Alassane Plea [14]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Kampfknolle
Beiträge: 7778
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Kampfknolle » 09.02.2019 21:17

Max und Dieter haben sich doch sicher vor der Verpflichtung über Plea beraten. Es wurde dann entschieden, das Plea eindeutig für die Mitte geholt wurde. Das hat man nach dem Transfer zig mal so kommuniziert.

Deshalb versteh ich nicht, warum man sich nicht an die Worte hält.

Ich meine, Lars war zu dem Zeitpunkt auch schon im Team. Da wusste man, das man für Lars eben eine Position finden muss. Meiner Meinung nach berechtigt eine Kapitänsbinde nicht zur automatischen Startelf. Am Ende muss immer die Leistung stimmen.

Klar, wir liegen voll im Soll usw, ist ja auch alles prima. Aber in meinen Augen beraubt man 1. Lars' Stärken, denn da vorne drin ist er absolut nicht zuause. Gleichzeitig entraubt man auch Pleas Stärken. Denn auch er selbst sagt, das er sich im Zentrum am wohlsten fühlt.

Dieter....habe ein Einsehen. Dann sitzt Lars halt mal auf der Bank. Oder Jonas. Oder Flo.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12566
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von raute56 » 09.02.2019 21:22

barborussia hat geschrieben:
09.02.2019 20:45
Oh je, raute56. Ich mutiere zu deinem Fan :shock:
Oh je, ist das so schlimm :shock:

Dabei habe ich nur vergessen, vor meinen Post das Wörtchen "dedi" zu setzen.

Aber so - direkt unter Deinem - finde ich ihn auch gut... :wink:
Benutzeravatar
emquadrat
Beiträge: 2188
Registriert: 08.11.2003 18:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von emquadrat » 09.02.2019 23:44

Hordak hat geschrieben:
09.02.2019 18:55
Wenn man auf der anderen Seite den bockstarken Selke sieht war das zu Pléa schon ein Unterschied wie Tag und Nacht was Durchsetzungsvermögen, Spritzigkeit und Willensstärke angeht.
Ich hab Selke diese Saison aber häufiger gesehen und er war nicht selten kacke.

Torunarigha hat das heute gut gemacht gegen ihn, leider. Ist leider auch ein totales Athletikmonster, der die 100 Meter in 10,8 läuft. Gegen den sah Pléa, der für sein Körpergewicht ordentlich schnell ist, wie Kahé aus.
marvinbecker
Beiträge: 2067
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von marvinbecker » 10.02.2019 00:47

VIelleicht wäre er in die Mitte gewesen. Aber insgesamt war er nicht sein besten Tag. Irgendwann trifft er wieder.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Borussenpaul » 10.02.2019 01:18

Sagen wir es doch mal so.
Wäre Plea nicht Plea würde er schon längst die Bank drücken.
Wenn man seine Leistung auf Außen mit denen von Hazard Hermann oder Selke vergleicht, war das ganz schwach.
Ja ja er ist immer ( für mich war) für ein Tor gut.
Das ist Hermann aber auch.
Für mich auf dieser Position verschenkt.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
Beiträge: 1196
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Isolde.Maduschen » 10.02.2019 06:17

Am Anfang assoziierte man mit seinem Auftreten Spieler wie Martin Dahlin.

Im Moment fühlt es sich eher wie Kahé an.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3522
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Flaute » 10.02.2019 07:01

Kahe stolperte allerdings immer zentral ;-)
Es sieht für mich so aus, dass sich die Gegenspieler mittlerweile auf ihn eingestellt haben, war er doch in der Hinrunde ein eher unbeschriebenes Blatt.
Mittlerweile wird ihm recht schnell der Zahn gezogen, indem gerade er kaum mehr Raum für sich hat. Dann sieht dass so aus wie gestern....
Ich würde ihn in die Mitte ziehen, mit allen Freiheiten.
uli1234
Beiträge: 12526
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von uli1234 » 10.02.2019 09:16

Geht es nach Leistung, sorry....ich habe seit Bremen kein gutes Spiel mehr von ihm gesehen. Er sollte wieder zentral spielen. Das, was er seit Wochen zeigt, bekommt ein drmic auch hin.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 3956
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.02.2019 10:35

Im Moment muss man seine Leistungen nicht beschönigen, das ist sehr dürftig was er zeigt. Geht ja nicht nur um das Tore schießen, irgendwie läuft alles an ihm vorbei, ich denke nicht das es ein Positionsproblem ist, ich finde wir spielen schon länger nicht mehr so schnell und schnörkellos wie am Anfang der Saison.
Gladbacher01
Beiträge: 5507
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Gladbacher01 » 10.02.2019 12:15

uli1234 hat geschrieben:
10.02.2019 09:16
Geht es nach Leistung, sorry....ich habe seit Bremen kein gutes Spiel mehr von ihm gesehen. Er sollte wieder zentral spielen. Das, was er seit Wochen zeigt, bekommt ein drmic auch hin.
Sehe ich genauso. Plea ist völlig verschenkt als LA und macht uns sehr ausrechenbar, weil es meist über die Seite von Hazard geht, da Plea nix zustande bekommt auf außen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9017
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Nothern_Alex » 10.02.2019 12:49

