Alassane Plea [14]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
phenom
Beiträge: 541
Registriert: 13.08.2006 22:26

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von phenom » 06.03.2019 12:44

Bei der ganzen Plea Debatte gibt es doch eigentlich nur 2 Fragen die wirklich von Belang sind:

1) Ist er die beste 9 im Kader?
Und 2) In welcher Konstellation funktioniert das Team am besten?


1) Ist für mich schwer zu beantworten da er bei uns einfach zu wenig Spiele auf dieser Position gemacht hat um das beantworten zu können. Da er zudem beim vorherigen Verein wenig auf der Position gespielt hat, gibt es also keine vernünftige Referenz um das zu bewerten.
Nur weil er sich da, wohlmöglich, persönlich gerne sieht, heißt es ja nicht das es für den Trainer die geeignete Position ist.
Es kann ja auch gut sein, das Hecking und Eberl Ihn für die 9 geholt haben, dann aber im Training schnell gemerkt haben, das er doch besser außen aufgehoben ist.
Zudem sollte man bei Stürmern grundsätzlich nicht zu früh Sachen abschreiben, evtl. braucht es auch nur ein Jahr bis es ganz vorne funktioniert. Vorne muss alles auf diesen Spieler zulaufen und das dauert seine Zeit, siehe u.a. Lewandowski und vorher auch Barios bei Dortmund. Bei uns z.B. war Marco Reus auch lange außen, eher zu einem der besten zentralen Stürmer des Landes wurde.


2) Muss der Trainer ja auch das ganze im Blick haben und gucken wie sich das Gesamtbild darstellt.
Insgesamt hat die Mannschaft ja sehr gut funktioniert im 4-3-3 mit tiefer sechs und spielstarkem Stürmer (Stindl).
Hinzu kommt das es auch einfach Charakter und Führungspersönlichkeiten auf dem Platz braucht, was Stindl sicherlich voll mitbringt.
Zudem profitieren die Außenstürmer sehr von dem umtriebigem Stindl, da er nicht einfach nur die IV´s des Gegners bindet, sondern diese auch teilweise herauszieht und so immer wieder Räume öffnet von denen Plea und Hazard profitierten. Ein weiterer Punkt der gegen Stindl auf der 8 spricht, ist das er aus meiner Sicht auch absolut kein 8er ist. Stindl ist unheimlich wichtig für uns, aus meiner Sicht, aber für die 8 fehlt es Ihm an Dynamik, besonders das aufdrehen und dann Tempo aufnehmen fällt ihm aus meiner Sicht sehr schwer und daher lässt er oft auf der 8 klatschen und das nimmt dann wieder Tempo raus.

Aus meiner Sicht ist Stindl oder Raffael der richtige Stürmer solange wir 4-3-3 spielen, in anderen Formationen könnte Plea sicherlich auch im Zentrum funktionieren, aber dafür ist die Mannschaft im 4-3-3 bislang zu stark gewesen um das für einen Spieler zu ändern.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Neptun » 06.03.2019 14:11

Kampfknolle hat geschrieben:
06.03.2019 11:06
Ich hoffe es legt auf ner PK mal jemand so richtig den Finger in die Wunde. Warum man das immer so offen kommuniziert hat und es jetzt doch nicht so ist.
Wenn ich mich recht entsinne wurde das auf irgendeiner PK vor einem Spiel schon einmal thematisiert und von Hecking auch beantwortet. Ich weiß leider nicht mehr vor welchem Spiel das war.
Kampfknolle
Beiträge: 8549
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Kampfknolle » 06.03.2019 15:45

Wirklich auch nachgehakt, warum das immer so oft offen kommuniziert wurde mit dem Zentrum? Oder ob Plea evtl nicht im Zentrum spielen sollte.

