Alassane Plea [14]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
JA18
Beiträge: 1659
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von JA18 » 19.08.2018 22:16

Ist doch klar, dass der noch ein bisschen Zeit braucht. Habe da heute auch noch einige Defizite gesehen. Aber wie gesagt, mit jeder guten Aktion und mit jeder Trainingseinheit wird er mehr und mehr Sicherheit bekommen.

Glaube allerdings nicht, dass er gegen LEV startet.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2018 22:23

Zisel hat geschrieben:
I trust in Quanah. Sein Wunsch wurde erhört. Plea und Raffael. :cool:
:shakehands:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1986
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 19.08.2018 22:29

Bennelicious hat geschrieben:...-Grundschnelligkeit
-Antritt
-Ballverarbeitung + Technik (selbst für das 1Tor heute hat er mit Drehung einen 2m Radius gebraucht, den er in der Liga nicht bekommt)...
Ich habe von ihm etliche Spiele mit Nizza unter Favre gesehen, der Junge hat sowohl einen ordentlichen Antritt als auch eine gute Technik, der lässt ähnlich wie Grifo gegen Hoffenheim auch Gegner auf engstem Raum stehen und sucht den Abschluss oder den entscheidenden Pass.

Aktuell hat er noch deutliche Defizite, was Schnelligkeit und Beweglichkeit angeht, aber er bewegt sich sehr gut im Raum, zieht Spieler auf sich, ist durchsetzungsstark und strahlt Torgefahr aus.

Bei ihm bin ich mir absolut sicher, dass er bei uns einschlagen wird, die Umstellung im System und Ausrichtung auf einen Stoßstürmer wird ihr übriges tun, er ist eben nicht der plumpe Stürmer, der nur vorne rumlungert und auf Flanken oder Zuspiele wartet.

Er lässt sich ebenso gut in unser Passspiel integrieren und geht auch auf die Mitspieler ein, er passt mit seinen Fähigkeiten einfach hervoragend in unser neues Spielkonzept. Daher würde ich mich auch nicht wundern, wenn er (bei Gesundheit :wink:) die 15 Tore-Marke in der Liga übertreffen würde.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9613
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von purple haze » 19.08.2018 22:32

Was man bei ihm aber sieht...er weiß wo das Tor steht, und das ist das wichtigste.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2018 22:38

Bennelicious hat geschrieben:
Nur wenn das für euch heute und in den anderen Kurzeinsätzen in puncto

-Grundschnelligkeit
-Antritt
-Ballverarbeitung + Technik (selbst für das 1Tor heute hat er mit Drehung einen 2m Radius gebraucht, den er in der Liga nicht bekommt), und ja, auch ich habe das 2Tor nicht vergessen, das war durchaus ansprechend

keine Defizite sondern 100% Leistungsfähigkeit waren, gerade verglichen mit dem Fitnesszustand den er in Nizza gehabt hat, ist das halt eure Meinung. Vielleicht seh ich etwas falsch/anders. Gerne mit Argumenten dann

Ich hoffe ich konnte euch aufklären
Bennelicious, das kommt noch.
Eigentlich ist Plea auch nicht gerade langsam. Der Mann hat schon gutes Tempo im Spiel.
Bei Nizza kam er auch oft über die Außen und mit Ball am Fuß, war das schon ordentlich schnell.
Wenn er nach ein paar Liga Einsätzen angekommen ist ( die ersten 4 Spiele sind schon richtiges Schwergewicht), dann wird die Bindung auch besser.

Das vorn mit Hazard und Raffael habe ich mir genau so vorgestellt.

Die Jungs haben richtig einen rausgehauen und was auch wichtig war, nicht nachgelassen.
Klar war der Gegner 5 Klassen tiefer angesiedelt, dennoch auch nach einem 9:0 noch weiter zu rocken, dass war schon geil.

Gegen L'kusen wäre ein Sieg erst einmal was gutes, egal wie er zustande kommt.Das wäre für die kommenden Aufgaben ne richtige Duftmarke. :wink:
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Borowka » 19.08.2018 22:45

Wenn er fit ist, wenn das Zusammenspiel da vorne so richtig funktioniert, dann wird das ne Granate da vorne, da gibt´s keine Zweifel.
surfer24
Beiträge: 440
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von surfer24 » 19.08.2018 22:49

:daumenhoch: Fohlentruppe1967, deinen Kommentar teile ich voll und ganz. Genau so wie du habe ich Plea bei Nizza wahrgenommen.

Kommt noch dazu, dass er mit links und rechts Tore schiessen kann. Heute 2 mit links, 1 mit rechts. Man merkt kaum, welches sein stärkerer Fuss ist, ich glaube allerdings doch eher der rechte.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26523
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Borusse 61 » 19.08.2018 22:51

Ist doch egal mit welchem Fuß, Hauptsache das Runde landet im Eckigen.
Bennelicious
Beiträge: 293
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Bennelicious » 19.08.2018 23:00

@ Fohlentruppe1967 @ Quannah

Danke, eben so hab ich es gemeint. Defizite sind da, aber lassen sich abarbeiten, da man sein Potential eben in Nizza gesehen hat.
Ich bin auch froh, dass wir hoffentlich langfristig eine richtige 9 haben, die Gefahr ausstrahlt.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von desud » 20.08.2018 06:48

surfer24 hat geschrieben:Man merkt kaum, welches sein stärkerer Fuss ist, ich glaube allerdings doch eher der rechte.
Beim ersten seiner Tore meinte der Kommentator, "eigentlich ist er Rechtsfuß, was man hier auch ein bisschen sehen kann", als er die Kugel mit Links am Torwart vorbei ins Tor schoss.
hennesmussher
Beiträge: 793
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von hennesmussher » 20.08.2018 07:47

Ruhrgas: Komm mal wieder runter.

