Louis Jordan Beyer [15]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von grüner manni » 02.07.2019 10:28

gaetzsch hat geschrieben:
02.07.2019 09:48
Ich verstehe nicht, warum man Jordan mit Lainer den nächsten Kandidaten vor die Nase setzt. Er hat sehr ansprechende Leistungen gezeigt, wenn er denn mal spielen durfte. Bayer hat unheimlich viel Potenzial, um eine sehr gute Fussballerkarriere hinzulegen. Hoffentlich noch bei uns ...
Da Beyer auch Innenverteidigung spielt, kann er sowohl für Lainer, Ginter als auch Elvedi einspringen und wird sicher häufig auf der Bank sitzen. Vor allem dank Europa League wird er schon auf seine Einsätze kommen. Beyers "Hauptkonkurrrent" ist dann vielmehr Jantschke, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Rose eher auf den jüngeren, noch entwicklungsfähigeren Spieler setzt. Lang klammere ich jetzt mal aus, bei dem weiß ja keiner so genau, was die nächste Saison gibt.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von rifi » 03.07.2019 08:06

@gaetzsch:

Ich würde sagen, weil man Beyer zwar als großes Talent sieht (vielleicht ja sogar noch mehr auf IV) aber diesen nicht verheizen will und der Erfolg für Borussia natürlich sehr wichtig ist und man sich hier mit Lainer mehr Erfolg verspricht. Die Talentförderung soll ja passieren, aber keine Priorität über dem sportlichen Erfolg haben - auch wenn mir selbst das manchmal schwer fällt, mit Talenten wie Beyer, Cuisance, Benes usw. im Rücken.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von nicklos » 04.07.2019 07:24

Beyer ist ja noch jung und hinten rechts haben wir wenige richtig gute Spieler, wenn man Ginter in der Mitte sieht.
Alles auf Beyer setzen, wäre riskant.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7370
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Nocturne652 » 10.07.2019 19:44

Jordan fehlt heute aufgrund "muskulärer Probleme", lt. Fohlen TV.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 19.07.2019 20:31

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 01.08.2019 13:55

Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Boppel » 28.08.2019 12:14

Berufung in die U21 ( EM-Quali )
https://www.dfb.de/u-21-maenner/team-und-trainer/
Er ist der Jüngste im Team
FohlenFantasie
Beiträge: 45
Registriert: 03.09.2018 08:29

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von FohlenFantasie » 28.08.2019 12:34

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 28.08.2019 12:39

Glückwunsch zur Nominierung :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2707
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borussensieg » 28.08.2019 13:30

Grossartig :daumenhoch: der einzige aus dem 2000er Jahrgang.
Hoffe er darf demnächst mal wieder in der Liga ran. Jedoch muss er es hoffentlich nicht schon für Nico (Infekt - wer weiss wen es noch erwischt. MR hat es schon, wie in der PK zu hören war....) in der Startelf gegen RB.
FohlenFantasie
Beiträge: 45
Registriert: 03.09.2018 08:29

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von FohlenFantasie » 10.09.2019 14:56

Alles Gute für Matze!
Komm schnell wieder zurück.

Und bis dahin wird’s Jordan richten!
Da mache ich mir keine Sorgen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von rifi » 10.09.2019 16:47

Ich würde mir wünschen, dass er einen Einsatz bekommen kann - einfach weil das heißen würde, dass er mit Jantschke mal mindestens auf einem Niveau gesehen würde. Im Moment halte ich es aber für wahrscheinlicher, dass Jantschke der Ersatz für Ginter ist. Einfach weil unser Gebilde im Moment zu fragil ist und ein weiterer zeitnaher Sieg sehr wichtig wäre um die Ruhe im Umfeld zu behalten.

Nichtsdestotrotz wäre es absolut wünschenswert, wenn nach und nach auch Beyer zu mehr Einsatzzeiten bekommt. Denn ich würde ihm schon zutrauen, hinsichtlich der Qualität auch um einen Stammplatz mitzureden und der Konkurrenzkampf wäre für meinen Geschmack keinesfalls schädlich.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 10.09.2019 20:15

Am besten, wir spielen mit 5 Verteidigern!
Mir graut schon vor Kölner Standards! :shock:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Further71 » 10.09.2019 20:28

Beyer steht heute nicht im Kader der U21, hat der sich etwa auch verletzt? :roll: Weiss jemand mehr ?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Borusse 61 » 10.09.2019 22:15

Hier steht auch auch nur, das er nicht zum Einsatz kam....

https://twitter.com/borussia/status/1171515836533600256
spawn888
Beiträge: 6129
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von spawn888 » 10.09.2019 22:31

ich würde mir um Beyer keine Sorgen machen. Rose sprach im Sommer vom "aussergewöhnlichen Talent", welches in Beyer stecke. Ich denke allein die Tatsache, dass man mit Bensebaini und Sarr zwei IVs suchte, die zudem auch auf der LV Position klar und fest eingeplant werden könnten spricht schon auch dafür, dass man mit Beyer plant. und zwar eben auch als mögliche IV-Option. Ich denke nicht, dass Beyers Zukunft in der RV Position liegen wird. Rose scheint auf den Außenverteidigerpositionen Spieler zu bevorzugen, die aktiv sind, fast schon extrem aktiv sind. Beyer wäre für mich eher ein solider Außenverteidiger, der nicht viel anbrennen lässt und gleichzeitig auch hin und wieder nach vorn agiert. ABER: In der DNA Beyer´s liegt kein Lainer, der quasi ausnahmslos marschiert.

Beyer wird auf lange Sicht in der IV sein.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28417
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von borussenmario » 11.09.2019 20:46

rifi hat geschrieben:
10.09.2019 16:47
Ich würde mir wünschen, dass er einen Einsatz bekommen kann....
Es ist doch nur logisch, dass gerade ein neuer Trainer, der viel Neues einstudieren muss, nicht schon nach ein paar Spielen den Kader durchrotiert hat.
Ich gehe davon aus, dass alle ihre Einsätze bekommen, wenn die Belastung steigt. Die englischen Wochen kommen, dann werden wir sicher froh sein, Spieler wie Beyer in der Hinterhand zu haben.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4071
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Einbauspecht » 11.09.2019 20:54

Geh ich auch von aus. :daumenhoch:
Bin ich auch sicher dass Rose genau abwägt ob LJB oder TJ jetzt aktuell besser zu öln passt.
Ich liebe Tony, trotzdem wünsche ich mir Jordan. :aniwink:
Benutzeravatar
Alter Bruns Fan
Beiträge: 72
Registriert: 14.12.2015 15:16
Wohnort: 555 km weit weg, aber immer mit dem Herzen dabei

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von Alter Bruns Fan » 21.09.2019 14:52

Würde Beyer/Jantschke gern als IV Duo gegen D'dorf sehen! Allein mir fehlt der Glaube das MR so aufstellt.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2990
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Louis Jordan Beyer [15]

Beitrag von rifi » 21.09.2019 15:10

Und das wird seine Gründe haben. Manche Forderungen schreien geradezu nach "Hauptsache anders". Der Trainer muss halt entscheiden, was die beste Entscheidung ist. Einfach nur anders kann für ihn nicht gelten.
Antworten