Also, mir würde es bei der Fragestellung mehr um Hecking/Eberl gehen. Das man einen Spieler "mal" woanders aufstellt, ist ja kein Unding. Aber so oft wie sie das Zentrum mit Plea erwähnt hatten, waren sie sich da wohl doch zu 100% sicher.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7654
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenbeast64 » 09.03.2019 01:44

Vielleicht sollte Alassane tatsächlich offensiv zentral Spielen,aber DH mußte eine Planänderung vornehmen um das für ihn optimalste Team aufstellen zu können...anders kann ich mir das nicht vorstellen warum Alassane offensiv außen eingesetzt wird....es klappte ja mit Thorgan in der HR ganz gut und es war evtl. ausschlaggebend als Lars in München sein Debüt feierte und es auch auf seiner zentrale Position mit Alassane geklappt hat...obwohl danach von Lars kaum was kam..trotzdem hat DH sie beide auf ihre Position gesetzt damit sie sich einspielen konnten was aber noch nicht einwandfrei funktioniert hat...aber ob DH beiden eine andere Position geben wird ist schwer zu sagen,aber mich würde es auch mal interessieren,ob Alassane zentral offensiv torgefährlicher und effektiver und Lars auf der 8er-Position auch kompatibel wäre....trotzallem hoffe ich daß sich Alassane und das Team wieder fangen könnten,um ihr Ziel in der laufenden Saison auch erreichen zu können :ja:
Kampfknolle
Beiträge: 8549
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Kampfknolle » 09.03.2019 11:40

Jonas und Flo haben ihren Job auf der 8 in der Hinrunde überwiegend super erledigt. Da war kein Platz für Stindl.

Es bliebt also nur die 9er Position vorne für ihn. Aber da sollte ja eigentlich Plea spielen.

Vielleicht traut sich Hecking auch einfach nicht, den Kapitän auf die Bank zu setzen?
Mikael2
Beiträge: 5939
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Mikael2 » 09.03.2019 15:07

Warum sollte er auch. Und wer hat gegen Bayern in Mittelstürmer-Manier ein tolles Tor geschossen ? So viele, die aktuell treffen, haben wir ja nicht.
Übrigens wurde Ajax im Spiel bei Real fuer die falsche Neun in Person von Dusan Tajic ausdrücklich gelobt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28453
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 09.03.2019 15:18

Mikael2 hat geschrieben:
09.03.2019 15:07
Übrigens wurde Ajax im Spiel bei Real fuer die falsche Neun in Person von Dusan Tajic ausdrücklich gelobt.
Na wenn die gelobt wurden, dann machen wir mit unseren ja alles richtig, oder wo ist der Zusammenhang?

Ach stimmt, gibt gar keinen, Äpfel sind ja keine Birnen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Raute s.1970 » 09.03.2019 17:14

Kampfknolle hat geschrieben:
09.03.2019 11:40
Vielleicht traut sich Hecking auch einfach nicht, den Kapitän auf die Bank zu setzen?
So wird es wohl sein. Aber es kann ja wohl nicht die Lösung sein, hierdurch gleich zwei
Spieler falsch zu positionieren. Das ist doch schizophren. Der Trainer ist dafür da, nachvollziehbare
Lösungen zu finden. Und wenn er das nicht kann, hat er seinen Job verfehlt.
Es wäre doch mal wenigsten einen Versuch wert, Stindl - meinetwegen auch abwechselnd - mal auf
die Position von Neuhaus oder Hofmann zu setzen.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von BurningSoul » 09.03.2019 17:49

Den Versuch werden wir in der Startelf heute wohl nicht sehen. Mir tut es in erster Linie für Pléa leid. Ja, in Nizza hat er auch auf den Außenpositionen gespielt. In der Mitte stand aber ein gewisser Herr Balotelli, der ein klarer Mittelstürmer ist. Aber Pléa auf Außen und Pléa in der Mitte sind bei uns fast zwei verschiedene Spielertypen. Einmal wirkt er wie ein Fremdkörper im System, einmal ist er der Mann, der im entscheidenden Moment richtig steht und einnetzt.

Stindl ist Kapitän und scheinbar heißt es auch, dass er immer gesetzt ist*. Dass man den Kapitän nicht nach einem schlechten Spiel austauscht und auf die Bank setzt ist nur legitim. Aber Lars ist kein Mittelstürmer im 433. Dafür spielt er einfach ZU mannschaftsdienlich und holt sich die Bälle hinten, um vorne dann im entscheidenden Moment nicht da zu sein.