Da ist noch reichlich Luft nach oben. So stark habe ich ihn nicht gesehen und kann mir auch nicht vorstellen, dass er es in die Startelf gegen Pillen 04 schafft.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27007
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von nicklos » 20.08.2018 07:58

Ehrlich gesagt habe ich auch noch erhebliche Defizite gesehen. Bis er Topform hat, wird er noch 4-5 Wochen locker brauchen.

Spritzig ist wirklich anders.

Das wird er noch lernen, dass bei uns die Saison im August anfängt.

Das Wichtigste ist, dass er Tore schießen kann und alle Anlagen hat, die man braucht.
Benutzeravatar
desud
Beiträge: 775
Registriert: 24.01.2015 15:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von desud » 20.08.2018 08:01

Was mir über das gesamte Spiel positiv aufgefallen ist:
Plea war immer in der Box unterwegs, anders als frühere Stürmer, dessen hauptsächlicher Aufenthaltsort der Mittelkreis war.
Dadurch ist entweder er anspielbar und kann Tore schießen oder aber er bindet mindestens einen Gegenspieler, was Räume für andere Spieler schafft.

Natürlich war das nur ein Pokalspiel gegen einen unterklassigen Verein. Aber was haben sich andere Bundesligisten schwer getan.. Auch wir sind schon mal in Runde 1 gescheitert.
Das war gestern ein souveräner, abgeklärter Auftritt. Allen voran vom Mittelfeld und unserem treffsicheren Sturm.
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von uli1234 » 20.08.2018 08:13

tore sind tore, da hast dann keine gegenargumente mehr. nur dass der gegner es uns auch wirklich sehr sehr einfach gemacht hat. keine zweikämpfe, immer mit genügend sicherheitsabstand.

wir sollten uns zügeln, erste urteile zu fällen, egal ob positive oder negative, und zwar bei jedem spieler. das gestern war kein maßstab.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2143
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von markymark » 20.08.2018 09:47

Fit wird er wohl noch werden, das Tor hat er auch so getroffen. War ein nettes Trainingsspielchen.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von ewigerfan » 20.08.2018 09:54

Mag sein, dass es gestern kein Maßstab war.

Aber Plea hat sich 3 Tore, einen Pfostentreffer, ein Ding ans Außennetz (der war wohl zu einfach, kennt man auch von Kuranyi und Co.) und noch 2,3 weitere Chancen erarbeitet.

Das reicht mir alls leistungsmäßigem Einstand. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Zisel » 20.08.2018 09:59

Ruhrgas hat geschrieben:Ich will zwei von der Sorte
....

Traue mich fast nicht es zu sagen. Aber unser neuer Mann ist so eine Mischung aus Lewandowski, Modeste und Drmic. Nichts so ganz aber von allen genug, so dass es für den Gegner ein echt unangenehmer Spieler ist.

Ich freue mich.
Das sind doch schon drei!! :mrgreen:

Ich hoffe einer reicht. Nämlich Plea!! :D
Lateralus
Beiträge: 873
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Lateralus » 20.08.2018 10:11

uli1234 hat geschrieben:tore sind tore, da hast dann keine gegenargumente mehr. nur dass der gegner es uns auch wirklich sehr sehr einfach gemacht hat. keine zweikämpfe, immer mit genügend sicherheitsabstand.

wir sollten uns zügeln, erste urteile zu fällen, egal ob positive oder negative, und zwar bei jedem spieler. das gestern war kein maßstab.
Wenn wir verlieren ist es ein Maßstab, wenn wir gewinnen nicht. Alles klar. Nervt halt.
Schau dir die Ergebnisse der anderen Pokalspiele an, vergleiche mal. Wenn du deine Arbeit gut machst, dann ist das in einfacheren Momenten ein Maßstab und in schwereren genauso. Wenn du etwas gut machst, dann ist es so, und dann sollte man das anerkennen. Das gilt insbesondere auch im Sport.

Das war gut gestern und wir müssen den Schwung für die schwereren Aufgaben mitnehmen.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1193
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Borusse79 » 20.08.2018 10:13

Hat mir gut gefallen! Ständiger Unruheherd vorne drin und quasi immer anspielbereit.

Auf die Leistung kann man doch aufbauen. 3 Tore noch dazu fürs Gefühl, auch wenn die noch nicht sooo aussagekräftig waren.

Das "drumherum" hat mich jedenfalls mehr beeindruckt.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Alassane Pléa [14]

Beitrag von Andi79 » 20.08.2018 10:13

Er ist da präsent wo ein 9er präsent sein muss, in der Box. Er erfüllt damit ein Kriterium, dass seit Ari van Lent niemand bei Borussia mehr erfüllt hat. Diese Tatsache stimmt mich sehr positiv.

Ein Startelfeinsatz gegen Leverkusen würde mich jedoch sehr wundern hat er doch in Sachen Fitness, Antritt und Beweglichkeit einiges an Nachholbedarf. Er wird sich wohl bis zur Länderspielpause als Einwechselspieler verdingen müssen. Nach der Winterpause hoffe ich dann auf eine professionelle Einstellung zu seinem Fitnesszustand.
Antworten