Louis Jordan Beyer [15]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
marvinbecker
Beiträge: 2101
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von marvinbecker » 17.02.2019 13:01

Beyer steht heute nicht im Kader gegen Frankfurt und war heute bei der U19 gegen Oberhausen (1:1) im Einsatz.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26531
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Borusse 61 » 23.02.2019 13:48

Jordan steht heute bei der U - 23 in der Startelf.... :winker:
GW1900
Beiträge: 1138
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von GW1900 » 23.02.2019 14:46

Wurde aber in der 15. Minute ausgewechselt, vermutlich verletzungsbedingt...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26531
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Borusse 61 » 23.02.2019 14:49

Gute Besserung Jordan :daumenhoch:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11422
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Badrique » 02.03.2019 21:49

Wie sieht es beim aus, ist er eigentlich fit? Ich finde er hätte schon längst mal wieder ne Chance verdient gehabt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26531
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Borusse 61 » 02.03.2019 21:50

Ja er hat diese Woche wieder mittrainiert.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12791
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von raute56 » 02.03.2019 23:06

Hoffentlich wird er schnell fit. Wir brauchen ihn.
der Mölmsche
Beiträge: 219
Registriert: 27.08.2015 19:43
Wohnort: wie der Name schon sagt

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von der Mölmsche » 02.03.2019 23:11

@raute 56
Wenn dein letzter Satz der Realität entspricht, wäre es ein Offenbarungseid für die
Kaderplanung.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12791
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von raute56 » 02.03.2019 23:18

Ich persönlich sehe ihn besser als Lang und Jantschke. Johnson würde ich ihm vielleicht noch vorziehen.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Quincy 2.0 » 03.03.2019 14:38

Würde ihn auch gerne mal wieder auf rechts sehen.
Benutzeravatar
suppenmeier
Beiträge: 75
Registriert: 19.09.2016 00:46

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von suppenmeier » 04.03.2019 02:08

Finde auch, dass er, falls halbwegs in Form, im Kader stehen sollte. Er ist als Innenverteidiger ziemlich gut, auf außen rechts defensiv wohl der beste den wir haben. Offensiv mit ganz guter Übersicht und ganz guten Pässen. Aber einfach kein Außenverteidiger, nicht sehr wendig und sicher kein Flankengott.
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von uli1234 » 04.03.2019 10:33

Wenn es mal nicht läuft, hängt unser Seelenheil an Beyer, vorher war es cuisance, dann mal benes.

Wir haben drei gestandene Rechtsverteidiger im Kader, einer davon wird die Seite schon zumachen können.
Benutzeravatar
Alter Bruns Fan
Beiträge: 72
Registriert: 14.12.2015 15:16
Wohnort: 555 km weit weg, aber immer mit dem Herzen dabei

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Alter Bruns Fan » 04.03.2019 10:39

Nur Tony darf ja bei DH nicht mehr.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 04.03.2019 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
uli1234
Beiträge: 13050
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von uli1234 » 04.03.2019 14:03

Warum auch immer
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9226
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Nothern_Alex » 04.03.2019 17:46

Schon schade, dass ein Eigengewächs sich hinter anderen anstellen muss, obwohl im Moment keiner durch seine Leistung überzeugt. Wenn es mehrere gleichwertige Alternativen gibt, würde ich das Eigengewächs vorziehen oder zumindest Einsatzzeiten geben.
Kampfknolle
Beiträge: 8514
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Kampfknolle » 04.03.2019 18:19

Ist halt schwierig. Die IV mit Ginter und Elvedi wird Hecking mit Sicherheit nicht sprengen wollen. In meinen Augen auch nachvollziehbar.

Auf Rechts haben wir momentan Lang und Johnson zuletzt. Was mit Tony ist, weiß keiner so genau. Auch Beyer könnte RV, denke aber, das er klar als IV eingeplant ist. Man darf halt auch nicht vergessen, das er noch nicht viel Erfahrung hat. Ihn dann in ein scheinbar verunsichertes Team zu werfen wäre halt auch gewagt.
Heidenheimer
Beiträge: 3408
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Heidenheimer » 04.03.2019 18:58

Wenn es sich um einen *Durchschnittlichen*, jungen Spieler handeln würde so gebe ich dir vollkommen Recht Kampfknolle. Beyer hatte jedoch die bereits Gelegenheit um überdurchschnittliches zu zeigen. Das Argument der Jugend, der Erfahrung zieht im modernen Fussball immer weniger. Viele kommen auf ihre Anzahl Spiele (auch in der u23 wo man ja auch oft langzeitverletzte mit wieder aufbaut)und sind in den Trainings dabei.
Beyer hat seine Visitenkarte bereits abgeben können. Sowohl als RV wie als IV und hat seine Sache gut gemacht. Lang im Moment komplett von der Rolle und Johnson doch mit einigen Fehlern auch behaftet als RV. Zumindest momentan sicher Beyer auf *Augenhöhe* mit Johnson und so sicher dem Entwicklungswillen eher die Option auf rechts (zumal er bei einer Verletzung auch auf in die IV gezogen werden könnte)
Das einzige Argument um Beyer allenfalls nicht aufzustellen, dass auch Beyer aus einer auskurierten Verletzung kommt. Dieses Argument jedoch widerlegt Hecking jedoch auch selber indem er doch ab und zu Spieler bringt nach relativ wenigen, vollen Trainingseinheiten und dies dann sogar über mehrere Spiele hinweg.
So fehlt es Beyer in Gegensatz zu Lang oder Johnson eher an der *Lobby*, dass er zum Teil nicht mal auf der Bank sitzt.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6106
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von HB-Männchen » 05.03.2019 12:41

Hat mich Anfang der Saison von seinen Qualitäten definitiv überzeugt! Dass er schneller als Lang ist, ist kein Geheimnis, aber auch im Stellungsspiel hat er mMn Vorteile ggü Lang und auch ggü Johnson. Wenn Hecking Lang oder Johnson auf rechts im Vorteil sieht, soll er den Louis mal auf links für den noch langsameren Oscar auf den Platz schicken. Ob links oder rechts sehe ich bei Louis Beyer keine Probleme.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12791
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von raute56 » 05.03.2019 12:43

uli1234 hat geschrieben:
04.03.2019 10:33
Wenn es mal nicht läuft, hängt unser Seelenheil an Beyer, vorher war es cuisance, dann mal benes.

Wir haben drei gestandene Rechtsverteidiger im Kader, einer davon wird die Seite schon zumachen können.
Mich persönlich hat Beyer überzeugt bei seinen wenigen Einsätzen. Da ändert selbst sein "Fehler" in Dortmund nichts.

Ich sehe ihn vor Lang und Jantschke, Johnson vielleicht einen Tick noch besser.

Also: Ich glaube nicht, dass zwei von den drei gestandenen die Seite besser zumachen können als Beyer.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9681
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Louis Jordan Beyer (15)

Beitrag von Zisel » 05.03.2019 14:12

Für mich taugt er leider nicht als Heilsbringer. Ich setze auf Johnson, beileibe aber auch keine optimale Lösung.
Antworten