*Ausgenommen Filip Daems, der trotz der Kapitänsbinde irgendwann nur noch auf der Bank saß und trotzdem enorm wichtig für das Mannschaftsgefüge war.
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Gladbacher01 » 09.03.2019 20:29

Ich fand ihn heute deutlich verbessert. War griffiger, besser am Ball und hat auch mal einen Gegenspieler aussteigen lassen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26612
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Borusse 61 » 09.03.2019 20:31

Sehe ich auch so, die Formkurve zeigt nach oben, passend zum Schlußspurt in der Liga.... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Borussenpaul » 09.03.2019 20:32

Gut statt verbessert könnte man erwarten.
Bennelicious
Beiträge: 305
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Bennelicious » 09.03.2019 20:50

Nachwievor der größte Verlierer der Stindl Genesung. Wir haben den besten Knipser seit Jahren und lassen ihn auf den Außen verkommen
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1217
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 09.03.2019 21:01

Ich habe da keine Verbesserung gesehen.

Günter Delzepich reloaded!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28453
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von borussenmario » 09.03.2019 21:10

Geht mir genauso. Mit Ausnahme der letzten 10 Minuten, da war er plötzlich echt explosiv unterwegs.
topfan
Beiträge: 243
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von topfan » 09.03.2019 22:07

Ich fand ihn auch deutlich besser. Mit einigen guten und vor allem klugen Aktionen heute.
AlanS

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von AlanS » 09.03.2019 22:12

borussenmario hat geschrieben:
09.03.2019 21:10
Geht mir genauso. Mit Ausnahme der letzten 10 Minuten, da war er plötzlich echt explosiv unterwegs.
Richtig, als er endlich mal mehrere Minuten am Stück 9er sein durfte! Da bekamen unsere Angriffe wieder Struktur. Dazu hat dann mMn übrigens auch Stindl von der 8 aus beigetragen!

Seine Ballbehandlung und -behauptung fand ich allerdings heute schon insgesamt sehr gut. Auch seine Anspiele in die Spitze und wie er sich im Zweikampf frei spielt, gefällt mir sehr gut. Er bewirkt aber von außen nicht wirklich etwas, weil die Situationen verpuffen. Wie oft haben Stindl und Hazard die Bälle dann verloren ...
Für mich ganz klar der Mann, der vorne für den Sturm-Chef prädestiniert ist - auch mit seiner Körpersprache.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von rifi » 09.03.2019 22:18

Er war heute gut eingebunden. Schon in der ersten Halbzeit mit einem guten Solo, das leider gestoppt wurde. In der zweiten Halbzeit fand ich ihn richtig gut. Habe im Stadion sehr gezielt auf ihn geachtet, um meine Haltung "Plea gehört in die Mitte" zu überprüfen. Für mich heute wohl unser bester Feldspieler, wenngleich es weiterhin noch einiges an Luft nach oben gibt.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1062
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von ThomasDH » 09.03.2019 22:37

Fand ihn auch wieder ganz gut heute. Formkurve ist seit dem Bayern Spiel auf jeden Fall wieder in die richtige Richtung zeigend. Er hat sich auch mit Stindl im Sturmzentrum abgewechselt. Vor allem in der zweiten Hälfte (soweit ich das im Fernsehen beobachten konnte).
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3724
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Simonsen Fan » 09.03.2019 22:39

rifi hat geschrieben:
09.03.2019 22:18
Er war heute gut eingebunden. Schon in der ersten Halbzeit mit einem guten Solo, das leider gestoppt wurde. In der zweiten Halbzeit fand ich ihn richtig gut. Habe im Stadion sehr gezielt auf ihn geachtet, um meine Haltung "Plea gehört in die Mitte" zu überprüfen. Für mich heute wohl unser bester Feldspieler, wenngleich es weiterhin noch einiges an Luft nach oben gibt.
schade das Dieter nicht weiß, wie gut er erst in der Mitte wäre :mrgreen:
Antworten