Michael Lang [3]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 725
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von allan77 » 07.07.2019 19:45

War er da nicht auch nur der back up?
uli1234
Beiträge: 12715
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von uli1234 » 07.07.2019 19:53

Ist er!!
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7002
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Nocturne652 » 07.07.2019 19:56

Ich meine das auch so in Erinnerung zu haben. Wurde ihm da nicht vom Neu-Golfsburger Mbabu der Platz streitig gemacht? :help:
Kampfknolle
Beiträge: 8133
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Kampfknolle » 07.07.2019 20:11

Dann muss er ja erst recht Spielpraxis haben, sofern er seinen Konkurrenten wieder auf die Bank beordern will.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 997
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von ThomasDH » 07.07.2019 20:34

Ich mag ihn als Typ und in der Hinrunde hat er mir auch auf dem Platz echt gut gefallen. In der Rückrunde wurden die guten Auftritte etwas seltener. Glaube aber, dass er ein guter Aussenverteidiger ist und bei uns eigentlich auch gut rein passt. Aber mit Lainer und Beyer wird er es schwer haben. Ich glaube, dass er uns verlassen wird.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7244
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von borussenbeast64 » 07.07.2019 20:39

Das ist für Micha eine schwierige Ausgangslage...einen neuen Verein zu suchen......oder verhält er sich genauso wie Sippel als Nr 2 und jetzt Grün als Nr 3 (Keeper),die beide wissen daß sie kaum bis keine Einsätze erhalten werden,denn Yann bleibt in allen Pflichtspielen die Nummer 1,wenn er fit ist......die vielversprechendste Möglichkeit für Micha wäre mit Leistung besser im Training aufzufallen als seine Konkurrenten...aber das wäre für mich bei Micha ein schwieriges Unterfangen,der eher bei Verletzung/Erkrankung seiner Konkurrenten wohl bessere Chancen hätte...aber wäre das auch sein Ding....darauf zu warten????
uli1234
Beiträge: 12715
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von uli1234 » 09.07.2019 09:58

Lang fehlt es doch an einem ...... Geschwindigkeit. Beyer und Lainer sind um so vieles schneller......

Für mich ein großes Missverständnis, diese Verpflichtung....hab ich übrigens schon bei der WM gesagt.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7244
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von borussenbeast64 » 09.07.2019 16:45

Da hasste recht,uli1234.....die fehlende Geschwindigkeit bei Micha macht ihn nicht zum Konkurrenten der beiden von dir erwähnten Spieler.....vielleicht hat Max das Mißgeschick schon früher erkannt und hat's mit Lainer wieder gerade gebogen.....fände ich aber trotzdem irgendwie schade für Micha,der sich bestimmt das ganz anders vorgestellt hat...aber die Verantwortlichen und wir doch auch.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25748
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Borusse 61 » 09.07.2019 18:29

Kampfknolle
Beiträge: 8133
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Kampfknolle » 09.07.2019 18:50

Verständlich.

Hoffe für ihn, das er für sich die beste Lösung findet. Er hat sich bisher immer korrekt und ruhig verhalten.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11863
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von MG-MZStefan » 09.07.2019 19:13

Das hat er, tadellos und einwandfrei.

In der Schweiz dürfte er zumindest noch einen guten Namen haben, auch wenn es für ihn vlt nicht die erste Option ist nach nur einem Jahr zurückzukehren...
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28334
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Volker Danner » 09.07.2019 19:25

toller Kerl, der Michael! aber bitte nicht verscherbeln, dann lieber als Backup behalten..
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3896
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von HannesFan » 10.07.2019 01:11

Wenn er mit der Backup-Rolle einverstanden ist, gern!

Auch ich finde ihn symphatisch, und er verhält sich absolut profihaft bisher.

Aber wie hier vielfach angemerkt wurde: Ich teile die Ansicht, dass er einfach zu langsam ist. Gerade wenn man selber hoch stehen möchte und dann einen Gegner mit schnellen Stoßstürmern hat (wie zb Plörre oder Pillendreher letzte Saison), ein ganz erhebliches Sicherheitsrisiko. Hat man ja gesehen.

Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass er unter Rose noch eine grosse Rolle spielen wird....
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7740
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von DaMarcus » 11.07.2019 11:05

Ich finde den Umgang mit ihm bemerkenswert offen, souverän und fair. Dass Rose ihn noch vor der offiziellen Vorstellung von Lainer angerufen hat, ist ein ganz starker Zug von Seiten Borussias. Klar, insgesamt ziemlich dumm gelaufen, dass man ihn nach einem Jahr wieder abgeben möchte, aber es gibt eben Veränderungen und Entwicklungen, auf die man auch nach einem Jahr schon reagieren muss.
Schade für einen wirklich sympathischen Kerl, der aber nie so wirklich die gewünschte Rolle im Kader einnehmen konnte. Ich bin gespannt, wo er seine Zukunft sieht und welche Angebote für ihn eintrudeln. Die Rückkehr in die Schweiz ist wahrscheinlich nicht die erste Option.
uli1234
Beiträge: 12715
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von uli1234 » 11.07.2019 11:28

Ich glaube, im heutigen Fussball geht es bald nur noch um Leichtathletik. Typen wie lang, wendt, strobl fallen da vermutlich durchs Raster.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7002
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Nocturne652 » 20.07.2019 16:22

"Wenn wir noch zwei Transfers tätigen, gibt es die Überlegung, den einen oder anderen Spieler abzugeben", meinte Eberl. Michael Lang etwa wurde bereits mitgeteilt, dass es schwer für ihn werden wird, ausreichend Spielzeit sammeln zu können. Der Schweizer Nationalspieler ist einer der Verkaufskandidaten. "Michael weiß, dass seine Situation schwierig ist. Das ist auch so besprochen", sagte Eberl und bestätigte, dass sich Klubs mit dem Rechtsverteidiger beschäftigen: "Es ist nicht so, dass er auf dem Markt völlig uninteressant ist."
https://www.kicker.de/753736/artikel/eb ... d-abgaenge
Ruhrgebietler
Beiträge: 2550
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Ruhrgebietler » 20.07.2019 16:27

uli1234 hat geschrieben:
11.07.2019 11:28
Ich glaube, im heutigen Fussball geht es bald nur noch um Leichtathletik. Typen wie lang, wendt, strobl fallen da vermutlich durchs Raster.
Bis sie irgendwann doch wieder modern werden.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 888
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Boppel » 20.07.2019 19:08

Uli:
So schlecht waren die genannten Jungs am Tegernsee beim Leichtathletiktraining nicht.
Was soll der Quatsch :animrgreen2:
Kampfknolle
Beiträge: 8133
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Kampfknolle » 20.07.2019 19:30

Momentan wohl Kandidat Nr.1 für einen Wechsel...

Vermute, das es ihn vielleicht in die Schweiz zurückzieht.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9622
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Michael Lang [3]

Beitrag von Zisel » 22.07.2019 11:37

uli1234 hat geschrieben:
11.07.2019 11:28
Ich glaube, im heutigen Fussball geht es bald nur noch um Leichtathletik.
Dazu ist die Sportart zum Glück doch zu komplex.
Antworten