Das ist aber ein anderes Problem. Das nahezu alle konstruktiven Angriffe über Hazard laufen ist ein Sache, dass Plea rumrennt wie Falschgeld, eine andere. Wenn Plea das Spiel machen soll, ist er überfordert. Vielleicht wäre es besser für alle Beteiligten, wenn er (zumindest zur Zeit) wirklich nur vorne zentral spielt.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von barborussia » 10.02.2019 15:15

raute56 hat geschrieben:
09.02.2019 21:22
Oh je, ist das so schlimm :shock:

Dabei habe ich nur vergessen, vor meinen Post das Wörtchen "dedi" zu setzen.

Aber so - direkt unter Deinem - finde ich ihn auch gut... :wink:
Nö, dedi ist Nordlicht und damit entschuldigt :mrgreen:

Ich wollte nur ausdrücken, dass ich gut finde, dass unsere früheren Differenzen ausgeräumt wurden :shakehands:
Gladbacher01
Beiträge: 5507
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Gladbacher01 » 10.02.2019 16:17

Nothern_Alex hat geschrieben:
10.02.2019 12:49
Das ist aber ein anderes Problem. Das nahezu alle konstruktiven Angriffe über Hazard laufen ist ein Sache, dass Plea rumrennt wie Falschgeld, eine andere. Wenn Plea das Spiel machen soll, ist er überfordert. Vielleicht wäre es besser für alle Beteiligten, wenn er (zumindest zur Zeit) wirklich nur vorne zentral spielt.
Es geht aber miteinander einher. Wenn Plea nicht rumrennen würde wie Falschgeld, würden nicht alle konstruktiven Angriffe über Hazard Seite laufen. Im Endeffekt läuft es aktuell bei uns darauf hinaus, dass zwei Spieler gehemmt sind, weil sie auf falschen Positionen spielen, nämlich Plea und Stindl. Stindl hängt eigentlich permanent im Mittelfeld rum und sieht meist kein Land gegen die IVs, weil man ihn nicht schicken kann. Er ist körperlich unterlegen, ebenso wie zu langsam. Das ist eigentlich kein Problem, weil das noch nie sein Spiel war. Nur spielen wir aktuell halt ein 433, bei dem eigentlich viele Angriffe über die Außen kommen und einen vermeintlichen Zielspieler in der Mitte erreichen sollen, mit einer Seite und ohne Zielspieler...Da ist doch völlig sinnlos. Eigentlich muss Stindl auf die 8. Warum "eigentlich"?
Es ist eine schwierige Situation, weil wir sowieso schon überbesetzt sind auf der 8 und es darauf hinauslaufen würde, dass keines unserer ZM Talente von Beginn an spielt, aber so machen wir uns schwächer als wir sind.
Vielleicht ist der Grund für diese Aufstellung aber auch der, dass Hecking unsere Flügelspieler (Hazard ausgenommen) als so schwach empfindet, dass er lieber einen Plea auf links planlos rumrennen und sich einen Stindl im aufreiben lässt, als Traore/Herrmann/Johson von Beginn an zu bringen. Es ist aber wohl eher die einfache Variante: Er will Stindl auf dem Platz haben, weiß aber nicht wo, weil Neuhaus/Zak eigentlich zu gut sind, um nicht auf dem Feld zu stehen. Leider war genau dieses Dilemma vor der Saison absehbar.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12566
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von raute56 » 10.02.2019 23:56

Barborussia,

Differenzen? Was ist das? :animrgreen:

:shakehands: :winker:
Bökelfohlen
Beiträge: 1079
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Bökelfohlen » 11.02.2019 12:25

.....darf in Frankfurt auf jeden Fall nicht in die Startelf.....sonst spielen wir mit einem Mann weniger......
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25030
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Borusse 61 » 11.02.2019 12:26

Wer soll dann für ihn spielen ?
Bökelfohlen
Beiträge: 1079
Registriert: 22.01.2009 21:05
Wohnort: Göppingen

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Bökelfohlen » 11.02.2019 12:45

.....jemand der Gras frisst.....
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25030
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Borusse 61 » 11.02.2019 12:50

.....danke für die tolle Antwort. :3dance: :winker:
Ghostrider79
Beiträge: 2262
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Ghostrider79 » 11.02.2019 13:08

wenns danach geht bräuchten wir im nächsten spiel 10 neue aufm platz . das war am wochenende kollektiv ganz schwach .
gegen frankfurt schätz ich es so ein wie gegen leverkusen. wird vom spielverlauf wohl ähnlich werden. wir brauchen da wieder glück und wenn plea da das siegtor schiesst wie gegen lev , ist alles gut :cool:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Alassane Plea [14]

Beitrag von Big Bernie » 11.02.2019 14:54

Bökelfohlen hat geschrieben:
11.02.2019 12:45
.....jemand der Gras frisst.....
Ziegenpeter? Oder sogar Tom Brady (G.O.A.T.)? :shock:
Antworten