Michael Lang [3]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10021
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Nothern_Alex » 30.08.2020 09:17

Lang zeigt halt, dass ein Spieler, der auf dem Papier gut ist, nicht in jeder Mannschaft gleich gut funktioniert. Ein Risiko, das man bei jeder Verpflichtung hat.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12179
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Badrique » 30.08.2020 11:36

Das ist richtig. So muss es auch bei Kolo gewesen sein.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1287
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von ThomasDH » 30.08.2020 12:04

Man sieht halt auch bei ihm, wie wichtig Selbstbewusstsein und Unbeschwertheit sind. Ich fand ihn in der ersten Hinrunde bei uns auch echt gut. Gute Pässe, defensiv stark und wusste, wo er stehen muss. Offensiv auch die eine oder andere gute Aktion, aber er hat auch nicht den Offensivdrang von z.B. Lainer. Dann kamen Verletzungen dazu und Hecking hat ihn dann auch nicht immer spielen lassen. Zack alles weg, Auftritte dürftig, wenig gutes dabei und das reichte dann nicht, um wieder an den Stammplatz zu kommen. Seitdem läufts so gar nicht rund.

Die Zeit bei Bremen hat mit dem Verlauf seinem Selbstbewusstsein auch nicht geholfen. Und bei uns wird er es jetzt richtig schwer haben wieder da anzuknüpfen, wo er in Basel oder auch bei uns in der ersten Hinrunde war oder sein Selbstbewusstsein wieder zu bekommen. Leider, den ich mag ihn als Typen und eigentlich auch als Spieler.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29634
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von nicklos » 30.08.2020 17:08

Die ersten Spiele waren so stark und dann kam gar nichts mehr. Sehr seltsam.
StolzesFohlen
Beiträge: 249
Registriert: 23.02.2016 20:13

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von StolzesFohlen » 01.09.2020 21:35

Augsburg sucht rechts jemanden. Wäre durchaus denkbar. Weder ein guter noch ein schlechter unterm Strich. Mit etwas Ehrgeiz und Motivation traue ich ihm Augsburg durchaus zu und entsprechende Leistungen. Könnte am Ende für alle Seiten ein gutes Geschäft werden.
Camper88
Beiträge: 1469
Registriert: 21.03.2013 08:47
Wohnort: Nastätten

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Camper88 » 02.09.2020 16:24

Wünsche ihm. Nur das Beste denn ich denke er ist eine. Coole Socke
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 4396
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Aderlass » 02.09.2020 16:33

StolzesFohlen hat geschrieben:
01.09.2020 21:35
Augsburg sucht rechts jemanden. Wäre durchaus denkbar. Weder ein guter noch ein schlechter unterm Strich. Mit etwas Ehrgeiz und Motivation traue ich ihm Augsburg durchaus zu und entsprechende Leistungen. Könnte am Ende für alle Seiten ein gutes Geschäft werden.
Die haben gerade Gumny für hinten rechts geholt. War der nicht auch mal bei uns im Gespräch?
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2393
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Oldborusse » 08.09.2020 21:42

Schalke hat nicht einen echten Rechtsverteidiger im Kader. Warum leihen die Lang nicht aus? Geld um ihn zu kaufen haben die eh nicht
Zuletzt geändert von Oldborusse am 08.09.2020 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2393
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Oldborusse » 08.09.2020 21:42

:lol:
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 6575
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von vfl-borusse » 09.09.2020 13:29

Schlage ihn doch einfach mal inkognito im Schalker Forum vor.
Vielleicht liest da auch ein Verantwortlicher mit und denkt sich: warum bin ich nicht auf diese geniale Idee gekommen. :animrgreen2:
kuijper
Beiträge: 24
Registriert: 08.01.2018 14:16

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von kuijper » 12.09.2020 17:48

Fand ihn richtig stark heute!
Tut einem fast schon leid, dass seine
Situation so aussichtslos ist.
Kampfknolle
Beiträge: 10318
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Kampfknolle » 12.09.2020 17:59

Es stand ja praktisch auch kein Gegner auf dem Platz.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12906
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von midnightsun71 » 12.09.2020 18:45

trotzdem wr er gut....
Kampfknolle
Beiträge: 10318
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Kampfknolle » 12.09.2020 19:03

Das sollte man von nem Profi dann schon erwarten können
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10021
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Nothern_Alex » 12.09.2020 20:16

Ich fand er ist nicht sonderlich aufgefallen. Dennoch (leider) gegenüber Lainer eine Verbesserung.
Hat mich gewundert, dass er überhaupt noch eine Rolle bei uns spielt. Lag wohl daran, dass einige unserer Spieler in der U23 beschäftigt waren.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12026
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von TMVelpke » 12.09.2020 20:33

Ich war überrascht, dass er überhaupt im Kader war und nicht Beyer.
Noch überraschter war ich, als er auch noch rein kam.

Wenn er es aber gut macht, hab ich da nichts dagegen.
kuijper
Beiträge: 24
Registriert: 08.01.2018 14:16

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von kuijper » 12.09.2020 20:54

Einige hier scheinen nichtmal ansatzweise daran zu denken, was seine Situation mit seiner Psyche macht.
Dann hier Aussagen zu treffen à la „Dafür ist er Profi“ etc. find ich schon sehr bedenklich. So nach dem Motto: „Ach, der is der spielt doch eh keine Rolle mehr“.

Wie gesagt, meiner Meinung nach hat er clever gespielt und auch ein „Fast-Tor“ super eingeleitet, welches von Thuram auf der Linie verhindert wurde.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12540
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von fussballfreund2 » 12.09.2020 21:36

Also ich fand ihn auch sehr gut :daumenhoch:
Carsten Nielsen
Beiträge: 1682
Registriert: 29.05.2007 23:47

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Carsten Nielsen » 12.09.2020 22:04

Er hatte heute einige richtig gute Aktionen in der Vorwärtsbewegung, hat gut mitkombiniert. Klar muss man den Gegner berücksichtigen, dennoch fand ich ihn recht auffällig. Wäre Tony ihm nicht in die Parade gefahren, hätte er wahrscheinlich ein Tor erzielt. Stand auch oft frei, ohne dass er angespielt wurde. Da ich ihn oft in der Schweiz gesehen habe, weiß ich, was er kann. Finde es schade, dass er offenbar komplett durch‘s Raster gefallen ist.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30895
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Borusse 61 » 07.10.2020 15:28

Lang : "Wenn der Trainer mich braucht, bin ich bereit "!

https://www.borussia.de/de/aktuelles/ne ... ich-bereit
Antworten