt das der Franzose Bärenstark ist und aus dem "Nichts" die Dinger Reihenweise in die Maschen haut.

Anfangs mochte der Gegner gegen Plea noch den 1 vs 1 Verteidigungsversuch starten, der leider nicht wirklich erfolgreich war.
Dann wurde er gedoppelt um ihn aus dem Spiel zu nehmen.
Das gelang dann immer besser.
Auch weil Hecking nicht merkte, jetzt muß er im Zentrum spielen um wenigstens 1-2 Verteidiger an sich zu binden. Damit schafft er Platz und Räume für die zweite Reihe.
Auch das hat Hecking nicht richtig interpretieren können. Plea spielte weiter auf der linken Außenbahn, mit immer weniger Erfolg.

Ein gutes Beispiel ist auch das Spiel gegen Hertha.
Dort wurde er teilweise nicht nur gedoppelt sondern schon gedrittelt.
Wenn Torunarigha es nicht in den Griff bekam ( was ihm aber an diesem Tag gut gelang), kam Stark oder sogar Rekik zu Hilfe.
Hohes Risiko von Hertha.
Denn dadurch fehlten sie im Abwehrzentrum.
Aber Glück kann man sich auch erarbeiten, denn es funktionierte.
Plea blieb blass.
Das Hecking aber nicht so richtig wahrgenommen hat, dass die Gegner langsam wissen das Plea ein richtig guter Mittelstürmer ist den man aus dem Spiel nehmen muß und er dennoch/trotzdem an seiner Linie festhält, ihn weiter über die schon mittlerweile fruchtlose linke Seite spielen zu lassen, ist schon an Sturheit und Arroganz kaum zu überbieten.

Die Tore kann bei uns Plea machen, nicht Hecking.

Nur die Sicht eines besorgten Fans, der Angst hat das wir am Ende alles verkacken.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39294
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von dedi » 30.03.2019 22:09

Quanah Parker, klasse Beitrag! Den unterschreibe ich sofort! :daumenhoch: :daumenhoch:
Heidenheimer
Beiträge: 3291
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Heidenheimer » 30.03.2019 22:39

sehr guter Beitrag Quanah :daumenhoch:, Auch ich verstehe nicht was DH *reitet*, dass Plea plötzlich zum *Passgeber* mit defensiven Aufgaben wird. Das einzige was mir dazu einfällt, dass unter Hecking Lars einfach spielen muss, koste es was es wolle.
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 8183
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von pet. » 30.03.2019 22:41

@ Quanah :daumenhoch:
Zuletzt geändert von pet. am 30.03.2019 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
onlyvfl
Beiträge: 1357
Registriert: 23.03.2012 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von onlyvfl » 30.03.2019 22:41

Quanah Parker: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25760
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Borusse 61 » 30.03.2019 22:42

@Quanah

Du bringst es auf den Punkt. :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3527
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Flaute » 30.03.2019 22:51

In die Mitte !!!
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 15387
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von AlanS » 30.03.2019 23:18

edit
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 754
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von desud » 31.03.2019 00:27

Unglaublich, teilweise hat er ja in der Viererkette oder auf der Sechs gespielt. Eigentlich überall.
Nur nicht da, wo er hingehört - in den Sturm, auf die Neun.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.03.2019 00:55

Da haben wir den langersehnten Knipser und der wird nicht auf der Knipserposition vom Coach eingesetzt.....ich hätte gerne mal die Erklärung dafür von DH warum es mit Alassane so abläuft....es ist ja schon fast so als wenn man sich für sein Wagen einen Turbolader anschafft...ihn aber permanent deaktiviert lässt :facepalm:
Benutzeravatar
|Borussia|
Beiträge: 2136
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von |Borussia| » 31.03.2019 01:02

Ein Porsche für die 30er Zone. Zum Heulen! Dieter, bring den Plea wieder auf die Autobahn (Stuntzentrum)!
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7254
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenbeast64 » 31.03.2019 04:23

Am besten auf den Nürnburgring....besser is :ja:
hennesmussher
Beiträge: 779
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von hennesmussher » 31.03.2019 08:07

Quanah Parker hat geschrieben:
30.03.2019 21:50

Das Hecking aber nicht so richtig wahrgenommen hat, dass die Gegner langsam wissen das Plea ein richtig guter Mittelstürmer ist den man aus dem Spiel nehmen muß und er dennoch/trotzdem an seiner Linie festhält, ihn weiter über die schon mittlerweile fruchtlose linke Seite spielen zu lassen, ist schon an Sturheit und Arroganz kaum zu überbieten.

Oder Herr Hecking kann das Spiel nicht richtig "lesen", worauf verschiedene andere Aspekte hindeuten.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7885
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 31.03.2019 11:08

nicht mehr ertragbar, dass einer der besten abschlussspieler, den wir seit langer zeit im kader haben, sich spiel für spiel in 1vs1 oder 1vs2 duellen auf der außenbahn und sogar in defensiv zweikämpfen aufreiben muss und dementsprechend so gut wie gar nicht mehr in die gefährliche zone kommt.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9119
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Nothern_Alex » 31.03.2019 11:15

Habt ihr die Szene in der 2. Halbzeit gesehen? Da wurde er im Strafraum angespielt und hat sofort einen Torschuss angesetzt. Gut der ging über das Tor (er hat dann noch auf Ecke reklamiert) aber ich konnte da gut seine Stärken erkennen. Eine Szene, die es auf Linksaußen natürlich so nicht gibt.
Antworten